DDD von Kopf bis Fuß

Hallo,

ich suche ein Tutorial, wo die Erstellung einer Domäne getriebenen Anwendung vom Anfang bis zum fertigen Produkt nachvollziehbar erklärt wird. Es können e-Books, Videotutorials oder Beitragsreihen sein. Bis jetzt hat meine Suche nämlich ergeben, dass man beim taktischen Entwickeln aufhört, aber nicht so richtig erklärt, wie es dann weitergeht. am liebsten wäre mir eine Entwicklung mit Spring Boot. Da geht es ja u.a. auch darum, wie man die Services in die Webseiten bekommt u.a. mehr. Kann mir da jemand einen Tipp geben?

PS: Ich mache das als Hobby. Verweise auf Uni-Vorlesungen u.ä. sind also fehl am Platze.
 
Um das mal zu konkretisieren. Ich habe die petclinic, ein Beispiel, das mit Spring kommt, analysiert. Obwohl ich die Aufteilung in Subdomains noch erkennen kann, habe ich danach echt Probleme. Obwohl die Dreiteilung as Controler, Repository und Entity nachvollziehbar ist, und auch der Aufruf der Dienste und dem Einbinden der Ergebnisse in die Webseite, ist es doch ziemlich anders, als die klassischen Beschreibungen zur DDD und auch anders als die Entwicklung mit Technologien wie JSF. So ergibt sich z.B. die Frage, ob man "Repository" mit "Aggregate Root" gleichsetzen kann. Im obigen Beispiel fassen die Repositories "Entities" zusammen, woanders die Aggregate Roots nur "Value Objects". (Entity mit ID, Value Objects ohne). Durch das oben genannte Muster kann ich auch die Layer nicht sehen, die ja ziemlich typisch für die Entwicklung in DDD sind.

Das sind die Fragen, auf die ich Antworten suche.
 
Repositories gehören auch zum DDD, als Teil der Infrastruktur. Ein Repository stellt eine einfache listenähnliche Schnittstelle für den Zugriff auf Entities zur Verfügung. Ein Aggregate Root ist dagegen eine Entity, die als Wurzel eines Aggregats verstanden wird. Der Zugriff auf das Innere des Aggregats (das können auch Entities sein) ist nur über das Aggregate Root möglich. Beispiel: Rechnung und Rechnungsposition bilden ein Aggregat. Die Rechnung ist die Wurzel, Zugriff auf die Positionen ist nur über die Rechnung möglich.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben