Datei in String-Array einlesen

Diskutiere Datei in String-Array einlesen im Allgemeine Java-Themen Bereich.
F

fusenoepsi

Hallo, ich bin neu hier und kann deswegen nicht einschätzen, ob dieser Beitrag zu den JAVA-Basics gehört oder eben hier rein.
Mein Problem ist: wir haben eine Aufgabe gestellt bekommen, in der wir die Methode readAllLines implementieren müssen.
"Diese bekommt einen Dateipfad als String übergeben und soll die Datei am übergebenen Pfad einlesen und die Zeilen der Datei in einem String-Array zurückgeben. Die Datei wird also Zeile für Zeile in einem String-Array gespeichert."
Nun ist aber die Voraussetzung, dass die Aufgabe mit Java-Streams gelöst werden soll ( = Der Body der Methode darf nur aus einer einzigen Anweisung bestehen, die logischerweise eine return-Anweisung enthält. )
Wie das funktionieren soll, verstehe ich überhaupt nicht.. Ich verstehe schon, dass ich eine Array erstellen muss, in welchem die Datei gespeichert wird, aber bei der Umsetzung scheitert es dann.
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand erklären könnte, was von mir gewollt wird.
 
T

thecain

 
X

Xyz1

Machen wir ein Spiel raus, da es sicherlich nicht bringt die Lösung einfach vorzugeben...
Java:
class Reader1 {
	public String[] readAllLines(String fileName) throws IOException {
		return F___.l___(P___.g___(fileName)).t___(S___[]::new);
	}
}
Was müsste für F, l, P, g, t und S eingefügt werden?

Mögliche Importe wären
Java:
import java.io.IOException;
import java.nio.file.*;
import java.util.*;
import java.util.function.*;
import java.util.stream.*;
 
F

fusenoepsi

Machen wir ein Spiel raus, da es sicherlich nicht bringt die Lösung einfach vorzugeben...
Java:
class Reader1 {
    public String[] readAllLines(String fileName) throws IOException {
        return F___.l___(P___.g___(fileName)).t___(S___[]::new);
    }
}
Was müsste für F, l, P, g, t und S eingefügt werden?

Mögliche Importe wären
Java:
import java.io.IOException;
import java.nio.file.*;
import java.util.*;
import java.util.function.*;
import java.util.stream.*;
F: Files
l: lines
P: path?
g: get
t: to
S: String

Das wären meine Ideen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xyz1

Ist richtig, Paths, und verifizieren kannst Du es indem Du es einmal kompilierst und startest. ;)
 
X

Xyz1

Ja das war schon alles :)

Besondere Magie ist dabei auch nicht im Spiel...
 
Thema: 

Datei in String-Array einlesen

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben