Python - ModuleNotFoundError:

Bitte aktiviere JavaScript!
Code:
# Diese .py - Datei wurde automatisch aus dem IPython - Notebook (.ipynb) generiert.
#
# Gelegentlich wurde ich von Teilnehmern gefragt, ob ich die Kursmaterialien nicht
# auch als normale .py - Datien bereitstellen könne. Dadurch ist es möglich, den Code
# ohne Jupyter zu öffnen, beispielsweise wenn Python-Programme in einem Terminal oder in
# Eclipse entwickelt werden.
#
# Dem möchte ich hiermit nachkommen. Ich empfehle dir aber trotzdem, schau' dir lieber die
# IPython - Notebooks direkt an, oder den HTML-Export eben dieser. Dieser reine .py-Export
# ist meiner Meinung nach etwas unübersichtlich.
#!/usr/bin/env python
# coding: utf-8

# ## Musterlösung: CSV-Datei über ein Formular erfassen
#
# Stell dir vor, du möchtest die Anwesenheit von Studierenden überprüfen. Dazu möchtest du zu jedem Studierenden folgende Daten erfassen: Vorname, Nachname, Studienfach.
#
# Es gibt 5 verschiedene Studienfächer:
#
# - Mathe
# - Informatik
# - Philosophie
# - Kulturwissenschaften
# - Psychologie
#
# Aufgabe: Erstelle ein komfortables Formular, mit dem du die Studierenden erfassen kannst! Sorge dafür, dass nach jedem Schritt alle bisher erfassten Daten in einer .csv-Datei (students.csv) abgespeichert werden. In der .csv-Datei sollen 3 Spalten existieren: Vorname, Nachname und Studienfach.
#
# Verwende für den Vor- bzw. Nachnamen ein Textfeld und für das Studienfach ein Auswahlmenü, mit dem das Studienfach ausgewählt werden kann. Erstelle dann einen Button, mit dem der aktuelle Studierende in die .csv-Datei geschrieben wird und über das Formular anschließend der nächste Studierende erfasst werden kann.

# In[10]:


import csv
import ipywidgets as widgets
from IPython.display import display

firstname = widgets.Text(description="Vorname:", value="")
display(firstname)

lastname = widgets.Text(description="Nachname:", value="")
display(lastname)

subject_options = [
    "---",
    "Mathe",
    "Informatik",
    "Philosophie",
    "Kulturwissenschaften",
    "Psychologie"
]

subject = widgets.Dropdown(description="Fach:", options=subject_options)
display(subject)

button = widgets.Button(description="Speichern!")
display(button)

def button_click(event):
    firstname_value = firstname.value
    lastname_value = lastname.value
    subject_value = subject.value
    
    if firstname_value != "" and lastname_value != "" and subject_value != "---":
        with open("./students.csv", "a", newline="", encoding="utf-8") as f:
            writer = csv.writer(f, delimiter=";")
            writer.writerow([firstname_value, lastname_value, subject_value])
        firstname.value = ""
        lastname.value = ""
        subject.value = "---"
        
    else:
        print("Bitte das Formular korrekt ausfüllen")
    
button.on_click(button_click)


# In[ ]:

Hallo,

wenn ich das in PyCharm ausführe bekomme ich ne Fehlermeldung.
Traceback (most recent call last):
File "C:/Users/Mariusz/.PyCharmCE2018.3/config/scratches/16 - Jupyter/Aufgabe - CSV Datei ueber ein Formular erfassen (Musterloesung).ipynb.py", line 34, in <module>
import ipywidgets as widgets
ModuleNotFoundError: No module named 'ipywidgets'
Kann mir jemand sagen, wie ich diese py. Datei zum Laufen bringe?
 
A

Anzeige




Vielleicht hilft dir unser Kurs hier weiter —> (hier klicken)
Es kann natürlich sein, das Jupyter bestimmte Bibliotheken mitbringt, die aber keine Auswirkungen auf eine reguläre Python-Installation haben. Evtl. hilft der Kommandozeilenbefehl "pip install ipywidgets" trotzdem weiter.
 
Was für einen Python Interpreter verwendest du denn? Und nein, PyCharm ist kein Python Interpreter, es ist nur eine IDE - genauso wie Jupyter. In PyCharm kannst du in den Einstellungen den eigentlichen Python Interpreter einstellen - du musst sogar beim Anlegen eines neuen Projektes in PyCharm den zu verwendenden Interpreter angeben. Welches ist es denn nun also? Der hier z.B. https://www.python.org/downloads/windows/ enthält auch pip, um Module zu installieren.
Was ergab denn der Aufruf von `pip install ipywidgets`?
Btw. bei dem genannten Python for Windows befindet sich pip (bei Verwendung des Default Installationsverzeichnisses) in `C:\Program Files\Python37\Scripts\`.
Bei mir funktioniert's mit `pip install --user --upgrade ipywidgets` und Ausführen deiner Python-Datei einwandfrei.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben