Array Rückwärts ausgeben

Diskutiere Array Rückwärts ausgeben im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
C

Crawlix

Hallo habe folgenden code...
Das array soll bei der eingabe 2 rückwärts ausgegeben werden.. tut es aber nicht... wieso?

Java:
import java.util.Scanner;

public class aufgabe33 {
	public static void main(String[]args) {
		
		boolean truefalse = false;
		
		System.out.println("True = 1\nFalse = 2\nEingabe: ");
		Scanner scan = new Scanner(System.in);
		int w = scan.nextInt();
		
		if(w == 1) {
			truefalse = true;
		}
		if(w == 2) {
			truefalse = false;
		}
		
		print10(truefalse);
	}
	
	public static void print10(boolean truefalse) {
		
		int werte[] = {1,2,3,4,5,6,7,8,9,10};
		
		if(truefalse = true) {
			for(int i = 0; i < 10; i++) {
				System.out.println(werte[i]);
			}
		}
		if(truefalse = false) {
			for(int i = 10; i >= 0; i--) {
				System.out.println(werte[i]);
			}
		}	
	}
}
 
L

LimDul

Code:
if(truefalse = true)
// ...
if(truefalse = false)
Das sind keine Vergleiche, sondern Zuweisungen. Vergleiche macht mit ==
 
mihe7

mihe7

Noch zwei Hinweise:
1. verwende sinnvolle Variablennamen. Etwas wie truefalse sagt so ziemlich gar nichts aus. Denkbar wäre z. B. etwas wie reverse.
2. Ein booleschen Ausdruck brauchst Du nicht nochmal auf Gleichheit mit true/false vergleichen.

Java:
    public static void print10(boolean reverse) {       
        int werte[] = {1,2,3,4,5,6,7,8,9,10};
       
        if(reverse) {
            for(int i = 10; i >= 0; i--) {
                System.out.println(werte[i]);
            }
        } else {
            for(int i = 0; i < 10; i++) {
                System.out.println(werte[i]);
            }
        }
    }
 
C

Crawlix

ok geht trotzzdem nicht....
wenn ich 2 eingebe wird nichts ausgegeben und das programm wird beendet
 
I

I3LacKFuSIoN

Wenn ich nicht grad n Brett vorm Kopf habe musst du die Zählvariable für die zweite Schleife (die die Rückwärts zählt) am Anfang auf 9 gesetzt haben, weil die Indizes deines Arrays durch die 10 Plätze von 0-9 gehen müsste. Du startest mit der Zählvariablen also im leeren.
 
L

LimDul

ok geht trotzzdem nicht....
wenn ich 2 eingebe wird nichts ausgegeben und das programm wird beendet
Wie schon von meinem Vorgänger erwähnt - die Schleife ist fehlerhaft. Aber gar nichts dürfte falsch sein, irgendwo solltest du eine IndexOutOfBoundsException oder ähnliches bekommen.
 
Thema: 

Array Rückwärts ausgeben

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben