Wie kann ich in Java unbekannte Variablen in Gleichungen darstellen?

Diskutiere Wie kann ich in Java unbekannte Variablen in Gleichungen darstellen? im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
H

hobbit345

Hallo zusammen, ich bin noch ein blutiger Anfänger und hab ein Problem: Ich will eine Klasse schreiben, die einfache Gleichungen wie 4+2x=12 oder so löst. Wie sage ich dem Computer, dass er das x in der Gleichung berechnen soll, ohne es vorher zu deklarieren?
 
H

hobbit345

Es geht um eine Variable. Um ehrlich zu sein, hab ich auch keine Ahnung, wie ich die Gleichung darstellen soll, aber wahrscheinlich als String.
 
A

AquaBall

Also einen mathematischen Term auflösen ist ja noch überschaubar.
Obwohl schon sehr komplex, (auch mit Knowhow wie aus der obigen Seite für Anfänger schwer machbar)

Aber dann noch zwei Terme einer Gleichung so umstellen, dass du 1 Variable freistellen kannst, ist schon höhere Schule.

Ich glaub, dass du da als "blutiger Anfänger" auch noch ne "blutige Nase" holst!

Fang mit was Leichterem an.
Wenn du dann soweit bist, spürst du selbst was du lösen kannst, und wann DEIN Weg für den Gleichungs-Löser frei ist.

Das kannst du auch an deinem Anteil in diesem Forum feststellen: Sobald du mehr Fragen anderer beantwortest, als du selbst hier stellst; dann kannst du dich an solche Projekte wagen.

Ich selbst (obwohl ich hier mich nicht als Maßstab hervortun will, aber in Mathe bin ich sehr gut) schaff es noch nicht allgemein zu lösen, wenn die Variablen öfters vorkommt. (Wobei ich nur sybolisch arbeite, also ohne Zahlen.)
Auch die Umkehrfunktion von k^X, (Mathematisch x*ln(k) ) bring ich in meinem Baum noch nicht allgemeingültig rein, nur mit "Extra-Behandlung".
 
Thema: 

Wie kann ich in Java unbekannte Variablen in Gleichungen darstellen?

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben