Android Studio notwendig oder sinnvoll?

N

Nash

Neues Mitglied
Hallo zusammen und erst einmal ein frohes neues Jahr!
Das ist kein guter Vorsatz von mir sondern ich wollte mich schon länger mal ausprobieren und simple Apps programmieren.
Mir gehts hier vor allem um ein Projekt wo ich selber Interesse habe und nebenbei Fertigkeiten in Java aneigne.

Laut meiner Recherche brauche ich folgendes:
- Einen Texteditor
- Java Development KIt
- Java Runtime Environment zum Kompilieren

Auf chip.de wird allerdings vor allem Android Studio empfohlen zusammen mit dem Runtime Environment.
Heißt das, dass ich mir mit dem Android Studio die Installation vom Development Kit und dem Texteditor (dachte an Notepad++) spare?

Sorry, dass es absolute Anfängerfragen sind.
Meine bisherige Programmiererfahrung beschränkt sich auf absolute Grundlagen in C++ und Matlab (zwar keine Sprache aber habe da viel Erfahrung mit dem logischen Aufbau von Schleifen etc.)
Mir ist bewusst, dass ich hier viel lernen muss aber ich habe auch keine unrealistischen Erwartungen dass ich in zwei Monaten fertige Apps habe.

Eine grundsätzliche Frage aus Interesse: Ist man bei der Auswahl von Programmen für die Entwicklung eingeschränkt wenn die App später mal kommerziell genutzt werden soll?
Keine Sorge bin absoluter Noob und mir dessen bewusst aber nichtsdestotrotz wollte ich da mal bei euch Experten nachhören.

Vielen Dank im Voraus und auf ein hoffentlich besseres 2021!
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Mir ist nicht ganz klar, was Du unter Apps verstehst. Meinst Du irgendwelche Java-Anwendung zur Ausführung auf einem PC oder meinst Du Android-Apps?

In jedem Fall würde ich Dir empfehlen, erstmal mit Java zu beginnen und wenigstens einmal eine Datei (oder gar mehrere) per Hand zu übersetzen und auf der Befehlszeile auszuführen. Nur, damit Du weißt, was da im Hintergrund so abläuft (das könnte sich mit Deinen C++-Erfahrungen decken, je nachdem, was Du gemacht hast). Danach solltest Du aber eine IDE verwenden. Welche, ist eigentlich egal, das kannst Du Dir nach persönlichem Gusto aussuchen.

Solltest Du aber Android-Apps schreiben wollen, brauchst Du etwas mehr (z. B. Android SDK und Tools). Hier empfiehlt sich das Android-Studio. Das wäre das sorglos-Paket. Tatsächlich ist alles auch mit einem Texteditor und auf der Befehlszeile möglich.

Zum Kompilieren brauchst Du übrigens ein JDK. In dem ist das JRE enthalten. Ich würde Dir auch einen freien OpenJDK-Build empfehlen (OpenJDK, AdoptOpenJDK, Builds von Azul und Bellsoft).

Ist man bei der Auswahl von Programmen für die Entwicklung eingeschränkt wenn die App später mal kommerziell genutzt werden soll?
Was heißt eingeschränkt? Mit welchem Editor/welcher IDE Du den Quelltext schreibst, spielt keine Rolle. Oracle nimmt für sein JDK Lizenzgebühren (Support). Ansonsten musst Du natürlich die Lizenzbestimmung von Bibliotheken beachten, die Du zusätzlich einbindest.
 
I

iwer1

Mitglied
Diese Frage gibt es öfters mal:


und auch viele Blogs dazu.

Meine Einschätzung ist aber, dass es anfangs ohne das Android Studio zu kompliziert wird, eine App zu entwickeln.

Laut meiner Recherche brauche ich folgendes:
- Einen Texteditor
- Java Development KIt
- Java Runtime Environment zum Kompilieren
Du hast das AndroidSDK noch vergessen...
 
M

M.L.

Top Contributor
Es gibt eher ein paar andere Einschränkungen auf Nutzerseite, spez. wenn (irgendwann, z.B. nach einem Update) eine Mindest-Android Version verlangt wird und das jeweilige Endgerät diese nicht erfüllt: dann funktioniert die App entweder gar nicht (mehr) oder nur mit (starken) Einschränkungen. Installation, Betrieb und Programmierung von und mit Android Studio lassen sich -erfahrungsgemäss- mit einer leistungsfähigen Internetverbindung übrigens besser (oder überhaupt sinnvoll) durchführen.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Was heißt eingeschränkt? Mit welchem Editor/welcher IDE Du den Quelltext schreibst, spielt keine Rolle.
z.B. Jetbrains hat Einschränkungen für die Studenten-Lizenzen und für die Lizenzen für Opensource-Projekte, die darf man nicht für kommerzielle Projekte nutzen.


Installation, Betrieb und Programmierung von und mit Android Studio lassen sich -erfahrungsgemäss- mit einer leistungsfähigen Internetverbindung übrigens besser (oder überhaupt sinnvoll) durchführen.
Das gilt allerdings für alles, wo man relativ viel installieren muss – man muss halt warten bis die X Gb heruntergeladen sind. Wenn das aber einmal gemacht ist, kann man auch problemlos ohne Internetverbindung weiter machen.
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
z.B. Jetbrains hat Einschränkungen für die Studenten-Lizenzen und für die Lizenzen für Opensource-Projekte, die darf man nicht für kommerzielle Projekte nutzen.
Das betrifft dann aber auch nur die kommerziellen Lizenzen / Produkte. Also z.B. IntelliJ Ultimate. Da Du hier so pauschal "Jetbrains" erwähnst möchte ich nur einmal explizit erwähnen: Die Community Edition ist frei und Open Source (Apache 2.0 Lizenz).

Und wenn Du die Ultimate Edition vergünstigt oder gar kostenlos haben willst, dann sind da halt ggf. auch Einschränkungen mit verbunden. das sind dann aber Dinge, die man nicht einfach so versehentlich herunter laden kann um dann irgendwann ganz erstaunt vor den Kadi gezogen zu werden ....
 
Zuletzt bearbeitet:
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Das betrifft dann aber auch nur die kommerziellen Lizenzen / Produkte. Also z.B. IntelliJ Ultimate. Du Du hie so pauschal "Jetbrains" erwähnst möchte ich nur einmal explizit erwähnen: Die Community Edition ist frei und Open Source (Apache 2.0 Lizenz).

Und wenn Du die Ultimate Edition vergünstigt oder gar kostenlos haben willst, dann sind da halt ggf. auch Einschränkungen mit verbunden. das sind dann aber Dinge, die man nicht einfach so versehentlich herunter laden kann um dann irgendwann ganz erstaunt vor den Kadi gezogen zu werden ....
Ah, ja, natürlich, das gilt nur für die kommerziellen Produkte von Jetbains. Dachte durch das Erwähnen der Lizenzen ist's klar genug, aber für Außenstehende ist der explizite Hnweis wohl besser :)
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
S Gibt es irgendeine Möglichkeit, dies zu tun?(Android Studio) Java Basics - Anfänger-Themen 1
A Alternativen zu Android Studio ??? Java Basics - Anfänger-Themen 14
W Pfeiltasten im Android Studio Java Basics - Anfänger-Themen 1
I Java Anwendung auf Android portieren Java Basics - Anfänger-Themen 1
S Android Service ferngesteuert starten Java Basics - Anfänger-Themen 5
L Android Activity Java Basics - Anfänger-Themen 10
A Wie gebe ich bei android eine string im programm aus? Java Basics - Anfänger-Themen 4
F JAVA oder Android Studios Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Datentypen Komm in einem Android Buch mit Java nicht weiter... Java Basics - Anfänger-Themen 7
L Problem mit Android ListView Java Basics - Anfänger-Themen 2
A Erste Schritte Zu Android exportieren Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Spracherkennung in Android Java Basics - Anfänger-Themen 3
S Wie entwickelt man eine Library die auf dem JRE und Android laeuft..? Java Basics - Anfänger-Themen 0
A Android-Lib: Sourcecode Generator mittels Annotation Processing Java Basics - Anfänger-Themen 0
A Random String in TextView (Android)? Java Basics - Anfänger-Themen 2
T Android Display in 4 teilen... Java Basics - Anfänger-Themen 3
T Android opengl will net.. Java Basics - Anfänger-Themen 3
T Android App: Laden dauert lange Java Basics - Anfänger-Themen 1
T IllegalStateExeption Android App Java Basics - Anfänger-Themen 19
M Variablen Zähler funktioniert nicht - Android App Java Basics - Anfänger-Themen 3
A Suche Programmierer für Android App Java Basics - Anfänger-Themen 1
K Android vs Java+libgdx Java Basics - Anfänger-Themen 1
K Android 2d engine mit fortlaufendem hintergrund Java Basics - Anfänger-Themen 1
G Android App Java Basics - Anfänger-Themen 3
kaoZ Input/Output Typprüfung (Android ) Java Basics - Anfänger-Themen 1
kaoZ Input/Output Android : Deserialisieren von mehreren Objekten in einer Datei Java Basics - Anfänger-Themen 0
K Erste Schritte Android Recources (MyFirstApp) Java Basics - Anfänger-Themen 4
B Variablen Android: Spinner-Eintrag einen versteckten numerischen Wert zuordnen und Variable übergeben Java Basics - Anfänger-Themen 3
kaoZ Alternative zu ToggleButton (Android/Java) Java Basics - Anfänger-Themen 12
kaoZ Android Programmierung / Erstellen einer neuen Instanz Java Basics - Anfänger-Themen 2
C Android APP - Load More Button und beschleunigung... Java Basics - Anfänger-Themen 2
M javamail android app Java Basics - Anfänger-Themen 3
M Wie lernt man Android Java Basics - Anfänger-Themen 22
J Android R.Java verändern!? Java Basics - Anfänger-Themen 6
J Android app Satzteile Java Basics - Anfänger-Themen 3
S Android fuer Swing-Kenner..? Java Basics - Anfänger-Themen 6
A Android Datenbank gaaanz einfaches Insert geht nicht - warum? Java Basics - Anfänger-Themen 4
A BufferedImage in Android einbinden - Bild spiegeln -wie? Java Basics - Anfänger-Themen 4
eLogic Android - Fehler "stopped unexpectedly" Java Basics - Anfänger-Themen 7
E Android: OnClickListener erkennt Buttons nicht Java Basics - Anfänger-Themen 7
E Buttons in Android generieren? Java Basics - Anfänger-Themen 4
E Welcher Package Name bei Eclipse/Android? Java Basics - Anfänger-Themen 2
Torsten.E JavaFX mit Visual Studio Code verwenden Java Basics - Anfänger-Themen 1
M Anwendung wie MDI in visual studio ? Java Basics - Anfänger-Themen 7
S MS Visual Studio.NET und Einstieg in Visual JAVA# Java Basics - Anfänger-Themen 27
B Schlüsselworte this - immer oder nur wenn wirklich notwendig? Java Basics - Anfänger-Themen 9
R Textlabel aus anderer Klasse ansprechen - Konstruktor notwendig? Java Basics - Anfänger-Themen 7
V wozu ist das 'L' beim long notwendig ? Java Basics - Anfänger-Themen 5
K StringBuilder notwendig ab wann? Java Basics - Anfänger-Themen 42
G Log4j notwendig oder nicht? Java Basics - Anfänger-Themen 16

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben