Problem mit der Aufgabe(Array)

F

Faiz

Mitglied
Hallo Leute,
seit einer Woche hänge ich an diese Aufgabe und ich kriege die Aufgabe nicht gelöst, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Die Aufgabe ist:
- Erstellen Sie eine „Lagerverwaltung“, die folgende Daten für Kisten speichern kann:
• eine eindeutige Nummer zur Identifikation jeder einzelnen Kiste,
• die Breite, Länge und Höhe jeder Kiste.

Die Nummer zur Identifikation der Kiste können Sie nach einem beliebigen Schema selbst vergeben. Stellen Sie aber durch geeignete Verfahren sicher, dass bei der Eingabe einer neuen Kiste nicht eine bereits vergebene Nummer benutzt wird.

Das Programm soll die Daten der Kisten lediglich zur Laufzeit speichern – also nur so lange, wie das Programm arbeitet. Es sollen maximal Daten von 75 Kisten verwaltet werden können.

Das Programm soll folgende Funktionen anbieten:

• Eingabe einer neuen Kiste,

• Löschen der Daten einer vorhandenen Kiste,

• Ändern der Daten einer vorhandenen Kiste,

• Anzeigen der Daten einer vorhandenen Kiste und

• eine Listenfunktion, die die Daten aller vorhandenen Kisten anzeigt.

Beim Löschen, Ändern und Anzeigen soll der Zugriff auf die Daten der Kiste über die Nummer der Kiste erfolgen.

Für die Umsetzung gelten folgende Vorgaben:

• Speichern Sie die Daten in einem mehrdimensionalen Array. Erstellen Sie dieses Array lokal in der Methode main(). Verwenden Sie bitte keine Klassenvariable für das Array.

• Stellen Sie sicher, dass beim Zugriff auf die Daten der Kisten die Grenzen des Arrays nicht verlassen werden.

• Erstellen Sie für das Eingeben, Löschen, Ändern, Anzeigen und Auflisten jeweils eigene Methoden.

• Sorgen Sie dafür, dass beim Löschen, Ändern, Anzeigen und Auflisten nur auf Einträge zugegriffen werden kann, für die bereits Daten erfasst wurden. Dazu können Sie zum Beispiel überprüfen, ob die Nummer der Kiste noch den Wert 0 hat, der beim Anlegen des Arrays automatisch zugewiesen wird. Um eine Kiste zu löschen, reicht es dann, die Nummer der Kiste wieder auf den Wert 0 zu setzen.

• Erstellen Sie in der Methode main() ein Auswahlmenü für den Zugriff auf die einzelnen Funktionen der Lagerverwaltung.
Kommentieren Sie sowohl die verwendeten Variablen als auch die Methoden. Geben Sie bei den Methoden bitte eine kurze Beschreibung der Funktionsweise, der verwendeten Argumente und eines eventuellen Rückgabewerts an.

KANN JEMAND DIE AUFGABE LÖSEN???
 
J

Java20134

Bekanntes Mitglied
Ja, die Aufgabe kann bestimmt jemand lösen. Was ist denn dein Problem bei der Aufgabe? Was hast du schon in Code umgesetzt?
 
F

Faiz

Mitglied
ich habe verstanden, dass ich die 75 kisten mit Daten von Breite, Länge, Höhe anlegen muss. Mein Fernlehrer sagt:
Ich sollte die Daten der Kisten nicht fest zuweisen, sondern vom Anwender einlesen lassen. Dazu sollte ich zunächst das Array erzeugen. Danach könnte ich abfragen, welche Kiste der Anwender anlegen möchte und die Daten dieser Kiste über grafische Dialoge abfragen. Die Nummer der Kiste könnte ich dabei zum Beispiel aus dem Index der Kiste im Array ableiten.
Und jetzt verstehe ich nix mehr. Das ist mein Problem, was soll der Kunde fragen?
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Na, fangen wir doch mal mit etwas einfachem an:

1. schreibe Code, der in main das Array anlegt.
2. schreibe Code, der in main das Menü anzeigt.
 
F

Faiz

Mitglied
public static void main(String[] args) {
String [] kisten= new String [74];
//Eingabe den Daten der Kisten geht bis 11 Kisten(kiste_75)
String[][] kistePosition = {
{ " kiste_1", " Breite 10cm"," Länge 10cm"," Höhe 10cm" },
{ " kiste_2", " Breite 20cm"," Länge 20cm"," Höhe 20cm" },
{ " kiste_3", " Breite 30cm"," Länge 30cm"," Höhe 30cm" },
{ " kiste_4", " Breite 40cm"," Länge 40cm"," Höhe 40cm" },
{ " kiste_5", " Breite 50cm"," Länge 50cm"," Höhe 50cm" },
{ " kiste_6", " Breite 60cm"," Länge 60cm"," Höhe 60cm" },
{ " kiste_7", " Breite 70cm"," Länge 70cm"," Höhe 70cm" },
{ " kiste_8", " Breite 80cm"," Länge 80cm"," Höhe 80cm" },
{ " kiste_9", " Breite 90cm"," Länge 90cm"," Höhe 90cm" },
{ " kiste_10", " Breit= 100cm", " Länge 100cm"," Höhe 100cm" },
{ " kiste_11", " Breite 110cm", " Länge 110cm"," Höhe 110cm"}};
//die Ausgabe in einer geschachtelten Schleife
for ( int i=0; i< 74; i++)
for (int j=0; j<4 ; j++)
System.out.println("Kiste Position "+ i + " " + j + kistePosition[j] );

}
}
------------------------------------------------
das ergebnis ist so:
Kiste Position 0 0 kiste_1
Kiste Position 0 1 Breite 10cm
Kiste Position 0 2 Länge 10cm
Kiste Position 0 3 Höhe 10cm
Kiste Position 1 0 kiste_2
Kiste Position 1 1 Breite 20cm
Kiste Position 1 2 Länge 20cm
Kiste Position 1 3 Höhe 20cm
Kiste Position 2 0 kiste_3
Kiste Position 2 1 Breite 30cm
Kiste Position 2 2 Länge 30cm
Kiste Position 2 3 Höhe 30cm
Kiste Position 3 0 kiste_4
Kiste Position 3 1 Breite 40cm
Kiste Position 3 2 Länge 40cm
Kiste Position 3 3 Höhe 40cm
Kiste Position 4 0 kiste_5
Kiste Position 4 1 Breite 50cm
Kiste Position 4 2 Länge 50cm
Kiste Position 4 3 Höhe 50cm
Kiste Position 5 0 kiste_6
Kiste Position 5 1 Breite 60cm
Kiste Position 5 2 Länge 60cm
Kiste Position 5 3 Höhe 60cm
Kiste Position 6 0 kiste_7
Kiste Position 6 1 Breite 70cm
Kiste Position 6 2 Länge 70cm
Kiste Position 6 3 Höhe 70cm
Kiste Position 7 0 kiste_8
Kiste Position 7 1 Breite 80cm
Kiste Position 7 2 Länge 80cm
Kiste Position 7 3 Höhe 80cm
Kiste Position 8 0 kiste_9
Kiste Position 8 1 Breite 90cm
Kiste Position 8 2 Länge 90cm
Kiste Position 8 3 Höhe 90cm
Kiste Position 9 0 kiste_10
Kiste Position 9 1 Breit= 100cm
Kiste Position 9 2 Länge 100cm
Kiste Position 9 3 Höhe 100cm
Kiste Position 10 0 kiste_11
Kiste Position 10 1 Breite 110cm
Kiste Position 10 2 Länge 110cm
Kiste Position 10 3 Höhe 110cm
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
1. Du brauchst ein mehrdimensionales Array, nicht zwei Arrays
2. Verwende int, nicht String.
3. Das Menü fehlt.

EDIT: Du sollst das Array nicht vorbelegen. Das soll der Anwender machen.
 
J

Javinner

Top Contributor
Hallo Leute,
seit einer Woche hänge ich an diese Aufgabe und ich kriege die Aufgabe nicht gelöst, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
...KANN JEMAND DIE AUFGABE LÖSEN???
Höchstens mit paar Hinweisen..
Java:
String [] kisten= new String [74];
Dein Regal hat "nur" 74 Positionen, die Letzte davon trägt die Nummer 73..

Das Programm muss eine Endfunktion haben, sprich, es muss solange laufen, bis der Anwender es beenden möchte.
Des weiteren hat @mihe7 bereits erwähnt: hier muss ein Menü her.

  1. Eingabe einer neuen Kiste,
  2. Löschen der Daten einer vorhandenen Kiste,
  3. Ändern der Daten einer vorhandenen Kiste,
  4. Anzeigen der Daten einer vorhandenen Kiste und
  5. eine Listenfunktion, die die Daten aller vorhandenen Kisten anzeigt.
  6. >>> Beenden <<<
zu 1: eine Methode, welche a) das Regal auf ein freien Platz testet und b) freie Plätze anzeigt. Eine nette Geste wäre es, dem Anwender die freie Wahl der möglichen freien Plätze zu erlauben. Als Beispiel gilt in China die 8 unter anderem als Glückszahl und eine 4 als eine Unglückszahl.

zu 2: eine parametrisierte Methode, welche die Kiste auf einem bestimmten Platz löscht.

zu 3: ebenso eine parametrisierte Methode, welche die Kiste auf einem bestimmten Platz ändert.

zu 4: eine Methode, welche die Position des Arrays übergeben bekommt und diese in der Konsole entsprechend ausgibt.

zu 5: eine Methode, welche alle Positionen des Arrays entsprechend ausgibt. Natürlich muss hier beachtet werden, dass nur belegte Plätze ausgegeben werden oder, dass die leeren Plätze ein Leer angehängt bekommen.
 
F

Faiz

Mitglied
public static void main(String[] args) {
// einlesen array 76-1 sind die kisten75 / 4= Nr, B, L, H
int[][] tabellenkisten = new int[76][4];

// daten eingabe kisten nr.
for (int kistennummer = 0; kistennummer < tabellenkisten.length; kistennummer++)
kistennummer = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistennummer ein"));
// daten eingabe kisten Breite
for (int kistenbreite = 0; kistenbreite < tabellenkisten.length; kistenbreite++)
kistenbreite = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistenbreite ein"));
// daten eingabe kisten Länge
for (int kistenlänge = 0; kistenlänge < tabellenkisten.length; kistenlänge++)
kistenlänge = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistenlänge ein"));
// daten eingabe kisten Höhe
for (int kistenhöhe = 0; kistenhöhe < tabellenkisten.length; kistenhöhe++)
kistenhöhe = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistenhöhe ein"));
// daten ausgabe
System.out.println("kistenummer:" + [kistennummer] + " kistebreite:" + [kistenbreite] + "kistelänge:" + [kistenlänge] + "kistehöhe: " + [kistehöhe]);
System.exit(0);
}
}
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Nein. NB: Was sollen denn die ganzen for-Schleifen bewirken?

Der erste Teil ist einfach
Java:
int[][] kisten = new int[75][4];
Der zweite Teil ist die Ausgabe eines Menüs.
 
F

Faiz

Mitglied
/*#####################################
* Einsendeaufgabe 4
######################################*/
package einsendeaufgabe_4;

import javax.swing.JOptionPane;

public class Einsendeaufgabe_4 {

public static void main(String[] args) {

int kistennummer;
int kistenbreite;
int kistenlaenge;
int kistenhoehe;

// einlesen array 76-1 sind die kisten75 / 4= Nr, B, L, H
int[][] tabellenkisten = new int[75][0];

// daten eingabe kisten nr.
for (kistennummer = 0; kistennummer < tabellenkisten.length; kistennummer++)
kistennummer = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistennummer ein"));
// daten eingabe kisten Breite

for (kistenbreite = 0; kistenbreite < tabellenkisten.length; kistenbreite++)
kistenbreite = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistenbreite ein"));

// daten eingabe kisten Länge
for (kistenlaenge = 0; kistenlaenge < tabellenkisten.length; kistenlaenge++)
kistenlaenge = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistenlänge ein"));

// daten eingabe kisten Höhe
for (kistenhoehe = 0; kistenhoehe < tabellenkisten.length; kistenhoehe++)
kistenhoehe = Integer.parseInt(JOptionPane
.showInputDialog("Bitte geben Sie die Kistenhöhe ein"));

// daten ausgabe
System.out.println("kistenummer:" + kistennummer +" kistebreite: "+ kistenbreite + " kistenlänge: "+ kistenlaenge+ " kistenhöhe: "+ kistenhoehe);
System.exit(0);
}
}
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Es sieht ganz fürchterlich aus, schon deswegen, weil Du keine CODE-Tags verwendest [CODE] Dein Code [/CODE]

Ansonsten: was soll der Code denn bewirken? Wo ist denn das Menü?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Faiz

Mitglied
Da ist die Aufgabe, kannst du sie lösen:

1.Erstellen Sie eine „Lagerverwaltung“, die folgende Daten für Kisten speichern kann:
• eine eindeutige Nummer zur Identifikation jeder einzelnen Kiste,
• die Breite, Länge und Höhe jeder Kiste.
Die Nummer zur Identifikation der Kiste können Sie nach einem beliebigen Schema selbst vergeben. Stellen Sie aber durch geeignete Verfahren sicher, dass bei der Eingabe einer neuen Kiste nicht eine bereits vergebene Nummer benutzt wird.
Das Programm soll die Daten der Kisten lediglich zur Laufzeit speichern – also nur so lange, wie das Programm arbeitet. Es sollen maximal Daten von 75 Kisten verwaltet werden können.
Das Programm soll folgende Funktionen anbieten:
• Eingabe einer neuen Kiste,
• Löschen der Daten einer vorhandenen Kiste,
• Ändern der Daten einer vorhandenen Kiste,
• Anzeigen der Daten einer vorhandenen Kiste und
• eine Listenfunktion, die die Daten aller vorhandenen Kisten anzeigt.
Beim Löschen, Ändern und Anzeigen soll der Zugriff auf die Daten der Kiste über die Nummer der Kiste erfolgen.
Für die Umsetzung gelten folgende Vorgaben:
• Speichern Sie die Daten in einem mehrdimensionalen Array. Erstellen Sie dieses Array lokal in der Methode main(). Verwenden Sie bitte keine Klassenvariable für das Array.
• Stellen Sie sicher, dass beim Zugriff auf die Daten der Kisten die Grenzen des Arrays nicht verlassen werden.
• Erstellen Sie für das Eingeben, Löschen, Ändern, Anzeigen und Auflisten jeweils eigene Methoden.
• Sorgen Sie dafür, dass beim Löschen, Ändern, Anzeigen und Auflisten nur auf Einträge zugegriffen werden kann, für die bereits Daten erfasst wurden. Dazu können Sie zum Beispiel überprüfen, ob die Nummer der Kiste noch den Wert 0 hat, der beim Anlegen des Arrays automatisch zugewiesen wird. Um eine Kiste zu löschen, reicht es dann, die Nummer der Kiste wieder auf den Wert 0 zu setzen.
• Erstellen Sie in der Methode main() ein Auswahlmenü für den Zugriff auf die einzelnen Funktionen der Lagerverwaltung.
Kommentieren Sie sowohl die verwendeten Variablen als auch die Methoden. Geben Sie bei den Methoden bitte eine kurze Beschreibung der Funktionsweise, der verwendeten Argumente und eines eventuellen Rückgabewerts an.
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Nein, das war nicht meine Frage. Du hast doch Code geschrieben, dann solltest Du auch erklären können, was dieser macht.
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
J Problem bei Aufgabe "Geldstückelung" Java Basics - Anfänger-Themen 5
P Problem bei Java-Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 12
W Problem bei JUnit Test Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 15
C Problem mit der Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 3
kokojamboo92 Problem bei Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 9
Y Problem Aufgabe, Filterfunktion URL und STRING Java Basics - Anfänger-Themen 5
M Problem bei einer Java-Aufgabe (Fakultäten) Java Basics - Anfänger-Themen 5
D Problem bei Java - Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 7
T Problem mit Aufgabe..bitte um Hilfe Java Basics - Anfänger-Themen 8
M Problem mit Sparbuch Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 6
T Problem mit Implementierung von einer HashMap aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 2
U kleines problem bei ner aufgabe :( Java Basics - Anfänger-Themen 8
K Problem bei Aufgabe für Schule Java Basics - Anfänger-Themen 8
G Problem mit Java Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 14
J Allgemeines Problem mit Klassen Java Basics - Anfänger-Themen 2
U Problem mit dem initialisieren meines Strings in einer Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 4
amgadalghabra algorithmisches Problem Java Basics - Anfänger-Themen 19
J Traveling Salesman Problem [Arrays] Java Basics - Anfänger-Themen 9
R ArrayList Problem Java Basics - Anfänger-Themen 6
InfinityDE Problem mit Datenübergabe an Konstruktor Java Basics - Anfänger-Themen 7
C RegEx Problem Java Basics - Anfänger-Themen 4
J Anfänger TicTacToe, Problem bei Gewinnoption, sowohl Unentschieden Java Basics - Anfänger-Themen 8
E Taschenrechner GUI Problem mit Fehlerhandling Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Input/Output Fallunterscheidung Problem Java Basics - Anfänger-Themen 17
P Problem beim Überschreiben einer vererbten Methode Java Basics - Anfänger-Themen 4
M Problem bei Ausgabe Java Basics - Anfänger-Themen 7
S Java Array Problem... Java Basics - Anfänger-Themen 2
G Problem bei der Ausgabe einer Main Claase Java Basics - Anfänger-Themen 7
F Problem mit KeyListener in kombination mit dem ActionListener Java Basics - Anfänger-Themen 4
L Subset sum problem mit Backtracking Java Basics - Anfänger-Themen 18
N Problem mit Scanner Java Basics - Anfänger-Themen 2
J Klassen Problem Java Basics - Anfänger-Themen 8
A Out.format problem. Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Problem bei der Programmierung eines Tannenbaums Java Basics - Anfänger-Themen 9
A Array problem Java Basics - Anfänger-Themen 16
2 Taschenrechner mit GUI Problem bei der Berechnung Java Basics - Anfänger-Themen 8
W Remote Method Invocation RMI - Problem Java Basics - Anfänger-Themen 0
I Ich habe ein Problem Java Basics - Anfänger-Themen 3
A Problem bei returnen eines Wertes Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Regex Erstellung Problem Java Basics - Anfänger-Themen 2
D Input/Output Problem bei der Benutzereingabe eines Befehls Java Basics - Anfänger-Themen 14
M (Sehr großes Problem) Listen als static in anderen Klassen verwendet Java Basics - Anfänger-Themen 12
F Habe ein problem mit dem ActionListener Java Basics - Anfänger-Themen 3
C Regex-Problem Java Basics - Anfänger-Themen 4
J Problem beim vergleich von zwei Integer Java Basics - Anfänger-Themen 3
M Problem in der Modellierung Java Basics - Anfänger-Themen 20
W Wo ist das URL-Problem ? Java Basics - Anfänger-Themen 1
S Generics-Problem: Class, Class<?>, Class<Object> Java Basics - Anfänger-Themen 4
D FileWriter / FileReader Problem Java Basics - Anfänger-Themen 10
G Problem beim Speichern von Objekten in einer Datei Java Basics - Anfänger-Themen 7
S Compiler-Fehler Exception in thread "main" java.lang.Error: Unresolved compilation problem: Java Basics - Anfänger-Themen 6
J Problem mit Array: 2 Klassen Java Basics - Anfänger-Themen 2
S Collections funktionale Listen (ListNode<E>) review und problem beim clone Java Basics - Anfänger-Themen 0
W OOP Vererbung und Problem bei Zählschleife in einer Methode Java Basics - Anfänger-Themen 10
C Problem mit If Else If und Überprüfung eines Counters Java Basics - Anfänger-Themen 3
F Problem mit Listen Java Basics - Anfänger-Themen 5
I wieder mit einer Umwandelung habe ich Problem (diesmal von char Array zu char) Java Basics - Anfänger-Themen 1
J Problem bei Umrechnung von Hex in Bin Java Basics - Anfänger-Themen 4
W Problem bei Programmierung von Monte-Carlo-Integration Java Basics - Anfänger-Themen 12
C Java Methoden "Parameter" Problem Java Basics - Anfänger-Themen 16
T Bruchrechner Problem Java Basics - Anfänger-Themen 16
M Problem mit meinem Programm Java Basics - Anfänger-Themen 6
pkm Problem mit der JSP-Syntax Java Basics - Anfänger-Themen 2
J Rückgabe-Problem Java Basics - Anfänger-Themen 10
D Problem mit der Serialisierung Java Basics - Anfänger-Themen 31
W Problem mit dem Wert von boolean-Variable Java Basics - Anfänger-Themen 3
W Problem mit Konsolenausgabe bei StringTokenizer Java Basics - Anfänger-Themen 2
O Verständniss Problem bei abstract class Java Basics - Anfänger-Themen 7
K Java Problem mit Übergabe von argumenten Java Basics - Anfänger-Themen 3
J "travelling salesman problem" mit Java Editor Java Basics - Anfänger-Themen 17
M Problem mit ArrayList Java Basics - Anfänger-Themen 32
B Array Problem Java Basics - Anfänger-Themen 3
O Problem mit SOAP / javax.xml importieren Java Basics - Anfänger-Themen 7
V Variablen Problem mit Matheaufgabe / int first = mScanner.nextInt(); Java Basics - Anfänger-Themen 5
X Problem mit Arraylist in Arraylist Java Basics - Anfänger-Themen 2
cpt.Tomato Scanner problem mit Passwort Login Java Basics - Anfänger-Themen 3
F Switch Case Problem mit Regex lösen? Java Basics - Anfänger-Themen 6
CT9288 Mini Anfänger-Problem mit loops, statements und ; Java Basics - Anfänger-Themen 4
C Two-Center Problem in Java Java Basics - Anfänger-Themen 0
H regex-Problem Java Basics - Anfänger-Themen 2
J Problem bei seriellem Start von Threads Java Basics - Anfänger-Themen 11
E Weg-Suche-Problem rekursiv Java Basics - Anfänger-Themen 12
C Problem: PC ohne Internet und keine Möglichkeit Programme zu laden Java Basics - Anfänger-Themen 5
E Problem mit static Methode Java Basics - Anfänger-Themen 4
T Rückgabewert Problem Java Basics - Anfänger-Themen 2
O Problem gleiche Zahlen Java Basics - Anfänger-Themen 2
C Methoden Problem beim Speichern von Variablen Java Basics - Anfänger-Themen 1
D Break Sprungmarken Problem einer While True in While True Java Basics - Anfänger-Themen 6
J "Tetris" - Problem bei der Grafik Java Basics - Anfänger-Themen 5
L Klassen NFC Reader und JavaFx Problem -> threads? Java Basics - Anfänger-Themen 2
C Hamster Simulator Problem Java Basics - Anfänger-Themen 2
S CSV auslesen UTF-8 Problem Java Basics - Anfänger-Themen 7
F Problem beim entfernen von mehreren Listenelementen auf einmal (Programmierung des Spiels Arschloch) Java Basics - Anfänger-Themen 1
felix92 eclipse Problem Java Basics - Anfänger-Themen 12
J unzip Problem Java Basics - Anfänger-Themen 5
J Pizza und Pasta Problem.. Java Basics - Anfänger-Themen 19
X Erste Schritte Problem mit scanner Java Basics - Anfänger-Themen 2
J GUI-Problem Java Basics - Anfänger-Themen 4
L Problem mit Android ListView Java Basics - Anfänger-Themen 2
J String Problem kann das einer erklären Java Basics - Anfänger-Themen 13

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben