IOTools Eclipse

HI ich habe ein Problem mit dem Einbinden von IOTools in Eclipse;(
Habe schon alles gemacht was ich in tuts aus dem I-Net gefunden habe:(
ICh habe erst vor kurzem angefangen Java zu lernen und mein Lerbuch erfordert das gebrauchen von Prog1Tools:)
Ich lade mal meinen Programm Ordner hoch:)
Vlt findet Ihr ja den Fehler::bahnhof:
Danke schon mal im Voraus!!!!!:D




:toll:FRANKY:toll:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SlaterB

ein Zip von 2kb?
was ist denn da alles drin, kannst du das nicht als Quellcode posten?

angesichts des auch noch so allgemeinen Postings und erstes Posting im Forum habe ich das mal kurzentschlossen gelöscht,
habe nicht auch böse Emails Zip im Anhang? ;)

kannst ja in einem neuen Posting nochmal anhängen, wer jetzt nicht gewarnt ist und das wirklich anschauen will..
 
MH Sry ich weiß auch nicht wieso so Groß.
Ich hab eig nur meinen Projektordner in den zip gepackt:(


Im Anhang ein Screenshot von dem Programm Vlt hilft es ja:)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
fragen wir mal so .. wo kommt IOTools denn her, wie liegt es vor, wie hast du es versucht einzubinden?
Ne simple jar ist ja nicht das Ding (Stichwort: buildpath)
 
S

Spacerat

Du haben ProgTools nicht übersetzt...
Stattdessen hast du ProgTools Quelltexte als Lib eingebunden, das geht natürlich nicht.
Evtl. hilft's ja, wenn du progtools als projekt importierst und dann als solches einbindest.
BTW.: Nettes Tutorial... Aber wie man eine Fehlerseite produziert, weiss ich schon. :lol: ...pssst, dein Link ist unheimlich entspannend, er führt ins Nirwana. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Spacerat

???:L Den Unterschied zwischen Bildern, Quelltexten und Java-Klassen kennst du aber ja? Du musst dir statt "Proc1Tools_src.zip" "Proc1Tools.jar" herunterladen und einbinden. Technische Zeichnungen und Bedienungsanleitungen hab' ich hier nur in Suaheli. Aber im Netz findet man die auch in Deutsch.
[EDIT]Aber das hast du ja selber schon entdeckt... Ist mir grad' aufgefallen, jetzt wo deine Links auch funktionieren. ;)[/EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Spacerat

Wer lesen kann ist klar im Vorteil: IOTools ist 'ne Klasse. Diese befindet sich in Prog1Tools.jar. Von diesem Jar hast du in Eclipse die Quellen statt der kompilierten Lib eingebunden.
 
J

jnetdev

Ich brech vor heulen zusammen ...

WARUM gibt es eigenlich Buch-Autoren die den selben Fehler wie so viele möchtegern-Info-Leherer machen und geben angebliche "Tool"-Klassen vor anstatt direkt mit der API, System.in, BufferedReader bzw Scaner und haste nich gesehen usen nur um es ANGEBLICH "N00Bs" einfacher zumachen ?


GANZ KLAR : FALSCHES BUCH !

Wenn der Autor von dir verlangt das du dir ne Lib laden und diese in eine IDE einbinden sollst ist das Buch für einen Anfänger absoluter SCHROTT !

Für einen Anfänger ist elementar :

1) Umgang mit System-Klasse sowie den bereitgestellten Methoden und Variablen
2) KEINE IDE vorraussetzen ! Die ersten Schritte macht man IMMER im Terminal. Bestes Beispiel : ein User der nach angeblich 5 Jahren Erfahrung fragt was die "Console" / das "Terminal" ist und denkt es wäre die "PSEUDO"-Zeile in Eclipse/Netbeans *best lach-flash-FAIL ever !*
3) Schon mal was von GooGLe, API-Doc und dem Sun-TUT gehört ? Scheinbar nein. Nimm dir lieber das hier : Galileo Computing :: Java ist auch eine Insel - index
deutlich besser und einsteiger-freundlicher ...


*ich hätte erst den Autor aufgesucht und dann das Buch vor seinen Augen verbrannt um Ihm zu zeigen was er für einen absolute TOTAL BULLSHIT verzapft hat. Danach hättes mittem Paddel auf die Eichel gegeben ...*
 
Rechtsklick auf dein Projekt ("Test") -> Build Path -> Add External Achieves -> dann die Location deines Jar-Files (wenn es denn nur die .jar ist) und fertig
 
G

Gast2

Du hast scheinbar die Source eingebunden und nicht den kompilierte Code, zumindest legt das der Dateiname nahe.
 
S

SlaterB

welches Jar gibt es? lieber gleich Screenshot vom entsprechenden Verzeichnis im Windows-Explorer..
wie sieht das Fenster mit der Build Path-Konfiguration aus, Screenshot?

im neuen Screenshot ist nichts von einem Jar zu sehen, das src-Zip kann in jedem Fall weg wenn du weißt wie es dahinkam,
du könntest es irgendwo entpacken und die Klasse an sich in dein Projekt kopieren,
in ein zum package passendes Unterverzeichnis von src,
das wäre die Alternative zum Jar, falls es überhaupt ein Jar gibt
 
auf der von dir geposteten Seite: diese hier

Prog1Tools.zip (Das Paket, das die IOTools enthält. Es muss nur auf den eigenen Rechner kopiert und NICHT entpackt werden) downloaden, und dann die von mir o.g. Schritte ausführen...
 
S

Spacerat

Prog1Tools.zip (Das Paket, das die IOTools enthält. Es muss nur auf den eigenen Rechner kopiert und NICHT entpackt werden)
...was natürlich absoluter Schwachsinn ist...
Bevor du also jghs Anweisungen folgst, zumindest noch in "Prog1Tools.jar" umbenennen. auch wenn Java inzwischen Zips und Zeugs als Libs, Pakete oder was auch immer erkennen mag, sollte das nicht unbedingt Teil eines Anfängerkurses sein.
Bei nochmaligem überlegen würde ich mir da doch noch mal jnetdev's Vorschlag anschauen, die Insel studieren während ich mich von dem Buch wärmen lasse. XD
 
S

Spacerat

[OT]@jgh: Ja darfst du. Mal ehrlich... welche Vorkenntnisse der Autor des Buches von Anfängern erwartet, ist doch wirklich äehm... :autsch: Und in Kapitel 1 lernt der Anfänger dann erst, dass man Java-Klassen eigentlich in Jar-Archive packt. Darüber hinaus erschlägt der Autor einen Anfänger auch gleich mit komplizierten IDE's bzw. komplizierterem als die Konsole. Erst lernt man Stehen, dann lernt man Gehen. Wenn dann noch Zeit ist, kann man's mit fliegen versuchen. In diesen Punkten bin ich ganz jnetdevs Meinung. Das der Autor damit auch noch Geld verdient ist dann wohl Schwachsinn hoch 5.[/OT]
[OT]Die Zweite:
Es ist bei weitem nicht so, dass ich jnetdevs sonstiges Verhalten unterstütze. Für mich sieht's in dieser Beziehung so aus, als hätte er viel Zeit... deswegen fliegt er... aus sämtlichen Foren und muss folglich denen auf den Wecker gehen, die es per Gast-Zugang erlauben. Naja... das meiste von ihm wird schlicht ignoriert.[/OT]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben