Jar zu Exe Problem

AltesEisen

Mitglied
Hallo liebes Java Forum,

ich habe einen etwas anspruchsvolleren Passwort Manager programmiert.
Er besteht aus 5 Java Dateien, einer Bilddatei und zwei Textdateien.
Die Main Datei beinhaltet einen JavaFx Thread. Eine der anderen Dateien sind in einem kontinuierlich laufenden anderen Thread.
Alles läuft perfekt, wenn ich es unter Eclipse ausführe.

Das ganze wurde mit einer neueren Version von Eclipse realisiert.

Das Problem: Die Umwandlung von einer JAR Datei in eine EXE Datei für Windows.

Ich habe die Tools "Launch4j" und "Jar2Exe"- Testversion ausprobiert. Bei ersterem lässt sich die erzeugte Exe Datei nicht öffnen, nach einem Doppelclick kommt kurz der Warte-Cursor, sonst passiert nichts. Bei letzterem Tool erscheint die Meldung: "The main startup class could not be found." Dabei habe ich eine Main Datei unter "Export" in Eclipse angegeben.
Irgendwo bei der Erzeugung der JAR Datei unter Eclipse läuft möglicherweise etwas schief.

Vielen Dank für eure Hilfe und Grüße aus Stuttgart.
 

Hansen_07

Aktives Mitglied
Das Problem: Die Umwandlung von einer JAR Datei in eine EXE Datei für Windows.

Eine bescheidene Frage: was ist der zwingende Grund für die Umwandlung in eine exe? Ist auf dem Zielrechner keine JRE verfügbar? Oder geht es dir einfach um die prinzipielle Machbarkeit?
Würde ich unbedingt für WIN eine .exe erstellen wollen, würde ich persönlich statt Java eher C/C++, Delphi/Lazarus/Pascal oder was auch immer in Erwägung ziehen.
 

LimDul

Top Contributor
Funktioniert die Jar Datei überhaupt? (java -jar deineJar.jar)?

Generell sowas nie mit "Doppelklick" testen sondern immer auf der Konsole, damit man etwaige Fehlermeldungen sieht. Meine Vermutung ist, dass das Laden der Bild/Text-Dateien nicht funktioniert, weil die als File und nicht als Resource geladen werden.
 

AltesEisen

Mitglied
Eine bescheidene Frage: was ist der zwingende Grund für die Umwandlung in eine exe? Ist auf dem Zielrechner keine JRE verfügbar? Oder geht es dir einfach um die prinzipielle Machbarkeit?

Ich möchte bloß dass das Ding läuft ohne dass ich die IDE eingeschaltet habe.

Würde ich unbedingt für WIN eine .exe erstellen wollen, würde ich persönlich statt Java eher C/C++, Delphi/Lazarus/Pascal oder was auch immer in Erwägung ziehen.
Ich habe mich aus Interesse mit Java beschäftigt, das ganze aber jetzt in Delphi umzuschreiben wäre wieder eine Heiden Arbeit.

Funktioniert die Jar Datei überhaupt? (java -jar deineJar.jar)?
Ich habe immer wieder "runnable Jars" mit Eclipse erzeugt, die aber genau so wenig funktionieren wie oben erwähnte Exe Dateien.

Generell sowas nie mit "Doppelklick" testen sondern immer auf der Konsole, damit man etwaige Fehlermeldungen sieht.
Ich habe immer wieder die Dos Konsole eingesetzt zum öffnen der Dateien- erfolglos: Noch nicht mal Fehlermeldungen- nix passiert.

Meine Vermutung ist, dass das Laden der Bild/Text-Dateien nicht funktioniert, weil die als File und nicht als Resource geladen werden.

Die Dateien werden im Code als File Objekte behandelt. Die Dateien sind zugleich auswählbar bei der JAR Erstellung, was meinst Du jetzt genau?
Zu erwähnen ist vielleicht, dass er kontinuierlich Ausgaben für die Eclipse Konsole erzeugt und mit einer Dialogmessage beginnt- nach "OK" startet das eigentliche Programm.

Leider hat sich mein Problem noch nicht aufgelöst...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 65838

Gast
Ich möchte bloß dass das Ding läuft ohne dass ich die IDE eingeschaltet habe.
da kann ich dir was sagen nur ich bin im moment an der universität und bin nicht zuhause, wo ich mein projekt drauf hab
Ich habe immer wieder "runnable Jars" mit Eclipse erzeugt, die aber genau so wenig funktionieren wie oben erwähnte Exe Dateien.
vergiss es... javafx stellt dir da den fuß

du wirst in "missing running components" rein laufen


was halt "gegeben sein muss" dass ich dir helfen kann ist
du brauchst maven... hast du dies nicht oder gradle kann ich dir nicht helfen

du brauchst einen pc wo java und maven installiert ist + die entsprechende pom ( da kann man die exe ausspucken lassen)

das was ich bneutze ist das jpackage => dies wirft auf basis des aktuellen betriebssystems einen passenden installer aus, dh wenn du das programm dann auf windows mit java startest ist das ergebnis dein programm in eine exe rein gepackt, diese exe ekannst du dann installieren und ausführen wie ein windows programm


ich bin aber erst so um 6:00 zushause an meinem stand pc da kann ich erst nachschauen
 
G

Gelöschtes Mitglied 65838

Gast
Java:
Die Main Datei beinhaltet einen JavaFx Thread. Eine der anderen Dateien sind in einem kontinuierlich laufenden anderen Thread.
das hört sich seeehr dubios an... warum hast du keine javafx tasks/ services benutzt ?
dies sind threads mit denen javafx parallel zum fx thread umgehen kann


zusätzlich
wenn das eine eine main hat und das andere auch sind das zwei probleme
1. das eine sollte wahrscheinlich ein server artiges sein ? => muss auf konsole / gui startbar und ausschcaltbar sein
2. deine javafx anwendung => msus installierbar sein und ausführbar per mausklick


du hast ein XY problem dh du hast nicht das problem geschildert sondern die lösung die du probiert hast für dein problem
 

LimDul

Top Contributor
Die Dateien werden im Code als File Objekte behandelt. Die Dateien sind zugleich auswählbar bei der JAR Erstellung, was meinst Du jetzt genau?
Zu erwähnen ist vielleicht, dass er kontinuierlich Ausgaben für die Eclipse Konsole erzeugt und mit einer Dialogmessage beginnt- nach "OK" startet das eigentliche Programm.
Wenn du Dateien in ein Jar packst, kannst du auf die nicht mehr als File zugreifen. Sprich, dein Programm wird vermutlich FileNotFound oder ähnliche Exceptions werfen und nicht mehr funktionieren.

SIehe z.B. https://www.java-forum.org/thema/runnable-jar-exportiert-keine-textures.191260/#post-1247347

Eine genauere Erklärung findest du hier: https://www.java-forum.org/thema/classpath-ressourcen-ides-und-build-systeme.194131/
 

Neumi5694

Top Contributor
launch4j funktioniert schon ... aber man muss halt bei allen diesen Programmen die Einstellungen richtig gemacht haben, von allein wird der Computer nicht erraten können, was du eigentlich willst.
Entweder muss das Manifest der auszuführenden Jar alle Informationen beinhalten oder man gibt z.B. Classpath und auszuführenden Klassennamen manuell an.
Wie oben schon richtig angemerkt: probier das Ganze erst mal über die Kommandozeil / eine Batch-Datei.
Sobald es dann funktioniert, konfigurier den Exe-Builder entsprechend,
 

AltesEisen

Mitglied
Hallo liebes Forum.
Ich bin in Sachen Java noch Anfänger und habe davor nur mit Delphi gearbeitet. Hier waren ein paar interessante Lösungsansätze, aber ich komme nicht weiter. Daher bitte ich um eine helfende Hand und bin auch bereit dafür zu bezahlen. Mein Budget ist 50 Euro für eine funktionierende Exe Datei inklusive einer Lösungsanleitung.
Ich könnte die entsprechenden Dateien zunächst über OneDrive zur Verfügung stellen.
Vielen Dank für euer Interesse.
Meine Geschäftsemail: ceo@onelot.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Staarfightaar

Bekanntes Mitglied
XML:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<project xmlns="http://maven.apache.org/POM/4.0.0" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="http://maven.apache.org/POM/4.0.0 https://maven.apache.org/xsd/maven-4.0.0.xsd">
    <modelVersion>4.0.0</modelVersion>
    <groupId>FinalGame5</groupId>
    <artifactId>NEXcg2</artifactId>
    <version>0.0.1</version>

    <properties>
        <!-- Application Properties -->
        <link.name>${project.artifactId}</link.name>
        <launcher>${project.artifactId}</launcher>
        <appName>${project.artifactId}</appName>
        <main.module>finalGame1</main.module>
        <maven.dependency.plugin>3.1.2</maven.dependency.plugin>
        <main.class>application.Main</main.class>
        <project.build.sourceEncoding>UTF-8</project.build.sourceEncoding>
        <main.class>application.Main</main.class>
        <!-- Dependency Versions -->
        <java.version>16</java.version>
        <javafx.version>${java.version}</javafx.version>
        <jpackage.maven.plugin>1.4.0</jpackage.maven.plugin>
        <javafx-maven-plugin>0.0.5</javafx-maven-plugin>
    </properties>

    <build>

        <sourceDirectory>src</sourceDirectory>
        <resources>
            <resource>
                <directory>src</directory>
                <excludes>
                    <exclude>**/*.java</exclude>
                </excludes>
            </resource>
            <!--<resource> <directory>${basedir}/src/main/java/com/test/customize</directory>
                <filtering>false</filtering> </resource> <resource> <directory>${basedir}/src/main/java/com/test/resources</directory>
                <filtering>false</filtering> </resource> <resource> <directory>${basedir}/src/main/java/com/test/xml</directory>
                <filtering>false</filtering> </resource> -->
        </resources>
        <plugins>
            <plugin>
                <groupId>org.openjfx</groupId>
                <artifactId>javafx-maven-plugin</artifactId>
                <version>${javafx-maven-plugin}</version>

                <configuration>
                    <compress>2</compress>
                    <noHeaderFiles>true</noHeaderFiles>
                    <stripDebug>true</stripDebug>
                    <noManPages>true</noManPages>
                    <launcher>NEXcg</launcher>
                    <mainClass>${main.class}</mainClass>
                    <jlinkImageName>${main.module}</jlinkImageName>
                    <!-- <jlinkZipName>${main.module}</jlinkZipName> -->

                </configuration>
                <executions>
                    <execution>
                        <id>javafx-installer</id>
                        <phase>verify</phase>
                        <goals>
                            <goal>jlink</goal>
                        </goals>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>
            <plugin>
                <groupId>org.panteleyev</groupId>
                <artifactId>jpackage-maven-plugin</artifactId>
                <version>${jpackage.maven.plugin}</version>
                <executions>
                    <execution>
                        <id>jpackage-installer</id>
                        <phase>verify</phase>
                        <goals>
                            <goal>jpackage</goal>
                        </goals>
                    </execution>
                </executions>

                <configuration>

                    <name>${project.artifactId}</name>
                    <appVersion>${project.version}</appVersion>
                    <!-- <vendor>me</vendor> -->
                    <destination>target/jpackageInstaller</destination>
                    <module>${main.module}/${main.class}</module>
                    <!-- <icon>${project.basedir}</icon> -->

                    <runtimeImage>target/${main.module}</runtimeImage>

                    <!-- Parameter for Windows Installer -->
                    <winConsole>true</winConsole>
                    <winDirChooser>true</winDirChooser>
                    <winMenu>true</winMenu>
                    <winMenuGroup>true</winMenuGroup>
                    <winShortcut>true</winShortcut>

                    <!-- Parameter for Linux Installer -->
                    <linuxShortcut>true</linuxShortcut>
                    <linuxPackageName>nex</linuxPackageName>
                    <linuxAppCategory>Utilities</linuxAppCategory>
                    <linuxMenuGroup>Utilities</linuxMenuGroup>


                    <!-- Parameter for Mac Installer -->
                    <macPackageName>nex</macPackageName>
                    <macSign>true</macSign>
                    <!-- <icon>${project.basedir}/draco.png</icon> -->
                    <javaOptions>
                        <option>-Dfile.encoding=${project.build.sourceEncoding}</option>
                    </javaOptions>

                </configuration>


            </plugin>

            <plugin>
                <groupId>org.apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-dependency-plugin</artifactId>
                <version>${maven.dependency.plugin}</version>
                <executions>
                    <execution>
                        <id>copy-dependencies</id>
                        <phase>package</phase>
                        <goals>
                            <goal>copy-dependencies</goal>
                        </goals>
                        <configuration>
                            <outputDirectory>${project.build.directory}/modules</outputDirectory>
                            <overWriteReleases>false</overWriteReleases>
                            <overWriteSnapshots>false</overWriteSnapshots>
                            <overWriteIfNewer>true</overWriteIfNewer>
                        </configuration>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>

            <plugin>
                <artifactId>maven-compiler-plugin</artifactId>
                <version>3.8.1</version>
                <configuration>
                    <release>16</release>
                </configuration>
            </plugin>
        </plugins>
    </build>

    <dependencies>
        <!-- https://mvnrepository.com/artifact/org.openjfx/javafx-controls -->
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-controls</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>
        <!-- https://mvnrepository.com/artifact/org.openjfx/javafx-graphics -->
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-graphics</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-base</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>
        <!-- https://mvnrepository.com/artifact/org.openjfx/javafx-web -->
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-web</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>


        <!-- https://mvnrepository.com/artifact/org.openjfx/javafx-fxml -->
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-fxml</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>

    </dependencies>
</project>
du kannst versuchen das in deiner maven datei zum laufen zu kriegen

das gibt dir einen installer aus für das betriebssystem wo du gerade drauf bist
 

KonradN

Top Contributor
Also wenn das Projekt so klein ist, dann sollte es sich einfach auf Maven und Java 17 umstellen lassen. Dann wäre es einfach, da per jpackage ein fertiges Produkt zu bekommen. Ist dann immer noch eine Verzeichnisstruktur aber es wird eine exe gestartet und auf dem Zielsystem gibt es keine Abhängigkeiten bezüglich installiertem Java.

Hab dir auch eine PM geschrieben - den das Geld kannst du dir sparen ....
 

AltesEisen

Mitglied

KonradN

Top Contributor
Mir reicht es momentan vollkommen, eine ausführbare JAR zu erstellen.
Das Problem ist, dass JavaFX gewisse Anforderungen mit sich bringt und nicht ganz unproblematisch ist. Daher ist es eben nicht so einfach damit getan.

Das, was Du da vermutlich als "einfachste" Lösung ansiehst ist ab Java 9 nicht mehr der bevorzugte Weg und ich würde davon klar abraten (Wie auch so bisher jeder hier). @Staarfightaar hat eine maven Datei gezeigt, mit der Du mit Hilfe des openjfx Plugins ein Image bauen kannst. Falls Du Abhängigkeiten hast, die noch keine saubere Moduldefinistion haben, dann ist Moditectt die bevorzugte Lösung. Da würde die pom Datei so aussehen können:

XML:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<project xmlns="http://maven.apache.org/POM/4.0.0"
         xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
         xsi:schemaLocation="http://maven.apache.org/POM/4.0.0 http://maven.apache.org/xsd/maven-4.0.0.xsd">
    <modelVersion>4.0.0</modelVersion>

    <groupId>de.kneitzel</groupId>
    <artifactId>javafxtest</artifactId>
    <version>1.0-SNAPSHOT</version>

    <organization>
        <name>K. Neitzel Softwareentwicklung</name>
    </organization>

    <properties>
        <!-- Application Properties -->
        <link.name>${project.artifactId}</link.name>
        <launcher>${project.artifactId}</launcher>
        <appName>${project.artifactId}</appName>
        <main.class>helloworld.Main</main.class>
        <main.module>HelloWorld</main.module>
        <java.version>17</java.version>

        <!-- Dependency versions -->
        <junit.version>5.8.2</junit.version>
        <javafx.version>17</javafx.version>
        <lombok.version>1.18.20</lombok.version>

        <!-- Plugin dependencies -->
        <maven.compiler.plugin>3.8.1</maven.compiler.plugin>
        <maven.dependency.plugin>3.1.2</maven.dependency.plugin>
        <maven.surfire.plugin>3.0.0-M5</maven.surfire.plugin>
        <moditect.maven.plugin>1.0.0.RC1</moditect.maven.plugin>
        <jpackage.maven.plugin>0.1.2</jpackage.maven.plugin>
        <maven.pmd.version>3.14.0</maven.pmd.version>
        <pmd.version>6.38.0</pmd.version>
        <codehaus.version.plugin>2.8.1</codehaus.version.plugin>

        <!-- other properties -->
        <project.build.sourceEncoding>UTF-8</project.build.sourceEncoding>

    </properties>

    <dependencies>
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-controls</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-graphics</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>
        <dependency>
            <groupId>org.openjfx</groupId>
            <artifactId>javafx-web</artifactId>
            <version>${javafx.version}</version>
        </dependency>

        <dependency>
            <groupId>org.projectlombok</groupId>
            <artifactId>lombok</artifactId>
            <version>${lombok.version}</version>
            <scope>provided</scope>
        </dependency>

        <dependency>
            <groupId>org.junit.jupiter</groupId>
            <artifactId>junit-jupiter-engine</artifactId>
            <version>${junit.version}</version>
            <scope>test</scope>
        </dependency>
    </dependencies>

    <build>
        <plugins>
            <plugin>
                <groupId>org.apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-compiler-plugin</artifactId>
                <version>${maven.compiler.plugin}</version>
                <configuration>
                    <release>${java.version}</release>
                    <source>${java.version}</source>
                    <target>${java.version}</target>
                    <annotationProcessorPaths>
                        <path>
                            <groupId>org.projectlombok</groupId>
                            <artifactId>lombok</artifactId>
                            <version>${lombok.version}</version>
                        </path>
                    </annotationProcessorPaths>
                </configuration>
            </plugin>

            <plugin>
                <groupId>org.apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-surefire-plugin</artifactId>
                <version>${maven.surfire.plugin}</version>
                <configuration>
                    <testFailureIgnore>true</testFailureIgnore>
                </configuration>
            </plugin>

            <plugin>
                <groupId>org.apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-dependency-plugin</artifactId>
                <version>${maven.dependency.plugin}</version>
                <executions>
                    <execution>
                        <id>copy-dependencies</id>
                        <phase>package</phase>
                        <goals>
                            <goal>copy-dependencies</goal>
                        </goals>
                        <configuration>
                            <outputDirectory>${project.build.directory}/modules</outputDirectory>
                            <overWriteReleases>false</overWriteReleases>
                            <overWriteSnapshots>false</overWriteSnapshots>
                            <overWriteIfNewer>true</overWriteIfNewer>
                        </configuration>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>
            <plugin>
                <groupId>org.moditect</groupId>
                <artifactId>moditect-maven-plugin</artifactId>
                <version>${moditect.maven.plugin}</version>
                <executions>
                    <execution>
                        <id>add-module-info-to-dependencies</id>
                        <phase>package</phase>
                        <configuration>
                            <outputDirectory>${project.build.directory}/modules</outputDirectory>
                            <overwriteExistingFiles>true</overwriteExistingFiles>
                            <modules>
                                <!-- Beispiel für eine Abhängigkeit ohne modules-info.java
                                <module>
                                    <artifact>
                                        <groupId>org.json</groupId>
                                        <artifactId>json</artifactId>
                                    </artifact>
                                    <moduleInfo>
                                        <name>org.json</name>
                                    </moduleInfo>
                                </module>
                                -->
                            </modules>

                            <module>
                                <mainClass>${main.class}</mainClass>
                                <moduleInfoFile>${project.build.sourceDirectory}/module-info.java</moduleInfoFile>
                            </module>

                            <jdepsExtraArgs>
                                --ignore-missing-deps
                            </jdepsExtraArgs>
                        </configuration>
                        <goals>
                            <goal>add-module-info</goal>
                        </goals>
                    </execution>
                    <execution>
                        <id>create-runtime-image</id>
                        <phase>package</phase>
                        <goals>
                            <goal>create-runtime-image</goal>
                        </goals>
                        <configuration>
                            <modulePath>
                                <path>${project.build.directory}/modules</path>
                            </modulePath>
                            <modules>
                                <module>${main.module}</module>
                            </modules>
                            <launcher>
                                <name>${launcher}</name>
                                <module>${main.module}</module>
                            </launcher>
                            <compression>2</compression>
                            <stripDebug>true</stripDebug>
                            <outputDirectory>${project.build.directory}/jlink-image</outputDirectory>
                        </configuration>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>
            <plugin>
                <groupId>com.github.akman</groupId>
                <artifactId>jpackage-maven-plugin</artifactId>
                <version>${jpackage.maven.plugin}</version>
                <executions>
                    <execution>
                        <phase>package</phase>
                        <goals>
                            <goal>jpackage</goal>
                        </goals>
                        <configuration>
                            <name>${appName}</name>
                            <type>IMAGE</type>
                            <runtimeimage>${project.build.directory}/jlink-image</runtimeimage>
                            <module>${main.module}/${main.class}</module>
                        </configuration>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>

            <plugin>
                <groupId>org.apache.maven.plugins</groupId>
                <artifactId>maven-pmd-plugin</artifactId>
                <version>${maven.pmd.version}</version>
                <dependencies>
                    <dependency>
                        <groupId>net.sourceforge.pmd</groupId>
                        <artifactId>pmd-core</artifactId>
                        <version>${pmd.version}</version>
                    </dependency>
                    <dependency>
                        <groupId>net.sourceforge.pmd</groupId>
                        <artifactId>pmd-java</artifactId>
                        <version>${pmd.version}</version>
                    </dependency>
                    <dependency>
                        <groupId>net.sourceforge.pmd</groupId>
                        <artifactId>pmd-javascript</artifactId>
                        <version>${pmd.version}</version>
                    </dependency>
                    <dependency>
                        <groupId>net.sourceforge.pmd</groupId>
                        <artifactId>pmd-jsp</artifactId>
                        <version>${pmd.version}</version>
                    </dependency>
                </dependencies>
                <configuration>
                    <sourceEncoding>${project.build.sourceEncoding}</sourceEncoding>
                    <minimumTokens>100</minimumTokens>
                    <targetJdk>${java.version}</targetJdk>
                    <rulesets>
                        <ruleset>pmd-ruleset.xml</ruleset>
                    </rulesets>
                </configuration>
                <executions>
                    <execution>
                        <goals>
                            <goal>check</goal>
                        </goals>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>

            <plugin>
                <groupId>org.codehaus.mojo</groupId>
                <artifactId>versions-maven-plugin</artifactId>
                <version>${codehaus.version.plugin}</version>
                <executions>
                    <execution>
                        <phase>validate</phase>
                        <goals>
                            <goal>display-dependency-updates</goal>
                            <goal>display-plugin-updates</goal>
                            <goal>display-property-updates</goal>
                        </goals>
                    </execution>
                </executions>
            </plugin>

        </plugins>
    </build>
</project>

Das POM enthält noch einiges an Goodies wie Ausführen von Unit Tests, Prüfen ob neue versionen zur Verfügung stehen, statische codeanalyse mit PMD, Lombok ist eingebunden .... das kann man gerne alles rausschmeissen wenn man es nicht will ...

Wichtig: Am Anfang und im Properties Block sind Werte anzupassen an Dein Projekt!

Mittels eines mvn clean package solltest Du dann alles übersetzen und dann neben dem jlink Image auch noch mittels jpackage ein app-image erhalten.
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
8u3631984 Problem beim Mocken von Record Klassen Allgemeine Java-Themen 4
torresbig Website login Problem - Jsoup, wie bisher, klappt nicht! Allgemeine Java-Themen 31
P Selenium . getText Problem Allgemeine Java-Themen 9
sserio Variablen Liste erstellt und ein Problem mit dem Index Allgemeine Java-Themen 6
S Folgendes Problem bei einem Programm Allgemeine Java-Themen 1
stormyark Problem beim Klassen erstellen Allgemeine Java-Themen 1
A Thread.sleep Problem Allgemeine Java-Themen 2
A Problem bei der Nachbarschafttest Allgemeine Java-Themen 11
Splayfer Problem: no main manifest attribute Allgemeine Java-Themen 3
G javamail Problem beim Empfangen von Nachrichten Allgemeine Java-Themen 3
Splayfer JDA Problem mit MessageCounter Allgemeine Java-Themen 0
Splayfer Problem mit BufferedWriter Allgemeine Java-Themen 3
F Streams als Alternative für dieses Problem ? Allgemeine Java-Themen 15
C Maven Problem mit Datenbanktreiber (H2 Embedded) Allgemeine Java-Themen 12
T Problem beim Umwandeln in eine Jar-Datei Allgemeine Java-Themen 3
B Einfach Elemente zweier Arraylisten kreuz und quer vergleichen, min und max Problem? Allgemeine Java-Themen 16
C ArrayList Problem Allgemeine Java-Themen 3
kev34 nim-Spiel problem Allgemeine Java-Themen 1
D Firebase retrieve data Problem, Child Element wird nicht angesprochen Allgemeine Java-Themen 0
G Welches Problem besteht bei den Typparametern? Allgemeine Java-Themen 5
temi Problem mit Aufrufreihenfolge bei Vererbung Allgemeine Java-Themen 3
Sumo_ow "ArrayIndexOutofBoundsException: 2" Array Problem Allgemeine Java-Themen 6
T PIM basierend auf netbeans via AnyDesk Problem Allgemeine Java-Themen 3
xGh0st2014 Problem mit Java Array Allgemeine Java-Themen 1
Kirby.exe Verständnis Problem bei Rucksack Problem Allgemeine Java-Themen 6
B Eclipse-Lombok-Problem Allgemeine Java-Themen 19
I Input/Output ObjectOutputStream - Problem Allgemeine Java-Themen 7
1 Multiple Choice Knapsack- Problem Allgemeine Java-Themen 2
kodela Problem mit strukturiertem Array Allgemeine Java-Themen 18
E Problem mit Gridlayout und Button Allgemeine Java-Themen 2
A Array Problem Allgemeine Java-Themen 8
bueseb84 Problem Allgemeine Java-Themen 0
S Problem mit Arrays Allgemeine Java-Themen 1
D Nullpointer Exception Problem Allgemeine Java-Themen 5
B Problem mit meinen Klassen Allgemeine Java-Themen 6
A HashMap Methode "get()"-Problem Allgemeine Java-Themen 28
J Problem beim Umstellen auf Java jdk 13 Allgemeine Java-Themen 3
J Problem bei Install java 13 Allgemeine Java-Themen 3
X Profitable Reise Problem Allgemeine Java-Themen 32
A Problem beim öffnen von Java-Installern Allgemeine Java-Themen 1
Dann07 Problem mit JavaMail API Allgemeine Java-Themen 26
J Problem beim Generischen Klassen und Interfaces Allgemeine Java-Themen 2
L Klassen Algorithmus für das folgende Problem entwickeln? Allgemeine Java-Themen 30
J Clear-Problem Allgemeine Java-Themen 10
B Problem zu einem Java Projekt Allgemeine Java-Themen 6
S JFileChooser Problem Allgemeine Java-Themen 4
M Traveling Salesman - MST Heuristik Problem Allgemeine Java-Themen 4
J Traveling Salesman Problem Allgemeine Java-Themen 14
E Java Editor Problem mit 2er Exceptions Allgemeine Java-Themen 12
C code oder Bibliotheken für 2-Center Problem Allgemeine Java-Themen 4
M Salesman Problem - Bruteforce Algorithmus Allgemeine Java-Themen 23
S Methoden Problem mit NullPointerException Allgemeine Java-Themen 9
Javafan02 Problem mit if-clause Allgemeine Java-Themen 17
J Lombok Problem mit Konstruktoren bei Verberbung Allgemeine Java-Themen 1
kodela Event Handling Problem mit der Alt-Taste Allgemeine Java-Themen 16
W Threads Problem Allgemeine Java-Themen 15
D (Verständnis-)Problem mit Unterklasse Allgemeine Java-Themen 4
S Problem mit Generic bei unmodifiableCollection Allgemeine Java-Themen 4
S jserialcomm Problem Allgemeine Java-Themen 1
Flynn Thread-Problem... Allgemeine Java-Themen 2
J Generische Interface - Problem Allgemeine Java-Themen 3
G Problem beim GUI Allgemeine Java-Themen 9
L Applet Problem "security: Trusted libraries list file not found" ? Allgemeine Java-Themen 7
A OOP Problem beim Berechnen der größten Fläche eines Ringes Allgemeine Java-Themen 19
T Problem mit externen Datenbankzugriff über SSH Tunnel Allgemeine Java-Themen 4
F Problem beim Einlesen einer Textdatei Allgemeine Java-Themen 12
S Java OpenOffice Problem mit Windows-Benutzerwechsel Allgemeine Java-Themen 19
K Threads RAM Problem Allgemeine Java-Themen 20
P Operatoren Problem mit Zähler in recursiver Schleife Allgemeine Java-Themen 2
C Int Problem Allgemeine Java-Themen 8
C J2V8 NodeJs Java Bride Problem und Frage!?!? Allgemeine Java-Themen 1
J Problem bei Hashmap Key-Abfrage Allgemeine Java-Themen 4
C Webseiten Programm problem Allgemeine Java-Themen 5
M LocalDate Problem Allgemeine Java-Themen 4
J "Problem Objektorientierung" Allgemeine Java-Themen 20
geekex Problem Meldung! Was tun?! Allgemeine Java-Themen 19
T Klassen Override Problem Allgemeine Java-Themen 7
L Unbekanntes Problem Allgemeine Java-Themen 1
FrittenFritze Problem mit einer JComboBox, Event temporär deaktivieren Allgemeine Java-Themen 11
Blender3D Java Swing Programm Windows 10 Autostart Problem Allgemeine Java-Themen 2
F HTTPS Zertifikat Problem Allgemeine Java-Themen 3
M OpenCV KNearest Problem Allgemeine Java-Themen 0
Tommy Nightmare Project Euler: Problem 22 Allgemeine Java-Themen 2
C Abstrakte Klasse, lokale Variable-Problem Allgemeine Java-Themen 1
N Vererbung Design-Problem mit vorhandenen, von der Klasse unabhängigen Methoden Allgemeine Java-Themen 12
P Eclipse Projekt anlegen macht Problem Allgemeine Java-Themen 1
RalleYTN META-INF/services Problem Allgemeine Java-Themen 3
F Java Mail Problem: Authentifizierung wird nicht immer mitgeschickt Allgemeine Java-Themen 1
I Problem beim Aufrufen, von Objektmethoden/ -variablen Allgemeine Java-Themen 6
K Thread Problem Allgemeine Java-Themen 6
A Reflection Problem Allgemeine Java-Themen 15
RalleYTN Problem bei Schleife die durch einen 2D raum iterieren soll Allgemeine Java-Themen 1
S FileReader-Problem in Eclipse Allgemeine Java-Themen 8
H Collector Generics Problem (incl. Stream & Lambda) Allgemeine Java-Themen 4
1 Problem mit Selenium WebDriver findElement bei Instagram Bot Allgemeine Java-Themen 3
I JAXB Problem Allgemeine Java-Themen 9
Tausendsassa Input/Output Problem mit der gleichzeitigen Ausgabe zweier Threads Allgemeine Java-Themen 8
C Input/Output Problem bei Datei verschiebung mit File.move und Paths.get() Allgemeine Java-Themen 26
F Problem mit "package" Allgemeine Java-Themen 7
D Problem mit zu langen Verzeichnisnamen auf Laufwerken Allgemeine Java-Themen 8

Ähnliche Java Themen

Neue Themen


Oben