Sharing Audio input

Diskutiere Sharing Audio input im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
J

Jellymelly95

Guten Tag, ich habe mich angemeldet, weil die Suche auf meine Frage leider keine Ergebnisse ausspuckte.
Da ich alleinerziehend bin und meine kleine noch ziemlich jung ist, wollte ich mein Samsung Galaxy S10 in ein Babyphone umfunktionieren. Das Handy spinnt ein wenig und Anrufe werden sporadisch unterbrochen aber immer genau dann, wenn man es nicht braucht. Wenn ich zwei Etagen weiter unten bei meinen Freundinnen bin, möchte ich verständlicherweise wissen, wann die kleine die Mama braucht.:)

Es tut mir jetzt schon leid für die längere Vorgeschichte, ich schreibe einfach zu gerne.:p

Ich kenne mich ein wenig aus im Bereich App Entwicklung und möchte eine Art Babyphone App entwickeln, die zwei Komponenten enthält. Die eine App wird als Host auf das zu sendende Handy installiert und die Empfänger App natürlich auf das Empfänger Handy.
Es reicht die Übertragung über das Mikrofon.
Video brauche ich in dem Fall nicht.
Allerdings ist eine Verbindung über einen Server einfacher, weil das WLAN Signal meines Routers nicht ausreicht.
Was das ganze wohl nicht einfacher macht, sind die zu implementierenden Funktionen, wie das Aufwecken der App mit dem Empfänger Handy und dass nicht jedes mal bestätigt werden muss, falls die Verbindung doch mal abbrechen sollte.
Leider ist mir das gerade irgendwie zu hoch und bräuchte Hilfe. Auch habe ich schon diverse Apps getestet, die mir nicht zusagen und für die ich auch nicht zahlen möchte.

Ich bedanke mich jetzt schon mal herzlich im voraus.
LG Melly;)
 
MoxxiManagarm

MoxxiManagarm

Die Verbindungsprobleme wären doch so oder so da. Du sagst Anrufe werden sporadisch unterbrochen, du meinst du hast die ganze Zeit einen Anruf am Laufen? Ich würde es eher so machen, dass deine App auf Geräusche reagiert und dann in diesem Fall dein Empfänger Handy anruft, dessen Nummer du in der App angibst.
 
mihe7

mihe7

Viel zu kompliziert alles. Heute geht das doch viel einfacher...
Alexa, schalte das Baby auf stumm :p
 
J

Jellymelly95

Danke für die Antworten.
@MoxxiManagarm
Das hatte ich mir auch schon überlegt aber habe ich da auch die Garantie, den Anruf tatsächlich zu bekommen, sollte die kleine Laute von sich geben? Ist mir irgendwie zu unsicher. Das habe ich mir bei meiner Vorstellung irgendwie viel einfacher vorgestellt @mihe7 .
Zumal ich, falls es Verbindungsabbrüche geben sollte, die App auf der anderen Seite, einfach wieder wecken kann und mich verbinden.
 
MoxxiManagarm

MoxxiManagarm

Ich selbst habe auch die Erfahrung gemacht, dass Babyphone total überbewertet werden. Natürlich sind 2 Etagen schon wieder was anderes, aber in einer normalen Wohnung lässt man einfach einen Spalt der Tür offen und man hört es. Vielleicht kannst du dir ja auch überlegen für den einen Abend dein Kind etwas näher zu dir und deinen Freundinnen zu betten.
 
Thema: 

Sharing Audio input

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben