Intellij "httpRequest" ins Projekt mit einbinden?

P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Hallo,
intelliJ stellt ja die Funktion "new httpRequest" zur Verfügung, mit der man ja eine API testen und sich die Response ausgeben lassen kann.
Ist es möglich, diese httpRequest bzw. evtl direkt die response ins Java-Projekt einzubinden, wie es mit "normalen" Klassen möglich ist, oder ist das nur zum Testen der API da?
 
Zuletzt bearbeitet:
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Das ist nur zum Testen da.

Du kannst natürlich den Response in einer Datei speichern und die ins Projekt legen, aber das willst du vermutlich nicht?
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Du kannst natürlich den Response in einer Datei speichern und die ins Projekt legen, aber das willst du vermutlich nicht?
Schade. Wenn ich den Dateiinhalt dann aus einer Java-Klasse heraus direkt als Json verwenden könnte, dann würde es was bringen, aber das ist wahrscheinlich auch wieder Unsinn, weil ich dafür dann wieder genauso einen Parser brauchen würde, wie er im Moment bei meiner Request im Java-File selbst auch schon nicht funktioniert. Drehe mich damit derzeit wohl ein wenig im Kreis.
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Hae? Wieso machst du den HTTP Request denn nicht einfach im Java Code. Dann hast du doch den gleichen Response?
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Hae? Wieso machst du den HTTP Request denn nicht einfach im Java Code. Dann hast du doch den gleichen Response?
Ich weiß, allerdings habe ich mit meinen Requests bisher immer das Problem, dass ich sie nicht parsen oder überhaupt irgendwie benutzen kann.
Als Anfänger hatte ich so ein bisschen die Hoffnung, dass man die Response von der httpRequest direkt verwenden kann, da sie ja auch auf der Konsole ausgegeben wird.
Immer wenn ich einen Parser aus einer Bibliothek verwenden will, kommt eine Fehlermeldung, dass das Package nicht existiert (obwohl die Dependencies da sind und mvn install, mvn clean und mvn compile fehlerfrei durchlaufen).
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
dann mach es halt erstmal ohne maven und pack die benötigte lib direkt in die jar. Das geht mit IntelliJ sehr einfach in den Projekt-Einstellungen.
Ich würde als Anfänger eh nicht gleich so viele Baustellen auf einmal aufmachen.
Konzentriere dich erstmal auf den Code und dann kannste dich später mit build und deployment tools noch genug rumärgern.

Alternativ kannst auch einfach deinen eigenen JSON parser schreiben. Ist auch ne nette Übung.
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
dann mach es halt erstmal ohne maven und pack die benötigte lib direkt in die jar. Das geht mit IntelliJ sehr einfach in den Projekt-Einstellungen.
Ich würde als Anfänger eh nicht gleich so viele Baustellen auf einmal aufmachen.
Kann ich das nachträglich dann ohne größere Probleme ändern?
Das ist nämlich das Problem als Praktikant: Man kann sich nicht so direkt aussuchen, wie man die Sachen macht, mir wurde gesagt, dass ich IntelliJ, Maven und die Atlassian-Doku nehmen soll 😬
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Dann sollte ja auch jemand da sein der dir hilf die maven dependencies richtig einzurichten....
Wäre dem so, würde ich ja nicht verzweifelt irgendwelche Foren und Google bemühen. Die Person von der ich die Aufgabe habe, ist im Homeoffice und ein Kollege hat gestern drüber geschaut und einen "Fehler" gefunden, der das Problem dann aber auch nicht gelöst hat.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Den Weg ohne Maven (oder vergleichbares) sollte man sich besser gar nicht erst angewöhnen...

Zeig mal deine pom, wenn mvn compile allerdings fehlerfrei durchläuft, ist das üblicherweise korrekt.

Wird das in IntelliJ als Maven-Projekt erkannt?
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Den Weg ohne Maven (oder vergleichbares) sollte man sich besser gar nicht erst angewöhnen...

Ansichtssache. Ich finde man sollte gerade am Anfang alle möglichen Fehlerquellen aussen vor lassen. Du sieht ja hier am besten was dabei rauskommt. Tagelanger Frust und kein weiterkommen.

Man kann viel einfacher erstmal das Projekt mit eingebundenen Libs fertig machen und dann nach und nach alle Libs rausnehmen und einzeln in maven hinzufügen. Dann hat man maximal einen Fehler den man suchen muss
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Ansichtssache. Ich finde man sollte gerade am Anfang alle möglichen Fehlerquellen aussen vor lassen. Du sieht ja hier am besten was dabei rauskommt. Tagelanger Frust und kein weiterkommen.
Am Anfang arbeitet man deshalb ohne Dependencies.

Wenn man Dependencies braucht, ist Maven meiner Erfahrung (mit ein paar hundert Studenten die Porgrammieren lernen) nach die kleinere Fehlerquelle. Allein schon, dass man sich um transitive Dependencies nicht kümmern muss und dass die Konfiguration einfacher Text ist, ist eine einglaubliche Erleichterung – alles ist besser als "Screenshot-Debugging" mit 3 verschiedenen IDEs...
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Zeig mal deine pom, wenn mvn compile allerdings fehlerfrei durchläuft, ist das üblicherweise korrekt.
Da ich es als Maven-Projekt erstellt habe, wird das auf jeden Fall erkannt. Gestern hatte ich kurzzeitig das Problem, dass es mir im target-ordner keine Klassen erstellt hat, weil es gedacht hat, es wäre Kotlin, aber da jetzt der target-ordner funktioniert, dürfte das kein Problem mehr sein.
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<project xmlns="http://maven.apache.org/POM/4.0.0"
         xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
         xsi:schemaLocation="http://maven.apache.org/POM/4.0.0 http://maven.apache.org/xsd/maven-4.0.0.xsd">
    <modelVersion>4.0.0</modelVersion>

    <groupId>org.example</groupId>
    <artifactId>JiraWorklogExport</artifactId>
    <version>1.0-SNAPSHOT</version>
    <dependencies>
        <dependency>
            <groupId>com.squareup.okhttp3</groupId>
            <artifactId>okhttp</artifactId>
            <version>4.9.0</version>
        </dependency>
        <dependency>
            <groupId>com.fasterxml.jackson.core</groupId>
            <artifactId>jackson-databind</artifactId>
            <version>2.10.3</version>
        </dependency>
        <dependency>
            <groupId>junit</groupId>
            <artifactId>junit</artifactId>
            <version>4.10</version>
            <scope>compile</scope>
        </dependency>
    </dependencies>
</project>
In der Pom selbst ist nichts rot dargestellt.
Wenn ich mit strg+b den Ursprung der Importe anzeige, geht es auch an die richtige stelle.
In den Module-Settings habe ich einen möglichen Fehler gefunden, allerdings hatte dazu mein Arbeitskollege gesagt, dass es nicht so schlimm wäre:
2020-09-17 12_27_15-Project Structure.png
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Änder den Scope von junit mal von "compile" zu "test".


In den Module-Settings habe ich einen möglichen Fehler gefunden, allerdings hatte dazu mein Arbeitskollege gesagt, dass es nicht so schlimm wäre:
Ja, die sind auch egal.


Und wann und wo kommt jetzt die Fehlermeldung, dass die Packages nicht gefunden werden?
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Ansichtssache. Ich finde man sollte gerade am Anfang alle möglichen Fehlerquellen aussen vor lassen. Du sieht ja hier am besten was dabei rauskommt. Tagelanger Frust und kein weiterkommen.
Im Prinzip erspart man sich vielleicht Frust, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass man mir als Praktikant eine wichtige Aufgabe geben würde, die schnell fertig werden muss. Ich denke sie werden mir schon mit Absicht diese Vorgaben gemacht haben, eben damit ich solche Fehlerquellen kennen lerne.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Hab ich gemacht, jetzt kann ich das Projekt nicht mehr starten.
Ich dachte genau das war schon vorher das Problem?

Nur der Scope von JUnit muss geändert werden, und alles was mit Junit zu tun hat sollte aus deinem Projekt raus (außer in Unit-Tests, die du aktuell vermutlich nicht hast).


Die Fehlermeldung kam in der Konsole, wenn ich versucht habe, die main laufen zu lassen
Was passiert bei 'mvn compile'? (Nachdem Junit aus dem Projekt entfernt wurde).
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Ich dachte genau das war schon vorher das Problem?
Schon, aber da hatte ich die Möglichkeit noch. Die Auswahl "run" ist neben meiner Main verschwunden. Und die Klassen haben keinen Zugriff mehr aufeinander. Aber das hat sich erledigt, das ist durch den Maven-compile wieder gekommen.
Der hat keinen Fehler ausgegeben, nur eine Warning, aber die ist laut Kollege auch nicht relevant. Die Package-Fehler sind genau wie vorher.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Aber das hat sich erledigt, das ist durch den Maven-compile wieder gekommen.
Das klingt danach, als ist das Projekt nicht korrekt importiert.



Sind die Junit-Imports (und deren Nutzung) jetzt entfernt?

Und mvn compile läuft auch wirklich korrekt durch, am Ende steht irgendwas mit Success?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Das klingt danach, als ist das Projekt nicht korrekt importiert.
Ja, sieht auch anders aus als vorher. Wenn ich nicht völlig daneben gegriffen habe, ist das dann entstanden, als ich junit auf test gesetzt habe und bestätigt hab.
(target-Ordner ist weg, "test"- und "main"-Ordner fehlen)

"Build success"
Nur wieder zwei Warnings ganz unten:
[WARNING] The requested profile "development" could not be activated because it does not exist.
[WARNING] The requested profile "win-amd64" could not be activated because it does not exist.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Ja, sieht auch anders aus als vorher. Wenn ich nicht völlig daneben gegriffen habe, ist das dann entstanden, als ich junit auf test gesetzt habe und bestätigt hab.
(target-Ordner ist weg, "test"- und "main"-Ordner fehlen)
Vermutlich solltest du das Projekt noch einmal ganz neu importieren.

.idea-Ordner löschen, die iml-Datei löschen und dann neu öffnen.

Welche IntelliJ-Version nutzt du?
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Vermutlich solltest du das Projekt noch einmal ganz neu importieren.

.idea-Ordner löschen, die iml-Datei löschen und dann neu öffnen.

Welche IntelliJ-Version nutzt du?
Hat keinen, für Laien erkennbaren, Unterschied gemacht, die Ordner fehlen immer noch. Ich wollte jetzt ein neues Projekt machen und einfach die Inhalte kopieren (dependencies, importe und klassen), aber da fängt der Fehler noch früher an und ich kann die Komponenten nicht einmal importieren, trotz Dependency (die libraries fehlen allerdings auch in der Struktur, obwohl ich mvn install, clean, compile, etc durchprobiert habe)..

Meine Intellij-Version ist 2020.1.1;
die runtime-version: 11.0.6+8-b765.40 amd64
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
aber wenn mvn install durchläuft, dann hast du danach doch eine lauffähige .jar Datei.
2020-09-17 13_37_58-JiraTry – GetterWorklogs.java IntelliJ IDEA.png

sollte eigentlich, allerdings ist bisher immer die Datei in der External Library aufgeführt worden, da fehlen sie jetzt. In dem Ordner, der da angezeigt wird, sind zwar benutzbare Klassen, aber da ist weder Jackson, noch okhttp dabei. Die müssten mir ja eigentlich auch per Eingabehilfe angezeigt werden (war zumindest immer so, wo man sie dann importieren kann. Das fehlt auch)
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
mvn install:install
Nur mvn install, nicht mvn install:install!
(Davon abgesehen ist install nahezu nie das, was du willst)

allerdings sagen Internet und Kollege gleichermaßen, dass diese Fehler nicht so wichtig sind, solange mvn install mit "Build success" endet.
Fehler sind immer relevant, bei einem Fehler endet es auch nicht mit success – Warnungen können egal sein, allerdings ist man selbst schuld, wenn man sie ignoriert ;)


Zeig noch mal die aktuelle pom.xml.
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Fehler sind immer relevant, bei einem Fehler endet es auch nicht mit success – Warnungen können egal sein, allerdings ist man selbst schuld, wenn man sie ignoriert ;)
Ja, das stimmt, allerdings ignoriere ich eine Warnung, die ich nicht verstehe lieber, bevor ich sie noch zu einem ausgewachsenen Fehler mache 😅
bei install:install sind es tatsächlich Fehler, keine Warnungen. Der endet aber auch nicht mit "success"

Die Pom sieht so aus: (Das Projekt heißt anders, weil das andere für mich so unnutzbar war (fehlende Ordnerstruktur, etc), dass ich ein neues gemacht habe und die Werte aus dem alten genommen habe)
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<project xmlns="http://maven.apache.org/POM/4.0.0"
         xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
         xsi:schemaLocation="http://maven.apache.org/POM/4.0.0 http://maven.apache.org/xsd/maven-4.0.0.xsd">
    <modelVersion>4.0.0</modelVersion>

    <groupId>org.example</groupId>
    <artifactId>JiraTry</artifactId>
    <version>1.0-SNAPSHOT</version>

    <dependencies>
        <dependency>
            <groupId>com.squareup.okhttp3</groupId>
            <artifactId>okhttp</artifactId>
            <version>4.9.0</version>
        </dependency>
        <dependency>
            <groupId>com.fasterxml.jackson.core</groupId>
            <artifactId>jackson-databind</artifactId>
            <version>2.10.3</version>
        </dependency>
    </dependencies>

</project>
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
bei install:install sind es tatsächlich Fehler, keine Warnungen. Der endet aber auch nicht mit "success"
Liegt bei install:install daran, dass es nicht das macht, was du willst – es kopiert nur die fertige jar (die bei install:install nicht gebaut wird) in's lokale Repo.

Die Pom sieht so aus: (Das Projekt heißt anders, weil das andere für mich so unnutzbar war (fehlende Ordnerstruktur, etc), dass ich ein neues gemacht habe und die Werte aus dem alten genommen habe)
Die pom ist völlig korrekt, irgendwas ist beim Import in IntelliJ falsch gelaufen.
  1. Projekt in IntellIj schließen
  2. Über den Explorer/Konsole den .idea-Ordner und die iml-Datei löschen
  3. In IntelliJ auf "Open...", dann dort die pom.xml auswählen
  4. In dem Dialog dann "Open as Project" wählen
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Liegt bei install:install daran, dass es nicht das macht, was du willst – es kopiert nur die fertige jar (die bei install:install nicht gebaut wird) in's lokale Repo.
Gut zu wissen, hab nur gelesen, dass man eigentlich immer über lifecycle gehen soll und nicht über die Plugins.

  1. Projekt in IntellIj schließen
  2. Über den Explorer/Konsole den .idea-Ordner und die iml-Datei löschen
  3. In IntelliJ auf "Open...", dann dort die pom.xml auswählen
  4. In dem Dialog dann "Open as Project" wählen
Exakt so durchgeführt, die besagten Files (Okhttp & Jackson) sind jetzt auch in der External library angezeigt und können mit der Eingabehilfe importiert werden, allerdings ist der Fehler von vorhin immer noch da, sobald ich auf "run" klicke:

2020-09-17 14_18_56-JiraTry – GetterWorklogs.java IntelliJ IDEA.png
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Anhang anzeigen 14053
sollte eigentlich, allerdings ist bisher immer die Datei in der External Library aufgeführt worden, da fehlen sie jetzt. In dem Ordner, der da angezeigt wird, sind zwar benutzbare Klassen, aber da ist weder Jackson, noch okhttp dabei. Die müssten mir ja eigentlich auch per Eingabehilfe angezeigt werden (war zumindest immer so, wo man sie dann importieren kann. Das fehlt auch)

Was ist denn in Target drin?
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Gut zu wissen, hab nur gelesen, dass man eigentlich immer über lifecycle gehen soll und nicht über die Plugins.
Ja, und mit install:install ignorierst du die Phasen halt :)

Exakt so durchgeführt, die besagten Files (Okhttp & Jackson) sind jetzt auch in der External library angezeigt und können mit der Eingabehilfe importiert werden, allerdings ist der Fehler von vorhin immer noch da, sobald ich auf "run" klicke:
Update uU mal deine IDE, uU liegt da ein Fehler
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Wenn in deinem Target Ordner keine .jar ist, dann kann der mvn install auch nicht funktioniert haben. Das hat mit der IDE nix zu tun.
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Update uU mal deine IDE, uU liegt da ein Fehler
Ohje, ich bekomme da nur ein "connection refused", an der IDE kann ich wohl nichts umstellen, damit werde ich warten müssen, bis die Leute mit Rechten mal wieder im Büro sind. Diese Homeoffice-Situation ist echt unpraktisch, heute war nur ein Entwickler da, und der hatte logischerweise Wichtigeres zu tun 😬 ..
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Kannst du nicht erstmal ein hello world maven project aus einem tutorial aus dem netz erstellen und zusehen das das läuft? Dann kannst du nach und nach daran Änderungen vornehmen wie erstmal dem ganzen deinen Projectnamen geben, es in die IDE integrieren etc. und dann fängst du an und fügst die verschiedenen source dazu die du schon hast.

Und fang erstmal ohne IDE an. Mach alles mit nem editor auf Konsolen ebene. Dann verstehst du auch was da passiert.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Wenn in deinem Target Ordner keine .jar ist, dann kann der mvn install auch nicht funktioniert haben. Das hat mit der IDE nix zu tun.
Bei mvn install wird die jar gebaut und in's lokale Repo gelegt.

Ich bin mir nicht sicher ob du damit meinst, dass ohne install keine jar im Target-Ordner liegt, oder ohne jar im Target-Ordner install nicht funktioniert...

mvn install ist zumindest um nur die jar zu bauen das falsche.
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Bei mvn install wird die jar gebaut und in's lokale Repo gelegt.

Ich bin mir nicht sicher ob du damit meinst, dass ohne install keine jar im Target-Ordner liegt, oder ohne jar im Target-Ordner install nicht funktioniert...

mvn install ist zumindest um nur die jar zu bauen das falsche.

Also bei mir wird bei install die jar im target Verzeichnis erzeugt.... Was du jetzt unter lokalem repo verstehst ka, für mich ist das lokale repo einfach der Ordner indem das project liegt und da wird nix erzeugt.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Also bei mir wird bei install die jar im target Verzeichnis erzeugt.... Was du jetzt unter lokalem repo verstehst ka, für mich ist das lokale repo einfach der Ordner indem das project liegt und da wird nix erzeugt.
Ich glaube du solltest dich noch mal mit Maven beschäftigen, wenn du weder weißt was install macht, noch was das lokale Repo ist 🤨

In der package-Phase wird das Artefakt (zB eine Jar mit jar:jar, je nach Format) gebaut und liegt danach im Target-Ordner.

In der install-Phase (genauer im install:install-Goal) wird das vorher erzeuge Artefakt in das lokale Repository gelegt, welches überlicherweise in ~/.m2 liegt. Im lokalen Repo liegen alle Artefakte, die du mit Maven nutzte, es ist quasi eine "lokale Kopie" von Maven Central plus deine lokal installierten Artefakte.
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Ist es in dem Fall eigentlich normal, dass ich keine mvn.exe-Datei finden kann? Mit Maven müsste ja alles in Ordnung sein, wenn ich es in der IDE ja benutzen kann, oder?
Weil ich wollte das mit der mvn-Kommandozeile versuchen, von der Eingabeaufforderung aus geht es jedoch nicht und eine mvn.exe lässt sich auch nicht finden. (Nicht dass es am Ende daran lag/liegt)
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Ich glaube du solltest dich noch mal mit Maven beschäftigen, wenn du weder weißt was install macht, noch was das lokale Repo ist 🤨

In der package-Phase wird das Artefakt (zB eine Jar mit jar:jar, je nach Format) gebaut und liegt danach im Target-Ordner.

In der install-Phase (genauer im install:install-Goal) wird das vorher erzeuge Artefakt in das lokale Repository gelegt, welches überlicherweise in ~/.m2 liegt. Im lokalen Repo liegen alle Artefakte, die du mit Maven nutzte, es ist quasi eine "lokale Kopie" von Maven Central plus deine lokal installierten Artefakte.

Tja, dann hat maven wohl ein hidden feature. Ich brauche jedenfalls nur man install aufrufen und bekomme meine fertige .jar im target Ordner.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Ist es in dem Fall eigentlich normal, dass ich keine mvn.exe-Datei finden kann? Mit Maven müsste ja alles in Ordnung sein, wenn ich es in der IDE ja benutzen kann, oder?
Weil ich wollte das mit der mvn-Kommandozeile versuchen, von der Eingabeaufforderung aus geht es jedoch nicht und eine mvn.exe lässt sich auch nicht finden. (Nicht dass es am Ende daran lag/liegt)
Was hast du denn die ganze Zeit gemacht, wenn du sagst mvn install läuft durch? o_O
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Tja, dann hat maven wohl ein hidden feature. Ich brauche jedenfalls nur man install aufrufen und bekomme meine fertige .jar im target Ordner.

Nichts daran ist hidden, dass sollte man nach eine Grundeinführung in Maven wissen... Es werden immer auch die vorherigen Phasen ausgeführt, und bei install ist das eben package, install selber kopiert nur die jar herum.
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Nichts daran ist hidden, dass sollte man nach eine Grundeinführung in Maven wissen... Es werden immer auch die vorherigen Phasen ausgeführt, und bei install ist das eben package, install selber kopiert nur die jar herum.

und was ist dann an install verkehrt ausser das es einen zusätzlichen Schritt ausführt den man in dem Moment nicht direkt braucht? Sorry aber Deine Erbsenzählerei ist echt nervig
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
und was ist dann an install verkehrt ausser das es einen zusätzlichen Schritt ausführt den man in dem Moment nicht direkt braucht? Sorry aber Deine Erbsenzählerei ist echt nervig
Ne, keine Ahnung haben und anderen dann etwas falsches erklären ist nervig.

Wenn jemand mit Maven beginnt, ist es einfach nur völlig dumm, dem etwas Falsches zu sagen, was halt zufällig auch das richtige macht, anstatt einfach direkt das richtige.

Mag sein, dass es dich zufriedenstellt, wenn es halt irgendwie funktioniert aber du keine Ahnung hast warum und was du da eigentlich machst – mir reicht das nicht.
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Mag sein, dass es dich zufriedenstellt, wenn es halt irgendwie funktioniert aber du keine Ahnung hast warum und was du da eigentlich machst – mir reicht das nicht.

Haha sagt jemand der drauf schwört möglichst viele Tools und Frameworks zu benutzen statt den Code selber zu schreiben. DA weißt du nämlich nie was die eigentlich machen....
Ich frage mich oft wie viele Backdoors es in den aktuellen Softwares gibt weil die hunderte open source frameworks einsetzen die von tausenden von Entwicklern programmiert werden und die keiner wirklich überprüft.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Haha sagt jemand der drauf schwört möglichst viele Tools und Frameworks zu benutzen statt den Code selber zu schreiben.
Ne, eigentlich schwör ich da nicht drauf. Tools und Framework sind btw völlig unterschiedliche Dinge, die grad bei sowas absolut nicht zu vergleichen sind...
DA weißt du nämlich nie was die eigentlich machen....
Das ist schon amüsant, nachdem du grad noch gesagt hast, keine Ahnung zu haben was ein Tool macht, welches du nutzt...


Ich frage mich oft wie viele Backdoors es in den aktuellen Softwares gibt weil die hunderte open source frameworks einsetzen die von tausenden von Entwicklern programmiert werden und die keiner wirklich überprüft.
Die Open-Source-Frameworks werden garantiert von mehr Entwicklern überprüft und getestet, als die Programme, die du allein entwickelst.

Qualität erreicht man nicht einfach so, indem man alleine alles entwickelt. In den seltensten Fällen hat man Zeit und Können, und wenn man das hat, um eine gleichwertige Lösung selbst zu entwickeln, steckt in der OS-Lösung nahezu immer trotzdem ein Vielfaches an Erfahrung, Wissen und vor allem Testing, welches man in der Form nie bieten kann.
Natürlich gibt es einen Punkt, an dem selbst entwickeln günstiger ist, als fertige Lösungen zu entwickeln — der ist allerdings für jedes Projekt und jede Abhängigkeit anders. Spring Framework einbinden, weil man deren StringUtils#isEmpty braucht, ist ziemlich dumm. Swing nicht nutzen, sondern ein eigenes GUI-Framework schreiben, um eine Stoppuhr anzuzeigen, ist allerdings genauso dumm. Zumindest für meine Projekte könnte ich für jede Abhängigkeit Kosten, Nutzen und Risiko abwägen, und in den meisten Fällen ist das auch mit anderen durchgesprochen.
Waren die Dinge immer Bugfrei? Nein, keineswegs, es sind durchaus auch einige Bug-Reports und Fixes bei rumgekommen. Aber hätte ich es selbst besser lösen können? Nein, in nur wenigen Fällen würde ich mir eine bessere, funktional gleichwertige Lösung zutrauen oder hätte überhaupt Zeit dazu — in den anderen Fällen wurde dass dann in entsprechende OS-Projekt eingebracht.

Es ist nie einfach ein „nimm das Framework“, das hat immer eine Grundlage — und die sollte man auch haben, wenn man sich gegen die Nutzung von Frameworks oder Libraries ausspricht, ansonsten ist das nicht mehr als eine völlig unbegründete Meinung, und die sind nahezu immer Unsinn.
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
Exakt so durchgeführt, die besagten Files (Okhttp & Jackson) sind jetzt auch in der External library angezeigt und können mit der Eingabehilfe importiert werden, allerdings ist der Fehler von vorhin immer noch da, sobald ich auf "run" klicke:
Warum ich nach der Version gefragt hatte: genau den gleichen Fehler hatte ich auch mal, war allerdings eine EAP, irgendwann (ich glaube mit dem Update auf die normale Version) war’s dann plötzlich weg.
Das ist in jedem Fall kein Maven-Fehler.
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Was hast du denn die ganze Zeit gemacht, wenn du sagst mvn install läuft durch? o_O
Nicht die Kommandozeile genutzt. Deswegen habe ich nachgefragt.
Ich habe in IntelliJ den maven-reiter ausgewählt.
2020-09-18 08_13_31-Window.png

Da das der Kollege genauso gemacht hat, gehe ich davon aus, dass es das gleiche ist, es irritiert mich nur irgendwie, dass ich nicht an die Kommandozeile komme (außer "execute maven goal" ist die Commandline) 😅
 
P

PinkMuffin

Aktives Mitglied
Das ist in jedem Fall kein Maven-Fehler.
Okay danke für die Info, dann weiß ich zumindest schon einmal, wo ich nicht suchen muss. Da ich eben nur grundlegende Java- (und mittlerweile auch mikroskopische Maven-Kenntnisse) habe, bin ich leider relativ überfordert, sobald etwas kein Syntax- oder Logikfehler ist 😬
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
T IntelliJ, Gradle und Git: gitignore IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
N Frage zu meinen IntelliJ-Einstellungen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
mrBrown IntelliJ 2020.1 - Maven Projekte nicht ausführbar IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8
W IntelliJ soll nicht immer alle Code-Files checken IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
Thallius Falsches Warning in IntelliJ? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 14
D JavaFX 12 / SDK 12 -> IntelliJ error IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
R IDEA IntelliJ Intellij klaut mir zu viel zu viel Speicherplatz weg! IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 22
M Intellij IDEA lädt Font nicht und Darcula funktioniert nicht IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
M Intellij IDEA Programm ohne Main-Methode starten IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
Y Intellij mit Android SDK IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
B IntelliJ - .properties in jar einbinden IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
E Maven-Installation für Intellij IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
U IDEA IntelliJ IntelliJ IDEA automatische Formatierung deaktivieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
K IntelliJ unter Linux: Probleme beim Ausführen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
M Idea IntelliJ - Starten der Mainmethode ? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 10
A IDEA IntelliJ IntelliJ Maven oder Webprojekt, kann keine normalen Java Klassen erstellen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
K IDEA IntelliJ Umstieg von ADT (Eclipse) auf Android-Studio (IntelliJ IDEA) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
R intellij idea mit SVN tortoise 1.8 verwenden IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
X "Extract Method Object" aus IntelliJ auch in Eclipse? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
U [IntelliJ] Variablen Refactoring IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
H Intellij 8.1.3 JDSK Probleme IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
S Metriktools für IntelliJ IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
M Grails Plugin in IntelliJ IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
A IntelliJ zeigt meine class-Files nicht an!? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
L Intellij IDEA 8 - Wie ist eure Meinung? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 38
J IDEA IntelliJ IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 10
G IDEA IntelliJ Problem IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
T Eclipse: Projekt aus meinem Workspace als Library auswählen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
J NetBeans Projekt erstellen nicht möglich IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
M Eclipse JavaFX JDK 12 - bekomme mein Projekt nicht mehr compiliert IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 36
J Install JasperReports on netbeans/gradle Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
J NetBeans gradle Projekt, unter neu keine Auswahl JavaFX IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
L Eclipse LibGDX Projekt importieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8
B IDEA IntelliJ Import Gradle: Plötzlich Android Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 14
H Eclipse Konsole gibt falsches Java Projekt aus IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
T IDEA IntelliJ Projekt - Module - und nun? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 10
B IDEA IntelliJ Gradle Projekt debuggen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8
J Eclipse Ausrufezeichen vor Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
D NetBeans Änderung im laufenden Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
R Projekt auf VirtualBox IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
F GIT Projekt importiert ... wie kann das Ding in Jars gewndelt werden ? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8
L Eclipse Eclipse - Projekte "mischen" Dynamisches Web Projekt + Maven IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
D NetBeans Maven Projekt in Netbeans => WEKA wirft (java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
J Eclipse Projekt als auführbares Dateisystem exportieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
A Eclipse/Android: Projekt -> .apk IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
M MS SQL Management Studio - Export der Projekt-Datei IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
M Eclipse Projekt zu GitHub Repository hinzufügen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
M NetBeans Dateipfad vom Projekt anzeigen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 0
Maxim6394 Eclipse zeigt Fehler in Projekt und kompiliert nicht IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
J Ist Egid das richtige um im Team an einem Projekt zu arbeiten? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
H Eclipse + ADK installation - Kein Android Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
T Eclipse Java-Klassen aus dem einen in ein anderes Projekt einbinden IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
G SVN Projekt umändern IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
P Eclipse Lib wird in einem bestimmten Projekt nicht erkannt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
C NetBeans Libaries im projekt einbinden?! IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
S Eclipse: JUnit bei jedem Projekt automatisch hinzufügen lassen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7
D Eclipse Eclipse Fehler im Projekt (nicht im Source) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
propra Mit mehreren Rechner an einem Projekt arbeiten IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 24
T Neues Projekt automatisch in bestimmten repository IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
darekkay Eclipse Dateien temporär aus dem Projekt entfernen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
H Projekt-Einstellungen von Eclipse mit subversion verwalten IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
Gregorrr Eclipse Best Practice: Multi-Projekt mit Eclipse + EGit (Git) + m2e (Maven) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 9
D Eclipse Projekt kompilieren und Paket erstellen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
T Eclipse Wo sollte ich Bibliotheken für mein Projekt unterbringen? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 13
R Eclipse gnu projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
O NetBeans Projekt findet kein Ende mehr(nicht endbar) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
D Eclipse Projekt exportieren , aber bestimmte Verzeichnisse auslassen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 14
firefexx Kleines Java Projekt - Versionsverwaltung IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
J Eclipse Checkout/Import Maven Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
G NetBeans Anderes Projekt auf Run-Button setzen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
F Projekt ist weg (Eclipse -> ICQ) IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 10
N Eclipse Alle Methoden und Klassen eines Projekt in Tabelle exportieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
D Eclipse Wie ein NetBeans-Projekt automatisch in Eclipse importieren? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
jmar83 eclipse zeigt nur noch das eine projekt an... IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
T Eclipse Jython-Lib in Java-Projekt einbinden IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
M Eclipse Projekt in mehrere Projekte aufspalten RMI IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 8
S Eclipse Klassen werden nicht mehr compiliert - Projekt zerstört? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
N Eclipse bestehendes Projekt in Eclipse einfügen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
J Eclipse Projekt korrekt strukturiert importieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
S NetBeans class, jar, package. Wie am besten machen bei Applet mit Web-Projekt? IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
G Eclipse Projekt Set IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
Y Eclipse Neues Projekt - falsches JRE IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
J NetBeans Java Projekt konvertieren -> *.exe IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
S NetBeans Ressourcen in Projekt verwenden IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 5
N NetBeans Bilder ins Projekt importieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
FoolMoon Eclipse Projekt mit PW versehen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
T Eclipse - Einbinden von dlls in Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
L Eclipse-Projekt aus SVN so auschecken, daß Junit funktioniert IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
T Eclipse+SVN, J2EE-Projekt, Checkout IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 17
N jar aus projekt machen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 4
S Netbeans Projekt nach Eclipse migrieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
B komplettes projekt in eclipse wieder öffnen IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 11
T Subversive erkennt Projekt nicht mehr nach Import via Ant IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 14
G Eclipse - Projekt verschieben IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 6
K alle beispiele in einem projekt importieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
D Projekt ohne Komplikationen in Eclipse importieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
O Suche ne Eclipse Version für ein Java Web Projekt IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 3
G Neues Seam Projekt mit Eclipse IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 2
C Java-Projekt in Eclipse importieren/exportieren IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 1
B Eclipse - Projekt von Windows nach Linux IDEs - Eclipse, IntelliJ IDEA, BlueJ & mehr 7

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben