Bitte um Optimierungsvorschläge / Verbesserungsvorschläge / allgemeines Feedback

Vivien

Vivien

Mitglied
Hallo Liebe Community,

ich habe ein kleines Programm geschrieben & würde Euch gerne um Eure Rückmeldungen bitten unter anderem zu:
  • Welche Stellen könnten optimiert werden & wie hätten Sie besser gelöst werden können?
  • Was ist unübersichtlich geworden?
  • Was hätte ich besser machen können? (Stil, unnötiger Code, Fehler, alles andere was euch noch an Kritik einfällt etc etc)
  • Was ist gut gelungen & sollte beibehalten werden & was auf jeden Fall schnell vergessen werden?
Hintergrund ist, dass ich alleine Java lerne & nicht möchte, dass sich unschöne oder gar falsche Angewohnheiten bei mir einprägen, gerade zu Beginn. 🤔
Meine Aufgabenstellung lautete:

Ratespiel:
Das Spiel umfasst ein Ratespiel-Objekt und eine beliebige Anzahl an Spielern. Das Spiel generiert eine Zufallszahl zwischen 0 und 9, und die Spieler versuchen, diese Zahl zu erraten. (Klar, ich weiß - ist nicht sonderlich spannend😅)
Klassen:
Ratespiel.class
Spieler.class
SpielStarter.class
Logik:
1)Die Klasse SpielStarter ist die Klasse, mit der die Anwendung beginnt. Sie hat die main()- Methode.
2) ln der main()-Methode wird ein Ratespiel-Objekt erzeugt und seine starteSpiel()-Methode aufgerufen.
3) in der starteSpiel()-Methode des Ratespiel-Objekts wird das vollständige Spiel abgewickelt. Sie »denkt<< sich eine Zufallszahl aus (das von den Spielern zu erratende Ziel). Dann fordert sie jeden Spieler auf zu raten, prüft die Ergebnisse und gibt dann entweder Informationen zu dem/den erfolgreichen Spieler(n) aus oder fordert sie auf, erneut zu raten.

Meine Lösung:

Ratespiel.java:
import java.util.*;

public class Ratespiel {
    public void starteSpiel() {
        //Spieler anlegen
        Spieler spieler = new Spieler();
        spieler.SpielerAnlegen();
        
        //Formatierung
        System.out.println();
        System.out.println("Spiel startet jetzt!");
        System.out.println();
        
        //Zufallszahl Intervall festlegen
        int max = 9;
        int min = 0;
        int range = max - min + 1;
        
        boolean RichtigeAntwortVorhanden = false;
    do {
        //Zufallszahl erzeugen im oben festgelegten Intervall
        int rand = 0;
        for (int i = 0; i < 10; i++) {
            rand = (int)(Math.random()*range) + min;
        }
        //alt get
        //System.out.println("Alle " + Spieler.getSpielerAnzahl() + " Spieler suchen sich jetzt eine Zahl aus:");
        System.out.println("Alle " + Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ() + " Spieler suchen sich jetzt eine Zahl aus:");
        
        //Speichere SpielerAnzahl in Variable um in for Schleife darauf zugreifen zu können
        int SpielerAnzahl = Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ();
        //LEge ArrayListe an, um eingegebene Spielerzahlen abzuspeichern
        ArrayList<Integer> SpielerZahlenListe = new ArrayList<Integer>();
    
        
        //Frage nach den Zahlen und speichere in der ArrayList
        for (int i = 1; i <= SpielerAnzahl; i++) {
            System.out.println("Spieler " + i + " such dir eine Zahl zwischen 0 und 9 aus!");
            Scanner gewaehlteZahl = new Scanner(System.in);
            SpielerZahlenListe.add(gewaehlteZahl.nextInt());
        }
        System.out.println("____________________________________");
        //Prüfen welche Spieler richtig lagen
        

            for (int i = 0; i < SpielerAnzahl; i++) {
                int Spielernummer = i+1;
                if (SpielerZahlenListe.get(i) == rand) {
                    System.out.println("Spieler " + Spielernummer + " lag richtig & hat gewonnen!");
                    RichtigeAntwortVorhanden = true;
                }
                
                else {
                    System.out.println("Spieler " + Spielernummer + " hat leider nicht richtig geraten...");       
                }
            }           
        
        System.out.println("Die richtige Zahl lautete: " + rand);
        if (RichtigeAntwortVorhanden == false) {
            System.out.println("__________________DURCHGANG BEENDET______________");
            System.out.println("Kein Spieler hat richtig geraten! Ihr dürft noch einmal raten!");
            System.out.println("Nächster Durchgang beginnt:");
        }
    } while (RichtigeAntwortVorhanden == false);
    }
}

Spieler.java:
import java.util.*;

public class Spieler {
    //Alternativ get
    //public static int SpielerAnzahl;
    public static int anzahlSpielerAusUserInput;
    
    public void SpielerAnlegen() {
            //Einlesen der Spielerzahl
        Scanner anzahlSpieler = new Scanner(System.in);
        System.out.println("Wie viele Spieler seid Ihr? Bitte gebt die Zahl der Mitspieler ein!");
        anzahlSpielerAusUserInput = anzahlSpieler.nextInt(); //Schreibe userinput in variable anzahlSpielerAusUserInput
        if (anzahlSpielerAusUserInput > 0) {
            System.out.println("Spiel mit " + anzahlSpielerAusUserInput + " Spielern(n) wird erstellt!");
    
            //Erstelle ArrayListe mit eingegebenen Spielern und gib jedem Spieler eine Nummer angefangen bei 1 & endend bei Spielernr. aus UserInput
            ArrayList<Integer> SpielerArray = new ArrayList<Integer>();
            for (int i=1; i<=anzahlSpielerAusUserInput; i++) {
                SpielerArray.add(i);
                //alt. get
                //SpielerAnzahl++;
            }
            
            //Ausgabe der erstellten Spieler aus der ArrayListe mit dem ListIterator (mehr zur Überprüfung, das auch alle Spieler korrekt erstellt wurden sind)
            ListIterator<Integer> li = SpielerArray.listIterator();
                
            while(li.hasNext()) {
                System.out.println("Spieler Nummer " + li.next() + " erfolgreich erstellt.");
            }
        }
        //Wenn Spieleranzahl nicht 0 ist, PRogramm abbrechen
        else {
            System.out.println("Spieleranzahl muss größer 0 sein!");
            System.exit(0);
        }
    }
    
    //alt get
    /*public static int getSpielerAnzahl() {
        return SpielerAnzahl;
    }*/
    public static int getSpielerAnzahlAlternativ() {
        return anzahlSpielerAusUserInput;
    }
    
    
    
}

SpielStarter.java:
public class SpielStarter {
    public static void main(String[] main) {
        Ratespiel ratespiel = new Ratespiel();
        ratespiel.starteSpiel();
    }
}

Ich weiß es ist schon ein wenig mehr Code und klar das Programm läuft, wäre euch aber dennoch wie gesagt sehr dankbar für das oben genannte Feedback.
Aus anderen Augen oder welchen mit mehr Erfahrung dürfte der Code bestimmt auch wieder anders aussehen 😇

Ich freu mich auf eure Kritik & Lg
 
Mart

Mart

Bekanntes Mitglied
1. alles was nicht static final oder main enthält sollte eig nicht static sein
2. java unterstützt dieses tag /** /* dh wenn du ovn irgendwo die Funktion anschaust wird dir dieses Kommentar angezeigt in der IDE, dieses Kommentar sollte auch das einzige sein in der Methode denn wenn du merkst dass dieses Kommentar 5 Sachen umfasst dann weist du dass du eine Gott Methode gebaut hast also die gefühlt alles kann was nicht dem java grundsatz entspricht
3. deine Einrückungen machen den Code Schwer lesbar, immer wenn du eine { aufmachst solltest du 4 Leerzeichen was zb in Eclipse ein Tab ist einrücken und auf dem Level shcließt sich die Klammer dann auch...es gibt eine Einstellung wo tab 4 leerzeichen macht anstatt eines tab zeichens was auch sinn macht da das tab zeichen untershciedlich lang ist aber der code sollte ja überall gleich ordentlich ausschauen

Für mich waren die Kommentare bei 2. immer wichtig für andere sinds bestimmt unwichtig nur ich hasse externe Dokumentationen einfach... und java hat da halt ne schicke Option

EDIT:

das wäre ein Beispiel für punkt 2. das siehst du überall im code wenn du bei deiner IDE durch die Verfügbaren Methoden durchgehst falls du halt bei der Methode bist die dieses Kommentar hat


mal 3 Beispiele...ob das jetzt dne Normen entsprechend richtig ist ist egal....es zeigt dir halt ob du deine Methoden zu voll gepackt hast oder nicht

wenn man das was in der Methode nicht erklären kann ist es zu komplex / zu viel / zu unübersichtlich ...dh aber nicht dass du das überall machen sollst zb getter und setter sind allgemein bekannt was sie machen sollten

Java:
      /**
       * Increases the amount counter of a specific card<br>
       * If that card doesn't exist yet it will be created with counter=1<br>
       * @apiNote Max Card Counter == the Limitation of that specific card
       * @param name of a card
       */

Java:
        /**
         * @apiNote This Node is reserved for the Hover handler of the leftInfoBox<br>
         * @return Gets the card image as ImageView
         */
Java:
        /**
         * Possible Values:<br>
         * "main"<br>
         * "additional"<br>
         * "commander"<br>
         * @apiNote Limitation for these Values not implemented
         * @return the deck type in which it should be
         */
 
Zuletzt bearbeitet:
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Ich finde kurze Methoden mit prägnanten Namen, die einfach zu lesen und verstehen sind, gut. (*)

Das kann man prinzipiell auch etwas üben indem man sich klare Grenzen vorgibt a.la. nicht mehr wie x Zeilen Code pro Methode.

(*) Das, was ich gut finde, findet sich in abgewandelter Form alles in diversen Clean Code Ableitungen und lässt sich ganz umfangreich begründen. Ich habe es aber bewusst so einfach ausgedrückt um es einfach als Anregung mit zu geben.
 
B

Barista

Top Contributor
public class Spieler { //Alternativ get //public static int SpielerAnzahl; public static int anzahlSpielerAusUserInput; public void SpielerAnlegen() {
Deine Klasse Spieler ist keine Klasse im Sinne der OOP, Kaspelung, Polymorphie usw.

Darin taucht wieder IO mit Scanner auf.

Beim professionellen Design trennt man fachliche Logik von OOP.

Dies ist für Test (TDD) notwendig, sollte aber auch zu einem besseren Design führen.

Variable sollten klein geschrieben werden.

Ordentliche Einrückung hilft auch (in Eclipse mit Strg-A und Strg-I).
 
Vivien

Vivien

Mitglied
Vielen Dank @Mart !
1. ) Habe das mit den Dokumentationskommentaren noch gar nicht gewusst :oops: Werde sie aber in Zukunft nutzen. Dankeschön auch für die Beispiele!
2. ) Mit dem static, trotz mehrmaligem lesen haut das aus irgendeinem Grund bei mir immer noch nicht so gut hin. Wenn ich static aus Zeile 6 & 42 in Spieler.java entferne, erhalte ich beim kompilieren von Ratespiel.java folgendes:

Ratespiel.java (error beim kompilieren):
Ratespiel.java:28: error: non-static method getSpielerAnzahlAlternativ() cannot be referenced from a static context
                System.out.println("Alle " + Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ() + " Spieler suchen sich jetzt eine Zahl aus:");
Ratespiel.java:31: error: non-static method getSpielerAnzahlAlternativ() cannot be referenced from a static context
                int SpielerAnzahl = Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ();

Ich vermute das hat etwas damit zu tun, dass ich in den Zeilen 28 & 31 mittels Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ() auf int anzahlSpielerAusUserInput zugreife? Leider weiß ich nicht wie ich dieses Problem beheben könnte ohne static zu verwenden 😣

3.) @Mart & @Barista
Mit dem Tab, werde ich Heute gleich mal schauen wie ich gedit entsprechend einstellen kann, dass der Tab 4 Leerzeichen ergibt :) Dann wäre das auch für mich selbst übersichtlicher 😃 Dankeschön.
EDIT:
Für alle die es auch interessiert der Link zu: gedit auf 4 Leereichen umstellen

Vielen Dank auch @kneitzel !
Ich werde nochmal als Übung das ganze Programm durchgehen & es in kürzeren Methoden umsetzen (oder ggf. versuchen noch einmal besser zu schreiben). Wären so 8-10 Zeilen je Methode bei diesem Programm angemessen? 🤔

@Barista Vielen Dank für den Variablenhinweis - das hat sich doch tatsächlich irgendwie ungewollt eingeschlichen ... 😑
Könntest du vielleicht die beiden Sätze:

Beim professionellen Design trennt man fachliche Logik von OOP
&
Deine Klasse Spieler ist keine Klasse im Sinne der OOP, Kaspelung, Polymorphie usw
ein wenig näher erklären oder wenn es den Rahmen sprengen würde 1-2 gute Links mit auf den Weg geben? 🤨😊 Vielen Dank 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Barista

Top Contributor
Ich schrieb:

Beim professionellen Design trennt man fachliche Logik von OOP

Hier war ich geistig mit dem Tippen schon fertig.

Ich meinte eigentlich:

Beim professionellen Design trennt man fachliche Logik von IO (Input/Output).

Stell Dir vor, die fachliche Logik wäre einigermassen umfangreich.

Du möchtest zum Beispiel absichern, dass bei richtig geratener Zahl dies auch als richtig erkannt wird.

Dazu muss man leider die zufällige Quelle rausnehmen, das wäre üblicherweise Depency Injection.

In diesem Fall einer Factory-Methode zum Erzeugen von Spiel-Instanzen eine Instanz geben, die ein Interface mit einer getRandomZahl-Methode implementiert.

Für den Test gibt man eine feste Zahl zurück, im echten Code (produktiv) eine Zufallszahl.

Bei Dir ist der ganze Status des Spiels nur eine Zahl, stell Dir vor, es wäre ein Spielfeld.

Dann gibt es eine Methode des Spiel(feld)es, welches die Benutzereingabe entgegen nimmt und mit Erforlg/Nicht-Erfolg antwortet.

Dies könnte jetzt der Test absichern, also dass die Funktionlität auch nach Änderungen im Code noch vorhanden ist.

Im echten Code (produktiv) wird die Eingabe-Methode mit der Benutzeroberfläche verbunden.

In Deinem Code ist auch noch der Ablauf mit der Logik verwoben.

Hättest Du eine GUI (Swing, FX, Web oder so) würde das nicht klappen, Du kannst den Fluss des Programmes nicht einfach anhalten.

Also musst Du dann den Ablauf auf der GUI (grafisches User Interface) explizit managen (Oder Du wartest auf Loom, ich nehme an, da gibt es so was wie Co-Routinen)

Zu OOP gibt es im Web jede Menge Infos, bitte mal suchen.
 
B

Barista

Top Contributor
Ich schrieb:

Deine Klasse Spieler ist keine Klasse im Sinne der OOP, Kaspelung, Polymorphie usw

Stell Dir Klassen wie Personen oder Geräte vor, die haben einen internen Zustand und Schnittstellen nach aussen.
 
Mart

Mart

Bekanntes Mitglied
Vielen Dank @Mart !
1. ) Habe das mit den Dokumentationskommentaren noch gar nicht gewusst :oops: Werde sie aber in Zukunft nutzen. Dankeschön auch für die Beispiele!
2. ) Mit dem static, trotz mehrmaligem lesen haut das aus irgendeinem Grund bei mir immer noch nicht so gut hin. Wenn ich static aus Zeile 6 & 42 in Spieler.java entferne, erhalte ich beim kompilieren von Ratespiel.java folgendes:

Ratespiel.java (error beim kompilieren):
Ratespiel.java:28: error: non-static method getSpielerAnzahlAlternativ() cannot be referenced from a static context
                System.out.println("Alle " + Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ() + " Spieler suchen sich jetzt eine Zahl aus:");
Ratespiel.java:31: error: non-static method getSpielerAnzahlAlternativ() cannot be referenced from a static context
                int SpielerAnzahl = Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ();

Ich vermute das hat etwas damit zu tun, dass ich in den Zeilen 28 & 31 mittels Spieler.getSpielerAnzahlAlternativ() auf int anzahlSpielerAusUserInput zugreife? Leider weiß ich nicht wie ich dieses Problem beheben könnte ohne static zu verwenden 😣

3.) @Mart & @Barista
Mit dem Tab, werde ich Heute gleich mal schauen wie ich gedit entsprechend einstellen kann, dass der Tab 4 Leerzeichen ergibt :) Dann wäre das auch für mich selbst übersichtlicher 😃 Dankeschön.
EDIT:
Für alle die es auch interessiert der Link zu: gedit auf 4 Leereichen umstellen

Vielen Dank auch @kneitzel !
Ich werde nochmal als Übung das ganze Programm durchgehen & es in kürzeren Methoden umsetzen (oder ggf. versuchen noch einmal besser zu schreiben). Wären so 8-10 Zeilen je Methode bei diesem Programm angemessen? 🤔

@Barista Vielen Dank für den Variablenhinweis - das hat sich doch tatsächlich irgendwie ungewollt eingeschlichen ... 😑
Könntest du vielleicht die beiden Sätze:


&

ein wenig näher erklären oder wenn es den Rahmen sprengen würde 1-2 gute Links mit auf den Weg geben? 🤨😊 Vielen Dank 🙂
da du gedit benutzt sind die Kommentare so für die katz wie ich sie geschrieben habe eclipse usw unterstüzen das kommentieren in dieser form... ich kann aber nicht gedit empfehlen gnome hat da auf ganzer linie versagt einen guten editor zu bauen sobald code ins spiel kommt fängt gedit zum lagen an und stürzt ab durch die Farb hervor hebungen es wird später einfach nur zum kotzen nur so als hinweis...wenn man schon alles selber machen möchte würde ich emacs und vim empfehlen aber ich seh keinen sinn sich selber steine in den weg zu legen
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
J Doppelt verkette Liste ich bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 4
J Java List, Bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 15
J Java List, bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 3
pry bitte Hilfe beim Kreditrechner objektorientiert Java Basics - Anfänger-Themen 6
marcooooo einmal noch schnell hilfe bitte:/ Java Basics - Anfänger-Themen 2
F Methoden Bitte Helft mir meinen Fehler zu finden. Möchte in diesem Bankenprogramm durch die Konsoleneingabe auswählen welches Konto reduziert und welches erhö Java Basics - Anfänger-Themen 17
I Methoden char Array Aufgabe (bitte hierbei um Hilfe) Java Basics - Anfänger-Themen 3
ZH1896ZH OOP Verstehe nicht was der Hinweis bedeutet, bitte um Hilfe! Java Basics - Anfänger-Themen 2
B BITTE!! Ich brauche dringende Hilfe bei einer Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 17
S Bitte Hilfe zu Fehlermeldung am Handy Java Basics - Anfänger-Themen 2
I Do-While / Kalkulator / Bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 9
P Bitte Hinweise zu folgendem "Klassenproblem" Java Basics - Anfänger-Themen 3
M Bitte um Hilfe bei Quellcode (Rekursion) Java Basics - Anfänger-Themen 6
A Erste Schritte Bitte helfen sie mir diese Programm zu schreiben Java Basics - Anfänger-Themen 12
C Stack und Queue in Aktion (Bitte Hilfe für die Klausur) Java Basics - Anfänger-Themen 7
F (Eclipse) Beim importieren etwas fehlerhaft bitte um Hilfe :) Java Basics - Anfänger-Themen 3
B MVC Struktur mit mehreren Szenen - wer schaut mal bitte drüber? Java Basics - Anfänger-Themen 2
T Bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 9
D Arraylisten sortieren bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 4
P Erste Schritte Bitte ein paar Erklärungen zu meinem Code Java Basics - Anfänger-Themen 6
J Bitte Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 4
W FileReader - Bitte um Erklärung Java Basics - Anfänger-Themen 7
V Memory Logik Problem/Denkblockade, bitte helft Java Basics - Anfänger-Themen 1
T Bitte um Hilfe bei Aufgabe: Long zahl = Long.parseLong(args [0]); Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Bitte um Erklärung Java Basics - Anfänger-Themen 4
A GUI- Allgemeines Problem (Bitte helfen) Java Basics - Anfänger-Themen 15
D Bitte um Hilfe bei "error: package com.apple.eawt does not exist import com.apple.eawt.*;" Java Basics - Anfänger-Themen 1
C Polymorphie - Erklärung bitte Java Basics - Anfänger-Themen 5
M Quadrat zeichnen einfach bitte! Java Basics - Anfänger-Themen 2
F Bitte mal Zusammenhänge der Klassen erklären Java Basics - Anfänger-Themen 8
P <identifier> expected Fehler bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 5
J Kann mir bitte mal jemand diese Codes erklären? Java Basics - Anfänger-Themen 19
J Threading-Aufgabe. Totale Noob Fragen, aber bitte trotzdem beantworten ;) Java Basics - Anfänger-Themen 7
O Rundungsfehler bitte erklären! Java Basics - Anfänger-Themen 4
K NullPointerException wird geworfen, bitte um Hilfe! Java Basics - Anfänger-Themen 7
M Erklärung Code Mergesort Bitte Java Basics - Anfänger-Themen 3
N While Schleife Erklärung Bitte Java Basics - Anfänger-Themen 3
S Variablen Hilfe bitte Java Basics - Anfänger-Themen 6
Z Erste Schritte Bitte helft mir dringend!! Java Basics - Anfänger-Themen 3
T Unit tests fehlerhaft bitte um hiiiiilfe :D Java Basics - Anfänger-Themen 1
J Ich bitte DRINGEND um Hilfe!!! Java Basics - Anfänger-Themen 16
Q Importieren meiner Boundary? Bitte Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 3
T Eine kurze frage vor der prüfung bitte. Java Basics - Anfänger-Themen 5
CyberFish initialisieren, obwohl es gemacht wurde! Bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 10
H Bitte um Hilfe von Profis. Java Basics - Anfänger-Themen 5
S Klassen Formel zur Berechnung .... Bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 7
H Methoden Bitte um Erklärung der askString-Methode Java Basics - Anfänger-Themen 15
J Probleme bei kompilieren ... Bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 27
O Erste Schritte Aller Anfang ist schwer ! Bitte um Unterstützung Java Basics - Anfänger-Themen 6
G Bitte um Erklärung dieser einer Zeile Java Basics - Anfänger-Themen 5
P Bitte um hilfe bei einfachem Rechner Java Basics - Anfänger-Themen 7
B Bitte Hilfe für Funktionalität eines Sudokus Java Basics - Anfänger-Themen 8
K Brauche bitte Hilfe, bei umgekehrter Ausgabe!! Java Basics - Anfänger-Themen 6
G Input/Output FilenameFilter aber bitte keine Unterordner Java Basics - Anfänger-Themen 5
J Vererbung Anfänger Programm bitte um Kritik&Anregungen Java Basics - Anfänger-Themen 21
N Bitte Java Basics - Anfänger-Themen 2
D ???:L Bitte einmal mit drüber nachdenken Java Basics - Anfänger-Themen 5
eLogic DownloadManager - Bitte helft mir Java Basics - Anfänger-Themen 7
R Vererbung Bitte um Erklärung - Instanzvariablen Java Basics - Anfänger-Themen 8
U finde fehler nicht! bitte um hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 8
M Problem: code too large - bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 12
U Bitte Helfen kleines Spiel Java Basics - Anfänger-Themen 9
B Java und Javac funktionieren nicht - bitte hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 5
P Bitte helft mir Java Basics - Anfänger-Themen 3
3 Bitte um Hilfe bei Lösung einer Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 16
M Aus CSV-Datei lesen und anzeigen (bitte schnell um Antwort) Java Basics - Anfänger-Themen 6
R Jave Problem... bitte um Hilfe!! Java Basics - Anfänger-Themen 6
S Java problem, bitte um hilfe! Java Basics - Anfänger-Themen 9
B Bitte um Hilfe es geht um Array + Punkte wie Dreieck,Fläche etc. Java Basics - Anfänger-Themen 12
C Bitte kurzes Feedback - JavaVersionen Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Bitte um Verbesserungsvorschläge Java Basics - Anfänger-Themen 14
N verständniss problem bitte um hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 3
L Brauche bitte dringend Hilfe für Klausur Java Basics - Anfänger-Themen 8
B Monat und Jahr bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 8
J Datentypen Generics - Bitte helfen !! Java Basics - Anfänger-Themen 9
T Java Beispiel Bitte helft mir Java Basics - Anfänger-Themen 5
A Dringende Bitte um Erklärungen zum besseren Verständnis Java Basics - Anfänger-Themen 4
D Java Problem bitte um hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 4
S Datei-KopierProgramm ? CODE BITTE VERBESSERN Java Basics - Anfänger-Themen 11
D code erklären bitte ! Java Basics - Anfänger-Themen 15
Rudolf Verstehe das Ergebnis nicht - bitte erklären Java Basics - Anfänger-Themen 7
M Kann mir bitte jemand "java.util.ArrayList" erklären? Java Basics - Anfänger-Themen 5
M Bitte um Kontrolle meines Quelltextes Java Basics - Anfänger-Themen 10
J Leichte Java Anfängerfrage. Bitte schnelle Antwort. :) Java Basics - Anfänger-Themen 10
S BITTE UM HILFE: Unterschied Deklaration und Signatur einer Methode Java Basics - Anfänger-Themen 3
S BITTE UM HILFE HASHTABLE/import java.util.Hashtable in Ecplipse Java Basics - Anfänger-Themen 12
T Problem mit Aufgabe..bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 8
G Bitte um Erklärung Java Basics - Anfänger-Themen 9
K 50 errormeldungen- komme auch nach vielen Nachmittagen nicht weiter. bitte helfen Java Basics - Anfänger-Themen 39
D Ausgabe sauber formatieren *bitte nochmal reinschaun* Java Basics - Anfänger-Themen 7
S Bitte um Hilfe beim unsortierten Binärbaum!! Java Basics - Anfänger-Themen 6
D Ausgabe in Datei ( bitte helfen ) Java Basics - Anfänger-Themen 13
-horn- Bitte: Wie besondere Daten auslesen und umspeichern? Java Basics - Anfänger-Themen 3
N Bitte um Hilfe - zyklisch Existenz einer Datei prüfen Java Basics - Anfänger-Themen 21
G ein kleines java prog - hat aber einen fehler-bitte um hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 5
G Verstehe das nicht. bitte um hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 13
A Bitte! This ist wohl das größte Hindernis in Java Java Basics - Anfänger-Themen 19
J Bitte um Erklärung für einen Java-Ausdruck Java Basics - Anfänger-Themen 8
L Bitte um Hilfe: getRuntime().exec() Java Basics - Anfänger-Themen 12
S Bitte helfen: Datum vergleichen? Java Basics - Anfänger-Themen 10

Ähnliche Java Themen


Oben