Erste Schritte nio oder io für neues Projekt

Bitte aktiviere JavaScript!
Hallo zusammen,

ich frage mich, ob man denn für eine neues Projekt eher auf die nio-Bibliothek oder auf die alte io-Bibliothek setzen sollte.
Mir erscheint das Dateihandling bei nio deutlich umständlicher, vor allem weil ich es bisher mit io gewohnt bin. Alleine so Dinge wie eine simple Datei über FileWriter schreiben, muss bei mir erst aufwendig über die Doku oder das Internet gesucht werden.

Bei io wirkt auf mich alles logisch. Sollte eine neue Anwendung aber nicht gleich auf nio setzen? Weiß zwar noch nicht, welche wirklichen Vorteil nio haben soll.

Was meint ihr? Auf bekanntes setzen oder doch mit nio auseinandersetzen?
 
A

Anzeige


Vielleicht hilft dir dieser Kurs hier weiter: (hier klicken)
Nimm io. Die "New I/O API" (häufig auch "Non-Blocking I/O" genannt) ist häuptsächlich für Server(-Frameworks) gedacht, die mehrere Tausend Requests pro Sekunde verarbeiten müssen und dabei gut skalieren sollen - das heißt, Threads für I/O Operationen (Datei, Socket, ...) blockieren nicht, sondern alles wird über Betriebssystem-Callbacks gelöst (Stichwort: "epoll" unter Linux).
Wenn du also Gefahr läufst, 200.000 Dateien gleichzeitig für 200.000 parallele Anfragen schreiben/lesen zu müssen und dabei nicht 200.000 Threads alloziieren zu müssen, könnte NIO eine Lösung sein.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben