Verschachtelte If-else --> finde meinen Fehler nicht

Wuast

Aktives Mitglied
Hallo Leute,
ich habe eine Übungsaufgabe, bei der ich ein Programm schreiben soll, das nach Angabe eines Monats (als Int) und einer Jahreszahl (ebenfalls Int) die Anzahl Tage benennt, die der jeweilige Monat hat. Schaltjahre beim Februar sollen berücksichtigt werden (also durch 4 teilbar, nicht aber durch 100 außer durch 400).

Mein Programm
Code:
System.out.println("Ausgegeben wird die Anzahl der Tage eines jeweiligen Monats bei folgenden Angaben: ");
        
    int days = 0;
    boolean leapyear;
            
    System.out.println("Zahl des Monats nennen: ");
        int month = new java.util.Scanner(System.in).nextInt();
    System.out.println("Jahr nennen: ");
        int year = new java.util.Scanner(System.in).nextInt();
        
    if ((year % 4 == 0) && ((year % 100 != 0) || (year % 400 == 0))) {
        leapyear = true;
        }
        
    if (month == 1) {
        days = 31;
        }
    else if (month == 3) {
        days = 31;
    }
    else if (month == 5) {
        days = 31;   
    }
    else if (month == 7) {
        days = 31;
    }
    else if (month == 8) {
        days = 31;
    }
    else if (month == 10)
        days = 31;
    else if (month == 12) {
        days = 31;
    }
    
    else if (month == 2) {   
            if (leapyear = true) {
                days = 29;
            }
            else {
                days = 28;
            }
    }
    
    else {
        days = 30;
    }
    
    System.out.println(days);

spuckt aber immer 29 Tage für den Monat Februar aus. Warum arbeitet es nicht mit dem boolean (macht auch keinen Unterschied, ob ich das boolean leapyear = true vorab oder in die if-else-Bedingung zum Monat Februar packe)?

Beispiel: 1912 ist ein Schaltjahr, 2022 ist keines. Egal, was ich eingebe, der Februar hat 29 Tage.
Der Rest vom Programm funktioniert.

Hat jemand eine Idee?

Danke und LG Yannik

PS: Ich weiß, dass es etwas umständlich ist sich auf die Monate mit 31 Tagen zu konzentrieren, aber jetzt steht es schon so dar :D
 

EinNickname9

Bekanntes Mitglied
Wochentag berechnen geht so:
Java:
    public static String weekDay(int y, int m, int d) {
        return new String[]{"Sat", "Sun", "Mon", "Tue", "Wed", "Thur", "Fri"}
                [((y % 100)
                + (y % 100) / 4
                + new int[]{1, 4, 4, 0, 2, 5, 0, 3, 6, 1, 4, 6}[m - 1]
                + d
                + new int[]{2, 0, 6, 4}[y / 100 - 18]
                - (m <= 2 && y % 4 == 0 && y % 100 != 0 ? 1 : 0))
                % 7];
    }

    public static void main(String[] args) {
        System.out.println(weekDay(2021, 9, 25));
        System.out.println(weekDay(2024, 9, 25));
    }

Da steckt die Berechnung, ob gerade Schaltjahr is, mit drin: (m <= 2 && y % 4 == 0 && y % 100 != 0 ? 1 : 0)

1 ja
0 nein
 

kneitzel

Top Contributor
Nunja - man mag zu dem Thema Clean Code stehen, wie man will. Aber wenn man schon unleserlichen Code haben will: Ersetze doch alle d, m, y durch ++d, ++m, ++y und passe dann die Literale entsprechend an, so dass es wieder stimmt. Das wäre eine gute und interessante weitere Obfuscation.
 

EinNickname9

Bekanntes Mitglied
Ersetze doch alle d, m, y durch ++d, ++m, ++y und passe dann die Literale entsprechend an
Warum soll ich denn etwas einbauen, das die Lesbarkeit verringert? Ich kann doch nichts dafür, wenn du die geschlossene Form nicht lesen willst.

Beschwer dich über den gregorianischen Kalander, die Astronomie oder Einstein, aber nicht über mich.
 

kneitzel

Top Contributor
Warum soll ich denn etwas einbauen, das die Lesbarkeit verringert? Ich kann doch nichts dafür, wenn du die geschlossene Form nicht lesen willst.

Beschwer dich über den gregorianischen Kalander, die Astronomie oder Einstein, aber nicht über mich.
Ahh ja, du findest den Code also wirklich lesbar. Sehr interessant. Aber das muss man nicht vertiefen zumal der Code 100% am Thema vorbei ging, denn um Wochentage ging es hier nie ;)

Btw: Dein Spaß Detektor scheint kaputt zu sein ;)
 

Wuast

Aktives Mitglied
Ich hake noch mal nach - Aufgabenstellung ist die gleiche, diesmal mit der Switch-Case Abfrage versucht zu lösen.

Code:
    System.out.println("Schreibe jetzt den Namen des Monats, für den die Anzahl Tage überprüft werden soll: ");
       
        Scanner scanner = new Scanner(System.in);        // Scanner laden
        String month = scanner.nextLine();                // Konsoleneingabe f. Monat, Zuweisung String "month"
       
       
    System.out.println("Nenne jetzt das dazugehörige Jahr: ");
   
        int year = new java.util.Scanner(System.in).nextInt();    // Konsoleneingabe f. Jahr, Zuweisung int "year"
       
       
        boolean leapyear = false;                                // Boolean f. Schaltjahr
        int days;                                                // Variable für Tage, noch ohne Wert
       
        if (month == "Februar") {                                                                               // ini Schaltjahr
            if ((year % 4 == 0) && ((year % 100 != 0) || (year % 400 == 0))) {
                leapyear = true;
                }
        }
       
       
    switch (month){
        case "Januar": days = 31;
                break;
        case "Februar": if (leapyear) {
                        days = 29;
                        }
                        else {
                        days = 28;
                        }
                break;
        case "März": days = 31;
                break;
        case "April": days = 30;
                break;
        case "Mai":    days = 31;
                break;
        case "Juni": days = 30;
                break;
        case "Juli": days = 31;
                break;
        case "August": days = 31;
                break;
        case "September": days = 30;
                break;
        case "Oktober": days = 31;
                break;
        case "November": days = 30;
                break;
        case "Dezember": days = 31;
                break;
        default: System.out.println("Falsche Eingaben. Bitte überprüfen Sie die Schreibweise des Monats und das richtige Jahr und starten Sie das Programm erneut.");
   
   
    System.out.println("Der Monat :" + month + " hat im Jahr " + year + " Tage: ");
    System.out.println(days);
    }

Soooooo, zwei Probleme habe ich.

1. Das Programm spuckt am Ende keine Rückmeldung aus.
2. die Variable days ist am Ende rot unterkringelt mit dem Hinweis "may not have been initialized" ...

Habe ich den Switch-Case nicht richtig benutzt oder Klammern falsch gesetzt? Will nicht so ganz in mein Hirn dringen. :(

Ich freue mich über Eure Rückmeldungen! Danke vorab!
 

EinNickname9

Bekanntes Mitglied
Deine condition geht einfacher:

Java:
    public static void printLeapYear(int y) {
        System.out.println(y + (y % 4 == 0 && y % 100 != 0 ? (" is a leap year") : (" is Not a leap year")));
    }

Gerne Rückmeldung bei Fragen...
 

kneitzel

Top Contributor
Ich verstehe hier gar nichts mehr aber ich glaube, es ist im Moment für mich auch nicht wichtig?! :D
Ja genau, das war für DIch uninteressant. @eineNick hat Code für einen Algorithmus gezeigt, der mit Deiner Problematik nichts zu tun hat.

Bezüglich Deines neuen Problems: Nutzt Du eine Entwicklungsumgebung? Also Eclipse, IntelliJ, NetBeans, ....
Entwicklungsumgebungen haben in der Regel die Möglichkeit, Code zu formatieren. Das sollte man regelmäßig nutzen!

Und dann sollte man Code immer so formatieren, dass er gut lesbar ist - bei Blöcken sollten Anfang und Ende auf einem "Einrückungsniveau" sein.
Bei Switch bietet es sich an, in jeder case ...: Zeile sonst nichts weiter zu schreiben. Dann sehen einzelne Teile so in der Art aus:

Java:
        switch (month){
            case "Januar":
                days = 31;
                break;

            case "Februar":
                if (leapyear) {
                    days = 29;
                } else {
                    days = 28;
                }
                break;

und am Ende:
Java:
            case "Dezember":
                days = 31;
                break;

            default:
                System.out.println("Falsche Eingaben. Bitte überprüfen Sie die Schreibweise des Monats und das richtige Jahr und starten Sie das Programm erneut.");

                System.out.println("Der Monat :" + month + " hat im Jahr " + year + " Tage: ");
                System.out.println(days);
        }

Jetzt wird deutlich: Die Ausgabe ist Bestandteil von default:

Daher zeigt Dir eine Idee in der Regel mehrere Hilfen an:
a) days wird in den anderen Elementen beim Setzen eines Wertes grau angezeigt: Der Wert wird halt nicht benutzt.
b) Die Fehlermeldung: days hat noch keinen Wert bekommen. Daher kannst Du da nichts ausgeben.

Ideen, wie dies zu lösen ist, gibt es mehrere:

a) Man kann days bei der Deklaration auch einen Wert zuweisen, z.B. 0. Die Ausgabe verschiebt man hinter die switch Anweisung und packt diese aber in eine if Anweisung so dass die Ausgabe nur kommt, wenn days größer als 0 ist.

b) Die Methode ist recht groß - ich würde diese unterteilen. So kannst Du z.B. in den einzelnen case Anweisungen einfach eine Methode Ausgabe aufrufen, der Du dann days, month und year übergibst:
Java:
            case "Januar":
                ausgabe(31, month, year);
                break;

Dann brauchst du keine Variable days mehr.

Und noch ein Fehler ist in Deinem Code zu finden bei:
Java:
        boolean leapyear = false;                                // Boolean f. Schaltjahr
        int days;                                                // Variable für Tage, noch ohne Wert
      
        if (month == "Februar") {                                                                               // ini Schaltjahr
            if ((year % 4 == 0) && ((year % 100 != 0) || (year % 400 == 0))) {
                leapyear = true;
                }
        }
c) Strings bitte nicht mit == vergleichen sondern immer mit equals!
d) Du hast eine Variable leapyear, die würde ich immer initialisieren wenn möglich. Denn wenn Du bei deiner langen Methode unten etwas änderst hast Du nicht im Blick, ob die Variable gesetzt wurde oder nicht. Daher an der Stelle aufpassen und dann z.B. direkt initialisieren:
Java:
boolean leapyear = year % 4 == 0 && (year % 100 != 0 || year % 400 == 0);
(Die zusätzlichen Klammern kannst Du natürlich auch beibehalten, aber sie werden nicht benötigt.
Eine andere Alternative ist, dass Du dies nicht in eine Variable steckst sondern auch in eine Methode:
Java:
    public static boolean isLeapyear(int year) {
        return year % 4 == 0 && (year % 100 != 0 || year % 400 == 0);
    }
Da wo du die Variable nutzt, würde dann der Aufruf stehen.

Deine condition geht einfacher:
Das ist doch gar nicht das Thema/Problem. Wo siehst Du diese Ausgabe? Wo hilfst Du beim Problem mit der Switch Anweisung? Und der ternäre Operator macht es einem Anfänger eher schwerer, den Code zu lesen und die Bedingung selbst ist das, was er ja auch schon genau so hat.
 

EinNickname9

Bekanntes Mitglied
Ok machen wir es ganz formal:

A = durch 4 teilbar
B = durch 100 teilbar
C = durch 400 teilbar

C -> B, C -> A, B -> A,
C -> A und B,
!C oder A und B,
!(A und B) oder A und B,
!A oder A oder !B und B,
wahr oder falsch,
wahr.

gegeben: A und (!B oder C)
=> A und !B oder A und C
=> A und !B oder A und wahr
=> (A oder A) und (A oder !B)
=> A und !B

Das heißt, wir müssen nur prüfen, ob year durch 4 UND nicht durch 100 teilbar ist. Ist dem so, ist es ein leap year.
 

Wuast

Aktives Mitglied
Vielen Dank für die Rückmeldungen, besonders die umfangreiche Darstellung der verschiedenen Alternativen und Hinweise ist sehr hilfreich.

Ich denke, ich habs jetzt soweit verstanden.

eineNick: Danke auch dir, ich bin aber noch nicht so weit, dass ich viel mit damit anfangen kann, was du mir mitgeben willst - bis auf den Bedingungsoperator, den kenne ich schon. Der Rest ist zwar sicherlich sehr gut gemeint, aber übers Ziel hinausgeschossen :)

PS: Noch zu der Rückfrage: Ich arbeite mit Eclipse
 

Wuast

Aktives Mitglied
c) Strings bitte nicht mit == vergleichen sondern immer mit equals!
Nur dazu noch eine Frage: Muss ich dann noch eine Typumwandlung machen, wenn ja: wie sieht das beim String aus?

Weil die ICE meldet bei
Java:
if (month = "Februar")
zurück "cannot convert from string to boolean".

Aber wenn der String
Java:
month == "Februar"
ist (also der String mit der Konsoleneingabe übereinstimmt) ist Eclipse zufrieden und das Ergebnis stimmt auch.
 

kneitzel

Top Contributor
Du musst einen Typ nicht umwandeln, String ist ja schon der Txp, den du brauchst:

= ist der Zuweisungs-Operator. Du willst month doch kein neuen Wert zuweisen. Und die Meldubg besagt, dass im if ein Wahrheitswert sein muss aber bei der Zuweisung hättest du einen String

== vergleicht den Wert bei Werttypen oder die Referenz bei Objekten. Das ist bei Strings aber fatal, da zwei Strings auf die gleiche Zeichenfolge verweisen können aber zwei unterschiedliche Referenzen sein können.

Daher Vergleich mit equals: month.equals("....")
Dabei wird die Methode equals der Klasse String aufgerufen und die Zeichenketten werden da dann verglichen.
 

kneitzel

Top Contributor
Du beschreibst nichts anderes, daher kein umgekehrt. Das == vergleicht die Referenzen und die sind unterschiedlich (daher liefert das == false) und das obwohl die referenzierten Zeichenketten gleich sind.
 

kneitzel

Top Contributor
Nur um es noch einmal ganz genau auszudrücken:
While == may be used to compare references of type String, such an equality test determines whether or not the two operands refer to the same String object. The result is false if the operands are distinct String objects, even if they contain the same sequence of characters (§3.10.5, §3.10.6). The contents of two strings s and t can be tested for equality by the method invocation s.equals(t).
JLS 15.21.3

"refer to the same String object" wurde umgangssprachlich als "gleiche Referenz" bezeichnet. Also im Umkehrschluss: Zwei String Variablen haben unterschiedliche Referenzen. Und das obwohl die Zeichenketten gleich sind ("if they contain the same sequence of characters").

Im Augenblick sehe ich da also bei meiner Aussage keinen Fehler oder was da missverständlich ausgedrückt sein könnte. Aber davon unabhängig ist hoffentlich der kurze Auszug aus der JLS hilfreich um mögliche Missverständnisse zu klären.
 

Wuast

Aktives Mitglied
Achso, mir war nicht klar, dass du mit equals eine Methode meintest. Ich dachte, du sprichst vom " = " ...
Deswegen war ich so verwirrt, warum du das vorschlägst und fragte nach der Typumwandlung. So machts natürlich Sinn.

Und da seid ihr zwei euch ja auch einig :D

Ich bedanke mich ganz herzlich. Denke, ich habe die einfache switch-case nun kapiert!

Könnt ihr mir vllt. noch ein Bsp. geben, wie ich hier ein " yield" nutzen könnte (ich weiß noch nicht so genau, wie ich das einsetzen muss. Z.B. können die Eingaben der Monate für "Januar" oder "Februar" auch "Jan", "jan", "januar", "january", 1, 01 sein / für Februar "Feb", "feb" usw.

Oder bin ich hier auf der falschen Fährte was das yield angeht?
 

EinNickname9

Bekanntes Mitglied
@kneitzel ich wollte dich nicht angreifen, habe deine Antwort nur fehl interpretiert. Alles supi. :D

@Wuast yield ist meines Wissens nach ein reserviertes Schlüsselwort, es hat aber keine Funktion. Um was geht es denn genau? Heißt eine Methode so?
 

kneitzel

Top Contributor
@kneitzel ich wollte dich nicht angreifen, habe deine Antwort nur fehl interpretiert. Alles supi. :D
Das ist alles ok und ich nehme da auch nichts übel oder so. Es kommt ja oft genug vor, dass auch ich mich falsch oder ungeschickt ausdrücke. Und selbstverständlich kann es auch durchaus vorkommen, dass ich bei einem falschen Ausdruck nicht sehe, wie dieser evtl. auch missverstanden werden kann. Daher sind so Hinweise auch immer in Ordnung.

Wichtig ist nur, dass am Ende etwas richtig verstanden werden kann ... daher dann auch mal ein Auszug aus der JLS oder so.

Deine Gedanken und Hinweise sind daher auch auf jeden Fall ok.
 

Wuast

Aktives Mitglied
Oh, habe nicht nachgedacht. Hier steht die Bedeutung des neuen yield:


Puh so viele verschiedene Möglichkeiten. Muss ich mir bei Gelegenheit nochmal näher anschauen. Scheint ja aber nicht so bedeutsam zu sein - wenn du nicht auf dem Schirm hattest, dass es kein leeres Keyword ist, wirst du es idR nicht benutzen ;)

Danke an alle
 

EinNickname9

Bekanntes Mitglied
Scheint ja aber nicht so bedeutsam zu sein - wenn du nicht auf dem Schirm hattest, dass es kein leeres Keyword ist, wirst du es idR nicht benutzen
A) ich kannte es nicht, weil ich es idR nicht nutze, ;)
B) es ist im Prinzip syntaktischer Zucker,
C) es gab und gibt da etwas, das nennt sich Methoden... ;)

Es kann aber nicht schaden, sein Wissen zu verkomplettieren.
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
F Methoden Verschachtelte if else Methode Java Basics - Anfänger-Themen 10
E Verschachtelte If-Anweisungen - "else without if" Java Basics - Anfänger-Themen 4
Düsseldorf2002 Datentypen Verschachtelte LinkedList Java Basics - Anfänger-Themen 5
J Verschachtelte Methoden Java Basics - Anfänger-Themen 9
P Verschachtelte Hashmap Java Basics - Anfänger-Themen 6
P Verschachtelte Array Liste Java Basics - Anfänger-Themen 2
B Verschachtelte For Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 8
W Verschachtelte Objekte wieder auspacken Java Basics - Anfänger-Themen 3
S Verschachtelte Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 3
Z Verschachtelte If-Bedingung Java Basics - Anfänger-Themen 6
Y Verschachtelte For-Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 5
D verschachtelte Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Verschachtelte Forschleifen Java Basics - Anfänger-Themen 2
F Klassen Zugriff auf verschachtelte Objekte Java Basics - Anfänger-Themen 11
J static verschachtelte Klassen und innere Klassen Java Basics - Anfänger-Themen 1
TheMenox Verschachtelte If Bedingung Java Basics - Anfänger-Themen 4
R Verschachtelte Arraylist und deren Größe auslesen Java Basics - Anfänger-Themen 7
C Verschachtelte Map auslesen Java Basics - Anfänger-Themen 4
H Best Practice Wie mit break verschachtelte Schleifen komplett verlassen? Java Basics - Anfänger-Themen 2
F Verschachtelte Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 4
J Hilfe verschachtelte Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 5
F Erste Schritte Switch case vs. Verschachtelte If Anweisung Java Basics - Anfänger-Themen 11
G Collections verschachtelte ArrayList abfüllen Java Basics - Anfänger-Themen 5
X verschachtelte suche Java Basics - Anfänger-Themen 8
S Verschachtelte Exceptions - Übersicht verbessern Java Basics - Anfänger-Themen 2
D Verschachtelte Objekterzeugung Java Basics - Anfänger-Themen 6
S verschachtelte for-Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 6
X Verschachtelte Annotationen Java Basics - Anfänger-Themen 9
J verschachtelte Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 10
P Verschachtelte Schleife vorzeitig abbrechen. Java Basics - Anfänger-Themen 50
S verschachtelte for Schleife und Ergebniss. Java Basics - Anfänger-Themen 3
J verschachtelte for-schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 2
S Verschachtelte Klassen Java Basics - Anfänger-Themen 12
D Verschachtelte IF-Anweisung Java Basics - Anfänger-Themen 10
C Verschachtelte for-schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 10
C Verschachtelte For-Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 5
3 Verschachtelte Zuweisung Java Basics - Anfänger-Themen 4
M Tief verschachtelte Packages Java Basics - Anfänger-Themen 7
T add-Methode für verschachtelte ArrayLists Java Basics - Anfänger-Themen 10
C Verschachtelte For-Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 6
T Datentypen Verschachtelte Map durchlaufen Java Basics - Anfänger-Themen 4
P Verschachtelte For-Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 4
F Verschachtelte Arrays kopieren und überschreiben Java Basics - Anfänger-Themen 4
J Verschachtelte for schleife mit dynamischer Anzahl an Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 10
M Verschachtelte Strukturen. Java Basics - Anfänger-Themen 7
J Verschachtelte for-Schleife mit Löschen von Iterationen. Wie über Iterator abbilden? Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Viele verschachtelte Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 14
A Verschachtelte Hashtable ausgeben. Java Basics - Anfänger-Themen 3
W verschachtelte while schleife Java Basics - Anfänger-Themen 8
G Verschachtelte Case Fallunterscheidung Java Basics - Anfänger-Themen 7
W verschachtelte For-Schleife - continue Java Basics - Anfänger-Themen 8
R Verschachtelte Schleife? Java Basics - Anfänger-Themen 6
M sehr weit verschachtelte XML-datei mit jdom auslesen Java Basics - Anfänger-Themen 4
S verschachtelte while Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 5
R Bedingte Opeatoren / Verschachtelte Operatoren Java Basics - Anfänger-Themen 4
pumpgun99 Fehler Meldung "else without if" Java Basics - Anfänger-Themen 3
B Scanner-If/else kleine Abhebungs-Simulation Java Basics - Anfänger-Themen 3
A Übung Else if Java Basics - Anfänger-Themen 2
M Else wird nicht ausgeführt. Java Basics - Anfänger-Themen 5
L If und else bei 2 Dimensionalen Arrays Java Basics - Anfänger-Themen 8
F if else if anfängerfrage Java Basics - Anfänger-Themen 22
T if else Befehl funktioniert nicht richtig Java Basics - Anfänger-Themen 27
C Problem mit If Else If und Überprüfung eines Counters Java Basics - Anfänger-Themen 3
T "Einkauf" & if else Struktur Java Basics - Anfänger-Themen 7
steven789hjk543 Input mit if-else Java Basics - Anfänger-Themen 23
H ERGÄNZUNGSFRAGE: Klammersetzung bei if-else Anweisungen und Schleifen Java Basics - Anfänger-Themen 2
A break; mit Einfluss hinter else if Block Java Basics - Anfänger-Themen 3
R else without if error Java Basics - Anfänger-Themen 5
M Java Taschenrechner (if-else) Java Basics - Anfänger-Themen 11
C Variablen 'else' without 'if' Java Basics - Anfänger-Themen 4
F If - Else Java Basics - Anfänger-Themen 3
F Variablen If else: Einer Variable einen Wert hinzufügen oder so? Java Basics - Anfänger-Themen 6
I if/else Statements Java Anfänger Java Basics - Anfänger-Themen 14
M jOptionPane mit if else Java Basics - Anfänger-Themen 16
K Frage zu If & else if Java Basics - Anfänger-Themen 5
R else if anweisungen Java Basics - Anfänger-Themen 2
Y Problem mit If-Else Verzweigung! Java Basics - Anfänger-Themen 9
A Warum funktioniert switch aber nicht if/else? Java Basics - Anfänger-Themen 23
Hijo2006 If-else Java Basics - Anfänger-Themen 6
P Erste Schritte Taschenrechner mit if-else Anweisung Java Basics - Anfänger-Themen 6
T If/ Else If (zurückkehren) Java Basics - Anfänger-Themen 4
O Grosse If / Else verschachtelung übersichlitcher gestlten Java Basics - Anfänger-Themen 6
S Erste Schritte Unterschied "if" und "else if" Java Basics - Anfänger-Themen 27
M If in einem else Java Basics - Anfänger-Themen 14
A boolean Methode ohne If und else Java Basics - Anfänger-Themen 1
J Mehrere IF Anweisungen und dazugehörige ELSE Java Basics - Anfänger-Themen 6
C else in if umschreiben Java Basics - Anfänger-Themen 2
J Fehlermeldung else without if Java Basics - Anfänger-Themen 5
P Compiler-Fehler wieso zeigt der compiler ein else without if? Java Basics - Anfänger-Themen 3
E If...else... Java Basics - Anfänger-Themen 7
G Mehrere If-else-Sätze der Reihe nach durchlaufen lassen Java Basics - Anfänger-Themen 2
C If Else Frage Java Basics - Anfänger-Themen 2
M if, else Anweisung Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Ergebnis wird gespammt sowie eine else if Frage Java Basics - Anfänger-Themen 2
A instanceof-if-else-Anweisungen eleganter lösen Java Basics - Anfänger-Themen 5
O if and else geht nur manchmal Java Basics - Anfänger-Themen 17
V Operatoren Java if-else argument Java Basics - Anfänger-Themen 4
D Keine Funktion bei "else" Java Basics - Anfänger-Themen 5
P [ANFÄNGER] if else funktioniert nicht Java Basics - Anfänger-Themen 4
T If, else Problem Java Basics - Anfänger-Themen 12

Ähnliche Java Themen


Oben