Hilfe bei einem Straßenbahn-Projekt von mir

Meine Idee ist es ein Programm zu schreiben, welches den Fahrpreis einer Fahrt in einem Straßenbahnnetz berechnet. Das Straßenbahnnetz ist sehr regelmäßig aufgebaut.
Es existieren fünf Straßenbahnlinien, die jeweils eine Endstation (roter Kreis) besitzen. Außerdem existieren zwei Zonen (der grüne Bereich ist die Stadtzone). Neben den fünf Linien existiert eine weitere Ringlinie, welche jeweils die zweite Station jeder Linie miteinander verbindet.Haltestellen werden mit einem zweistelligen Code angegeben. Die erste Ziffer steht für die Linie und diezweite für die Haltestelle. Des Weiteren sind 2 Verbindungen (gestrichelt dargestellt) gegenwärtig nichtbefahrbar und müssen umfahren werden.Für jede Fahrt werden pauschal 3 Euro berechnet. Falls die Haltestellen benachbart sind und die Streckenicht gesperrt ist, reduzieren sich die Kosten auf 2 Euro.
Zusätzlich kommen 1 Euro für jede benutze Endhaltestelle und 1 Euro für jede Zonenüberquerung dazu.

Ich hab mir überlegt das int sl die Startlinie ist, int sh die Starthaltestelle ist, int zl die Ziellinie ist und zh die Zielhaltestelle ist.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Umsetzung helfen.
Ich glaube auch das hier viele kompetente Programmierer sind die mir helfen können.
 

Anhänge

  • 4.jpg
    4.jpg
    14,1 KB · Aufrufe: 33
  • 1.jpg
    1.jpg
    181 KB · Aufrufe: 29
L

LimDul

Top Contributor
Hm, ich würde dann, wenn es deine Idee ist und nicht eine Hausaufgabe erstmal klein Anfangen und mal die Anforderung mit den gesperrten Linien und der Ringbahn rausstreichen und erst mal nur mit 2 Linien umsetzen. Was du dann brauchst ist ein Datenmodell, wo du alle Informationen speicherst.

Also:
* Alle Haltestellen
* Zu welcher Linie sie gehören
* Welche Haltestelle mit welcher verbunden ist


Das wäre doch ein Anfang, damit kannst du ja schon mal versuchen was zu bauen und den Code dann mal zeigen.
 
Hm, ich würde dann, wenn es deine Idee ist und nicht eine Hausaufgabe erstmal klein Anfangen und mal die Anforderung mit den gesperrten Linien und der Ringbahn rausstreichen und erst mal nur mit 2 Linien umsetzen. Was du dann brauchst ist ein Datenmodell, wo du alle Informationen speicherst.

Also:
* Alle Haltestellen
* Zu welcher Linie sie gehören
* Welche Haltestelle mit welcher verbunden ist


Das wäre doch ein Anfang, damit kannst du ja schon mal versuchen was zu bauen und den Code dann mal zeigen.
Ok Danke ich versuche klein Anzufangen und mein Erfolg dann auch reinzustellen.
 
F

fhoffmann

Top Contributor
Auch wenn es sich wahrscheinlich um eine Hausaufgabe handelt, hier ein paar Tipps:

- Das Straßenbahnnetz ist so einfach aufgebaut, dass es sich kaum lohnt - und wahrscheinlich auch nicht erwartet wird - hier einzelne Klassen für "Linien", "Haltestellen" und ihre Beziehungen zu bauen.

- Ich würde für die Lösung dennoch zumindestens mehrere Methoden schreiben. Zum Beispiel:
Java:
boolean sindBenachbart(int haltestelle1, int haltestelle2) { /* dein Code */ }
boolean istEndhaltestelle(int haltestelle) { /* dein Code */ }

- Da das Problem "symmetrisch" ist (eine Fahrt von A nach B kostet so viel wie eine Fahrt von B nach A), würde ich den Code so schreiben, dass ich immer nur von einer kleineren Haltestelle zu einer größeren Haltestelle fahre (dabei würde ich zunächst den Sonderfall behandeln, dass ich gar nicht fahre, also von A nach A fahren will). Das könnte so aussehen:
Java:
int berechneFahrpreis(int von, int nach) {
  if (von == nach) return 0;
  if (von > nach) {
    // vertausche von mit nach
  }
  // ab hier gilt: von < nach
}
(Das spart später diverse Fallunterscheidungen.)

- Um von der (zweistelligen) Codierung der Haltestellen (als int) auf die Linie und die Haltestellennummer auf dieser Linie zu kommen, kannst du die Integer-Division (durch 10) bzw. den Modulo-Operator benutzen. (Dabei spielt die Haltestelle im Stadtzentrum mit der Nummer "00" eine besondere Rolle, da sie auf allen Linien liegt.)
 
Auch wenn es sich wahrscheinlich um eine Hausaufgabe handelt, hier ein paar Tipps:

- Das Straßenbahnnetz ist so einfach aufgebaut, dass es sich kaum lohnt - und wahrscheinlich auch nicht erwartet wird - hier einzelne Klassen für "Linien", "Haltestellen" und ihre Beziehungen zu bauen.

- Ich würde für die Lösung dennoch zumindestens mehrere Methoden schreiben. Zum Beispiel:
Java:
boolean sindBenachbart(int haltestelle1, int haltestelle2) { /* dein Code */ }
boolean istEndhaltestelle(int haltestelle) { /* dein Code */ }

- Da das Problem "symmetrisch" ist (eine Fahrt von A nach B kostet so viel wie eine Fahrt von B nach A), würde ich den Code so schreiben, dass ich immer nur von einer kleineren Haltestelle zu einer größeren Haltestelle fahre (dabei würde ich zunächst den Sonderfall behandeln, dass ich gar nicht fahre, also von A nach A fahren will). Das könnte so aussehen:
Java:
int berechneFahrpreis(int von, int nach) {
  if (von == nach) return 0;
  if (von > nach) {
    // vertausche von mit nach
  }
  // ab hier gilt: von < nach
}
(Das spart später diverse Fallunterscheidungen.)

- Um von der (zweistelligen) Codierung der Haltestellen (als int) auf die Linie und die Haltestellennummer auf dieser Linie zu kommen, kannst du die Integer-Division (durch 10) bzw. den Modulo-Operator benutzen. (Dabei spielt die Haltestelle im Stadtzentrum mit der Nummer "00" eine besondere Rolle, da sie auf allen Linien liegt.)
Danke
 
Was hast Du denn versucht? Was hat nicht funktioniert?

Je mehr Details Du uns nennen kannst um so größer ist die Chance, dass man Dir helfen kann.
package Straßenprojekt;

import java.util.Scanner;

public class FahrPreis{

public static void main(String[] args) {

java.util.Scanner sl = new java.util.Scanner(System.in);
java.util.Scanner zl= new java.util.Scanner(System.in);
System.out.println("Bitte geben sie die Stratline und die Ziellinie ein:);


int berechneFahrpreis(int sl,int zl) {
if (sl==zl) return 0;
if (sl > zl) {
double fahrPreis = {sl+zl=2 } ;
double Haltestelle= new java.util.Scanner(System.in);
double geldBetrag = sl&&zl.nextDouble();

do {
System.out.println("Der Fahrpreis ist: " + anzahl);
anzahl++;
}
while(anzahl % geldBetrag <= sl&&zl );
}

}
}
}
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Kannst Du erst einmal in Worten beschreiben, was Du genau machen willst? Und das so genau, dass jemand, der keine Ahnung von der Aufgabe hat, das richtig machen würde?

Und die grundlegende Java Syntax sollte man kennen und einhalten:
Innerhalb einer Methode kannst Du keine andere Methode schreiben.

Bezeichner immer so wählen, dass diese aussagekräftig sind. Gerade als Anfänger stellt mans ich so doch selbst ein Bein, denn ohne Überblick auch noch schlechte Namen wählen .... (Was ist in anzahl gespeichert? Eine Anzahl? Ein Fahrpreis? Und was sind sl/zl?

Umgang mit Scanner noch einmal anschauen - sl/zl sollen wohl startlinine und ziellinie sein - dann sind das keine Scanner. Also einen Scanner erzeugen und dann mit Hilfe dieses Scanners Werte einlesen (Da wirst Du bestimmt schon irgendwelche Beispiele gehabt haben, die Du Dir ansehen kannst!)

Und die Logik wirklich besser umsetzen - dazu wie schon geschrieben: Erst einmal im Detail beschreiben. Dann kann man das 1:1 umsetzen. So bezweifle ich, dass mehrere Fahrpreise ausgegeben werden sollen (Derzeit ist die Ausgabe in einer Schleife!)

Und logische Bedingungen besser prüfen ... a und b kleiner 1 ist nicht wortwörtlich übersetzbar. Diese Formulierung bedeutet ja, dass a<1 und b<1 ist. Hier muss man also auch aufpassen, dass man Bedingungen sauber formuliert.
 
temi

temi

Top Contributor
Java:
double Haltestelle= new java.util.Scanner(System.in);

Das kann nicht funktionieren. Du deklarierst eine Variable vom Typ double und versuchst eine Referenz vom Typ Scanner zuzuweisen.

Der Scanner ist ja für das Lesen der Eingabe von der Konsole gedacht. Dafür brauchst du nur einen Scanner erzeugen
Java:
Scanner eingabe = new Scanner();

// ..

int startHaltestelle = eingabe.nextInt();

// ..

int zielHaltestelle = eingabe.nextInt();
 
Kannst Du erst einmal in Worten beschreiben, was Du genau machen willst? Und das so genau, dass jemand, der keine Ahnung von der Aufgabe hat, das richtig machen würde?

Und die grundlegende Java Syntax sollte man kennen und einhalten:
Innerhalb einer Methode kannst Du keine andere Methode schreiben.

Bezeichner immer so wählen, dass diese aussagekräftig sind. Gerade als Anfänger stellt mans ich so doch selbst ein Bein, denn ohne Überblick auch noch schlechte Namen wählen .... (Was ist in anzahl gespeichert? Eine Anzahl? Ein Fahrpreis? Und was sind sl/zl?

Umgang mit Scanner noch einmal anschauen - sl/zl sollen wohl startlinine und ziellinie sein - dann sind das keine Scanner. Also einen Scanner erzeugen und dann mit Hilfe dieses Scanners Werte einlesen (Da wirst Du bestimmt schon irgendwelche Beispiele gehabt haben, die Du Dir ansehen kannst!)

Und die Logik wirklich besser umsetzen - dazu wie schon geschrieben: Erst einmal im Detail beschreiben. Dann kann man das 1:1 umsetzen. So bezweifle ich, dass mehrere Fahrpreise ausgegeben werden sollen (Derzeit ist die Ausgabe in einer Schleife!)

Und logische Bedingungen besser prüfen ... a und b kleiner 1 ist nicht wortwörtlich übersetzbar. Diese Formulierung bedeutet ja, dass a<1 und b<1 ist. Hier muss man also auch aufpassen, dass man Bedingungen sauber formuliert.
Zuerst wollte ich halt den benutzer fragen von wo dieser Startet und wo dieser Endet das war ja sl und zl. Dann wollte ich erfahren wie viele Haltestelle dieser abgefahren hat mit der Strathltestelle sh und der Zielhaltestelle zh. Und dann wollte ich halt den Preis berechnen der sich ergibt. Ich hab es auch jetzt noch ein bisschen überarbeitet doch weiß ich immer noch nicht wie ich den Preis ausrechnen kann.

package Straßenprojekt;

Scanner scanner = new Scanner(System.in);

public class FahrPreis{

public static void main(String[] args) {

Object scanner;
int sl = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben Sie die Stratlinie ein:");
int zl = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben Sie die Ziellinie ein:");
int sh = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben sie die Starthaltestelle ein:");
int zh = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben sie die Zielhaltestelle ein:");


System.out.println("Der Fahrpreis wird berechnet...");



}}}}}
 
Java:
double Haltestelle= new java.util.Scanner(System.in);

Das kann nicht funktionieren. Du deklarierst eine Variable vom Typ double und versuchst eine Referenz vom Typ Scanner zuzuweisen.

Der Scanner ist ja für das Lesen der Eingabe von der Konsole gedacht. Dafür brauchst du nur einen Scanner erzeugen
Java:
Scanner eingabe = new Scanner();

// ..

int startHaltestelle = eingabe.nextInt();

// ..

int zielHaltestelle = eingabe.nextInt();
klappt das so ?

package Straßenprojekt;

Scanner scanner = new Scanner(System.in);

public class FahrPreis{

public static void main(String[] args) {

Object scanner;
int sl = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben Sie die Stratlinie ein:");
int zl = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben Sie die Ziellinie ein:");
int sh = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben sie die Starthaltestelle ein:");
int zh = scanner.nextInt();
System.out.println("Bitte geben sie die Zielhaltestelle ein:");


System.out.println("Der Fahrpreis wird berechnet...");



}}}}}
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Nein mir fällt da garnichts auf
Hm... Wenn ich mir
Dann wollte ich erfahren wie viele Haltestelle dieser abgefahren hat mit der Strathltestelle sh und der Zielhaltestelle zh. Und dann wollte ich halt den Preis berechnen der sich ergibt.
ansehe, dann machst Du Dir das Leben unnötig schwer. Tatsächlich ist die Aufgabe relativ einfach zu lösen, denn es geht nicht um den konkreten Fahrweg, es spielt auch keine Rolle, wie viele Haltestellen abgefahren werden. Der "Netzplan" hat ein Innen und ein Außen und jetzt schau Dir nochmal die Haltestellennummern an. Welche sind innen, welche sind außen. Welche sind Endhaltestellen? Die Haltestellennummern haben ziemlich auffällige Gemeinsamkeiten. Mehr verrate ich jetzt nicht, sonst kann ich gleich die Lösung hinschreiben. Das alles hat auch noch nichts mit Java zu tun, erst geht es darum, das Problem zu verstehen.
 
Hm... Wenn ich mir

ansehe, dann machst Du Dir das Leben unnötig schwer. Tatsächlich ist die Aufgabe relativ einfach zu lösen, denn es geht nicht um den konkreten Fahrweg, es spielt auch keine Rolle, wie viele Haltestellen abgefahren werden. Der "Netzplan" hat ein Innen und ein Außen und jetzt schau Dir nochmal die Haltestellennummern an. Welche sind innen, welche sind außen. Welche sind Endhaltestellen? Die Haltestellennummern haben ziemlich auffällige Gemeinsamkeiten. Mehr verrate ich jetzt nicht, sonst kann ich gleich die Lösung hinschreiben. Das alles hat auch noch nichts mit Java zu tun, erst geht es darum, das Problem zu verstehen.
Ahhh im grünen Bereich sind ja alle X1 und X2 die zu 00 fahren und außerhalb im weißen Bereich X2, X3,X4 und X5 und X5 ist dabei die Haltestelle überall.

Also könnte man dann schreiben
X= Zehner
00&&X1, X1&&X2 = 2 €
X2&&X3, X3&&X4, X4&&X5 = 3 € X2&&X3 = 2€ + 1€

Aber wie kann man das als Programm aufschreiben? Bräuchte man dann noch ein Scanner? Und sind sh und zh überhaupt nicht wichtig ?
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Auch, wenn die 2er natürlich nicht im weißen Bereich liegen, kommen wir der Sache doch schon näher. Beim Programm bist Du aber noch nicht. Es gibt ja diverse Fälle zu beachten, z. B.
a) Start = Ziel (trivial)
b) Starthaltestelle = Endhaltestelle?
c) Zielhaltestelle = Endhaltestelle?
d) Startlinie = Ziellinie aber Starthaltestelle innen, Zielhaltestelle außen
e) Startlinie != Ziellinie und dabei die Frage der Zonenüberquerung

Hier musst Du Dich einfach genau an den Aufgabentext halten, ggf. die im Text gewählte Reihenfolge der Preisermittlung etwas ändern.

Bräuchte man dann noch ein Scanner? Und sind sh und zh überhaupt nicht wichtig ?
Der Scanner dient ja nur zur Benutzereingabe. Die hat mit der Berechnung des Fahrpreises erstmal gar nix zu tun. Du kannst also erstmal den Code schreiben und z. B. Ziel- und Endhaltestelle einfach als int-Werte annehmen. Wenn eine Benutzereingabe verlangt wrd, kannst Du die ja noch davorsetzen. Natürlich auch, wenn es für Dich einfacher mit dem Scanner zum Ausprobieren ist.
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
M Hilfe bei einem Quelltext!!! Allgemeine Java-Themen 2
T Hilfe bei einem Algorithmus Allgemeine Java-Themen 2
T Hilfe bei Programm. IDE: Eclipse mit EV3-Plugin, lejos Allgemeine Java-Themen 8
Aboya Kugel mit Hilfe von Dreiecken rekursiv zeichnen Allgemeine Java-Themen 2
K Anzeigemöglichkeit von Bildern in JavaFX mit Hilfe von MongoDB GridFS Allgemeine Java-Themen 0
A Preisberechnung, Hilfe Allgemeine Java-Themen 4
M Bräuchte Hilfe bei der Aufgabe Allgemeine Java-Themen 1
s_1895 Hilfe bei Java Tic Tac Toe Allgemeine Java-Themen 8
W Suche Ursache für NPE - woher kommt sie? (Hilfe beim Debugging) Allgemeine Java-Themen 19
J Hilfe, Jar Datei kann nicht ausgeführt werden Allgemeine Java-Themen 2
M Hilfe bei einer Java Programmieraufgabe! Ab morgen Montag um 08:00 Uhr Allgemeine Java-Themen 5
B Bei Email: FW / AW... - Hilfe bei String suche Allgemeine Java-Themen 21
U Erste Schritte Hilfe bei simplem Glücsspiel in Java Allgemeine Java-Themen 4
K OOP Suche Hilfe + Erklärung für eine Hausaufgabe Allgemeine Java-Themen 1
K Objektorientierung, hilfe Allgemeine Java-Themen 9
V Bilder bei bestimmten Zeiten wechseln, bitte um Hilfe Allgemeine Java-Themen 5
D Hilfe bei Informatik Hausaufgaben Allgemeine Java-Themen 30
RalleYTN Brauche Hilfe beim Run-Length-Decoding Allgemeine Java-Themen 9
S Hilfe bei dem Auslesen einer YAML Datei Allgemeine Java-Themen 8
F NetBeans Hilfe!!! Allgemeine Java-Themen 23
H Schiffe versenken JButton Schiffe mit GUI verbinden Hilfe! Allgemeine Java-Themen 2
M Bitte Hilfe mit REGEX (Negieren) Allgemeine Java-Themen 4
E HILFE !! Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: org/apache/commons/io/FileUtils Allgemeine Java-Themen 4
S GetMethode erstellen mit Hilfe von Parametern Allgemeine Java-Themen 9
J Java "Bank Programm" Brauche eure Hilfe Allgemeine Java-Themen 3
B Hilfe bei Übungsblätter Allgemeine Java-Themen 9
O Erste Schritte Benzinverbrauch Code Hilfe Allgemeine Java-Themen 3
C Hilfe Bei Vegas Slide Allgemeine Java-Themen 0
B Hilfe!! spiel um Funktion des Selektierens erweitern (mit ASCII-Tabelle) Allgemeine Java-Themen 3
Ice4P4rty Hilfe Bei Promillerechner Allgemeine Java-Themen 9
C Atfx mit Hilfe von OpenAtfx auslesen Allgemeine Java-Themen 1
perlenfischer1984 Hilfe bei Design (Pattern) Allgemeine Java-Themen 5
G Hilfe bei Projektarbeit Allgemeine Java-Themen 5
GenerationLost Input/Output Custom Serialization - hilfe bei Realisierung Allgemeine Java-Themen 8
J Hilfe!!! Ausbildung Allgemeine Java-Themen 14
H Hilfe bei Erstellung eines Hilfe Fenster bei Tastendruck (F1 bei Win98) Allgemeine Java-Themen 5
B Swing Hilfe bei Abfrage von Benutzernamen und Passwort Allgemeine Java-Themen 2
T Hilfe bei Code Allgemeine Java-Themen 3
U Swing Hilfe beim Quellcode für ein Codierungs-/Decodierungsprogramm Allgemeine Java-Themen 9
S Hilfe bei Gui Allgemeine Java-Themen 3
O Best Practice Hilfe bei Algorithmus gesucht Allgemeine Java-Themen 10
GRAZZ0R Hilfe zum Spiel Mensch ärger dich nicht Allgemeine Java-Themen 1
C Hilfe bei den Ausgaben Allgemeine Java-Themen 4
K Hilfe bei GUI für Pizza-Service Allgemeine Java-Themen 11
J Hilfe bei Datumsberechnung aus Textfeld Allgemeine Java-Themen 10
I Bitte Drngend hilfe Allgemeine Java-Themen 2
C Hilfe bei NoClassDefFoundError Allgemeine Java-Themen 14
C Hilfe bei einer Fehler meldung Allgemeine Java-Themen 3
I Methoden Schnelle Hilfe benötigt - Kleines Video/Slideshow aus mehreren Bildern erstellen Allgemeine Java-Themen 3
C Hilfe bei einer Point Ausgabe Allgemeine Java-Themen 7
S Probleme mit meinem MacBook Pro DRINGEND HILFE erbeten! Allgemeine Java-Themen 17
N Erste Schritte [HILFE] effizienter,leistungsfähigermbackground Pixelbot Allgemeine Java-Themen 5
A Hilfe gesucht Allgemeine Java-Themen 44
X ArrayList will nicht so wie ich will. Hilfe Allgemeine Java-Themen 8
C Hilfe bei einer Fehlermeldung Allgemeine Java-Themen 5
C Hilfe bei MalformedURLException Allgemeine Java-Themen 7
D Baum zeichnen hilfe Allgemeine Java-Themen 4
M Hilfe bei parseInt Allgemeine Java-Themen 4
F Compiler-Fehler Hilfe bei Startup error Allgemeine Java-Themen 3
D Mit Hilfe von Java aus Excel-Sheet Zellen in neues Excel Dokument kopieren Allgemeine Java-Themen 3
F Socket NullPointerException Bitte um hilfe! Allgemeine Java-Themen 12
M Input/Output Java + OCR ? Erfahrungen und bitte um Hilfe Allgemeine Java-Themen 12
M Brauche Hilfe bei Quellcodeverständnis Allgemeine Java-Themen 4
B Zahlen ausgeben hilfe! Allgemeine Java-Themen 8
S Java USB dringend Hilfe! Allgemeine Java-Themen 6
X Hilfe bei Programm Allgemeine Java-Themen 5
zer0zer0 Best Practice apache common cli - optionen für hilfe ausblenden Allgemeine Java-Themen 5
F Bitte um Hilfe! Allgemeine Java-Themen 5
S Hilfe bei geeignetem Pattern (Decorierer) Allgemeine Java-Themen 2
D Brauche Hilfe bei Rechnung (Exponentiation) Allgemeine Java-Themen 12
F Brauche Hilfe bei Java Allgemeine Java-Themen 6
S Hilfe bei simplem Programm Allgemeine Java-Themen 3
J Ein blutiger Anfänger braucht Hilfe Allgemeine Java-Themen 7
B Hilfe bei JUnit Test Allgemeine Java-Themen 1
A ALTER TABLE mit Hilfe von RegEx zerlegen, splitten Allgemeine Java-Themen 5
B Dringend Hilfe gesucht für Struktogramm Allgemeine Java-Themen 11
C Brauche Hilfe mit Modulo Strategie Allgemeine Java-Themen 2
S Brauche Hilfe: Prüfungsaufgabe Java Allgemeine Java-Themen 8
J Probleme bei kompilieren ... Bitte um Hilfe Allgemeine Java-Themen 2
B java.exe in System 32. Hilfe!!! Allgemeine Java-Themen 8
M google plus java api - Anfänger sucht Hilfe Allgemeine Java-Themen 7
M Hilfe mit JOptionPane Allgemeine Java-Themen 2
I Hilfe: Klasse Vieleck Allgemeine Java-Themen 5
I javax.sound.sampled.* - Hilfe zu den Controls Allgemeine Java-Themen 8
C Hilfe bei Adressbuch-Programmierung, wie am Besten mit JList implementieren Allgemeine Java-Themen 2
S Hilfe bei der Cosinusapproximation Allgemeine Java-Themen 10
K Arraylist Hilfe Allgemeine Java-Themen 13
K Hilfe Felder Allgemeine Java-Themen 7
T Hilfe im Lizenz-Dschungel Allgemeine Java-Themen 11
S brauche Hilfe für ssh connection in java Allgemeine Java-Themen 6
W sql Query abspeichern selber variabele hilfe...? Allgemeine Java-Themen 16
N Hilfe bei Projekt Allgemeine Java-Themen 5
Jats Hilfe bei Bank mit mehreren Klassen Allgemeine Java-Themen 11
L SVNKit Hilfe Allgemeine Java-Themen 3
G Java-Hilfe einbauen Allgemeine Java-Themen 2
Jats ArrayList-Error Index: 1 Size:1 - Bitte um Hilfe Allgemeine Java-Themen 36
S Bitte um Hilfe Allgemeine Java-Themen 8
M Drucken hilfe Allgemeine Java-Themen 4
dayaftereh Vererbung Hilfe Allgemeine Java-Themen 2
S Brauche Hilfe bei Planung für JAVA-Programm Allgemeine Java-Themen 3

Ähnliche Java Themen


Oben