JavaFX in Netbeans 11 installieren?

M

MiMa

Top Contributor
Hallo,
auf meinem Desktop habe ich Java 12 von Oracle installiert und auch in Windows 10 im Pfad eingetragen.
Mit der Eingabeaufforderung habe ich kontrolliert, welche Java Version erkannt wird. Soweit alles ok.
Dann Netbeans 11 herunter geladen, ins Programme Verzeichnis entpackt und gestartet. Funktioniert soweit.
Habe dann auch Scene Builder installiert und in Netbeans eingebunden, das ebenfalls funktioniert.
Soweit mein letzter Kenntnisstand, soll JavaFX bei dem JDK immer dabei sein?
Ich habe dann ein Projekt erstellt: Java with Maven / JavaFX Application.
Jetzt habe ich lauter Fehlermeldungen bei den Importanweisungen von JavaFX.
javafx ist immer rot unterstrichen.
Habe es im Maven Reposity suche zu lassen, aber kein Erfolg.
Muss JavaFX jetzt gesondert installiert werden?
Es lässt sich auch sonst keine normale JavaFX Applikation als Projekt auswählen?

Danke
Mi
 
K

kneitzel

Gast
Also ich nutze kein javafx, daher kenne ich die Thematik nur vom Leven:

Ab Java 9 soll das Java FX nicht mehr Bestandteil vom JDK sein, sondern es ist separat erhältlich. Die Homepage dafür ist wohl https://openjfx.io/ und die Downloads finden sich unter https://gluonhq.com/products/javafx/.

Und da Du das JDK 12 installiert hast, solltest Du da auch die Version für das JDK 12 herunterladen und installieren.
 
M

MiMa

Top Contributor
Hallo,
ich habe nochmal versucht das JavaFX 12 mit dem JDK12 unter Netbeans ohne Maven ans laufen zu bekommen.
Unter Java with Ant -> JavaFXML Application.
Da er kein JavaFX findet gibt es eine rote Meldung das ich eine JavaFX Platform einrichten soll.
Habe JavaFX12 und das JDK12 auf dem System installiert und in die Umgebungsvariablen von Win 10 definiert.
C:\Program Files\Java\jdk-12.0.1\bin
C:\Program Files\Java\javafx-sdk-12.0.1\bin
Die Platform JDK 12 (default)
Unter Library habe ich JavaFX12 auch als Bibliothek hinzugefügt und die Classpaths aus dem libs Verzeichnis hinzugefügt sowie die src.zip und das doc als URL https://openjfx.io/javadoc/12.
Da ich unter Netbeans 11 keine JavaFX applikation hinzufügen konnte habe ich eines erstellt mit JDK 8
Das habe ich unter JDK12 geöffnet, die Paltform auf 12 gewechselt dann unter Libnryry die JavaFX12 Bibliothek hinzugefügt und nun ging es.
Leider die Applikation nicht gestartet werden da ich jetzt eine Medlung erhalte
Warning: Nashorn engine is planned to be removed from a future JDK release

Aktuell läuft es unter der Platform JDK1.8(Default)
Im Classpath mit der Bibliothek JavaFX12.

Am libesten würde ich mit JDK12 und FX12 arbeiten.

Warum ist das mit JavaFX nur so ein Alptraum geworden?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Mi
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MiMa

Top Contributor
Ja ich habe schon mal mit Maven etwas herum probiert, bin mir aber nicht sicher welche Projekte ich hier am besten benutzen sollte.
Java with Maven -> JavaFX Applikation
Nachdem ich die JavaFX in die POM Datei integriert habe, traten keine Probleme bei den importanweisungen auf, jedoch lief die erzeugte Applikation nicht?
Failed to execute goal org.apache.maven.plugins:maven-compiler-plugin:3.1:compile (default-compile) on project mavenproject1: Compilation failure
An unknown compilation problem occurred
-> [Help 1]

To see the full stack trace of the errors, re-run Maven with the -e switch.
Re-run Maven using the -X switch to enable full debug logging.

For more information about the errors and possible solutions, please read the following articles:
[Help 1] http://cwiki.apache.org/confluence/display/MAVEN/MojoFailureException

Java with Maven -> POM Project
Wenn ich diese Projekt erstelle, dann habe ich nur Modules Dependencies Project Files eine pom.xml.
Wie ich diese Projekt bearbeiten soll, weiss ich nicht.
 
K

kneitzel

Gast
Leider die Applikation nicht gestartet werden da ich jetzt eine Medlung erhalte
Warning: Nashorn engine is planned to be removed from a future JDK release

Also das ist nur eine Warnung, dass mit Java 11 die Nashorn JavaScript Engine deprecated gemacht wurde (siehe auch http://openjdk.java.net/jeps/335). Das ist aber nur eine Warnung und die Applikation sollte normal laufen. Wenn sie nicht läuft, dann liegt es wohl an etwas anderem. Die Warnung lässt sich ausblenden mit -Dnashorn.args="--no-deprecation-warning".

Daher könnte man da durchaus noch einmal genauer nachschauen, was denn das eigentliche Problem ist.... mal mit Debugger gestartet um zu sehen, was er macht bzw. eben nicht macht?
 
M

MiMa

Top Contributor
@mrBrown
Danke für die POM.
In den von Netbeans erzeugen JavaFX Applikation mit einer Startklasse einem Kontroller und einer FXML sollte das eigentlich ohne Probleme sofort laufen???
Ich kapier das ganze nicht mehr?
Failed to execute goal org.codehaus.mojo:exec-maven-plugin:1.5.0:exec (default-cli) on project mavenproject1: Command execution failed. Process exited with an error: 1 (Exit value: 1) -> [Help 1]

To see the full stack trace of the errors, re-run Maven with the -e switch.
Re-run Maven using the -X switch to enable full debug logging.

For more information about the errors and possible solutions, please read the following articles:
[Help 1] http://cwiki.apache.org/confluence/display/MAVEN/MojoExecutionException

Da kann es einem echt die lust vergehen. :(
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Ich weiß nicht was Netbeans da erzeugt, aber zumindest das oben gepostete Projekt ist lauffähig.



Kannst du die ganze Ausgabe zeigen? oder steht dort nur das?
 
M

MiMa

Top Contributor
Im Prinzip habe ich bei Netbeans ein Projekt erzeugt
Java with Maven -> JavaFX FXML Application

In der POM habe ich das Dependencies und Plugins für JavaFX hinzugefügt.
Nach run verschwanden alle Probleme bei importanweisungen.
Als ich das Projekt ausführen wollte bekam ich dann folgenden Fehler
------------------------------------------------------------------------
Building mavenproject1 0.0.1-SNAPSHOT
------------------------------------------------------------------------

--- maven-resources-plugin:2.6:resources (default-resources) @ mavenproject1 ---
Using 'UTF-8' encoding to copy filtered resources.
Copying 2 resources

--- maven-compiler-plugin:3.1:compile (default-compile) @ mavenproject1 ---
Changes detected - recompiling the module!
Compiling 2 source files to D:\Programmierung\mavenproject1\target\classes
Fatal Error: Unable to find package java.lang in classpath or bootclasspath
-------------------------------------------------------------
COMPILATION ERROR :
-------------------------------------------------------------
An unknown compilation problem occurred
1 error
-------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------
BUILD FAILURE
------------------------------------------------------------------------
Total time: 0.756 s
Finished at: 2019-06-06T11:16:36+02:00
Final Memory: 11M/40M
------------------------------------------------------------------------
Failed to execute goal org.apache.maven.plugins:maven-compiler-plugin:3.1:compile (default-compile) on project mavenproject1: Compilation failure
An unknown compilation problem occurred
-> [Help 1]

To see the full stack trace of the errors, re-run Maven with the -e switch.
Re-run Maven using the -X switch to enable full debug logging.

For more information about the errors and possible solutions, please read the following articles:
[Help 1] http://cwiki.apache.org/confluence/display/MAVEN/MojoFailureException
 
M

MiMa

Top Contributor
Hallo,
ich habe das ein Maven Projekt aus Netbeans erzeugt, welches ein JavaFX Fenster öffnet, einen Button darstellt und Hallo Welt ausgeben soll.
Des weiteren habe ich die POM wie auf der JaveFX webseite Konfiguriert, so das alle Importfilter behoben wurden.
Das Programm wie auch einige meiner FX Programmversuche habe immer irgendwelche kompilierfehler.
Changes detected - recompiling the module!
Compiling 2 source files to D:\Programmierung\DMS\target\classes
Fatal Error: Unable to find package java.lang in classpath or bootclasspath
-------------------------------------------------------------
COMPILATION ERROR :
-------------------------------------------------------------
An unknown compilation problem occurred
1 error
-------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------
BUILD FAILURE
------------------------------------------------------------------------
Total time: 0.866 s
Finished at: 2019-06-13T19:18:36+02:00
Final Memory: 11M/40M
------------------------------------------------------------------------
Failed to execute goal org.apache.maven.plugins:maven-compiler-plugin:3.1:compile (default-compile) on project DMS: Compilation failure
An unknown compilation problem occurred
-> [Help 1]

To see the full stack trace of the errors, re-run Maven with the -e switch.
Re-run Maven using the -X switch to enable full debug logging.

For more information about the errors and possible solutions, please read the following articles:
[Help 1] http://cwiki.apache.org/confluence/display/MAVEN/MojoFailureException

Mir ist oft aufgefallen das ich damals unter macOS keine Probleme mit JavaFX und GUIs hatte, das gleiche Projekt unter Windows wie gewohnt Probleme bereitete.

Jetzt mal die Grosse Frage?
Ist Windows überhaupt dafür geeignet??

Danke
Mi
 
M

MiMa

Top Contributor
Lokal habe ich installiert:
javafx-sdk-11.0.2
javafx-sdk-12.0.1
javafx-sdk-13

jdk-10.0.2
jdk-11
jdk-12.0.1
jdk1.8.0_211

jre-10.0.2
jre1.8.0_211

Die JRE wurden mit der jdk installiert.

Aber eigentlich ist das doch nicht unbedingt wichtig für das Maven Projekt, denn so wie ich das verstanden habe holt maven sich das aus dem Repo? In dem Projekt Dependecies habe ich auch gesehen,das die entsprechenden javafx Bibliotheken geladen wurden.
 
K

kneitzel

Gast
Aber es scheint Probleme mit dem Java SDK zu geben:
"Fatal Error: Unable to find package java.lang in classpath or bootclasspath"

Also java.lang ist Bestandteil vom normalen Java Framework und wenn er das nicht finden kann, dann stimmt da schon gehörig etwas nicht. Welches JDK nutzt Du genau? Wie hat Du es konfiguriert?
 
M

MiMa

Top Contributor
Ich vermute schon lange das es irgendwie an Netbeans liegt, habe hier diesen Artikel über Java, FX und Netbeans gefunden.
http://michaelkipp.de/blog/java-umstieg-auf-openjdk/

Ich werde mal alle Java JDKs entfernen und openjdk installieren.
Dann prüfe ich mal ob es mit den openJFX und Netbeans besser läuft?
Sollte es immer noch nicht funktionieren, werde ich es mal mit Eclipse und IntellJ probieren, ob die erzeugen Beispielprojekte damit laufen.
Ich würde es schrecklich finden in eine neue IDE ein zu arbeiten, da ich Netbeans wirklich mag.
 
K

kneitzel

Gast
Schau Dir doch auch einmal https://openjfx.io/ an.

Da werden dann auch sehr schön die Möglichkeiten aufgezeigt, wie man damit arbeiten kann. Wichtig ist, dass es eben 3 Wege gibt. Wenn man (so wie Du wohl auch) über Maven gehen will, dann braucht man keine lokale Installation vom openjfx, da dies ja über Maven geladen wird....

Und evtl. schaust Du mal - in einem anderen Thread hatte jemand (@mrBrown? @mihe7?) mal einen Link zu einem kleinen Demo Projekt verlinkt. Falls also im Netbeans Template irgendwas nicht ganz stimmig ist, dann könnte es auch Sinn machen, einfach einmal dieses kleine Demo Projekt als Basis zu nehmen und nur noch anzupassen....
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Und evtl. schaust Du mal - in einem anderen Thread hatte jemand (@mrBrown? @mihe7?) mal einen Link zu einem kleinen Demo Projekt verlinkt.
Das war schon hier: ;)

Am einfachsten: Maven nutzen und dein Projekt so konfigurieren, läuft dann problemlos: https://gitlab.com/mrBrown/javafx-11-demo
Braucht dann nur eine ganz normale Java-Installation, ohne irgendwas JavaFX-Spezifisches.

Aber nicht mal das scheint ja zu laufen, die Fehlermeldung ist zumindest nichts JavaFX-spezifisches...
 
M

MiMa

Top Contributor
Hallo,
mittlerweile habe ich schon keine Lust mehr mit JavaFX irgend etwas zu machen.
Die Netbeans IDE mit einem funktionsfähigem Java12 und JavaFX zu erstellen ist ein absoluter Alptraum.

Ich habe jetzt vieles probiert und es hapert immer an dem JavaFX (openjfx).
Ich habe alles was Oracle ist vom System entfernt, also alle JDKs und JavaFX Versionen.

1. Ich habe openJDK 12 und openJFX 12 geladen
2. Beide Archive habe ich in das Verzeichnis C:/Programme/Java entpackt
3. Die Umgebungsvariablen und JAVA_HOME und Path definiert (openJDK und openJFX)
4. Mit der Eingabeaufforderung geprüft welche JavaVersion gefunden wird (Java 12 wird angezeigt)
5. Damit Netbeans läuft habe ich die Netbenas Configurationsdatei angepasst

Es ist kein Oracle Java mehr vohanden, sondern alles auf openJDK und openJFX umgestellt.

Netbeans 10 oder 11 startet nun mit openJDK Version 12.
Unter Netbeans kann ich bei dem erstellen von einem neuen Projekt JavaFX direkt auswählen.
Nachdem ich weiter gedrückt habe zeigt er die Plattform 12 an und gibt direkt einen roten Hinweis, das JavaFX nicht enthalten ist und sollte es unter Plattformen hinzufügen?? Das abschließen des neuen JavaFX Projektes ist nicht möglich.
Fehlt hier etwas??? JavaFX wurde aber in der Umgebungsvariable deklariert?!?

Unter Netbeans 11 kann ich kein direktes JavaFX Projekt erstellen. Es funktioniert nur unter Java mit Maven oder Ant.
Ich habe dann man ein JavaFX Applikation mit Maven erstellt.
Da die JavaFX Komponennten scheinbar vom System nicht erkannt wird, habe ich dann die POM Datei wie auf der JavaFX Seite angepasst. Danach verschwanden dann alle Fehlermeldungen und die JavaFX Komponennten wurden geladen und auch im Projekt ersichtlich.
Soweit habe ich das alles schon X-Mal gemacht und dennoch habe immer beim Ausführen des vordefinierten Projektes sowie auch andere Beispielprojekte immer ein Compilierungsproblem wie oben beschrieben.

Es zieht sich schon seit Wochen so hin und meine Motivation ist schon fast dahin.

Es scheint so als würde JavaFX nicht vom System erkannt werden. Kann mir vielleicht jemand sagen ob außer der Definition in der Umgebungsvariable noch etwas konfiguriert werden muss? Beim erstellen eines neuen Projektes sollte doch JavaFX von Grund auf in der IDE als Projektvorlage angezeigt werden, ohne Maven oder Ant???

Das maven Projekt habe ich dann man nach Eclipse importiert und auch da gab es keine Fehler, aber ausgeführt wurde es auch nicht. der Grund waren nicht verfügbare JavaFX komponennten?????

Danke
Mi
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Das Projekt, was ich oben gepostet hab, sollte überall laufen.

Nötig ist nur ein installiertes JDK >11 und Maven.
Das ganze lässt sich übers Terminal mit mvn clean package bauen.
Die generierte jar lässt sich dann ausführen.

Hast du das mal getestet, völlig ohne jegliche IDE oder so?
 
M

MiMa

Top Contributor
Ich habe HalloFX geladen und mehrere Versionen ausführen lassen.
Es gab immer Fehler.
Error: JavaFX runtime components are missing, and are required to run this application
Failed to execute goal org.codehaus.mojo:exec-maven-plugin:1.5.0:exec (default-cli) on project hellofx: Command execution failed. Process exited with an error: 1 (Exit value: 1) -> [Help 1]

To see the full stack trace of the errors, re-run Maven with the -e switch.
Re-run Maven using the -X switch to enable full debug logging.

For more information about the errors and possible solutions, please read the following articles:
[Help 1] http://cwiki.apache.org/confluence/display/MAVEN/MojoExecutionException
> Configure project :
Found module name 'hellofx'

> Task :compileJava
> Task :processResources
> Task :classes

> Task :runSingle FAILED
Error: JavaFX runtime components are missing, and are required to run this application

FAILURE: Build failed with an exception.

* What went wrong:
Execution failed for task ':runSingle'.
> Process 'command 'C:\Program Files\Java\openJDK12\bin\java.exe'' finished with non-zero exit value 1

* Try:
Run with --stacktrace option to get the stack trace. Run with --info or --debug option to get more log output. Run with --scan to get full insights.

* Get more help at https://help.gradle.org

BUILD FAILED in 0s
3 actionable tasks: 3 executed

Ich habe fast alle Beispiele gestartet von normalen JavaFX über Gradle und Maven keines ist gelaufen???? :(
 
M

MiMa

Top Contributor
Die habe ich jetzt genommen.
Seltsamerweise gibt es in beiden Klassen eine main Methode, aber keine der Klassen lässt sich starten???
"No Main Classes Found" so auf dem Notebook.
Auf dem Desktop Klappt es?? Aber die erzeugten Beispielprojekte mit FX von Netbeans funktionieren nach wie vor auf dem Desktop nicht :(
 
Zuletzt bearbeitet:
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Seltsamerweise gibt es in beiden Klassen eine main Methode, aber keine der Klassen lässt sich starten???
Die beiden Main-Methoden sind nötig, um
in dem Fall das Modulsystem zu „umgehen“, die Klasse Main ist die, die man starten sollte.
Auf den anderen Branches gibt es Beispiele mit Modulsystem.

Warum lassen Sie sich denn nicht starten?


"No Main Classes Found" so auf dem Notebook.
Auf dem Desktop Klappt es?? Aber die erzeugten Beispielprojekte mit FX von Netbeans funktionieren nach wie vor auf dem Desktop nicht :(
Wie startest du es denn auf dem Notebook? Wenn es auf dem Desktop läuft, liegt es zumindest nicht an dem Projekt.
Erzeug deine Projekte nicht mit NetBeans, sondern per Hand, das klappt nahezu immer besser.
 
M

MiMa

Top Contributor
Mittlerweile funktioniert das Projekt ebenfalls auf dem Notebook.
Ich habe "Build with Dependencies" ausgeführt und danach hat das Projekt dann auch auf dem Notebook ohne Probleme funktioniert. Mit Maven habe ich mich nie wirklich beschäftigt außer ein Projekt an zu legen und die paar Werte in der POM an zu legen. Ich denke etwas mehr werde ich mich mit Maven beschäftigen müssen.
Mit ist auch aufgefallen, das auf der JavaFX Seite einen Eintrag im Plugin bereich eingefügt werden sollte und bei Deiner POM ist das nicht? Wozu ist denn der Eintrag? Ist der nun notwendig oder nicht?
Danke
Mi
 
M

MiMa

Top Contributor
mittlerweile habe ich genug.
Alle openJava SDK und FX Platformern habe ich nun deinstalliert und von Oracle das 10.0.2 kam nun wieder drauf.
Auch hier funktioniert es nicht wirklich wie gewohnt. Auch der Scene Builder macht stress und beim einfügen eines Tabs stürzt er ständig mit einem Fehler im openJDK ab??? Nur mit SceneBuilder 2 gabe es keine Probleme.
Eigentlich wollte ich etwas Programmieren und nicht ständig mit dem einrichten des Grundsystems die Zeit vergeuden. Ohne GUI mit FX war Java recht zuverlässig aber mit dem FX ist es wirklich eine Zumutzung. :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Mit ist auch aufgefallen, das auf der JavaFX Seite einen Eintrag im Plugin bereich eingefügt werden sollte und bei Deiner POM ist das nicht? Wozu ist denn der Eintrag? Ist der nun notwendig oder nicht?
Du meinst vermutlich das jlink-Plugin? Das findest du in meinem Projekt auf dem jlink-Branch.
Damit wird ein individuelles JRE mit der Anwendung zusammen gebaut, sodass auf dem Zielsystem keine JRE mehr installiert sein muss.

mittlerweile habe ich genug.
Alle openJava SDK und FX Platformern habe ich nun deinstalliert und von Oracle das 10.0.2 kam nun wieder drauf.
Es lief doch im Beitrag vorher noch, warum denn dann alles deinstallieren?

BTW: JDK 10 kannst du wieder runter schmeißen. Entweder das ganz aktuelle JDK 12 oder die LTS-Version 11, beide dann aber bitte nicht von Oracle ;)

Auch hier funktioniert es nicht wirklich wie gewohnt. Auch der Scene Builder macht stress und beim einfügen eines Tabs stürzt er ständig mit einem Fehler im openJDK ab??? Nur mit SceneBuilder 2 gabe es keine Probleme.
Beim SceneBuilder kann ich dir nicht helfen, den nutz ich nicht. Vielleicht findest sich hier noch jemand anderes, der dabei helfen kann...

Eigentlich wollte ich etwas Programmieren und nicht ständig mit dem einrichten des Grundsystems die Zeit vergeuden. Ohne GUI mit FX war Java recht zuverlässig aber mit dem FX ist es wirklich eine Zumutzung. :mad:
Das ist immer noch recht einfach: JDK installieren, Maven installieren (optional, kann man mit Maven Wrapper ersetzen), und loslegen.

Man muss halt die Grundlagen kennen, und sollte das ständige Installieren, Deinstallieren, Neuinstallieren lassen, dass hält üblicherweise mehr auf, als es hilft - wenn man nicht weiß, was man Installieren sollte, hilft meist ein Fragen hier, anstatt einfach das erstellte zu nehmen :)
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Wenn die JavaFX-Heinis mal eine Anleitung schreiben würden, die ohne das javafx-maven-plugin auskommt (https://openjfx.io/openjfx-docs/#maven), ...
Einfach weglassen ;)

Dann muss man sich halt selbst um's packaging kümmern, müsste man aber unabhängig von JavaFX sowieso.

EDIT: Warum die aber keine Anleitung anbieten, wie's ohne geht, versteh ich auch nicht, das mit drin haben ist aber auch kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MiMa

Top Contributor
Ich habe mittlerweile genug von dem neuen open Kram und viele Möglichkeiten probiert. Das openJDK 12 war installiert und wurde auch vom System erkannt. das openJFX hatte ich auch installiert und auch konfiguriert. Sogar Netbeans lief damit als Standardplattform. Aber man konnte ein JavaFX Projekt immer mit Maven oder Ant zusammen erstellen. Und die ganzen Beispielprojekte unter Sonstiges die man erzeugen kann sind alle für die Mülltonne, da keines von denen läuft.
Das große Problem war das es einfach mit JavaFX 12 nie richtig funktioniert hatte. Auch mit Maven und gab es zwar keine Fehler im Code aber immer Compilierungsfehler. Immer gabe es unerklärliches im Code was nicht funktionierte, hätte aber funktionieren müssen. Das macht mich richtig Ärgerlich, weil ich so viel Zeit verschwendet habe. Jetzt bin ich wieder zur Oracle Plattform inklusive JavaFX zurückgekehrt. Wenn sich da mal etwas ändert bin ich gerne bereit es mal wieder auf dem Notebook zu probieren, aber ich habe das Gefühl das diese ganze open Aktion Hals über Kopf geschehen ist und vieles nicht miteinander funktioniert. Mit Maven kenne ich mich nicht so gut aus und möchte deshalb erstmal darauf verzichten noch mehr Zeit dafür auf zu wenden. Für mich hätte es völlig gereicht ein JavaFX auf FXML Basis zu erzeugen wie es mit Netbeans 8.2 und Version 9 geht. Zusammen mit einem GIT Reposity kann ich dann zu Versionen zurückkehren.

Da ich nichts kommerzielles mache reicht es mir erstmal wieder mit Oracle 10.0.2 als einziges auf dem System mit Scene Builder 2 ebenfalls von Oracle, da funktioniert es wenigstens.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
das openJFX hatte ich auch installiert
Brauchst du nicht, besser über Maven oä einbinden. Macht das ganze deutlich einfacher.

Auch mit Maven und gab es zwar keine Fehler im Code aber immer Compilierungsfehler.
Vermutlich nicht gefunden Abhängigkeiten? Nahezu immer ist das dann nicht korrekt eingebunden, das ist aber auch einfach zu fixen. Zeig doch mal eine konkrete pom.xml mit Fehlermeldung.




Wenn sich da mal etwas ändert bin ich gerne bereit es mal wieder auf dem Notebook zu probieren
Du sagtest ein paar Beiträge weiter oben, dass es lief, um nächsten dann, dass es nicht läuft - was stimmt denn jetzt?
Wenn das Beispielprojekte unter Java 11 oder 12 nicht läuft, kannst du gerne eine konkrete Frage stellen, dann kann man da weiterhelfen :)


Da ich nichts kommerzielles mache reicht es mir erstmal wieder mit Oracle 10.0.2 als einziges auf dem System mit Scene Builder 2 ebenfalls von Oracle, da funktioniert es wenigstens.
Java 10 ist nicht mehr supported. Wenn du ein aktuelles Java willst, nimm 11 als LTS-Version. Die gibts halt nicht bei Oracle, deshalb einfach von woanders beziehen, zB AdoptOpenJDK oder Azul.

Wo hast du 10.0.2 Überhaupt herbekommen? Bei Oracle gibts das doch gar nicht mehr.
 
M

MiMa

Top Contributor
Ich werde das jetzt noch einmal auf dem Notebook in gang setzen und dann sende ich die POM und die Meldungen. Mit Maven zu arbeiten wäre kein Problem, aber auch da hatte ich meine Probleme.
Das Oracle JDK 10.0.2 habe ich von einem Udemy JavaFX Kurs der verlinkt war.
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
L javafx import in NetBeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
1 Problem beim JavaFX installieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 20
OSchriever Eclipse: JavaFX mit JDK11 nutzen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
M Eclipse JavaFX JDK 12 - bekomme mein Projekt nicht mehr compiliert IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 36
J NetBeans gradle Projekt, unter neu keine Auswahl JavaFX IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
D JavaFX 12 / SDK 12 -> IntelliJ error IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
T IDEA IntelliJ Gradle und JavaFX IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 15
M Eclipse JavaFX ohne e(fx)clipse IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
K Javafx desktop framework IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
L NetBeans WARNING: JavaFX API 8.0.111 - JavaFX runtime 8.0.102 IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
D Eclipse JavaFX Plugin funktioniert nicht IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
n00b4u swing oder javafx IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 14
wolfgang63 NetBeans JavaFX Scenebuilder "Make Controller" geht nicht mehr IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
wolfgang63 BlueJ BlueJ und JavaFX Launcher Fehler IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
N Eclipse Maven , Javafx , SceneBuilder IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
M JavaFX-Plugin für Eclipse Juno IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
J Seltsames Verhalten von netbeans bezüglich fxml Dateien IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
J netbeans 12 - wie -Xlint:deprecation aktivieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
J Netbeans 11.1 - Gradel aktualisieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
E Suche aktuelle Netbeans-Version für Win 10 IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 30
B Netbeans: Java Script Libraries funktioniert nicht IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
J NetBeans Projekt erstellen nicht möglich IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
G eigene Library In NetBeans 11.1 IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
J Bekomme keine lauffähige jar (netbeans/gradle) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 12
J Install JasperReports on netbeans/gradle Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
W NetBeans Umzug von Netbeans 8.2 -> Netbeans 11.1: Plug-Ins IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
F Umstieg von Netbeans 8 mit JDK 8 auf Apache Netbeans 11 mit OpenJDK 12 IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
G NetBeans Netbeans 8.2 hängt sich auf IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 15
W Netbeans and Git Projects IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
J NetBeans Dokumentation anderer Projekte IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
N Weder Eclipse noch Netbeans funktionieren auf Ubuntu 18.04 IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
J NetBeans Download NetBeans und Java SDK IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
M compile with -Xlint bei Netbeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
C Netbeans Meldung: Git Push Failed IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8
RawBit NetBeans JDBC Library mit Netbeans in Jarfile mit packen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 13
J Netbeans: Einsicht in den Programmlauf IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
J NetBeans Notizen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
C maven startet jetty, netbeans "run" startet glassfish IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
L NetBeans NetBeans autofill einrichten IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
pcfreak9000 Eclipse Netbeans generics IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
K Netbeans + Maven: default pom Inhalt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
B IDE Netbeans und Eclipse IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
M Netbeans CSS code completion abgeschaltet IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
TomatenBrot447 Netbeans ziegt mir falsche Tasteneingabe an IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
wolfgang63 Netbeans 8.2 ohne Projektvorlagen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
M Ist Netbeans mist ??? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 14
K easy UML Plugin Netbeans 8.1 IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
WetWer NetBeans Wird NetBeans eigentlich noch unterstützt? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
F Netbeans Overriden - @ IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
Tort-E NetBeans Netbeans RCP Spracheinstellungen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
M Netbeans GUI Builder größe ändern IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
Y Tomcat aus Netbeans heraus starten schlägt fehl IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
A Login-Programmierung mit NetBeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
H Kann ich Commandline-Parameter in Eclipse oder Netbeans einfacher übergeben? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
F Netbeans Pfad IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
D NetBeans Maven Projekt in Netbeans => WEKA wirft (java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
S NetBeans 8.0.2: Startprogramm meldet: Hilfsprogramm für den Tastaturverlauf funktioniert nicht mehr IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
A in netbeans 8 mit jdk 8 erstellte jar's laufen nicht auf anderen rechnern ohne jdk IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
L NetBeans und Ausgabenumlenkung in Datei IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
T NetBeans - Tastatur-Tricks IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
M NetBeans und UTF8 Problem IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
J Javadocs in Netbeans 7.4 dt. integrieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
D [NetBeans] NetBeans Plattform Application Fragen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
Y (NetBeans JSP) Findet @page import="org.apache.commons.fileupload.* nicht IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
C Netbeans - keine Sourcen in jar IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
M NetBeans JavaDB Exception IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
N Netbeans import/export IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
F NetBeans JLable Text ändern? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
M Hin und her gerissen Netbeans und Eclipse IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
A Checkstyle + Netbeans + cfg File IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8
B NetBeans GUI Vererbung mit Netbeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
J NetBeans Netbeans, Linux -> Was ist ein "bootstrap class path error" und wie kann man das wegbekommen? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
D C++ mit NetBeans benutzen. IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
C Pfad von .netbeans ändern IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
D GUI Building in NetBeans nur mit Zusatztool möglich? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
S Umstieg auf Netbeans ... ? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
Jackii NetBeans Netbeans 7 Splash Screen erstellen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 10
T MDI-Anwendung mit NetBeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
D NetBeans NetBeans Shortcuts IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
Guybrush Threepwood Jar-Export unter Netbeans (vs. Eclipse) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
H Netbeans löscht Quelldatein IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
P Netbeans: Java-Plattformen verwalten IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
G Netbeans WS Client Clean and Build IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
H Test Project (x) Netbeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
L NetBeans 7.1 swing IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
M Netbeans JNI DLL IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
H Netbeans Debugger Session sichern? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
D NetBeans UML Editorplugin für NetBeans >= Version 7 ? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
B netbeans subversion lokal einrichten IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
P Wo sind die Vorlagen für ein GUI in Netbeans geblieben? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
H Mac: Netbeans & Eclipse Swing NullPointerException IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
T NetBeans: Uncompilable source code IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
S netbeans <editor-fold> IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
M NetBeans Heap space in Netbeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
S Auto Complete in Eclipse wie bei Netbeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
L Netbeans Formulardatei (jFrame) für neue Klasse nutzen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
D dist Folder von Netbeans IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
G NetBeans Perspektive automatisch umschalten IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
F NetBeans Debugger will nicht mehr IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
H NETBEANS 7.0 - Run findet kein main() IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben