Wie teilt man ein Programm in vernünftige Klassen ein?

L

lennero

Bekanntes Mitglied
Hallo
Ich habe ein kleines Snake Spiel geschrieben. Das Problem ist, dass meine Hauptklasse zu viel der Arbeit übernimmt. Hier ist die Klasse die für die Speicherung der Koordinaten der Schlange zuständig ist.
Java:
package snakegame;

public class BodyPos {

    private final int x, y;

    public int getX()
    {
        return x;
    }

    public int getY()
    {
        return y;
    }

    public BodyPos(int x, int y)
    {
        this.x = x;
        this.y = y;
    }
}
Soweit so gut. Die Klasse hat nur einen einzigen Nutzen, welcher klar erkennbar ist.

Nun die Hauptklasse welche das Spiel startet, die Schlange bewegt, auf den Bildschirm malt und die Logik überprüft.


Java:
package snakegame;

import java.awt.Color;
import java.awt.Dimension;
import java.awt.Graphics;
import java.awt.Graphics2D;
import java.awt.Rectangle;
//import java.awt.event.ActionEvent;
//import java.awt.event.ActionListener;
import java.awt.event.KeyEvent;
import java.awt.event.KeyListener;
import java.util.LinkedList;
import java.util.Random;
import javax.swing.JFrame;
import javax.swing.JPanel;
//import javax.swing.Timer;

public class SnakeGame implements KeyListener{

    private JFrame gameFrame;

    private enum Direction
    {
        Initial, Left, Right, Up, Down;
    }

    //starting direction is undefined (but can't be Left because of the initial position of the snake),
    //snake moves in specified direction when player presses one of the arrow keys
    private Direction dir = Direction.Initial;

    private final int SCREEN_SIZE_X = 900;
    private final int SCREEN_SIZE_Y = 750;

    private final int SNAKE_SIZE_X = 25;
    private final int SNAKE_SIZE_Y = 25;

    private int fruitX = new Random().nextInt(SCREEN_SIZE_X - SNAKE_SIZE_X);
    private int fruitY = new Random().nextInt(SCREEN_SIZE_Y - SNAKE_SIZE_Y);

    //starting coordinates of the snake head, set to middle of screen
    private int startPosX = SCREEN_SIZE_X / 2 - SNAKE_SIZE_X / 2;
    private int startPosY = SCREEN_SIZE_Y / 2 - SNAKE_SIZE_Y / 2;

    //List that holds the x,y coordinates of the snake
    LinkedList<BodyPos> snakeBody;

    //set to true when the snake touches the fruit
    private boolean fruitFlag = false;

    public void startGame()
    {

        snakeBody = new LinkedList<>();

        //adds the head of the snake and 2 parts to the body
        //adds a gap between the bodyparts
        snakeBody.add(new BodyPos(startPosX, startPosY));
        snakeBody.add(new BodyPos((startPosX - SNAKE_SIZE_X - 1), startPosY));
        snakeBody.add(new BodyPos((startPosX - (2 * SNAKE_SIZE_X) - 2), startPosY));

        gameFrame = new JFrame("Snake");
        gameFrame.setDefaultCloseOperation(JFrame.EXIT_ON_CLOSE);

        DrawPanel dp = new DrawPanel(SCREEN_SIZE_X, SCREEN_SIZE_Y);

        gameFrame.getContentPane().add(dp);
        gameFrame.getContentPane().addKeyListener(this);

        gameFrame.pack();
        gameFrame.getContentPane().setFocusable(true);
        gameFrame.setVisible(true);

        while(!gameOver())
        {
            move();
            gameLogic();
            dp.repaint();

            try
            {
                Thread.sleep(70);
            }catch(Exception e) { }

        }

    }

    public void move()
    {
        BodyPos head = snakeBody.getFirst();

        if(dir == Direction.Up)
        {
            snakeBody.addFirst(new BodyPos(head.getX(), (head.getY() - 26)));
        }

        if(dir == Direction.Down)
        {
            snakeBody.addFirst(new BodyPos(head.getX(), (head.getY() + 26)));
        }

        if(dir == Direction.Left)
        {
            snakeBody.addFirst(new BodyPos((head.getX() - 26), (head.getY())));
        }

        if(dir == Direction.Right)
        {
            snakeBody.addFirst(new BodyPos((head.getX() + 26), (head.getY())));
        }

        if(!(dir == Direction.Initial))
        {
            //if the head touched a fruit, don't remove the last bodypart
            if(fruitFlag)
            {
                fruitFlag = false;
            }
            else
            {
                snakeBody.removeLast();
            }
        }

    }

    public boolean gameOver()
    {

        BodyPos head = snakeBody.getFirst();

        //game is over when head leaves screen (with wiggle room of 5 pixels)
        if((head.getX() + SNAKE_SIZE_X > (SCREEN_SIZE_X + 5)
            || head.getY() + SNAKE_SIZE_Y > (SCREEN_SIZE_Y + 5))
            || head.getX() < -5 || head.getY() < -5)
        {
            return true;
        }

        //game is over when head touches one of the body parts
        for(int i = 1; i < snakeBody.size(); i++)
        {
            if(head.getX() == snakeBody.get(i).getX() && head.getY() == snakeBody.get(i).getY())
            {
                return true;
            }
        }

        return false;
    }

    public void gameLogic()
    {
        Rectangle head = new Rectangle(snakeBody.getFirst().getX(), snakeBody.getFirst().getY(), SNAKE_SIZE_X, SNAKE_SIZE_Y);

        Rectangle fruit = new Rectangle(fruitX, fruitY, SNAKE_SIZE_X, SNAKE_SIZE_Y);

        //randomize the location of the fruit once the head of the snake touches it
        if(head.intersects(fruit))
        {
            fruitX = new Random().nextInt(SCREEN_SIZE_X - SNAKE_SIZE_X);
            fruitY = new Random().nextInt(SCREEN_SIZE_Y - SNAKE_SIZE_Y);

            fruitFlag = true;
        }
    }

    public class DrawPanel extends JPanel
    {

        private static final long serialVersionUID = -8192817857593753584L;

        public DrawPanel(int width, int height)
        {
            this.setPreferredSize(new Dimension(width, height));
        }

        public void paintComponent(Graphics g)
        {
            Graphics2D g2d = (Graphics2D) g;

            //clear the screen
            g2d.setColor(Color.WHITE);
            g2d.fillRect(0, 0, this.getWidth(), this.getHeight());

            //print the snake
            g2d.setColor(Color.BLACK);
            for(BodyPos snake : snakeBody)
            {
                Rectangle bodyPart = new Rectangle(snake.getX(), snake.getY(), SNAKE_SIZE_X, SNAKE_SIZE_Y);
                g2d.fill(bodyPart);
            }

            //print the fruit
            g2d.setColor(Color.GREEN);
            Rectangle fruit = new Rectangle(fruitX, fruitY, SNAKE_SIZE_X, SNAKE_SIZE_Y);
            g2d.fill(fruit);

            g2d.dispose();

        }
    }

    @Override
    public void keyReleased(KeyEvent e) {
        int key = e.getKeyCode();

        //initial position of the head is on the right side of the body,
        //moving left from starting position would reverse the direction which is not allowed
        if(key == KeyEvent.VK_LEFT && !(dir == Direction.Right) && !(dir == Direction.Initial))
        {
            dir = Direction.Left;
        }
        else if(key == KeyEvent.VK_RIGHT && !(dir == Direction.Left))
        {
            dir = Direction.Right;
        }
        else if(key == KeyEvent.VK_UP && !(dir == Direction.Down))
        {
            dir = Direction.Up;
        }
        else if(key == KeyEvent.VK_DOWN && !(dir == Direction.Up))
        {
            dir = Direction.Down;
        }
    }

    @Override
    public void keyTyped(KeyEvent arg0) { }

    @Override
    public void keyPressed(KeyEvent arg0) { }
}

Gibt es vielleicht so etwas wie einen Leitfaden an den man sich hält? Sowas wie, Grafik und Spielelogik getrennt voneinander schreiben? Mir kommt es so vor, als ob ich mich hier in eine Sackgasse geschrieben habe was das Spiel angeht. Jede Änderung am Spiel muss ich ja in dieser einen Klasse durchführen. Und bei Änderung von einer Sache muss ich dann wieder 5 andere Sachen mitverändern.
 
H

httpdigest

Top Contributor
Ja, den Leitfaden gibt es und er ist auch sehr einfach zu merken: "Abstrahiere die Dinge, die sich häufig ändern, durch Schnittstellen weg und bringe die Dinge, die zusammengehören und sich selten ändern, zusammen (Kohäsion).
Im Prinzip ist es ganz einfach: Denke dir einfach Situationen aus, die dich zwingen würden, einen Aspekt an deiner Software ändern zu müssen. Einfaches Beispiel bei Spielen: Die Darstellung soll nicht mehr mit AWT/Swing passieren, sondern mit OpenGL gerendert werden. Oder du willst von AWT/Swing auf JavaFX migrieren. Was musst du ändern und was nicht?
Im Grunde genommen ist Software Design immer nur die Frage danach, welche Dinge sich aus welchen Gründen wohl ändern können und den Impact dieser Änderungen dann so weit wie einzugrenzen, indem man eben Dinge, die sich ändern, abstrahiert.
 
W

White_Fox

Top Contributor
Oft hilft es auch, sich das Programm einfach vorzustellen. In deinem Fall wären das mindestens schonmal Spielfeld, die Schlange und das Futter.

Was macht z.B. die Schlange? Da wären z.B.:
-Belegt Platz auf dem Spielfeld
-Frißt und wächst
-Soll sich bewegen

Und wie soll die Schlange das jetzt machen?
-Manches kann die Schlange selber, z.B. fressen und wachsen, und sich darum kümmern welche Koordinaten sie belegt.
-Manches mußt du ihr sagen, z.B. in welche Richtung sie sich bewegen soll. Oder: sie bewegt sich alleine und du gibst nur im Falle einer Richtungsänderung eine neue Richtung vor. In beiden Fällen wäre da wäre eine Methode angebracht.

Usw...
 
L

lennero

Bekanntes Mitglied
Hallo Leute, vielen Dank für die vielen Antworten. Ich hab das Spiel mal etwas umgeändert (Grob nach MVC) hab es aber nicht mehr zum Laufen bekommen. Hab mir wohl etwas zu viel vorgenommen. Hier mal ein Bild wie es vorher aussah:
snakegame.gif

Das ganze habe ich dann umgeschrieben und so aufgebaut:

class SnakeGameModel -> beinhaltet die Daten, die dargestellt werden sollen. Dazu gehören verschiedene Konstanten und die Koordinaten der ganzen Rechtecke der Schlange.
class SnakeGameController -> Setzt die Richtung der Schlange, die Schlange bewegt sich selbstständig in die jeweilige Richtung. Hat eine move() Methode um die Schlange dann in die jeweilige Richtung zu befördern. Hat durch SnakeGameModel Instanz Zugang zu der Richtung der Schlange und zu den nötigen Koordinaten
class DrawPanel -> Malt die Schlange und die Frucht auf das Spielfeld. Die Klasse hat durch eine Instanz von SnakeGameModel Zugang zu den Koordinaten
class SnakeView -> Zeigt dem Nutzer dann die Schlange, der mithilfe des Controllers die Richtung ändern kann

Das Problem? Es wird nichts im Frame angezeigt. Das Problem tritt auf, sobald sich das Programm in der Hauptschleife (Schlange bewegen, Logik überprüfen, repaint()) befindet. Die Anfangsposition der Schlange und der Frucht werden nur dann korrekt angezeigt, wenn das Programm nicht in die Hauptschleife befördert wird.

Hier mal die View Klasse. Da drawPanel und Controller das selbe Objekt übergeben bekommen (genaugenommen Referenzen auf das selbe Objekt) sollte drawPanel auch immer die aktualisierten Koordinaten auf den Schirm malen.

Falls die while-Schleife (durch auskommentieren) nicht erreicht wird, wird logischerweise nur die Anfangsposition der Schlange und der Frucht angezeigt. Falls nicht, wird überhaupt nicht angezeigt. Die Schleife wird jedoch korrekt durchlaufen.

Java:
package snakegame;

import javax.swing.JFrame;

public class SnakeView {

    SnakeGameModel snakeModel;
    JFrame gameFrame;
    DrawPanel drawPanel;

    public SnakeView()
    {
        init();
    }

    public void init()
    {

        snakeModel = new SnakeGameModel();
        gameFrame = new JFrame("Snake");
        gameFrame.setDefaultCloseOperation(JFrame.EXIT_ON_CLOSE);

        SnakeController snakeController = new SnakeController(snakeModel);

        drawPanel = new DrawPanel(snakeModel);
        gameFrame.getContentPane().add(drawPanel);
        gameFrame.addKeyListener(snakeController);

        gameFrame.pack();
        gameFrame.getContentPane().setFocusable(true);
        gameFrame.setVisible(true);

        while(!snakeController.isGameOver())
        {
            snakeController.move();
            snakeController.gameLogic();
            drawPanel.repaint();

            try
            {
                Thread.sleep(70);
            } catch(InterruptedException e) { }
        }
    }
}

Und hier der Controller
Java:
package snakegame;

import java.awt.Rectangle;
import java.awt.event.KeyEvent;
import java.awt.event.KeyListener;
import java.util.Random;

public class SnakeController implements KeyListener {

    private SnakeGameModel snakeModel;

    public SnakeController(SnakeGameModel snakeModel)
    {
        this.snakeModel = snakeModel;
    }

    @Override
    public void keyReleased(KeyEvent e) {

        int key = e.getKeyCode();

        //initial position of the head is on the right side of the body,
        //moving left from starting position would reverse the direction which is not allowed
        if(key == KeyEvent.VK_LEFT && !(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Right) && !(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.None))
        {
            snakeModel.setDirection(SnakeGameModel.Direction.Left);
        }
        else if(key == KeyEvent.VK_RIGHT && !(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Left))
        {
            snakeModel.setDirection(SnakeGameModel.Direction.Right);
        }
        else if(key == KeyEvent.VK_UP && !(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Down))
        {
            snakeModel.setDirection(SnakeGameModel.Direction.Up);
            System.out.println("UP");
        }
        else if(key == KeyEvent.VK_DOWN && !(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Up))
        {
            snakeModel.setDirection(SnakeGameModel.Direction.Down);
        }
    }

    @Override
    public void keyPressed(KeyEvent arg0) { }
    @Override
    public void keyTyped(KeyEvent arg0) { }

    public void move()
    {
        BodyPos head = snakeModel.getSnakeBody().getFirst();

        if(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Up)
        {
            snakeModel.getSnakeBody().addFirst(new BodyPos(head.getX(), (head.getY() - 26)));
        }

        if(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Down)
        {
            snakeModel.getSnakeBody().addFirst(new BodyPos(head.getX(), (head.getY() + 26)));
        }

        if(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Left)
        {
            snakeModel.getSnakeBody().addFirst(new BodyPos((head.getX() - 26), (head.getY())));
        }

        if(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.Right)
        {
            snakeModel.getSnakeBody().addFirst(new BodyPos((head.getX() + 26), (head.getY())));
        }

        if(!(snakeModel.getDirection() == SnakeGameModel.Direction.None))
        {
            //if the head touched a fruit, don't remove the last bodypart
            if(snakeModel.getFruitFlag())
            {
                snakeModel.setFruitFlag(false);
            }
            else
            {
                snakeModel.getSnakeBody().removeLast();
            }
        }
    }

    public boolean isGameOver()
    {
        BodyPos head = snakeModel.getSnakeBody().getFirst();

        //game is over when head leaves screen (with wiggle room of 5 pixels)
        if((head.getX() + SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_X > (SnakeGameModel.SCREEN_WIDTH + 5)
            || head.getY() + SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_Y > (SnakeGameModel.SCREEN_HEIGHT + 5))
            || head.getX() < -5 || head.getY() < -5)
        {
            return true;
        }

        //game is over when head touches one of the body parts
        for(int i = 1; i < snakeModel.getSnakeBody().size(); i++)
        {
            if(head.getX() == snakeModel.getSnakeBody().get(i).getX() && head.getY() == snakeModel.getSnakeBody().get(i).getY())
            {
                return true;
            }
        }

        return false;
    }

    public void gameLogic()
    {
        Rectangle head = new Rectangle(snakeModel.getSnakeBody().getFirst().getX(), snakeModel.getSnakeBody().getFirst().getY(),
                SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_X, SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_Y);

        Rectangle fruit = new Rectangle(snakeModel.getFruitX(), snakeModel.getFruitY(), SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_X, SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_Y);

        //randomize the location of the fruit once the head of the snake touches it
        if(head.intersects(fruit))
        {
            snakeModel.setFruitX(new Random().nextInt(SnakeGameModel.SCREEN_WIDTH - SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_X));
            snakeModel.setFruitY(new Random().nextInt(SnakeGameModel.SCREEN_HEIGHT - SnakeGameModel.SNAKE_SIZE_Y));

            snakeModel.setFruitFlag(true);
        }
    }

}

Im Konstruktor der SnakeGameModel Klasse wird eine neue LinkedList erzeugt die mit 3 Koordinaten (Anfangsposition und zwei versetzte Positionen) gefüllt wird.

Ich glaube die View Klasse bekommt die aktualisierten Koordinaten nicht, oder die Koordinaten werden erst garnicht aktualisiert aber dann müsste View doch ständig die Anfangspositionen anzeigen oder?

Komisch, komisch...
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Ein paar Dinge:
1. der Controller sollte ein KeyListener sein, sonst nichts, nothing, nada.
2. Die Spiellogik ist Teil des Models.
3. Damit "Teil des Models" aus 2. Sinn ergibt: bei MVC darfst Du M, V und C nicht 1:1 auf Objekte übertragen. Vielmehr handelt es sich um Rollen, die von verschiedenen, auch mehreren Objekten gespielt werden.
4. Die View muss sich beim Model registrieren, um über Änderungen informiert zu werden. Hier wird über ein Interface entkoppelt. Ganz poplig wäre
Java:
interface SnakeModelView {
    void update();
}
Und jetzt schemenhaft:
Java:
public class SnakeModel {
    private List<SnakeModelView> views = new ArrayList<>();

    public void register(SnakeModelView view) {
        views.add(view);
    }
    // unregister analog
    
    private void updateViews() {
        for (SnakeModelView view : views) {
            view.update();
        }
    }

    // führt einen Schritt aus
    public void step() {
        // Deine Implementierung
    }
}
Java:
public class SnakeView implements SnakeModelView {
// ...
    public void update() {
        drawPanel.repaint();
    }

    public void init()
    {
        // ...
    }
}

Die Schleife muss aus der View raus. Kannst Du durch einen SwingTimer ersetzen, der alle 70 ms die step() Methode aus SnakeModel aufruft. Der Rest funktioniert dann "automatisch".
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
I Höchste Zahl berechnen die eine Eingabe ohne Rest teilt und eine Primzahl ist Java Basics - Anfänger-Themen 2
Gaudimagspam Assertions im Programm hinzufügen Java Basics - Anfänger-Themen 1
G Weiß jemand wie man dieses Programm schreibt? Java Basics - Anfänger-Themen 84
C Programm ausführen ohne JRE? Java Basics - Anfänger-Themen 3
justemii Gehalt berechnen - Aufgabe Java-Programm Java Basics - Anfänger-Themen 9
N Best Practice How can I creat a programm with java under windows 10 in order to open an spreadsheet in libreoffice calc format Java Basics - Anfänger-Themen 11
W Programm dass Palindrome erkennt Java Basics - Anfänger-Themen 6
K Erste Schritte Programm geht aus Schleife, warum? Java Basics - Anfänger-Themen 2
P Wie für EIN Java Programm von 64bit Java (=Standard) auf 32bit Java Installation (Windows) umschalten? Java Basics - Anfänger-Themen 6
K Programm stoppt einfach ohne Grund Java Basics - Anfänger-Themen 4
M Rekursives Programm zum Anzeigen von Primzahlen Java Basics - Anfänger-Themen 3
X Kurzes Java-Programm, das sich komisch verhält Java Basics - Anfänger-Themen 6
Zrebna Programm kann aus der Konsole nicht gestartet werden (in der IDE läuft es) Java Basics - Anfänger-Themen 2
K Error bei meinem Programm - Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 8
J Programm schreiben Java Basics - Anfänger-Themen 5
T Kann jemand kurz das Programm testen? Java Basics - Anfänger-Themen 13
T Programm Schleife/if Java Basics - Anfänger-Themen 2
T Mein Programm hat Fehler Java Basics - Anfänger-Themen 4
G While/If Programm Java Basics - Anfänger-Themen 2
G Java-Programm Terminal Java Basics - Anfänger-Themen 2
Dimax Java Programm mit exec starten Java Basics - Anfänger-Themen 5
I Java Programm sieht wie exe aus. Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Programm vereinfachen Java Basics - Anfänger-Themen 5
G Java-Programm weitergeben Java Basics - Anfänger-Themen 14
Kirby_Sike Programm startet nachdem es compiled wurde nicht Java Basics - Anfänger-Themen 17
T Programm effizienter gestalten Java Basics - Anfänger-Themen 17
M Ein Programm erweitern, wie? Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Fehler in Programm: Index -1 out of bounds for length 0 Java Basics - Anfänger-Themen 5
M Programm per Nutzereingabe ändern Java Basics - Anfänger-Themen 3
G Programm mit Schleife funktioniert nicht Java Basics - Anfänger-Themen 5
G If / While Programm (Datei auslesen) Java Basics - Anfänger-Themen 6
G Dezimal zu Binärcode Programm Java Basics - Anfänger-Themen 9
G Programm schreiben: Zahl (n) eingeben, 1+1/n+2/n+3/n+....+n/n Java Basics - Anfänger-Themen 8
M Problem mit meinem Programm Java Basics - Anfänger-Themen 6
R Compiler-Fehler HalloWelt-Programm korrekt abgeschrieben, trotzdem Fehlermeldungen Java Basics - Anfänger-Themen 2
W Hilfe beim Chat Programm Java Basics - Anfänger-Themen 14
A Java-Programm läuft bei installierter JDK aber nicht mit JRE? Java Basics - Anfänger-Themen 5
J Mein Programm beendet sich ohne mein Zutun Java Basics - Anfänger-Themen 9
I Datei in Programm speichern Java Basics - Anfänger-Themen 3
H Programm compilieren Java Basics - Anfänger-Themen 10
W Java Programm mit API Anbindung Java Basics - Anfänger-Themen 2
D Java Programm mit JavaScript einbinden Java Basics - Anfänger-Themen 8
O Erstes Programm: Matrizen Multiplikation Java Basics - Anfänger-Themen 10
K Programm ausführen Java Basics - Anfänger-Themen 2
X Java Programm MacOS Java Basics - Anfänger-Themen 1
O Programm verstehen :D Java Basics - Anfänger-Themen 4
A Programm in Konsole Java Basics - Anfänger-Themen 4
S Programm als Daemon ausfuehren - wie rufe ich es auf..? Java Basics - Anfänger-Themen 3
A Wie gebe ich bei android eine string im programm aus? Java Basics - Anfänger-Themen 4
A Erklärung Programm zur Kreisberechnung Java Basics - Anfänger-Themen 43
L Fehler im Programm bei Ausgabe Java Basics - Anfänger-Themen 21
F Array-Programm Java Basics - Anfänger-Themen 10
Koookie Kleines Frage - Antwort Programm (Anfänger) Java Basics - Anfänger-Themen 5
V Vererbung Eclipse startet das Programm nicht und rechnet nicht Java Basics - Anfänger-Themen 6
R Primzahlen Zähler Programm / Benachbarte Primzahlen Java Basics - Anfänger-Themen 30
N Verbesserungsvorschläge zu Wegfinder Programm Java Basics - Anfänger-Themen 26
D Warum gibt mir das Programm nicht den Array invertiert an ? Java Basics - Anfänger-Themen 1
J Zugriff auf Variable in anderem Programm Java Basics - Anfänger-Themen 5
L Programm lässt sich nicht starten! Java Basics - Anfänger-Themen 1
Z Montageberechnungs programm, finde leider den Fehler nicht Java Basics - Anfänger-Themen 13
J Mehrere paintComponenten in einem Programm Java Basics - Anfänger-Themen 0
K Probleme beim Programm schreiben - Lesen von Dateiinhalten -zaehlen von Wörtern/ Buchstaben Java Basics - Anfänger-Themen 4
B Tic Tac Toe - Programm Java Basics - Anfänger-Themen 2
N BitFlags Programm (switch on/off , swap und isSet) Java Basics - Anfänger-Themen 7
T Woher nimmt das Programm die Variablenwerte???? Java Basics - Anfänger-Themen 2
Hanschyo Programm schließt sich einfach Java Basics - Anfänger-Themen 2
A Shopping Cart Programm. Verstehe einige Zusammenhänge nicht Java Basics - Anfänger-Themen 1
T Brauche Hilfe um ein Programm zu verstehe Java Basics - Anfänger-Themen 4
L Programm zur Codieren nach Rotx Java Basics - Anfänger-Themen 1
x-tshainge Mein Programm lässt sich nicht Starten Java Basics - Anfänger-Themen 8
A Erste Schritte Bitte helfen sie mir diese Programm zu schreiben Java Basics - Anfänger-Themen 12
M Programm, das ein Wort einliest Java Basics - Anfänger-Themen 3
W Warum läuft mein Programm nicht? Java Basics - Anfänger-Themen 14
D Auswahl und Ausgabe erstes Programm Java Basics - Anfänger-Themen 8
x-tshainge Schleife für ein Würfel Programm Java Basics - Anfänger-Themen 2
N Passwort Anfrage vor Programm start Java Basics - Anfänger-Themen 1
W Dezimalzahl in Binär umwandeln - Was sollte ich an meinem Programm verbessern? Java Basics - Anfänger-Themen 5
I Programm tut nicht was es soll :) Java Basics - Anfänger-Themen 5
B Programm erwartungswert Java Basics - Anfänger-Themen 16
F Java Programm schließen Java Basics - Anfänger-Themen 1
M Java Methode editierbar machen im Programm Java Basics - Anfänger-Themen 62
W Warum funktioniert mein Programm nicht ? Java Basics - Anfänger-Themen 12
B Mit Java anderes Java Programm starten Java Basics - Anfänger-Themen 3
A Kann mir jemand dieses Programm erklären? Java Basics - Anfänger-Themen 1
J Java Programm Java Basics - Anfänger-Themen 29
C Programm dreht extra Schleife, warum? Java Basics - Anfänger-Themen 6
K Armstrong Programm geht nur bis 1000, aber nicht weiter Java Basics - Anfänger-Themen 2
B Java Eclipse Programm in einer Batch ausführen Java Basics - Anfänger-Themen 3
W Warum funktioniert mein Programm nicht ? Java Basics - Anfänger-Themen 6
P SystemTray: Programm sol im Hintergrund weiter laufen Java Basics - Anfänger-Themen 30
P Sägezahn Muster Programm Java Basics - Anfänger-Themen 2
L Java Programm zum Auswerten von Daten Java Basics - Anfänger-Themen 11
W Erste Schritte Warum funktioniert mein Programm nicht ? ~if Anweisung~ Java Basics - Anfänger-Themen 4
S Bestehendes Java Programm, einen festen Wert ändern Java Basics - Anfänger-Themen 17
T Input/Output Programm terminiert nicht -> stürzt ab, wo Fehler? Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Programm von A - Z; Kostenrechnung eines Werkstückes Java Basics - Anfänger-Themen 21
DaCrazyJavaExpert Threads Klicks pro Sekunde parallel zum Programm bekommen Java Basics - Anfänger-Themen 5
F Erste Schritte Programm wird nicht geladen Java Basics - Anfänger-Themen 2
L Java Zip-Programm Java Basics - Anfänger-Themen 16
A Erste Schritte Mein Programm erkennt die variable EinAus.readInt nicht Java Basics - Anfänger-Themen 15

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben