Java Zugriff auf Netzwerklaufwerk

Hallo Zusammen


Ich habe eine Java Anwendung geschrieben, die auf mehreren mobilen Geräten läuft und Daten zu einem Hauptrechner schickt via SQL Querys. Nun muss ich ab und zu Anpassungen am Layout machen, was zur folge hat, dass ich jedes Mal auf jedem Mobilen Gerät das Programm austauschen muss.


Da kam mir die Idee, dass ich das Hauptprogramm nicht mehr im Autostart habe, sondern ein zweites Java Programm schreibe, welches auf mein Hauptrechner via Netzwerklaufwerk zugreift und das aktuelle Programm lokal abspeichert und öffnet.

Das Ganze funktioniert nun eigentlich perfekt, jedoch habe ich das Problem, dass wenn ich die Tablets neu starte, das Netzwerklaufwerk nicht freigeschaltet ist. und mein Programm in den Fehler geht. Es erscheint die Meldung von Windows: "Nicht alle Netzwerklaufwerke konnten wiederhergestellt werden". Jedoch muss nur ein klick auf diese Meldung gemacht werden, dann wechselt man zum Explorer und dort ein Doppelklick auf das Netzwerklaufwerk und schon ist man im Ordner, denn die Anmeldeinformationen werden von Windows gespeichert. Nun kann ich dies von Laien nicht verlangen und möchte das dies automatisch durch mein Programm erledigt wird, denn über Windows habe ich keine Funktion gefunden. Das Häckchen beim erstmaligen Verbinden "Verbindung wiederherstellen beim Anmelden " habe ich gesetzt und eine andere Einstellung habe ich nicht gefunden.


Hat jemand eine Idee wie ich dies in Java evtl. machen kann?

Freundliche Grüsse


Samuel Hurni
 
Grundsätzlich haben wir ja hier das Problem, wie wir das Programm bzw. Änderungen an dem Programm zu den Nutzern distributieren/verteilen können. Ursprünglich hat dieses Problem mal Java WebStart gelöst.
Das heißt, du rolltest deine Anwendung mittels Java WebStart aus und Java WebStart selbst sorgt für die Prüfung und das Herunterladen einer Aktualisierung bei jedem Programmstart. Hierzu musste man lediglich einen HTTP(S) Endpunkt anbieten.
Allerdings sind die Sicherheitsrestriktionen für WebStart mittlerweile so stark/hoch, dass z.B. nur noch Anwendungen mit vertrauenswürdigen Zertifikaten startbar sind. Self-signed Zertifikate funktionieren nicht.
Wenn du also eine Domäne besitzt und ein Code-Signing Zertifikat, dann ist WebStart durchaus eine gute Lösung.

Um dieses Problem zu umgehen, baut man heutzutage eigentlich meist Web Anwendungen, deren UI im Browser läuft und die somit automatisch aktuell sind (vernünftige Caching-Einstellungen vorausgesetzt).
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben