• Wir präsentieren Dir heute ein Stellenangebot für einen Frontend-Entwickler Angular / Java in Braunschweig. Hier geht es zur Jobanzeige

Einfaches TicTacToe Programm

M

Morris

Mitglied
Ich bin gerade dabei ein sehr einfaches TicTacToe Spiel zu programmieren und wenn ich eine Eingabe mache, dann ändert er das Feld nicht, obwohl ich ihm sage, dass er dem Feld einen neuen Wert zuweist. Eine Abbruchbedingung habe ich auch nicht und es wäre cool wenn mir jemand eine einfache Lösung dafür verraten würde. Hier ist der Code:


Java:
import java.io.*;

public class TicTacToe {
    public static void main(String[] args){
        int limit=2;
        int Feld [] []= new int [limit+1][limit+1];
        int spielerzaehler=0;
        int i1=0;
        int i2=0;
        
        while(spielerzaehler<=8){
            if(spielerzaehler%2==0){
                System.out.println("Spieler 1 setze ein X :");
                try { 
                    BufferedReader in =new BufferedReader( new InputStreamReader( System.in ) );
                    String s1 = in.readLine();
                    i1 = Integer.parseInt( s1 );
                    System.out.println( "Der eingelesene Text lautet: " + s1 ); }
                catch( IOException ex ) { System.out.println( ex.getMessage() );  }
            }
            if(spielerzaehler%2==1){
                System.out.println("Spieler 2 setze ein O :");
                try {
                    BufferedReader in =new BufferedReader( new InputStreamReader( System.in ) );
                    String s2 = in.readLine();
                    i2 = Integer.parseInt( s2 );
                    System.out.println( "Der eingelesene Text lautet: " + s2 ); }
                catch( IOException ex ) { System.out.println( ex.getMessage() );  }
            }
            if(i1==0){
                Feld[0][0]=1;
            }
            if(i1==1){
                Feld[0][1]=1;
            }
            if(i1==2){
                Feld[0][2]=1;
            }
            if(i1==3){
                Feld[1][0]=1;
            }
            if(i1==4){
                Feld[1][1]=1;
            }
            if(i1==5){
                Feld[1][2]=1;
            }
            if(i1==6){
                Feld[2][0]=1;
            }
            if(i1==7){
                Feld[2][1]=1;
            }
            if(i1==8){
                Feld[2][2]=1;
            }
            if(i2==0){
                Feld[0][0]=2;
            }
            if(i2==1){
                Feld[0][1]=2;
            }
            if(i2==2){
                Feld[0][2]=2;
            }
            if(i2==3){
                Feld[1][0]=2;
            }
            if(i2==4){
                Feld[1][1]=2;
            }
            if(i2==5){
                Feld[1][2]=2;
            }
            if(i2==6){
                Feld[2][0]=2;
            }
            if(i2==7){
                Feld[2][1]=2;
            }
            if(i2==8){
                Feld[2][2]=2;
            }
            spielerzaehler++;
            for (int zeile=0; zeile<=limit; zeile++){
                for (int spalte=0; spalte<=limit; spalte++){
                    Feld [zeile][spalte]=0;
                    if(Feld[zeile][spalte]==0)
                    {
                        System.out.print("-");
                    }
                    if(Feld[zeile][spalte]==1)
                    {
                        System.out.print("X");
                    }
                    if(Feld[zeile][spalte]==2)
                    {
                        System.out.print("O");
                    }
                }
                System.out.println("");
            }
        }
    }
}
 
X

xerberuz

Bekanntes Mitglied
Der Inhalt der Arrays verändert sich. Du überschreibst das allerdings jedesmal wieder:

Die Zeile ist das Problem: Feld[zeile][spalte] = 0; in der inneren for Schleife.
 
M

Morris

Mitglied
Klar danke. Ich weiß, dass das Programm ziemlich schlecht ist, das ist aber auch erst mein erstes Jahr Informatik und wir fangen auch gerade erst an mit mehrdimensionalen Arrays.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Morris

Mitglied
So und wenn mir jetzt noch jemand eine Lösung für den "Sieg" eines Spielers, also den Abbruch der while-Schleife sagen und auch erklären könnte wäre das perfekt^^
 
Blindxantos

Blindxantos

Aktives Mitglied
ich hab das früher auch irgent wann mal programmiert, und bei der Siegbedingung einfach die Felder (also die Arraywerte) auf gleichheit überprüft.

also wenn das Feld links oben, links mitte, links unten den gleichen wert haben, dann win
oder wenn feld mitte oben, mitte mitte, mitte unten, dann win
usw.

wahrscheinlich nicht die beste lösung, aber was solls :rtfm:
 
S

Simon_Flagg

Bekanntes Mitglied
für siegkontrolle würd ich sagen:
1 For-Schleife (3x durchlaufen), die erste/zweite/dritte Zeile/Spalte kontrolliert und dann zwei if für die zwei schrägen

lg
 
Blindxantos

Blindxantos

Aktives Mitglied
Du hast glück, ich hatte mein altes Tic-Tac-Toe noch. Wie du siehst, ist das weder Java (sonder ruby) noch ein zweidimmensionaler Array, aber den Sinn dahinter kann man verstehen.

p.s.: stelle dir das Feld folgendermaßen vor:

1|2|3
-+-+-
4|5|6
-+-+-
7|8|9

Code:
def siegcheck(zielarray, siegzaehler)
  if (zielarray[1] == zielarray[2] && zielarray[2] == zielarray[3] ) ||
      (zielarray[4] == zielarray[5] && zielarray[5] == zielarray[6] ) ||
      (zielarray[7] == zielarray[8] && zielarray[8] == zielarray[9] ) ||
      (zielarray[1] == zielarray[4] && zielarray[4] == zielarray[7] ) ||
      (zielarray[2] == zielarray[5] && zielarray[5] == zielarray[8] ) ||
      (zielarray[3] == zielarray[6] && zielarray[6] == zielarray[9] ) ||
      (zielarray[3] == zielarray[5] && zielarray[5] == zielarray[7] ) ||
      (zielarray[1] == zielarray[5] && zielarray[5] == zielarray[9] )
    siegzaehler += 1
  end
  return siegzaehler
end

um dich nicht zu verwirren, dieser siegzähler müsste eigentlich ein boolean sein, kein zähler ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Morris

Mitglied
Mei fertiges Programm lautet wie folgt:

Java:
//Feld = Num-Block   also:
//---   789
//---   456
//---   123

import java.io.*;

public class TicTacToe {
    public static void main(String[] args){
        int limit=2;
        int Feld [] []= new int [limit+1][limit+1];
        int spielerzaehler=0;
        int i1=0;
        int i2=0;

        while(spielerzaehler<=8){
            if(spielerzaehler%2==0){
                System.out.println("Spieler 1 setze ein X :");
                try { 
                    BufferedReader in =new BufferedReader( new InputStreamReader( System.in ) );
                    String s1 = in.readLine();
                    i1 = Integer.parseInt( s1 );}
                catch( IOException ex ) { System.out.println( ex.getMessage() );  }
            }
            if(spielerzaehler%2==1){
                System.out.println("Spieler 2 setze ein O :");
                try {
                    BufferedReader in =new BufferedReader( new InputStreamReader( System.in ) );
                    String s2 = in.readLine();
                    i2 = Integer.parseInt( s2 );}
                catch( IOException ex ) { System.out.println( ex.getMessage() );  }
            }
            if(i1==7){
                Feld[0][0]=1;
            }
            if(i1==8){
                Feld[0][1]=1;
            }
            if(i1==9){
                Feld[0][2]=1;
            }
            if(i1==4){
                Feld[1][0]=1;
            }
            if(i1==5){
                Feld[1][1]=1;
            }
            if(i1==6){
                Feld[1][2]=1;
            }
            if(i1==1){
                Feld[2][0]=1;
            }
            if(i1==2){
                Feld[2][1]=1;
            }
            if(i1==3){
                Feld[2][2]=1;
            }
            if(i2==7){
                Feld[0][0]=2;
            }
            if(i2==8){
                Feld[0][1]=2;
            }
            if(i2==9){
                Feld[0][2]=2;
            }
            if(i2==4){
                Feld[1][0]=2;
            }
            if(i2==5){
                Feld[1][1]=2;
            }
            if(i2==6){
                Feld[1][2]=2;
            }
            if(i2==1){
                Feld[2][0]=2;
            }
            if(i2==2){
                Feld[2][1]=2;
            }
            if(i2==3){
                Feld[2][2]=2;
            }
            spielerzaehler++;
            for (int zeile=0; zeile<=limit; zeile++){
                for (int spalte=0; spalte<=limit; spalte++){
                    if(Feld[zeile][spalte]==0)
                    {
                        System.out.print("-");
                    }
                    if(Feld[zeile][spalte]==1)
                    {
                        System.out.print("X");
                    }
                    if(Feld[zeile][spalte]==2)
                    {
                        System.out.print("O");
                    }
                }
                System.out.println("");
            }
            if(Feld [0][0]==1 && Feld [0][1]==1 && Feld [0][2]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [1][0]==1 && Feld [1][1]==1 && Feld [1][2]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [2][0]==1 && Feld [2][1]==1 && Feld [2][2]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][0]==1 && Feld [1][0]==1 && Feld [2][0]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][1]==1 && Feld [1][1]==1 && Feld [2][1]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][2]==1 && Feld [1][2]==1 && Feld [2][2]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][0]==1 && Feld [1][1]==1 && Feld [2][2]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][2]==1 && Feld [1][1]==1 && Feld [2][0]==1){
                System.out.println("SPIELER 1 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][0]==2 && Feld [0][1]==2 && Feld [0][2]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [1][0]==2 && Feld [1][1]==2 && Feld [1][2]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [2][0]==2 && Feld [2][1]==2 && Feld [2][2]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][0]==2 && Feld [1][0]==2 && Feld [2][0]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][1]==2 && Feld [1][1]==2 && Feld [2][1]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][2]==2 && Feld [1][2]==2 && Feld [2][2]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][0]==2 && Feld [1][1]==2 && Feld [2][2]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
            if(Feld [0][2]==2 && Feld [1][1]==2 && Feld [2][0]==2){
                System.out.println("SPIELER 2 SIEGT!!!");
                spielerzaehler=10;
            }
        }
        if(spielerzaehler==9){
        System.out.println("UNENTSCHIEDEN!!!");
        }
    }
}
 
S

Simon_Flagg

Bekanntes Mitglied
meineserachtens gehts kürzer und auch schöner (sry wenn ich vorher unverständlich war):

ist jetzt leider delphi-code --> ersetze spielfeld[1,i] durch spielfeld[1]
for i:=1 to 3 do --> for (int i=1; i<=3;i++)
begin end --> {}
checkIfWon = hat jemand gewonnen
exit = return;

Code:
for i :=1 to 3 do begin
    if (spielFeld[1,i] = spielFeld[2,i]) and (spielFeld[1,i] > 0) and (spielFeld[1,i] = spielFeld[3,i]) then begin
      showMessage('Gewonnen hat Spieler: ' + intToStr(spielFeld[1,i]));
      checkIfWon := true;
      exit;
    end;
    if (spielFeld[i,1] = spielFeld[i,2]) and (spielFeld[i,1] > 0) and (spielFeld[i,1] = spielFeld[i,3]) then begin
      showMessage('Gewonnen hat Spieler: ' + intToStr(spielFeld[i,1]));
      checkIfWon := true;
      exit;
    end;
  end;
  if (spielFeld[1,1] = spielFeld[2,2]) and (spielFeld[1,1] > 0) and (spielFeld[1,1] = spielFeld[3,3]) then begin
    showMessage('Gewonnen hat Spieler: ' + intToStr(spielFeld[1,1]));
    checkIfWon := true;
    exit;
  end;
  if (spielFeld[3,1] = spielFeld[2,2]) and (spielFeld[3,1] > 0) and (spielFeld[1,3] = spielFeld[2,2]) then begin
    showMessage('Gewonnen hat Spieler: ' + intToStr(spielFeld[1,3]));
    checkIfWon := true;
    exit;
  end;

lg
 
Blindxantos

Blindxantos

Aktives Mitglied
Hi.
Ja natürlich geht das mit der for-schleife kürzer, ich wollte auch nicht das er das einfach so "abtippt" bzw sogar noch umständlicher macht (zu viele ifabfragen), ich wollte nur das er versteht wie man den sieger rausfindet.

Ich schrieb das damals als anfänger, und ich glaube der Threadstarter ist auch noch recht frisch. Die momentane Lösung ist zwar nicht sehr elegant, aber besser als garkeine ;)
 
V

Volvagia

Top Contributor
Ich würde das ganze ganz anderst machen, und zwar per rekursive Methode.
Ist jetzt auch nicht unbedingt schön, aber finde es besser als so viele if-Abfragen. Ich habe schon öfters gehört, dass zu viele ifs immer auf einen Design-Fehler hindeuten. :oops: Aber wer weiß schon, was zu viele sind.
Testet der Einfachheit halber das ganze Feld, ist nur Psydocode und ist nicht von dem Programmcode oben abgebildet. Ich denke aber, dass das nach kurzer Überarbeitung auch brauchbar wäre.

Java:
private byte HORENTIONAL = 0;
private byte VERTIKAL = 1;
private byte DIAGIONAL_RECHTS_RUNTER = 2;
private byte DIAGIONAL_LINKS_RUNTER = 3;

public boolean start(Feld[] felder, byte spieler)
{
	boolean gewonnen = false;
	
	gewonnen = start(0, 0, felder, spieler, HORENTIONAL);
	gewonnen = (!gewonnen ? start(0, 0, felder, spieler, VERTIKAL, 0) : gewonnen);
	gewonnen = (!gewonnen ? start(0, 0, felder, spieler, DIAGIONAL_RECHTS_RUNTER, 0) : gewonnen);
	gewonnen = (!gewonnen ? start(1, 0, felder, spieler, VERTIKAL, 0) : gewonnen);
	gewonnen = (!gewonnen ? start(2, 0, felder, spieler, VERTIKAL, 0) : gewonnen);
	gewonnen = (!gewonnen ? start(2, 0, felder, spieler, DIAGIONAL_LINKS_RUNTER, 0) : gewonnen);
	gewonnen = (!gewonnen ? start(0, 1, felder, spieler, HORENTIONAL, 0) : gewonnen);
	gewonnen = (!gewonnen ? start(0, 2, felder, spieler, HORENTIONAL, 0) : gewonnen);

	return(gewonnen);
}
public void start(byte x, byte y, Feld[] felder, byte spieler, byte richtung, byte zähler)
{
	boolean gewonnen = false;
	
	if(!istImFeld(x, y))
		return(false);

	Feld feld = felder[x][y];
	if(spieler != feld.gesetzterSpieler())
		return(false);	

	zähler++;
	if(zähler == 3)
		return(true);

	if(richtung == HORENTIONAL)
		gewonnen = start(x + 1, y, felder, spieler, richtung, zähler);
	else if(richtung == VERTIKAL)
		gewonnen = start(x, y + 1, felder, spieler, richtung, zähler);
	else if(richtung == DIAGIONAL_RECHTS_RUNTER)
		gewonnen = start(x + 1, y + 1, felder, spieler, richtung, zähler);
	else if(richtung == DIAGIONAL_LINKS_RUNTER)
		gewonnen = start(x - 1, y + 1, felder, spieler, richtung, zähler);
	return(gewonnen);
}
public void istImFeld(byte x, byte y)
{
	return(istImFeld(x) && istImFeld(y));
}
public void istImFeld(byte b)
{
	return(b >= 0 && b < 3);
}

Die Byte-Casts habe ich der Übersichtlichkeit wegen weggelassen. Hoffe, ich hab jetzt nicht zu viele Fehler gemacht. :oops:
 
Blindxantos

Blindxantos

Aktives Mitglied
Java:
private void siegPrüfung() {
	boolean sieg = siegBedingung(1);
	if (sieg == true) {
		System.out.println("Spieler 1 hat gewonnen!");
	}
	else {
		sieg = siegBedingung(2);
		if (sieg == true) {
			System.out.println("Spieler 2 hat gewonnen!");
		}
	}
	if (spielerzaehler == 8 && sieg == false) { // evtl ist die 8 hier nicht
												// richtig, das kommt drauf
												// an ob du erst
												// spielerzähler++; machst
												// oder erst siegPrüfung()
												// aufrufst
		System.out.println("Unentschieden!");
	}
}

private boolean siegBedingung(int spieler) {
	for (int i = 0; i < 3; i++) {
		if (Feld[0][i] == spieler && Feld[1][i] == spieler
				&& Feld[2][i] == spieler) {
			return true;
			//Spalten
		}
	}
	for (int j = 0; j < 3; j++) {
		if (Feld[j][0] == spieler && Feld[j][1] == spieler
				&& Feld[j][2] == spieler) {
			return true;
			//Zeilen
		}
	}
	if ((Feld[0][0] == spieler && Feld[1][1] == spieler && Feld[2][2] == spieler)
			|| (Feld[0][2] == spieler && Feld[1][1] == spieler && Feld[2][0] == spieler)) {
		return true;
		//Diagonale
	}
	return false;
}

ich hoffe das funktioniert so, hab mir grad echt schwer getan das zu codieren, mein hirn ist heute nich so fit :gaen:
 
S

Simon_Flagg

Bekanntes Mitglied
wenn wir jetzt von der eleganz absehen, dann ist wahrscheinlich immer noch die mit den vielen ifs die imho die, die man am schnellsten versteht, und wahrscheinlich auch die performanteste, oder?

lg
 
Blindxantos

Blindxantos

Aktives Mitglied
nicht die eleganzeste lösung, aber am leichtesten nachvollziehbar. ich hätte das allerdings wie in meinem früheren Beitrag in eine einzige bedingung gepackt, dann hätte man sich acht mal den true-fall (das sysout und variable setzen) gespart ;)
 
S

SystemCrasher28

Neues Mitglied
Hallo Leute

Ich fange gerade erst an Java zu lernen und würde mich auch gerne an das TicTacToe-Spiel versuchen.
Leider habe ich nur geringe Kenntnisse über Jave und hoffe, dass jemand so freundlich wäre und mir die einzelnen Elemente des Quellcodes genauer erklären könnte.
Vor allem interessiert mich welche Funktionen die einzelnen Befehle haben und was sie bedeuten.

Würde mich sehr über eine Antwort freuen :)
 
B

balu36378291

Neues Mitglied
Hallo, ich habe das Programm Notepad++ und wollte fragen wie ich mein gecodetes spiel wirklich spielen kann, brauche ich noch irgenwelche anderen Programme oder bin ich einfach zu dumm?
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Also erst einmal ist der Thread von 2014 - da wäre es besser, wenn Du einen eigenen Thread starten würdest.

Dann ist die Frage, was Du da denn genau geschrieben hast. Sollte es ein Java Programm sein, so musst du den Code noch übersetzen. Das kannst Du z.B. unter http://openbook.rheinwerk-verlag.de/javainsel/01_005.html#u1.5 finden.

Ansonsten noch der gute Ratschlag: Schau dir direkt eine richtige Entwicklungsumgebung an. Das macht vieles deutlich einfacher. Meine Empfehlung wäre IntelliJ IDEA in der Community Edition. Netbeans soll auch relativ gut sein. Eclipse ist zwar sehr weit verbreitet, aber meiner Meinung nach eher nichts für Anfänger...
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
P Ein einfaches Spiel: TicTacToe. Fehler und Vorschläge Java Basics - Anfänger-Themen 3
R OOP Einfaches Programmierbeispiel für Assoziation, Aggregation und Komposition gesucht Java Basics - Anfänger-Themen 10
Kamy Ein einfaches "Vier Gewinnt" Spiel für Anfängerin Java Basics - Anfänger-Themen 51
J Einfaches Quadrat auf der Console ausgeben lassen Java Basics - Anfänger-Themen 7
H ein einfaches Tic Tac Toe Spiel Java Basics - Anfänger-Themen 1
L Einfaches Kartenspiel (Spieler Klasse) Java Basics - Anfänger-Themen 13
R Einfaches refresh während runtime Java Basics - Anfänger-Themen 4
M JSP-Einfaches Bild anzeigen Java Basics - Anfänger-Themen 4
F Einfaches Threadbeispiel.. Java Basics - Anfänger-Themen 7
S Referentielle Integrität ? (Einfaches Bsp) Java Basics - Anfänger-Themen 2
G Erste Schritte Einfaches Gästebuch erstellen mit Array Java Basics - Anfänger-Themen 7
V Klassen import - einfaches Umleiten auf eigene Klassen? Java Basics - Anfänger-Themen 8
H Erste Schritte Einfaches Programm und GUI zusammen bringen Java Basics - Anfänger-Themen 3
A Android Datenbank gaaanz einfaches Insert geht nicht - warum? Java Basics - Anfänger-Themen 4
B OOP einfaches regex Java Basics - Anfänger-Themen 10
K einfaches Drucken von Text (und ggf Bildern,gemischt) Java Basics - Anfänger-Themen 11
M Ganz einfaches Beispiel, finde den Fehler aber nicht :( Java Basics - Anfänger-Themen 2
S Einfaches Regulaerer Ausdruck Problem Java Basics - Anfänger-Themen 7
E einfaches Schachbrett generieren Java Basics - Anfänger-Themen 9
S einfaches Pokerprogramm Java Basics - Anfänger-Themen 52
S KeyListener für einfaches Programm Java Basics - Anfänger-Themen 3
H einfaches Array -> ']' expected Java Basics - Anfänger-Themen 9
H Webservice - Einfaches Beispiel Java Basics - Anfänger-Themen 2
F Ich raffs nicht! - Wie mache ich ein einfaches Java-window? Java Basics - Anfänger-Themen 54
S Einfaches int Array gibt über System.out.println merkwürden Wert aus Java Basics - Anfänger-Themen 9
K Einfaches Bubblesort Java Basics - Anfänger-Themen 11
O einfaches rechnen mit zahlen Java Basics - Anfänger-Themen 4
H Einfaches Date-parse problem Java Basics - Anfänger-Themen 2
T Array auf einfaches Element umwandeln Java Basics - Anfänger-Themen 8
G einfaches Regex Problem Java Basics - Anfänger-Themen 4
M EInfaches Addieren mit Abbruchbedingung Java Basics - Anfänger-Themen 9
M [Einfaches Beispiel] Problem mit innere Klassen Java Basics - Anfänger-Themen 4
S Einfaches Rechenprogramm Java Basics - Anfänger-Themen 2
G Einfaches Rechenprogramm schreiben! Java Basics - Anfänger-Themen 8
A ausgabe eines arrays - einfaches beispiel Java Basics - Anfänger-Themen 4
M Einfaches Menü erstellen Java Basics - Anfänger-Themen 106
D was ist denn nun schon wieder? Einfaches JSP. Java Basics - Anfänger-Themen 6
D Ein einfaches Problem aber ich brauche einen TIP Java Basics - Anfänger-Themen 2
R einfaches Programm, viele Probleme Java Basics - Anfänger-Themen 29
C Einfaches Paint-Programm Java Basics - Anfänger-Themen 9
F einfaches Menue in einer Textkonsole Java Basics - Anfänger-Themen 4
W einfaches Frame öffnen Java Basics - Anfänger-Themen 2
N Wahrscheinlich ganz einfaches Problem, aber unverständlich! Java Basics - Anfänger-Themen 3
S einfaches script mit Eingabeaufforderung starten (javac) Java Basics - Anfänger-Themen 8
B Einfaches Speichern und Laden in Java? Java Basics - Anfänger-Themen 3
L Einfaches Warten in eine Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 9
P einfaches Perl-Skript aufrufen Java Basics - Anfänger-Themen 7
G einfaches jdialog beispiel Java Basics - Anfänger-Themen 1
B Oberflaecheprog einfaches beispiel (button action listener) Java Basics - Anfänger-Themen 5
N Vermutlich einfaches Problem.. Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Anfänger TicTacToe, Problem bei Gewinnoption, sowohl Unentschieden Java Basics - Anfänger-Themen 8
A Überprüfung für unentschieden in TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 10
A Überprüfung in TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 5
A TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 8
tom.j85 TicTacToe - probleme beim Casten Java Basics - Anfänger-Themen 6
K Fehler beim Programmieren von TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 12
J TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 2
A TicTacToe funktioniert bis auf "schiefer" Sieg Java Basics - Anfänger-Themen 6
shiroX Input/Output TicTacToe-Savegame Java Basics - Anfänger-Themen 1
shiroX Methoden Mögliche Spielstände bei TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 14
M Array und Objektorientierung? - TicTacToe Spiel Java Basics - Anfänger-Themen 43
P TicTacToe Problem mit Win Methode Java Basics - Anfänger-Themen 4
Z TicTacToe mit Array Java Basics - Anfänger-Themen 6
T TicTacToe Spielfeld Java Basics - Anfänger-Themen 7
B TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 2
S TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 4
I TicTacToe blöde KI Java Basics - Anfänger-Themen 2
I Fehler bei TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 108
G TicTacToe KI Java Basics - Anfänger-Themen 15
C Problem TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 6
P 3D TicTacToe - Unentschieden Java Basics - Anfänger-Themen 5
G Tictactoe Java Basics - Anfänger-Themen 9
B TicTacToe Programmieren Java Basics - Anfänger-Themen 2
H TicTacToe Fehler beim Compilieren Java Basics - Anfänger-Themen 7
cizzo TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 6
W TicTacToe - Porblem mit dem Code.. Java Basics - Anfänger-Themen 5
H Hilfe bei TicTacToe mit jEdit Java Basics - Anfänger-Themen 7
0 TicTacToe, Problem mit den Checkbox-Aktionen Java Basics - Anfänger-Themen 6
N brauche hilfe zu tictactoe Java Basics - Anfänger-Themen 2
kulturfenster Problem bei TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 11
H TicTacToe: Zeit zwischen Zügen lassen Java Basics - Anfänger-Themen 9
M TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 7
H TicTacToe-geeignete Klassenhierarchie Java Basics - Anfänger-Themen 3
G Hilfe bei TicTacToe Java Basics - Anfänger-Themen 2
UnknownInnocent Achsenskalierung in Koordinatensystem hängt Programm auf Java Basics - Anfänger-Themen 5
H Kann eine while-Schleife ein Programm blockieren? Java Basics - Anfänger-Themen 8
TimoN11 Mail Programm mit Java? Java Basics - Anfänger-Themen 1
Sajeel Chattha Dieses Programm umschreiben Java Basics - Anfänger-Themen 5
J Programm beenden ohne System.exit() oder Runtime.exit() Java Basics - Anfänger-Themen 5
F Java Programm, das kleine Buchstaben in einem String zählen soll und bei großen Buchstaben oder Sonderzeichen abbrechen soll. Java Basics - Anfänger-Themen 5
A Programm Histogram Java Basics - Anfänger-Themen 2
C Was ist nötig für ein Java-Programm auf Server für Website Java Basics - Anfänger-Themen 18
CT9288 Interaktion mit laufendem Programm -Fachbegriffe Java Basics - Anfänger-Themen 2
Gaudimagspam Assertions im Programm hinzufügen Java Basics - Anfänger-Themen 4
G Weiß jemand wie man dieses Programm schreibt? Java Basics - Anfänger-Themen 84
C Programm ausführen ohne JRE? Java Basics - Anfänger-Themen 3
justemii Gehalt berechnen - Aufgabe Java-Programm Java Basics - Anfänger-Themen 9
N Best Practice How can I creat a programm with java under windows 10 in order to open an spreadsheet in libreoffice calc format Java Basics - Anfänger-Themen 11
W Programm dass Palindrome erkennt Java Basics - Anfänger-Themen 6
K Erste Schritte Programm geht aus Schleife, warum? Java Basics - Anfänger-Themen 2

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben