Umstieg Administration => Java-Entwicklung

Hallo liebe Leute,
ich habe eine Frage wie ich wohl am besten einen Umstieg zum Java-Entwickler schaffen würde.
Kurz zu meinem Werdegang:
Ich habe eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann gemacht und bin da mit Java nur in der Berufsschule kurz in Kontakt gekommen. In meiner Freizeit hatte ich mir vorher schon HTML und Visual Basic beigebracht, sodass mir programmieren nie ganz fremd war. Nach der Ausbildung habe ich dann eine Weiterbildung zum Administrator gemacht und im Bereich Administration/Support dann auch einen Job bekommen, in dem ich seit 8 Jahren arbeite. Da wir hier SAP einsetzen, habe ich mir mit der Zeit ABAP beigebracht und bin da neben dem IT-Leiter der Ansprechpartner für.

Nun ist es so, dass mich die reinen Administrationstätigkeiten nicht mehr so wirklich erfüllen und ich wieder mehr Richtung Programmierung gehen würde. Allerdings möchte ich mich nicht rein auf die Programmierung von Geschäftsprozessen spezialisieren, wo ABAP dann wegfallen würde.
Mir ist dann wieder Java ins Auge gefallen, da es ja doch eine der vielfältig genutzten Sprachen ist und mir nach erstem Reingucken die Syntax noch aus Schulzeiten bekannt vorkam, ohne das ich jetzt sagen könnte, wirklich alles zu verstehen.
Ich habe mir nun erstmal ein Buch bestellt um richtig in Java reinzukommen und wirklich zu verstehen, was ich da tippe und was alles möglich ist.

Natürlich kann ich mir vorstellen, dass das nicht reichen wird um bei einem Vorstellungsgespräch zu überzeugen. Haltet ihr es für sinnvoll, einen Kurs bei einem Anbieter für Fernstudium zu machen. Dass das nicht gerade günstig ist, ist mir klar, deswegen möchte ich sicher gehen, ob solche Abschlüsse überhaupt etwas bringen bei einer Bewerbung, da ich auch schon gegenteilig gehört habe. Was wäre sonst ein geeigneter Weg um einen Job in der Java-Entwicklung bekommen zu können?

Viele Grüße
 
Auch hallo,

SAP muss man ja nicht gleich komplett links liegen lassen, immerhin unterstützt die Hana Cloud Platform ( kostenfreier Account unter https://hcp.sap.com) auch Laufzeitumgebungen wie Java, Python, Node.js. Zum Ansehen könnten folgende OpenSAP-Kurse dienen: Developing Java-Based Apps on SAP Cloud Platform* (Update Q1/2017), SAP Cloud Platform Version Control with Git, Managing Java Systems on SAP NetWeaver, Software Development on SAP HANA (Update Q1/2019) (die Zertifikate dieser Kurse lassen sich via Geld reaktivieren). Alle Möglichkeiten der Java- / JEE- Programmierung inkl. Neuerungen von Java13 bekommt man damit aber nicht mit.

Ansonsten könnte man es machen wie unter cleverprogrammer.com (eigentlich Python-Programmierer und Freelancer) oder rieckpil.de: Projekte aufbauen und via Homepage / Github dokumentieren und präsentieren.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben