Formate für Dateien und Pfade?

Bitte aktiviere JavaScript!
Hi,
da ich anfange meine Programmteile zusammen zu fügen und auch eine GUI implementiere überlege ich eine Klasse "Einstellungen" zu schreiben, bei der alle Programmeinstellungen gepeichert werden.

Bei meiner Entwicklung habe ich festgestellt, das bei Datei-Aktionen die Formate FILE zu nutzen sind.
Wenn ich jedoch Dateinamen und Pfade Manipulieren möchte, dann sind Strings viel besser.

Ich frage mich jetzt, wie ich die Pfade und Dateien als Attribute in meine Klasse implementieren soll?
1. Pfad mit Dateinamen als FILE
2. Pfad mit Dateinamen als String
3. Dateinamen ohne Pfad als String

Ich habe viel probiert und auch Attribute von Dateinamen ohne Pfade, mit Pfade in String und in FILE.
Jedoch möchte ich nur wirklich benötigte Attribute in meinen Klassen haben um diese so kurz wie möglich zu halten.

Ich weiß das man ein Attribut von FILE den Pfad vom Dateinamen loslösen kann und auch anders herum, sowie das Eltern-Verzeichnis.
Daher habe ich mit gedacht für das Datei-Attribut das Format FILE zu verwenden?
Wenn ich dann eine Manipulation benötige, dann eben halt eine entsprechende Methode zu implementieren, welches dann das gewünschte Ergebnis zurückliefert?

Mich würde gerne eure Meinung dazu hören.
Vielen Dank
Michael
 
Also Dateinamen und Pfade sind Strings.
Java.IO.File ist eine Klasse, die auch einem Pfad / Dateinamen representieren kann und die Zugriffsmöglichkeiten bietet. Aber ich würde nie eine File Instanz serialisieren sondern immer einen Pfad, denn wenn es um Einstellungen geht, dann soll die ja auch angepasst werden können.

Und da bietet sich z.B. eine properties Datei an, die dann von der Applikation gelesen wird. Das ist das übliche Vorgehen und es gibt dann Libraries, die z.B. das Auslesen für einen automatisch übernehmen um dann Werte aus so Dateien automatisch in Felder zu injizieren.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben