converting boolean Array to String Array

Schreiben Sie eine Methode convertArray, die ein boolean-Array als Parameter erhält und einen Parameter separator. Diese Methode soll das gegebene boolean-Array in ein String-Array umwandeln, wobei die Nummer (nicht der Index) des Eintrags im umgewandelten Wert enthalten sein soll und jeder Wert mit dem im Parameter separator gegebenen Wert enden soll. Bspw. soll die Methode bei Aufruf mit dem Array [true,true,false,false] und separator=‘,‘ das Array [„Wert1: true“, „Wert2: true“, „Wert3: false“, „Wert4: false“]zurückgeben. Die im Array values gespeicherten Werte sollen dabei nicht verändert werden. Falls der Array-Parameter null ist, soll die Rückgabe auch null sein.

Ich weiss nicht wie man weiterschreiben kann, also wie man vom String to boolean umwandeln kann.

Meine Code war:

Code:
public static String[] convertArray(boolean[] values, char separator) {
if (values == null) {
return null;
} else {
for(a=0; a<values.length; a++) {
//String[] newarray = boolean[a] values;
//char = ',';
//return...?
}
}
vielen Dank!
 
Kann es sein, dass ihr gerade aneinander vorbeiredet?
@mihe7 hat gefragt: "vom String to boolean - wozu?". Damit wollte er dich nicht in der Rechtschreibung korrigieren, was du anscheinend mit "vom String zum Boolean" berichtigt hast, was aber dieselbe inhaltliche Bedeutung hat.
@mihe7 wollte damit nur hinterfragen, warum du einen String zu einem Boolean umwandeln möchtest und nicht andersherum, da du ja ein Array von boolean bekommst, und diese eben zu einem String konvertieren sollst.
 
Kann es sein, dass ihr gerade aneinander vorbeiredet?
@mihe7 hat gefragt: "vom String to boolean - wozu?". Damit wollte er dich nicht in der Rechtschreibung korrigieren, was du anscheinend mit "vom String zum Boolean" berichtigt hast, was aber dieselbe inhaltliche Bedeutung hat.
@mihe7 wollte damit nur hinterfragen, warum du einen String zu einem Boolean umwandeln möchtest und nicht andersherum, da du ja ein Array von boolean bekommst, und diese eben zu einem String konvertieren sollst.
Ich folge nur den Anweisungen.
 
Danke schön. noch eine Frage!
Schreiben Sie eine Methode arrayToInt, die ein boolean-Array als Parameter erhält. Diese Methode soll das übergebene boolean-Array als eine Binärzahl interpretieren und in eine natürliche Zahl (Rückgabetyp ist kein String) umwandeln: Werte, die mit true belegt sind, sollen dabei als 1 und Werte, die mit false belegt sind, als 0 gewertet werden. Die Binärzahl kann in eine natürliche Zahl umgewandelt werden, indem man zunächst, von hinten beginnend, den Wert der aktuellen Stelle mit einer an jeder weiteren Stelle inkrementierenden Zweierpotenz multipliziert und anschließend alle Teilergebnisse aufsummiert. Bspw. soll die Methode bei Aufruf mit dem Array [true,false,true,false] den Wert 10 zurückgeben. Die im Array gespeicherten Werte sollen dabei nicht verändert werden.
Bsp.1:10102 =>1*23+0*22+1*21 +0*20 =8+0+2+0=10 Bsp.2:00112 =>0*23+0*22+1*21 +1*20 =0+0+2+1=3 Bsp.3:11012 =>1*23+1*22+0*21 +1*20 =8+4+0+1=13

public static boolean[] arrayToInt(int[] number) {
int arrayti = int[]number;
int true=1;
int false=0;
//arrayToInt= Math.pow(2,3)....

Kannst du mir bisschen helfen? Ich hab einen Test morgen und ich bin super nervös.
 
1. Deine Methode muss ein boolean-Array als Parameter erhalten und ein int (kein Array) zurückgeben
2. Du musst eine Summe (s) aus Zweierpotenzen berechnen.
3. Dazu brauchst eine Schleife, die von hinten (array.length-1) nach vorne (0) durch das Array geht
4. Die erste Zweierpotenz (p) ist 1
5. Die passende Zweierpotenz erhältst Du, wenn Du p in der Schleife jeweils verdoppelst (p *= 2).
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben