war-Archiv unter Tomcat neu entpacken lassen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere war-Archiv unter Tomcat neu entpacken lassen im Allgemeines EE Forum; Hallo. Habe eine Frage zu Tomcat und war. Meine Web-Anwendung wird über ant zu einem war-Archiv erstellt. Wenn ich die Datei ins...

  1. K-Man
    K-Man Mitglied
    Hallo.
    Habe eine Frage zu Tomcat und war.
    Meine Web-Anwendung wird über ant zu einem war-Archiv erstellt. Wenn ich die Datei ins Tomcat-Verzeichnis kopiere, dann entpackt mir Tomcat die Datei automatisch und die Anwendung funktioniert. Wie kann ich aber erreichen, dass die war-Datei erneut entpackt wird, wenn sich was geändert hat? Also ich ändere eine Java-Datei und erstelle die war-Datei neu. Füge ich diese Datei jetzt in Tomcat hinzu, dann heißt es zwar, dass das Archiv deployed wird, aber die Änderungen werden nicht übernommen. Dh. Aus dem myapps.war wird ein Ordner myapps erzeugt. Ändert sich was im myapps.war, dann entpackt Tomcat die Datei nicht neu => werden die Änderungen nicht übernommen. Macht es Tomcat prinzipiell nicht, oder kann ich Tomcat dazu zwingen? Ansonsten müsst ich jedesmal den myapps-Ordner löschen, was keine elegante Lösung wär. Oder gibt es sogar eine ganz andere elegantere Lösung? Sollte ich lieber den Ordner samt Dateien selber erstellen und die Idee mit dem war-Archiv vergessen?
     
  2. Vielleicht hilft dir dieser Java-Kurs hier weiter --> (hier klicken)
  3. Gast
    Gast Guest
    Ich kann mich täuschen, aber hat ant nicht einen Task namens redeploy oder etwas in der Richtung?

    Ich selber mache es übrigens recht umständlich:
    Tomcat stoppen
    ant deploy
    Tomcat starten
    Weil das ganze auf nem Entwicklungsrechner ist, geht das, ist aber im normalen Betrieb sicher nicht der Hit.
     
  4. Gumble
    Gumble Neues Mitglied
    tomcat 'ueberwacht' imho nur das web.xml, d.h. wenn du sourcen aenderst, passiert erstma gar nix. Aenderst (es reicht ein touch) du dagegen das web.xml, dann redeployed tomcat automatisch.

    hab selber im ultraedit meist saemtliche config dateien des test-servers offen (entwickle sonst in eclipse) - damit geht das meist flotter als die ant variante.

    achso, beim entwickeln wuerde ich noch nicht alles in ein .war zippen, sondern die ordnerstruktur lassen - der name des ordner muss aber genauso heissen, also z.B. 'myapp.war'. sonst kommst du ja gar nicht an config und jsp files ran...
     
  5. K-Man
    K-Man Mitglied
    Danke für die Antworten.
    Ich mach es momentan so, dass zuerst die alte Anwendung lösche und dann das neue war-file hochlade. Keine elegante Variante, aber es geht. Werd's dann evtl mal mit dem redeploy probieren.
     
Die Seite wird geladen...

war-Archiv unter Tomcat neu entpacken lassen - Ähnliche Themen

*.war-Archiv erzeugen
*.war-Archiv erzeugen im Forum Web Tier
Deployment von WAR-Archiven
Deployment von WAR-Archiven im Forum Allgemeines EE
Unterordner mit zippen
Unterordner mit zippen im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Button, ComboBox,... -- Unterschied: NetBeans Design <-> Ausführung
Button, ComboBox,... -- Unterschied: NetBeans Design <-> Ausführung im Forum AWT, Swing, JavaFX & SWT
Unterschied zwischen Referenzvariable und Instanzvariable.
Unterschied zwischen Referenzvariable und Instanzvariable. im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: war-Archiv unter Tomcat neu entpacken lassen