Ausgabe einer Liste welche mehrere Stacks enthält

Diskutiere Ausgabe einer Liste welche mehrere Stacks enthält im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
M

Mika34

Schönen Abend an alle,
Ich melde mich zur späten Stunde noch einmal, weil ich mir seit mehreren Stunden nun den Kopf zerbreche und gerade einfach ein Brett vor dem Kopf habe.
Nun, mein Problem ist jenes: Ich habe eine Liste, welche an jeder Stelle der Liste einen Stack enthält. Nun möchte ich meine Liste in einer ganz bestimmten Weise ausgeben lassen. Momentan wird mir meine Liste so ausgegeben:
Java:
[40ft;100;20000kg;0, 40ftHC;200;30000kg;0]
[40ft;300;22000kg;1, 40ft;400;19000kg;1, 40ft;500;20000kg;1]
[40ft;600;22000kg;2]
[40ftHC;700;28000kg;3]
Jedoch möchte ich diese Liste wie einen Array ausgeben lassen. Das sollte dann ungefähr so aussehen:
Java:
40ft;100;20000kg;0
40ftHC;200;30000kg;0
40ft;300;22000kg;1
40ft;400;19000kg;1
40ft;500;20000kg;1
40ft;600;22000kg;2
40ftHC;700;28000kg;3
Hat jemand eine Ahnung, ob das überhaupt möglich ist und wenn ja, wie das geht?
Ich bin über jede Hilfe tierisch dankbar!

Liebe Grüße
 
mihe7

mihe7

Java:
for (Stack<?> stack : list) {
    for (Object o : stack) {
        System.out.println(o);
    }
}
?
 
M

Mika34

Java:
for (Stack<?> stack : list) {
    for (Object o : stack) {
        System.out.println(o);
    }
}
?
Ich hab es jetzt geschafft, auf eine andere Weise über 2 Hilffsstacks, aber die Ausgabe ist die Falsche, weißt du woran es liegen kann? Momentan sieht es so aus:
Code:
40ftHC;200;30000kg;0
40ft;100;20000kg;0
40ft;500;20000kg;1
40ft;400;19000kg;1
40ft;300;22000kg;1
40ft;600;22000kg;2
40ftHC;700;28000kg;3
 
mihe7

mihe7

Ich hab es jetzt geschafft, auf eine andere Weise über 2 Hilffsstacks, aber die Ausgabe ist die Falsche
Du hast es also geschafft, auf andere Weise eine falsche Ausgabe zu erzeugen?!? Und wie genau hilft Dir das jetzt?

weißt du woran es liegen kann?
Am Code :p

Du gibst in jedem Fall die Stacks in der falschen Reihenfolge aus. Warum? Keine Ahnung. Ohne Deinen Code gesehen zu haben, kann Dir niemand sagen, was daran falsch ist.

Wenn Du es unbedingt über Stacks machen willst, reicht ein Hilfsstack.

Stell Dir einfach vor, Du hast auf der einen Seite mehrere Stapel Papier, die in einer Reihenfolge nebeneinander liegen. Dies entspricht Deiner Liste von Stapeln. Außerdem hast Du einen Platz, den Du als Hilfsstapel verwendest.

Du beginnst jetzt mit dem ersten Stapel. So lange sich auf dem Stapel noch Blätter befinden, nimmst Du ein Blatt nach dem anderen vom Stapel und legst sie auf den Hilfsstapel. Der Hilfsstapel enthält am Ende alle Blätter des Stapels, jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Anschließend nimmst Du ein Blatt nach dem anderen vom Hilfsstapel, so lange sich auf diesem noch Blätter befinden, und legst es zurück auf den Ursprungsstapel. Dabei schreibst Du in einer Liste auf, was auf dem Blatt steht (Ausgabe). Am Ende befinden sich die Blätter auf dem Ursprungsstapel wieder in der ursprünglichen Reihenfolge und die Werte in der Liste auch. Das machst Du nun für jeden Stapel und am Ende enthält die Liste das, was Du wolltest.

Code:
h := neuer Stack
für jeden Stack s der Liste l wiederhole {
    so lange s nicht leer ist, wiederhole {
       element := pop(s)
       push(h, element)
    }
    // h enthält nun die Elemente von s in umgekehrter Reihenfolge
    // jetzt muss h nur noch in umgekehrter Reihenfolge ausgegeben werden:
    so lange h nicht leer ist, wiederhole {
        element := pop(h)
        push(s, element)
        gib aus element
    }
}
 
Thema: 

Ausgabe einer Liste welche mehrere Stacks enthält

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben