Warum ist hier ein Lamda-Ausdruck möglich

Bitte aktiviere JavaScript!
Im Buch "Java ist auch eine Insel" steht:

Der in fett gesetzte Ausdruck nennt sich Lamda-Audruck. Er ist eine kompakte Art und Weise, Schnittstellen mit genau einer Methode zu implementieren;...
Auf der Webseite zum Buch finde ich folgendes Beispiel
Function<Double, Double> max = a -> Math.abs( a );
Wieso kann hier ein Lamda-Audruck verwendet werden? Es handelt sich bei Math ja weder um eine Schnittstelle, noch hat Math nur eine Methode.
 
Der Lambda-Ausdruck ist ja dieser gesamte Teil: a -> Math.abs( a ), nicht nur Math.abs, und die Schnittstelle, die "implementiert" wird, ist Function<Double, Double>.

Wenn man da mal Klammern ergänzt, wird das ganze vielleicht klarer:
Java:
(Double a) -> { return Math.abs( a );}
Bekommt also einen Double und gibt einen zurück - was genau der abtraten Methode in Function<Double, Double> entspricht.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Oben