• Wir präsentieren Dir heute ein Stellenangebot für einen Java Entwickler - m/w/d in Augsburg, München, Stuttgart oder Bamberg. Hier geht es zur Jobanzeige

Speicherung des Testzeitpunkts

HorstSchröder

HorstSchröder

Mitglied
Hallo zusammen, ich möchte gerne einen Attribut für die Speicherung des Testzeitpunktes meines Programms erstellen. Heißt Datum und Uhrzeit soll gespeichert werden. Ich weiß nur nicht wie ich das machen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
H

httpdigest

Top Contributor
- Was ist ein "Testzeitpunkt des Programmes"?
- Was genau meinst du mit "speichern"?
- Was genau meinst du mit "Attribut"?
- Wo genau willst du das speichern?
- Warum willst du das speichern?
- Speicherst du eventuell schon andere Dinge?

Ein bisschen mehr Kontext wäre schon hilfreich...
 
HorstSchröder

HorstSchröder

Mitglied
Erstellen Sie als erstes Projekt eine einfache „Hello World“-Applikation. Verwenden Sie dazu nicht den Wizzard, da dieser Ihnen gleich ein Fenster mit Rahmen erstellt (dies ist erst Inhalt des nächsten Moduls), d.h. erstellen Sie einfach eine neue Klasse mit einer entsprechenden main-Methode.

• Erstellen Sie eine Klasse GenericTest mit Attributen zur Speicherung des Namens und des Testzeitpunkts (Datum, Uhrzeit)., get- und set-Methoden für den Namen, einem Konstruktor, in dessen Parameterliste der Initialwert des Namens übergeben wird, und einer Methode print zur formatierten Ausgabe des Tests auf die Konsole, in der zunächst nur der Name ausgegeben werden soll.

• Erstellen Sie eine Klasse Measurement, die die Daten einer Messung (Puls, systolischer Blutdruck, diastolischer Blutdruck jeweils als int-Wert, sowie den Messzeitpunkt, siehe unten) zusammenfasst mit Objektvariablen für Messwerte und den Zeitpunkt, einem Konstruktor, dem die Werte für alle Objektattribute übergeben werden, get-Methoden für alle Objektattribute und einer Methode printValues, in der die Werte einschließlich des Zeitpunkts formatiert auf die Konsole ausgegeben werden.

• Benutzen Sie die Klassen GenericTest und Measurement (zu Testzwecken) in einer Applikation, in der jeweils mindestens drei verschiedene Objekte dieser Typen mit unterschiedlichem Werten angelegt werden und diese Informationen anschließend mit Hilfe der Ausgabemethoden print bzw. printValues ausgegeben werden.

Das wäre die Aufgabe. Und ich komme da leider nicht weiter.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
A Fehler bei der Speicherung von JOptionPane-Eingaben Java Basics - Anfänger-Themen 4
N Probleme bei Speicherung eines Integer-Array in Datei speichern Java Basics - Anfänger-Themen 3
fLooojava Speicherung einer Usereingabe Java Basics - Anfänger-Themen 2
S Input/Output Datei für Speicherung von Variablen Java Basics - Anfänger-Themen 5
L Persistente Speicherung Java Basics - Anfänger-Themen 19
GianaSisters Input/Output Speicherung über FTP-Problem Java Basics - Anfänger-Themen 7
Guybrush Threepwood Effizientester Datentyp zur Speicherung einer ungeordneten Menge von ints Java Basics - Anfänger-Themen 8
B Probleme bei XML-Speicherung Java Basics - Anfänger-Themen 7
N Sequentielle Speicherung Java Basics - Anfänger-Themen 2
A begrenzte Datenstruktur zur Speicherung von bytes Java Basics - Anfänger-Themen 6
F Speicherung von Werten?!? Java Basics - Anfänger-Themen 7
H Speicherung mit XML Java Basics - Anfänger-Themen 3
G Listenartige Speicherung verschiedener Objekte Java Basics - Anfänger-Themen 5
C JTable und dynamische Speicherung Java Basics - Anfänger-Themen 2
D speicherung Java Basics - Anfänger-Themen 8
E Programm zu Speicherung von Daten ---Totaler Anfänger Java Basics - Anfänger-Themen 7
G Speicherung von Referenzen auf Instanzen Java Basics - Anfänger-Themen 5

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben