Dynamisches Array durch split()-Funktion?

Hallo in die Runde,

Ich versuche meine Frage mal mit einem Beispiel zu verdeutlichen. In Java gibt es die split()-Funktion, diese könnte beispielsweise diesen String hier "A=B" trennen:
Java:
String str = "A=B";
String ss = str.split("=");
Dann würde ein Array ss existieren, dass folgende Werte beinhaltet:
ss[0]=A;
ss[1]=B;

Jetzt hätte der Eingangsstring auch etwas länger sein können, dann wäre vermutlich auch das Array ss größer, dem natürlich vorausgesetzt, dass mehrere "=" vorkommen. In etwa so str = "A=B=C=D";

Für mich impliziert das, dass es ein dynamisches Array gibt. Aber wie verträgt sich das damit, dass es in Java kein dynamisches Array als solches gibt (mir ist zumindest keines bekannt)?. Im Normalfall muss ja bei der Initialisierung eines Arrays angegeben werden, wie viele Elemente das Array beinhalten soll, etwa so:
Java:
String[] strarr = new String[2];
 
K

kneitzel

Ein Array, das man anlegt, hat dann eine feste Größe. Aber diese Größe kann zur Laufzeit bestimmt werden.
So kann erst geprüft werden, wie oft das Trennzeichen vorkommt um dann ein Array mit der Anzahl+1 anzulegen.

Damit hat man ein Array fester Größe, aber die Größe wird zur Laufzeit festgelegt.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben