Klassen Klasse erstellen, die Punkte eines Koordinatensystems repräsentiert?

Hallo liebes Forum,

nachdem ich viele Stunden über Büchern und Lernvideos sowie eigenen Aufzeichnungen und natürlich Eclipse gehangen habe, wende ich mich an euch.

Es geht darum, dass wir in Eclipse eine Klasse erstellen sollen, welche die Punkte eines Koordinatensystems repräsentiert. Ich denke (hoffe), dass ich es bisher richtig gemacht habe, nur komme ich jetzt absolut nicht weiter. Könnt ihr vielleicht mal drüber schauen und mir sagen, ob es soweit richtig ist und mir ne Hilfestellung geben, wie ich jetzt weiter vorgehen soll?

Ich arbeite, wie schon gesagt, mit Eclipse. Ich hänge euch ein Foto von dem an, was ich bisher selbst gemacht habe und ein Foto von der Aufgabe.
Bei Aufgabe b weiß ich nicht, womit ich den Konstruktor befüllen soll. Vor allem hierbei brauche ich Hilfe.
Die Aufgaben, die ich poste, sind nur der 1. Teil des Aufgabenblatts, deswegen kann es sein, dass ich euch später nochmal um Rat ersuchen werde.

Liebe Grüße
Krissy
Screenshot_20191104_113938_com.google.android.apps.docs.jpgIMG_20191104_115257.jpg
 
Hallo krissy,

willkommen im Forum.

Ich überlege gerade, was Dir fehlen könnte. Der Rahmen ist ja schon richtig.

Du hast (unter anderem) eine Variable x in der Klasse als Instanzvariable. Du hast nun ebenfalls eine Variable x als Parameter.

Auf eine Instanzvariable kannst du normalerweise direkt zugreifen. In einer Methode der Klasse kannst du also z.B. schreiben x=0; (Wie du es in dem ersten Konstruktor bereits getan hast).

Da du aber nun einen Parameter mit gleichem Namen hast, wird die Instanzvariable versteckt. x in der Methode ist nun nicht mehr die Instanzvariable sondern der Parameter. Aber man kann immer noch auf die Instanzvariable selbst zugreifen, indem man über "this" zugreift. In dem Konstruktor ohne Parameter könnte man also auch schreiben: this.x=0;.

Reicht Dir dies, um jetzt den Konstruktor mit den Parametern richtig zu füllen?
 
du kannst Screenshots mit der DRUCK Taste deiner Tastatur machen
du kannst den Code hier reinkopieren

zu deinem Code: an sich schon ein guter Ansatz, aber deine Punkte sind mal double und mal int - was möchtest du denn haben?
Ich denke, du willst double - also speichere deine Punkte auch als double (zumal deine Aufgabe ja auch so lautet)
Du brauchst 2 Konstruktoren. Einen, bei dem du die Wertefür x und y auf das Zentrum des Koordinatensystems einstellst
und einen, bei dem du die übergebenen Parameter in deiner Klasse als x und y speicherst
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben