Java model class ?

Diskutiere Java model class ? im Allgemeine Java-Themen Bereich.
M

Mx1co

Hallo, ich habe ein Programm das mit vielen Variabeln arbeitet. Für einen bestimmten Key sollte es verschiedene Datentypen geben (eigener String, Integer usw).
Im normal Fall bietet sich hierfür eine Map gut an. Jedoch möchte ich relativ viele Values (verschiedenster art) für diesen speziellen Key speichern. Daher habe ich schon dem öfteren gelesen, ich sollte ein model erstellen. Meine Frage ist nun : Was genau ist ein model ? Bzw. wie kann ein Model wie eine Map arbeiten nur "größer" ?
Die Alternative, die ich nicht benutzen möchte ist, dass ich 3 Maps nutze mit je dem gleichen Key aber immer einem anderen key (String, List, int). Diese Lösung kommt mir gerade nicht alzu schön vor. Falls jemand meine Frage beantworten kann, was ein Model ist und was genau dieses macht bzw funktioniert wäre ich diesem sehr dankbar, wenn er mir helfen kann :).
Ps : Das Prinzip von einer get u. set methode ist mir bewusst, falls man diese braucht.
 
mrBrown

mrBrown

Ein Modell in deinem Kontext ist einfach nur eine ganz normale Java-Klasse mit Attributen.


Grundsätzlich ist ein Modell in Java nicht groß anders, als Modelle überall anders - ein Modell bildet irgendetwas ab, recht gut hier beschrieben: https://de.wikipedia.org/wiki/Modell. Auch die Dinge, die du schon nutzt, sind "Modelle", String für Texte, int für ganze Zahlen, List für Listen.
 
L

LimDul

Model heißt in dem Kontext nur, dass du dir eigene Klassen erstellst. Möglich wäre folgendes:

Java:
public class MyClass {

   public String getStringValue();
  
   public Integer getIntegerValue();
}
Und dann kannst du die in deine Map reinstecken
 
M

Mx1co

Model heißt in dem Kontext nur, dass du dir eigene Klassen erstellst. Möglich wäre folgendes:

Java:
public class MyClass {

   public String getStringValue();

   public Integer getIntegerValue();
}
Und dann kannst du die in deine Map reinstecken
Erstmal danke dir :). Du hast zwei getter Methoden gemacht. DU meinst ich soll in EINE map diese model class machen und als key meinen gewünschten key setzen
 
mrBrown

mrBrown

Ja, du solltest Objekte dieser Klasse in eine Map stecken, du hast dann EINE Map: Map<String, MyClass>.
 
MoxxiManagarm

MoxxiManagarm

Eventuell hilft dir ein Beispiel.

Angenommen du hast verschiedene Maps, alle geben dir bestimmte Werte für einen Studenten (Matrikelnummer als String ist jeweils Key)
Java:
Map<String, String> vornamen;
Map<String, String> nachnamen;
Map<String, Integer> punktzahlen;
Dann ist dein Model nichts anderes als der Student selbst, welcher diese Werte hat. Du könntest den Integer dann außerdem unboxen.
Java:
Map<String, Student> studenten;

class Student {
  String vorname;
  String nachname;
  int punktzahl;
}
 
M

Mx1co

Eventuell hilft dir ein Beispiel.

Angenommen du hast verschiedene Maps, alle geben dir bestimmte Werte für einen Studenten (Matrikelnummer als String ist jeweils Key)
Java:
Map<String, String> vornamen;
Map<String, String> nachnamen;
Map<String, Integer> punktzahlen;
Dann ist dein Model nichts anderes als der Student selbst, welcher diese Werte hat. Du könntest den Integer dann außerdem unboxen.
Java:
Map<String, Student> studenten;

class Student {
  String vorname;
  String nachname;
  int punktzahl;
}
Danke dir für deine Antwort :) Ich habe nun eine class erstellt (welche sich in einem extra package befindet) und diese "Storage" genannt. Dann habe ich jede variable auf privat static gesetzt. Nun habe ich ebenfalls für jede variable eine set und getter Methode. Meine Map schaut nun wie folgt aus :
Java:
 public static final Map<String, Storage> data = new HashMap<>();
Wie setze ich nun auserhalb von anderen Klassen etwas ? Ich dachte :
Java:
 Storage.data.put(String, data.setVorname(vorname));
"vorname" ist natürlich ein String. Die Zeile an Code hat ein Fehler, daher meine Frage wie ich nun genau etwas in diese map set/ getten kann ?
 
mrBrown

mrBrown

Nicht böse gemeint, aber ich würde dir ganz stark empfehlen, dich erst noch mal mit den Grundlagen auseinanderzusetzen. Der Code ist nicht auf einem Niveau, auf dem man sich schon mit Maps und Collections beschäftigen sollte.
 
MoxxiManagarm

MoxxiManagarm

Um bei meinem Beispiel mit dem Studenten zu bleiben:

Java:
studenten.put(matrikelnummer, new Student("Max", "Mustermann"));

Student student = studenten.get(matrikelnummer);
student.setPunktzahl(punktzahl);
 
Thema: 

Java model class ?

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben