Bild speichern und auf JSP zeigen

In deiner jetzigen Variante solltest du mal den Button drücken...

(Und nur so am Rande: Webentwicklung ohne Ansatzweise Ahnung von HTML ist nicht unbedingt sinnvoll. Falls du noch weiter machen willst, eigne dir unbedingt Grundlagen an.)
Herr mrBrown danke für so eine tolle Motivierung ..jetz weiss ich was ich machen muss..button clicken lehrnen gehen))
Einfache Regel:

Was nimmst du nicht: iframe, vor allem wenn du keine Ahnung davon hat.
welche Ahnung meinen Sie hier ?:
The <iframe> tag specifies an inline frame.
An inline frame is used to embed another document within the current HTML document
Attribute Value Description
height pixels Specifies the height of an <iframe>
name text Specifies the name of an <iframe>
sandbox allow-forms
allow-pointer-lock
allow-popups
allow-same-origin
allow-scripts
allow-top-navigation Enables an extra set of restrictions for the content in an <iframe>

src URL Specifies the address of the document to embed in the <iframe>
srcdoc HTML_code Specifies the HTML content of the page to show in the <iframe>
width pixels Specifies the width of an <iframe>
 
@Dimax kein Grund, beleidigt zu sein. Ohne Grundlagen funktioniert es nun einmal nicht, da kann @mrBrown jetzt auch nichts dafür.

Das, was Du hier postest, erweckt nun einmal den starken Verdacht, dass Du in keinster Weise weißt, was Du in Dein HTML schreibst. Weißt Du, was eine URI/URL ist, wofür das src-Attribut im image-Tag da ist, wenigstens grob, was der Browser mit Deinem HTML macht? Das sind einfach Minimalvoraussetzungen, wenn man Webseiten erstellen möchte. Wenn Du plötzlich src="image" angibst und Dich wunderst, dass nichts angezeigt wird, was soll da irgendjemand davon halten?

Bei Java EE kommen noch ein paar andere Dinge hinzu. Sagt Dir z. B. Context-Path was?

Letzter Code von mir zum Thema:

HTML:
<img id="image" src="/sasco/daten.einlesen/TestChart?aktion=topKomplex" />
      <script>
    document.getElementById("refresh").addEventListener("click", function(e) {
      document.getElementById("image").src = '/sasco/daten.einlesen/TestChart?aktion='+aktion+'&'+new Date().getTime();
    });
  </script>
 
welche Ahnung meinen Sie hier ?:
The <iframe> tag specifies an inline frame.
An inline frame is used to embed another document within the current HTML document
Schön zitiert - ein iframe dient zum Einbetten anderer Dokumente. Du willst aber kein Dokument(= HTML) einbetten (zumindest hast du es bisher nie gemacht), sondern ein Bild.
 
@Dimax kein Grund, beleidigt zu sein. Ohne Grundlagen funktioniert es nun einmal nicht, da kann @mrBrown jetzt auch nichts dafür.
habe ich ein Grund gegeben um zu denken ich wäre beleidigt?
Entschuldigung Jungs...versuche immer konstruktiv bleiben ..deswegen auch die Frage welche Grundlagen
Du hast mir gezeigt welche..Der Post von mrBrown hat zu wenige Informationen enthalten deswegen habe einfach gefragt was soll ich lernen. Ich habe nirgendwo gesagt ich bin Profi..Ich bin Anfänger und ich lerne gerade. Ich werde niemals beleidigt wenn man sagt zu mir du muss das und das lernen,ich werde fragen was genau?
Wenn jemand mich dabei unterstützt -danke dafür..
ach Übrigens das Programm heist ab jetzt fantastico.Programm..nichts mehr mit sasco oder fiasco
 
Schön zitiert - ein iframe dient zum Einbetten anderer Dokumente. Du willst aber kein Dokument(= HTML) einbetten (zumindest hast du es bisher nie gemacht), sondern ein Bild.
Es ging um Verständnis Frage nicht um jetziges Programm..den iframe ist schon längst weg..hat funktioniert erledigt..jetz sind wir beim script..Ich verstehe auch selbst dass das iframe (in meinem code)wird nicht ohne komplette Seitenaktualisierung funktionieren ..deswegen ist die Seite auch nicht dynamisch..aber Bilder sind doch dynamisch generiert und übertragen ohne zwieschenspechern aufm disk.

Jetziges Problem ich muss auf den Button click -aktion ändern damit ich das Bild mit dem parameter- abrufen kann
 
Zuletzt bearbeitet:
habe ich ein Grund gegeben um zu denken ich wäre beleidigt?
In einem Forum, in dem sich alle Duzen, (plötzlich?) jemanden zu Siezen, ist jetzt nicht der Knaller.

Ich bin Anfänger und ich lerne gerade.
Dagegen ist auch nichts zu sagen und ich würde behaupten, dass die meisten in diesem Forum hierfür größtes Verständnis haben. Irgendwie hat jeder mal angefangen.

Du übernimmst Dich aber anscheinend dabei, weil der Schritt zu einer Java EE Anwendung zu groß ist. Genauso wie es hier einige gibt, die Java programmieren lernen wollen und meinen, sie machen das am Besten mal eben mit einem Spiel (natürlich mit grafischer Oberfläche) und ziehen sich dann noch ein YouTube-Tutorial rein, das alles vereint, was man nicht machen sollte.

In Anbetracht der Beiträge auf den letzten sechs Seiten hättest Du z. B. selbst wissen müssen, wie das src-Attribut aussehen muss. Ich denke mal, dass Du aktuell einfach von Informationen erschlagen wirst, weil der Schritt zu Java EE einfach zu groß ist.

Übrigens das Programm heist ab jetzt fantastico.Programm..nichts mehr mit sasco oder fiasco
:eek:
 
Du übernimmst Dich aber anscheinend dabei, weil der Schritt zu einer Java EE Anwendung zu groß ist. Genauso wie es hier einige gibt, die Java programmieren lernen wollen und meinen, sie machen das am Besten mal eben mit einem Spiel (natürlich mit grafischer Oberfläche) und ziehen sich dann noch ein YouTube-Tutorial rein, das alles vereint, was man nicht machen sollte.

In Anbetracht der Beiträge auf den letzten sechs Seiten hättest Du z. B. selbst wissen müssen, wie das src-Attribut aussehen muss. Ich denke mal, dass Du aktuell einfach von Informationen erschlagen wirst, weil der Schritt zu Java EE einfach zu groß ist.
:eek:
Und welchen Rat hätest du gegeben? Anderen Beruf wählen,Grundlagen lernen ,Selbstmord ,dem Nachbar auf die Schnauze ? oder etwas anderes?
 
und vielleicht ein paar Namen oder Links..könnte sein das ich die noch nicht gelesen habe
bin grade dabei Das umfassendes Java EE Handbuch zu lesen ca 800. Seten ..genaue Namen kann nicht sagen ist zu Hause.Vor Kurzem gelesen HTML und CSS Praxisrezepte für Einsteiger von Robert R.Angular(finde ganz gut )
und Das Grose Java OCP/OCA vorbereitungs-Buch (ist auch ok) und
Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen von K.Ringhand/H.-G.Wittman(finde nicht gut/zu oberflächlich)
und so ein paar Bücher zum Thema InternetSecurity,Java ist auch eine Insel,Internet-Technologien der Zukunft(1999 ein bisschen zu alt) von Addison-Wesley..usw
 
Grundlagen lernen heißt ja nicht, dass man sich die nächsten drei Jahre lang kiloweise irgendwelche Bücher reinziehen muss.

Es geht um ganz einfache Dinge: wie funktioniert HTTP, wie funktionieren URIs/URLs, wie arbeitet ein Browser. Dabei muss man auch nicht immer bis ins letzte Detail gehen. Wichtig ist, dass man die Zusammenhänge versteht. Das kann man auch sehr gut selbst "erforschen". Das sind ein paar Basics, die man neben HTML/CSS meist schon für die Erstellung statischer Webseiten benötigt. Ein wenig Wissen über TCP/IP schadet natürlich auch nicht.

Bei Webanwendungen kommen weitere Dinge dazu, wie z. B. Session Management, Security, DB-Anbindung, AJAX usw.

Es baut alles aufeinander auf, daher würde ich mal behaupten, dass es fast ein Ding der Unmöglichkeit ist, ohne diese Kenntnisse eine Java EE-Anwendung hinzuzaubern, die weit über ein Hello World hinausgeht.
 
wie funktioniert HTTP, wie funktionieren URIs/URLs, wie arbeitet ein Browser.
Ein wenig Wissen über TCP/IP schadet natürlich auch nicht.
Das habe ich hier:(
,Internet-Technologien der Zukunft(1999 ein bisschen zu alt) von Addison-Wesley..usw
und hier :
Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen von K.Ringhand/H.-G.Wittman(finde nicht gut/zu oberflächlich)
)
Bei Webanwendungen kommen weitere Dinge dazu, wie z. B. Session Management, Security, DB-Anbindung, AJAX usw.
Session Management, Security,AJAX usw. Das fehlt mir,,paar Gute quellen als Rat?
 
In einem Forum, in dem sich alle Duzen, (plötzlich?) jemanden zu Siezen, ist jetzt nicht der Knaller.
Herr mrBrown danke für so eine tolle Motivierung ..jetz weiss ich was ich machen muss..button clicken lehrnen gehen))
Verstehe nicht wo der Unterschied ist..wenn doch..Entschuldigung Jungs ich wollte keinen beleidigen..Wollte nur so mein Respect zeigen.
 
Du schreibst z. B. einerseits von "Jungs" und dann wieder "Herr" und "Sie". Das passt nicht zusammen. Ich merke mir einfach, dass Du manchmal Siezt und gut ists.

Das fehlt mir,,paar Gute quellen als Rat?
Google ist dein Freund. Ich kann Dir zum Thema keine Bücher nennen, weil ich keine kenne. Ich lese Spezifikationen (API-Dokus, RFCs, ...). Wikipedia leistet auch gute Dienste. Ansonsten findet man entsprechende "Hinweise" via Google.
 
Jetzt habe ich dass gelöst ohne js und (hoffentlich wird mrBrown nicht schimpfen) mit iframes))
das ist die Seite wo alles aufgerufen wird:
Java:
.....
out.print("</tr></table><br /><br />");%>
    <%
    out.print("<iframe  width=\"45%\" height=\"600\" style=\"border:3px solid green;\" src=\"Chart.jsp\"></iframe>");....
das ist die Seite mit den Bildern
Java:
.......
<div id="mainContainer">
        <div class="simpleTabs">
            <ul class="simpleTabsNavigation">
            <li><a href="#fragment-1"><span style="font-size: 10px;">Top Komplexität</span></a></li>
            <li><a href="#fragment-2"><span style="font-size: 10px;">Top Aufwand</span></a></li>
            <li><a href="#fragment-3"><span style="font-size: 10px;">Top Lesbarkeit</span></a></li>
            <li><a href="#fragment-4"><span style="font-size: 10px;">Top Länge</span></a></li>
            <li><a href="#fragment-5"><span style="font-size: 10px;">Bottom Komplexität </span></a></li>
            <li><a href="#fragment-6"><span style="font-size: 10px;">Bottom Aufwand</span></a></li>
            <li><a href="#fragment-7"><span style="font-size: 10px;">Bottom Lesbarkeit </span></a></li>
            <li><a href="#fragment-8"><span style="font-size: 10px;">Bottom Länge</span></a></li>
        </ul>
        <div class="simpleTabsContent" id="fragment-1">
            <img src="/sasco/daten.einlesen/TestChart?aktion=topKomplex" 
            width="80%" height="80%" style="display:block ;margin-left:auto; margin-right:auto;margin-top:2%;" >
        </div>......usw
also funktioniert ohne Probleme ,dynamisch und blitzschnell ohne die Seiten neue laden
danke an alle die mir geholfen haben.
 

Anhänge

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben