B-Sprache mit Arrays ausführen

J

Joggle02

Mitglied
Hallo zusammen,
ich sitze gerade hier am Studium und komme nicht weiter.
Folgende Aufgabe müssen wir lösen:
Schreiben Sie eine Methode namens spielen, die ein normales Wort entgegennimmt (Parameterdatentyp: String) und in ein Wort der B-Sprache übersetzt und dieses zurückgibt.
Beispiel:
übergebene Zeichenfolge: spiel mit mir
zurückgelieferte Zeichenfolge: spibiebel mibit mibir
Hinweise:
Verwenden Sie zur Lösung der Aufgabe keine Methoden der Klasse String außer toCharArray() und String.valueOf()!
Vorgehensweise:
  • - Wandeln Sie den an die Methode übergebenen String mit toCharArray() in ein char-Array um!
  • - Ermitteln Sie, wie lang der zurückzugebende String sein muss und erzeugen Sie ein neues char-Array der entsprechenden Länge. Speichern Sie in diesem char-Array das Wort der B-Sprache.
  • - Wandeln Sie das neue char-Array mit String.valueOf() zurück in einen String um und geben Sie diesen zurück.

Leider komme ich nicht weiter an meiner bisherigen Arbeit und bräuchte dabei nun etwas Hilfe ;)
Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Java:
Java:
public class Übung4c {
    
    public static String spielen(String zeichenfolge) {
        
        char[] array = zeichenfolge.toCharArray();
        int zaehler = 0;
        
        for (int i = 0; i < array.length; i++) {
            
            if (array[i] == 'a' || array[i] == 'e' || array[i] == 'i' || array[i] == 'o' || array[i] == 'u')
                
            {   
                zaehler = zaehler + 2;
            }
        }
        
        char[] arrayneu = new char[array.length + zaehler];
        
        for (int j = 0; j < array.length; j++) {
            arrayneu[j] = array[j];
        }
        for (int l = 0; l < arrayneu.length; l++) {
            
            System.out.println(arrayneu[l]);
            
            
        }
        
        for (int k = 0; k < arrayneu.length; k++) {
            
            if (arrayneu[k] == 'a' || arrayneu[k] == 'e' || arrayneu[k] == 'i' || arrayneu[k] == 'o' || arrayneu[k] == 'u')
                for (int j = k; j < arrayneu.length; j++) {
                    arrayneu[k+2] = arrayneu[k];
            }
            
            arrayneu[k + 1] = 'b';
            arrayneu[k + 2] = arrayneu[k];
                    }
        
        String str = String.valueOf(arrayneu);
        return zeichenfolge;
        
    }
    public static void main(String[] args) {
        String zeichenfolge = "Spiel mit mir";
        System.out.print(spielen(zeichenfolge));
        
        }
}
 
Zuletzt bearbeitet:
H

httpdigest

Top Contributor
Bitte paste doch den Quellcode nicht als Screenshot, sondern als Text (im code-Tag).
Wenn du jemandem eine E-Mail schreibst, dann schreibst du den Text ja auch vorhin nicht in MS Word, machst dann einen Screenshot davon und fügst das Bild als einzigen Anhang an die E-Mail)...
 
J

Joggle02

Mitglied
Bitte paste doch den Quellcode nicht als Screenshot, sondern als Text (im code-Tag).
Wenn du jemandem eine E-Mail schreibst, dann schreibst du den Text ja auch vorhin nicht in MS Word, machst dann einen Screenshot davon und fügst das Bild als einzigen Anhang an die E-Mail)...
Sorry ich habe gedacht dass man so alles besser erkennen kann...
 
F

fhoffmann

Top Contributor
Java:
        String str = String.valueOf(arrayneu);
        return zeichenfolge;
Da gibst du den falschen String zurück.
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Was heißt genau "Klappt leider auch nicht!". Was ist das genaue Problem? Was konntest Du bisher analysieren?

Und Wenn Du weisst, was er wann wo machen soll: Dann geh mit dem Debugger durch oder geh einfach hin und gib Zwischenergebnisse aus, damit Du siehst, ob das, was Du machst, korrekt ist..
 
F

fhoffmann

Top Contributor
Java:
                for (int j = k; j < arrayneu.length; j++) {
                    arrayneu[k+2] = arrayneu[k];
Das sieht komisch aus - du hast eine Schleife über j, benutzt j aber gar nicht.
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Da sieht vieles komisch aus ... selbst wenn er k in der Schleife durch j ersetzt: Dann geht er bis arrayneu.length-1 und greift auf das Element mit +2 zu...
Und er kopiert immer Inhalt zwei weiter ... also z.B. 2->4, 3->5, 4 (das ehemalige 2) -> 6, ....

Wenn er das alles behoben hat, dann behandelt er einen Buchstaben bei Position k. Dazu verschiebt er alles dahinter kommende um 2 Zeichen um dann b und den Buchstaben zu kopieren ... dann läuft er weiter und behandelt die eingefügten Buchstaben ...

Also aus meiner Sicht relativ kompliziert gedacht und dann mehrere Fehler eigebaut.

We würde man das denn machen, wenn man es manuell machen würde (Also mit Stift und Papier)?
Buchstabe für Buchstabe lesen.
- ist es kein Vokal, dann wird der Buchstabe geschrieben+
- ist es ein Vokal, dann wird der Buchstabe, b, und wieder der Buchstabe geschrieben.

Dann spart man sich viel Kopieren und so ....
 
F

fhoffmann

Top Contributor
Ja,

das ewige Kopieren ist mir auch aufgefallen. Natürlich würde ich das Programm auch anders planen.
Aber mit ein paar kleinen Änderungen sollte das Programm auch so zum Laufen zu kriegen sein.
Hier kommt es doch darauf an, dass das Programm tut, was es soll, und die Effektivität spielt nur eine zweite Rolle (insbesondere, wenn ich mit Testwerten wie "spiel mit mir" arbeite).

Und für "Joggle02": Du solltest zunächst den falschen Code
Java:
for (int j = k; j < arrayneu.length; j++) {
   arrayneu[k+2] = arrayneu[k];
korrigieren und dir dann überlegen, weshalb du eine IndexOutOfBoundException bekommst.

(Edit): Ich sehe erst nun, dass das Kopieren von "hinten nach vorne" erfolgen muss. Das ist dann möglicherweise doch nicht so trivial. - Hätte den Beitrag von Kneitzel vorher gründlicher lesen sollen)
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Also die Idee lässt sich natürlich zum Laufen kriegen und ich gebe Dir Recht, das die Effektivität nicht ganz so wichtig ist.

So gesehen kann es sogar ein Gute Übung sein bezüglich Debugging / Fehlersuche.

Diesbezüglich könnte es auch Sinn machen, das Problem in Teilprobleme zu unterteilen:
Dann packt man Teile in Methoden, z.B. das verschieben von Elementen um 2 Plätze ab einem Startpunkt. Das ist dann evtl. einfacher zu testen ...
 
J

Joggle02

Mitglied
Hallo zusammen
Ich habe über Nacht folgendermaßen das Problem gelöst.
Das Programm nimmt nun über einen Scanner einen eingelesenen Satz entgegen und gibt ihn dann in B-Sprache zurück.
Vielen Dank für Hilfe sodass der Code nun das ausführt was er machen soll :)
Java:
import java.util.Scanner;

public class Übung4 {
    
    public static String spielen(String zeichenfolge) {
        
        char[] array = zeichenfolge.toCharArray();
        int zaehler = 0;
        
        for(int i = 0; i < array.length; i++) {
            if (array[i] =='a' || array[i] =='e' ||array[i] =='i' ||array[i] =='o' ||array[i] =='u'){
                zaehler = zaehler + 2;
            }
        }
            
        char[] arrayneu = new char[array.length + zaehler];

        for (int j = 0; j < array.length; j++) {
            arrayneu[j] = array[j];
        }

        int hilf=0;

        for(int k = 0; k < array.length; k++) {
            if (array[k] =='a' || array[k] =='e' ||array[k] =='i' ||array[k] =='o' ||array[k] =='u') {
                
                arrayneu[k+hilf] = array[k];
                hilf++;
                arrayneu[k+hilf]= 'b';
                hilf++;
                arrayneu[k+hilf]= array[k];
            }
            
            else {
                arrayneu[k+ hilf]= array[k];
            }
                
        }
        
        String str = String.valueOf(arrayneu);
        return str;
        
    }
    public static void main(String[] args) {
        
        Scanner scanner= new Scanner(System.in);
        System.out.println("Geben Sie eine Zeichenfolge ein:");
        String zeichenfolge = scanner.nextLine();

        System.out.println("In B-Sprache: " + "\n" + spielen(zeichenfolge));
        scanner.close();
        
        }
}
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Ja, das wird vom anderen versuch übrig geblieben sein... aber nur aus Jux und Dollerei: Der andere Ansatz würde natürlich auch funktionieren:
Java:
public class Übung4c {
    
    public static String spielen(String zeichenfolge) {
        
        char[] array = zeichenfolge.toCharArray();
        int zaehler = 0;
        
        for (int i = 0; i < array.length; i++) {
            
            if (array[i] == 'a' || array[i] == 'e' || array[i] == 'i' || array[i] == 'o' || array[i] == 'u') {   
                zaehler = zaehler + 2;
            }
        }
        
        char[] arrayneu = new char[array.length + zaehler];
        
        for (int j = 0; j < array.length; j++) {
            arrayneu[j] = array[j];
        }
        
        for (int k = 0; k < arrayneu.length-2; k++) {
            System.out.println(String.valueOf(arrayneu) + " K: " + k);
            if (arrayneu[k] == 'a' || arrayneu[k] == 'e' || arrayneu[k] == 'i' || arrayneu[k] == 'o' || arrayneu[k] == 'u') {
                for (int j = arrayneu.length-3; j > k ; j--) {
                    arrayneu[j+2] = arrayneu[j];
                }
                arrayneu[k + 1] = 'b';
                arrayneu[k + 2] = arrayneu[k];
                k+=2;
                System.out.println(String.valueOf(arrayneu));
            }
        }
        String str = String.valueOf(arrayneu);
        return str;
        
    }
    public static void main(String[] args) {
        String zeichenfolge = "Spiel mit mir";
        System.out.print(spielen(zeichenfolge));
        
        }
}

Ich habe auch noch zusätzliche Hilfsausgaben eingebaut - die helfen etwas bei der Fehlersuche ... Sowas in der Art kann einem beim Suchen von Problemen durchaus weiter helfen...
 
Blender3D

Blender3D

Top Contributor
Ich habe über Nacht folgendermaßen das Problem gelöst.
Mit Hilfe von Methoden kann man spielen etwas übersichtlicher machen.
B Word:
import java.util.Scanner;

public class Übung4C {
    // define vocals
    private final static char[] vocals = { 'a', 'e', 'i', 'o', 'u' };

    public static void main(String[] args) {
        Scanner in = new Scanner(System.in);
        System.out.println("Geben Sie eine Zeichenfolge ein:");
        String zeichenfolge = in.nextLine();
        System.out.println("Wort:\t" + zeichenfolge);
        System.out.println("B-Wort:\t" + spielen(zeichenfolge));
    }

    public static String spielen(String word) {
        char[] charWord = word.toCharArray();
        int enlargeCount = getEnlargeCount(charWord);
        if (enlargeCount == 0)
            return word;
        char[] charBword = new char[charWord.length + enlargeCount];
        int idBword = 0;
        for (int idWord = 0; idWord < charWord.length; idWord++) {
            charBword[idBword++] = charWord[idWord];
            if (isVocal(charWord[idWord])) {
                charBword[idBword++] = 'b';
                charBword[idBword++] = charWord[idWord];
            }
        }
        return String.valueOf(charBword);
    }

    private static int getEnlargeCount(char[] charWord) {
        int cnt = 0;
        for (int i = 0; i < charWord.length; i++) {
            if (isVocal(charWord[i]))
                cnt += 2;
        }
        return cnt;
    }

    private static boolean isVocal(char c) {
        for (int i = 0; i < vocals.length; i++) {
            if (vocals[i] == c)
                return true;
        }
        return false;
    }
}
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
H Ist Java überhaupt die richtige Sprache für das Projekt? Java Basics - Anfänger-Themen 8
J Automatentheorie-Darstellung der regulären Sprache eines DEA Java Basics - Anfänger-Themen 5
J JMenuItem Sprache umstellen Java Basics - Anfänger-Themen 3
S BE-Sprache Java Basics - Anfänger-Themen 2
H Buttons um sprache zu ändern. Java Basics - Anfänger-Themen 6
G Sprache wechseln Java Basics - Anfänger-Themen 3
G Sprache auslesen Java Basics - Anfänger-Themen 3
S Welche Sprache für ein Umfangreiches Webprojekt Java Basics - Anfänger-Themen 16
G Java Sprache ändern? Java Basics - Anfänger-Themen 5
V Sprache umschalten mit properties-files mit KSKB Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Die Sprache der Informatiker sie bleibt mir ein Rätsel. Java Basics - Anfänger-Themen 8
M Java die richtige Sprache? Java Basics - Anfänger-Themen 4
G Eigene kleine Sprache entwickeln Java Basics - Anfänger-Themen 6
G VM - Sprache umstellen Java Basics - Anfänger-Themen 4
L Methode zum invertieren eines Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 7
S zweidimensionale char arrays Java Basics - Anfänger-Themen 14
J Methoden Mehrdimensionale Arrays übereinander legen Java Basics - Anfänger-Themen 5
D Verwirrung bei Streams aus primitiven Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 2
P Arrays mit verschiedenen Längen miteinander dividieren. Java Basics - Anfänger-Themen 1
P Wie kann ich die Zahlen dieses Arrays dividieren? Java Basics - Anfänger-Themen 2
N 2D Arrays jedes xy vergleichen Java Basics - Anfänger-Themen 7
J Traveling Salesman Problem [Arrays] Java Basics - Anfänger-Themen 9
M Arrays mit mehreren Werten über JOptionPane initialisieren Java Basics - Anfänger-Themen 12
Kawastori Größe eines Arrays bestimmen Java Basics - Anfänger-Themen 13
Zeppi Arrays[i] Java Basics - Anfänger-Themen 7
Lena_2611 Vergleich von Array1 Index mit Array2 Wert und erzeugen eines neues Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 8
A Teilarrays eines 2D-Arrays sortieren Java Basics - Anfänger-Themen 4
C Arrays - deklarieren, initialisieren? Ist das ein Objekt? Java Basics - Anfänger-Themen 3
K Sudoku mit 2D Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 19
T Vertikales Histogramm mit Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 3
JD_1998 Arrays einlesen, zwischenspeichern und wieder ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 8
Z Kein überprüfen des gesamten Arrays möglich.(Viergewinnt Spiel) Java Basics - Anfänger-Themen 6
F Arrays: Mathematische Funktion Java Basics - Anfänger-Themen 19
mihe7 Von Datentypen und (mehrdimensionalen) Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 4
A Teilen eines Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 5
DorFey Sortieren eines mehrdimensionalen Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 8
N Probleme beim printen von Arrays durch for Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 3
L If und else bei 2 Dimensionalen Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 8
1 Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 7
M Rückgabe eines Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 10
L Addition von Arrays über die Parameterliste Java Basics - Anfänger-Themen 11
Z Erste Schritte Indexe innerhalb eines Arrays zusammensählen Java Basics - Anfänger-Themen 14
N Länge eines Arrays in einem Objekt testen Java Basics - Anfänger-Themen 51
S Übergabe von Arrays an Methoden Java Basics - Anfänger-Themen 20
D Collections Arrays in ArrayList abspeichern Java Basics - Anfänger-Themen 6
A Freie Stelle eines Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 17
H Ein gegebenes Int Array zu Zwei Arrays zurück geben Java Basics - Anfänger-Themen 6
J 2D Arrays summieren Java Basics - Anfänger-Themen 21
J zwei String Arrays miteinander vergleichen Java Basics - Anfänger-Themen 18
A Java.util.Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 15
T Methodenverknüpfung mit Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 4
R Zugriff auf den Index eines Arrays, welches ein Objekt ist. Java Basics - Anfänger-Themen 4
F Eine Zahl mit Arrays vergleichen Java Basics - Anfänger-Themen 7
A 2d Arrays aus txt.file einlesen Java Basics - Anfänger-Themen 16
B Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 4
P Arrays "automatisch" erstellen lassen Java Basics - Anfänger-Themen 12
B Nur eine bestimmte Anzahl an Arrays ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 9
H Gemeinsame Schnittmenge zweier Arrays ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 12
H Größte Duplikat (Größte Doppelte Wert) eines Arrays ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 9
A Summe des Arrays pd mit alternativer Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 2
S Elemente eines Arrays bei Ausgabe auslassen Java Basics - Anfänger-Themen 2
M Verständnisproblem der Rekursion bei Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 8
F Mehrdimensionale Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 12
M Arrays in Funktion Kopieren und Bearbeiten Java Basics - Anfänger-Themen 4
W Erste Schritte Arrays befüllen und ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 11
J Inhalte von zwei Arrays vertauschen?! Java Basics - Anfänger-Themen 6
Curtis_MC Erzeugung mehrdimensionaler Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 2
O zwei Arrays nach Werten durchsuchen und zusammenfügen Java Basics - Anfänger-Themen 3
F Arbeiten mit Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 2
D Wert des Arrays unter Bedingungen ändern Java Basics - Anfänger-Themen 1
M Werte des Arrays addieren Java Basics - Anfänger-Themen 5
L Zufällige Übereinstimmungen in 2 Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 3
A Arrays kombinieren (länge eines Arrays kann 0 sein) Java Basics - Anfänger-Themen 6
A Alle true Werte eines boolean Arrays herausfiltern Java Basics - Anfänger-Themen 19
iman Variablen Dynamik Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 9
R Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 4
A Methoden Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 20
D Unterschied == und equals in Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 2
V Schleife für das Einlesen von Werten für int Variablen, die Bestandteil von Arrays sein sollen Java Basics - Anfänger-Themen 16
V Probleme mit Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 8
S Arrays erstellen Java Basics - Anfänger-Themen 6
D Ergebnisse in Arrays ausgeben? Java Basics - Anfänger-Themen 11
M Die Inhalte eines Arrays mit der Methode Arrays.toString ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 4
R Weitergabe von Arrays aus Methoden in andere Klasse Java Basics - Anfänger-Themen 5
scratchy1 vollständige und unvollständige Arrays ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 11
L Tiefe Kopie einer Zeile eines zweidimensionalen Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 1
L Dynamische Anzahl an Arrays mit verschiedenen Namen erzeugen Java Basics - Anfänger-Themen 6
L Addition von 1 bis n, in Arrays umstellen Java Basics - Anfänger-Themen 15
M Deklarieren und Initialisieren von Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 3
O Arrays sortieren in einer Methode Java Basics - Anfänger-Themen 2
E Mehrere Arrays addieren mit Übertrag Java Basics - Anfänger-Themen 13
B Frage zu Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 3
O Unterschied Arrays, Listen, Mengen Java Basics - Anfänger-Themen 24
F Arrays im Konstruktor Java Basics - Anfänger-Themen 5
E Methoden 2 Arrays sortieren (MergeSort) Java Basics - Anfänger-Themen 3
R 2D Arrays mit vorgegebenem Muster Java Basics - Anfänger-Themen 2
R Auf eine Stelle [i] des Arrays zugreifen Java Basics - Anfänger-Themen 7
M Methoden Arrays.deepequals() funktioniert nicht Java Basics - Anfänger-Themen 2
O Länge eines Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 6
X Arrays untereinander schreiben Java Basics - Anfänger-Themen 4

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben