Eclipse Installation

Bitte aktiviere JavaScript!
Hallo,

wollt mal fragen, ob wer eine aktuelles! Installationstutorial für Eclipse hat.

Wenn ich es installier und mich grob nach den gefühlt 1000 verschiedenen Tutorials gehe, bekomme ich bereits beim starten eines neuen Projektes einen Fehler:
Code:
Description    Resource    Path    Location    Type
The project was not built due to "release 6 is not found in the system". Fix the problem, then try refreshing this project and building it since it may be inconsistent    My_First_Program        Unknown    Java Problem
Danke im Voraus
 
A

Anzeige


Vielleicht hilft dir dieser Kurs hier weiter: (hier klicken)
Also ich weiss nicht, wozu man all die Tutorials braucht. Ich kann nur sagen, wie ich vorgehe:
- Ich gehe immer zur Homepage des Anbieters: https://www.eclipse.org/
- Da schaue ich mir dann an, was die so alles anbieten. Ok, eclipse ist nicht nur die IDE sondern eine Foundation mit vielen Projekten. Ds macht es komplizierter. Aber ich will die IDE und da finde ich direkt einen Download bzw. "Learn more" Link zur IDE 2019-03
- Da geht man dann einfach mal auf Learn More - man will sich ja informieren.
- Dann kann man dem Download folgen. Klar gibt es da auch "other packages", aber erst einmal das 08/15 installieren... sonst macht man es sich zu kompliziert.
- Und siehe da: Eine Webseite mit Links für Windows, mac und Linux und dadrunter direkt die 5 Steps to Install Eclipse

Was brauchst Du noch mehr? Warum die ganzen Tutorials, die bestimmt teilweise > 1 Jahr alt sind. Aber aktuell ist 2019-03, d.h. aus diesem Jahr. Da sollte doch klar sein, dass diese Tutorials wenig zielführend sind.

Und das gilt für alle Produkte, nicht nur Eclipse. Zuletzt der Thread bezüglich Android Studio. Irgendwo herunter geladen und so ... Und dann wundern dass es nicht geht. Und dann herum probieren und sich am Besten den ganze Rechner zerschießen!

Eigentlich zu jedem Produkt finden sich Installationsanleitungen und Release Notes. Diese kann man einmal lesen und man hat aktuelle Informationen. Alles Andere ist der Versuch, smart zu sein. Erinnert mich an "Computer Bild" - da hat man was gelesen und das macht einen ja gleich zum Profi :)

(Also sorry, das ging nicht gegen Dich. Aber da haben wir hier halt schon viele Erfahrungen sammeln dürfen. Und da fehlt mir das Verständnis. Wenn ich etwas mache, dann versuche ich es doch gleich richtig zu machen und da hole ich mir die Informationen aus erster Hand (=> Entwickler / Hersteller) und nicht Erfahrungsberichte. Die sind auch interessant, klar. Aber nicht, wenn ich wissen will, wie ich etwas installieren muss.
 
Ich habe vergessen zu sagen, dass ich JavaFX nutzen möchte. Und bei dem besagten LInk war ich schon lange.. Ansonsten würde ich nicht Fragen. Denn wenn ich ein Neues FX Projekt erstelle und der Code bereits rot unterlegt ist, sehe ich in zweierlei Hinsicht rot :)

Und warum man Tutorials braucht kann ich dir sagen. Und zwar ab dann, wenn man um aufs Scheishaus zu gehen eine Doktorarbeit schreiben muss. So in etwa fühlt es sich an, Eclipse oder Intellij mit den gewünschten Konfigurationen zu installieren, insbesondere zum laufen zu bekommen. Genau ab da. ;) Dieser Versions Wulst, Millionen Versionen, Anbieter und weiß der Geier noch alles.
 
Zuletzt bearbeitet:
LOL, das kann ich durchaus nachvollziehen, aber das ändert nicht meine Meinung zu gewissen Tutorials.

Und wenn Du Eclipse installieren konntest und es jetzt nur noch am javaFX scheitert, dann wäre mein Ratschlag erneut: Nicht irgendwelche Tutorials lesen, wo jemand, der evtl. auch keine Ahnung hat, beschreibt, wie er es bei sich zum Laufen bekommen hat. Statt dessen im Detail anschauen, was javaFX benötigt und wie es eingebunden wird. Läuft es evtl ganz oder teilweise über eine Abhängigkeit? Oder was muss noch installiert werden? Letzteres ist aber bestimmt abhängig von JDK Version und evtl. auch eclipse Version (falls da auch noch irgendwelche AddOns ran sollten ....)

Aber das ist ein Gerede, dass dir jetzt nicht weiter hilft. Du bist ja hier, um Unterstützung zu bekommen. Und Dein Ziel ist doch wohl nicht ein Tutorial, das wir gut finden, sondern Dein eigentliches Ziel ist doch, dass Du es eben bei dir Installieren möchtest.

Also komm doch mit paar Informationen rüber:
- Welches Betriebssystem?
- Was hast Du bisher installiert? Welches JDK? Welches Eclipse?

Ich selbst nutze sehr gerne von Azul das OpenJDK (Zulu). Da gab es lange kein OpenJFX, aber seit einiger Zeit gibt es das da auch. Aber das nur für das JDK 8 und JDK 11. Ist ggf wichtig, wenn Du z.B. zwingend JDK 12 haben möchtest. Das wäre also z.B. mit Zulu nicht möglich. Das nur am Rande um zu zeigen, wie wichtig selbst so Kleinigkeiten sein können.

Ich habe kein Windows mehr zum rumspielen, aber auf Mac und Linux kann ich einiges nachvollziehen. Und vieles ist ja auch Plattformübergreifend möglich. Und mit Windows arbeiten bestimmt einige Andere hier!
 
OS: Windows 10
Eclipse Version:
Eclipse IDE for Java Developers

Version: 2019-03 (4.11.0)
Build id: 20190314-1200

Ich habe Eclipse Installiert aber auch nicht installiert. Man muss es ja installieren, auch wenn es nicht installiert wird. Dann habe ich es gestartet. Unter dem Reiter Help, habe ich "Install new Software angeklickt".

Dort habe ich unter "All Availbe Sites" mir e(fx)clipse - Minimal javaFX OSGI integration bundles runtergeladen und installiert.

Dann forderte er mich auf einen Neustart der IDE zu vollführen. Das habe ich getan. Voller Vorfreude habe ich dann ein neues Projekt gemacht und natürlich ein JavaFX Projekt ausgewählt.

Da ich neugierig bin, hab ich mir mal die Main.java angeschaut. Darin stand das übliche zu Beginn eines neuen JavaFX Projekts
Code:
public class Main extends Application {
    @Override
    public void start(Stage primaryStage) {
        try {
            BorderPane root = new BorderPane();
            Scene scene = new Scene(root,400,400);
            scene.getStylesheets().add(getClass().getResource("application.css").toExternalForm());
            primaryStage.setScene(scene);
            primaryStage.show();
        } catch(Exception e) {
            e.printStackTrace();
        }
    }
    
    public static void main(String[] args) {
        launch(args);
    }
}
Das Problem dabei ist, dass oben bei import javafx.application.Application das javafx rot unterkringelt ist. Genau wie die BorderPane und die Scene. Das sagt mir, dass FX eben doch nicht implementiert ist.
Ich hab dann natürlich ein paar Tutorials angeschaut. Meine Vermutung liegt, dass es am Build Path liegt. Ich schätze, dass da der Fehler liegt.
 
Meine Vermutung ist, dass Du ein JDK ohne JavaFX nutzt.

Hast Du ein JDK mit JavaFX installiert?
Falls nicht: Installier Dir ein JDK mit JavaFX (z.B. von https://www.azul.com/downloads/zulu/zulufx/ - da habe ich meine her)

Konfigurier, dass dieses JDK genutzt wird:
- In Eclipse eintragen: In den Einstellungen von Eclipse unter Java/Installed JRE das JDK eintragen. (Bei mir liegt es unter /Users/konrad/Applications/zulu8.38.0.13-ca-fx-jdk8.0.212-macosx_x64/ also nur das Verzeichnis angegeben und Rest ging von alleine).
- Optional: Als Default eintragen für neue Projekte.
- Im Projekt eintragen. In einem Eclipse Projekt Rechtsklick auf das Projekt z.B. im Package Explorer und Properties anwählen. In dem Fenster dann das Java Build Path auswählen und dort die JRE System Library die derzeit drin ist, rauswerfen und dann über "add Library" neu hinzufügen (JRE System Library auswählen und dann entweder Workspace default auswählen (so du es als default eingetragen hast) oder über Alternate JRE das hinzugefügte JDK auswählen.

Das hat bei mir gereicht, um javaFX Projekte zu erstellen. Ich habe dabei aber auch nichts weiter an Packages installiert. Ich habe in meinen Tests nur das 08/15 eclipse für JEE installiert und dann eben das JDK als JRE angegeben.

Und dann direkt meinen ersten kleinen Test: Java Applikation erstellt und dann in javafx/test die Files:

FirstApplication.java
Java:
package javafx.test;

import javafx.application.Application;
import javafx.fxml.FXMLLoader;
import javafx.scene.Scene;
import javafx.scene.layout.AnchorPane;
import javafx.stage.Stage;

public class FirstApplication extends Application {
    
    @Override
    public void start(Stage primaryStage) throws Exception {
        FXMLLoader loader = new FXMLLoader(FirstApplication.class.getResource("SearchController.fxml"));
        AnchorPane page = (AnchorPane) loader.load();
        Scene scene = new Scene(page);
 
        primaryStage.setTitle("Title goes here");
        primaryStage.setScene(scene);
        primaryStage.show();
    }
 
    public static void main(String[] args) {
        launch(args);
    }
}
SearchController.fxml:
XML:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<?import javafx.scene.control.*?>
<?import javafx.scene.layout.*?>

<AnchorPane
  xmlns:fx="http://javafx.com/fxml"
  xmlns="http://javafx.com/javafx"
  fx:controller="javafx.test.SearchController">
    <children>
 
        <HBox id="HBox" alignment="CENTER" spacing="5.0">
            <children>
                <Label text="Search Text:"/>
                <TextField fx:id="searchField"/>
                <Button fx:id="searchButton"/>
            </children>
        </HBox>
 
    </children>
</AnchorPane>
SearchController.java:
Java:
package javafx.test;

import javafx.scene.control.Button;
import javafx.scene.control.TextField;
import javafx.fxml.FXML;

public class SearchController {
 
    @FXML
    private TextField searchField;
    @FXML
    private Button searchButton;
    
    @FXML
    private void initialize() {
        // search panel
        searchButton.setText("Search");
//        searchButton.setOnAction(event -> loadData());
        searchButton.setStyle("-fx-background-color: #457ecd; -fx-text-fill: #ffffff;");
    }
}
(Stammt nicht von mir sondern ist auf die Schnelle von https://www.baeldung.com/javafx geklaut).
 
Ich möchte hier kurz auch für andere hier teilen, was ich dem TO in einer Unterhaltung geschrieben habe:

Also ich habe die Schritte jetzt einmal schnell auf einem Windows System durchgeführt. Die folgenden Schritte habe ich gemacht (Hab es auf Englisch in ein Notepad geschrieben):


Software installed:
- Eclipse IDE for Enterprise Java Developers 2019-03 Package (ZIP)
- Azul Zulu with OpenJFX (I took JDK 11 but if not familar with Modules AND JDK 11 was not requested: Take JDK 8!)

Unzip both zips to a directory (I took c:\apps)

Start Eclipse with cmd window:
- cd \apps\eclipse
- SET JAVA_HOME=C:\Apps\zulu11.31.11-ca-fx-jdk11.0.3-win_x64
- SET PATH=C:\Apps\zulu11.31.11-ca-fx-jdk11.0.3-win_x64\bin;%PATH%
- eclipse.exe
- Popup Window: Define workspace folder
- Menu: Window -> Preferences: Java / Installed JREs: check that the JDK with openjfx is inside.

==> File -> New -> Project ... -> Java Project
- Name it javafx_test or something like that.
- Add some javafx stuff and compile / run

Also das sollte so problemlos funktionieren.
URLs für Downloads und so:
Eclipse Package:
https://www.eclipse.org/downloads/download.php?file=/technology/epp/downloads/release/2019-03/R/eclipse-jee-2019-03-R-win32-x86_64.zip

Zulu mit openJFX
https://www.azul.com/downloads/zulu/zulufx/
Achte darauf, dass Du das JDK herunter lädst und nicht die JRE Version.
 
Bezüglich dieses e(fx)clipse - Minimal JavaFX OSGi integration bundles:

Ich weiß im Augenblick nicht, ob Du das überhaupt brauchst. Die Beschreibung ist da etwas unklar:
"Minimal feature used to integrate javafx using adapter hooks which is needed when embedding into SWT and/or you are not able to modify the default classloader delegation to ext"

Also willst Du da hooks ins SWT haben? SWT ist ja die andere Oberfläche, die auch eclipse nutzt meine ich... Also ich würde das erst einmal komplett weglassen.

Aber ich habe da jetzt auch nicht den genauen Überblick. Aber die Frage ist, was Du Dir davon genau versprichst. Für javaFX Applikationen brauchst Du das definitiv nicht.
 
Äh, ja, ich will eigentlich nur JavaFX. Bin grad dabei Eclipse einzurichten. Der Menüaufbau unterscheidet sich tatsächlich zu der Eclipse Version, die ich vorher hatte.
 
Leider läuft es nach wie vor nicht.

Die offizielle Dokumentation ist ein Witz. Eclipse ist drauf. Die JDK auch. Der Path wurde gesetzt.

Erstelle ich ein FX Projekt, ist wieder alles rot unterkringelt. Siehe Bild. Ich hab auch gleich mal ein Bild vom Build Path gemacht. Ich verstehe nicht, warum nichts funktioniert oder vorhanden ist, obwohl es installiert wurde.

https://www.bilder-upload.eu/bild-6ba113-1557936439.png.html
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben