• Wir präsentieren Dir heute ein Stellenangebot für einen Java Entwickler - m/w/d in Augsburg, München, Stuttgart oder Bamberg. Hier geht es zur Jobanzeige

String zu int konvertieren nur mit charAt

P

Poxi123

Mitglied
Hallo, ich soll eine Methode schreiben die einen String als int zurückgibt und das nur mit charAt, Schleifen und if-statements.
Ich habe schon folgenden Code geschrieben, weiß aber nicht wo der Fehler ist. Wäre sehr nett wenn mir da jemand helfen könnte :)

StringToInt:
public static int StringToInt(String str){
        int ergebnis=0;
        int helpx=0;
        int help=1;
        int i=1;
      
        while(helpx+1<str.length()){
            help=help*10;
            helpx=helpx+1;
        }
        for(i=1; i<str.length(); i++){
            ergebnis=(str.charAt(i)*help)+ergebnis;
            help=help/10;
        }
        return ergebnis;
    }
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Bei so etwas wäre immer gut, wenn man eine Info bekommt, was genau nicht funktioniert. Das vereinfacht das finden eines Fehlers.

charAt ist 0 basiert: https://docs.oracle.com/en/java/javase/11/docs/api/java.base/java/lang/String.html#charAt(int)
Returns the char value at the specified index. An index ranges from 0 to length() - 1.
Deine Schleife, die über alle Zeichen läuft, scheint somit falsch zu sein, denn du startest bei 1 und ignorierst damit die erste Ziffer.

Des Weiteren liefert dir charAt natürlich das Zeichen. Das heisst ein Zeichen von '0' - '9'. Das sind aber keine Zahlen. char wird aber intern als Zahl dargestellt - diese entsprechen aber nicht den Ziffern sondern den ASCII-Werten (Nicht ganz, es sind UTF Werte, aber bei den Ziffern stimmen die Werte überein:

Die '0' hat also z.B. einen Wert von 48.

Das musst Du also Korrigieren, z.B. durch Subtraktion: (charAt(i) - '0')
Und da dann immer noch prüfen: ist es eine Ziffer? Also ist das Ergebnis im Bereich von 0 bis 9 (Einschließlich)?

Dann solltest Du aber auch einfach mal schauen, ob Du den Code nicht einfacher hin bekommst. Die Lösung mit help/helpx dürfte zwar funktionieren, aber ist relativ kompliziert gedacht.

Wenn Du eine Ziffer hast, dann hast Du einfach den Wert.
Wenn eine Ziffer dazu kommt, dann verändert sich der bisherige Wert um einen Faktor (10) und der neue Wert kommt hinzu.

Also
Ergebnis := 0
Für jede Ziffer: Ergebnis := Ergebnis * 10 + Ziffer

Das wäre der einfache Algorithmus.

Edit: kleine Schreib- und Ausdruckfehler korrigiert.
 
P

Poxi123

Mitglied
Bei so etwas wäre immer gut, wenn man eine Info bekommt, was genau nicht funktioniert. Das vereinfacht das finden eines Fehlers.

charAt ist 0 basiert: https://docs.oracle.com/en/java/javase/11/docs/api/java.base/java/lang/String.html#charAt(int)

Deine Schleife, die über alle Zeichen läuft, scheint somit falsch zu sein, denn du startest bei 1 und ignorierst damit die erste Ziffer.

Des Weiteren liefert dir charAt natürlich das Zeichen. Das heisst ein Zeichen von '0' - '9'. Das sind aber keine Zahlen. char wird aber intern als Zahl dargestellt - diese entsprechen aber nicht den Ziffern sondern den ASCII-Werten (Nicht ganz, es sind UTF Werte, aber bei den Ziffern stimmen die Werte überein:

Die '0' hat also z.B. einen Wert von 48.

Das musst Du also Korrigieren, z.B. durch Subtraktion: (charAt(i) - '0')
Und da dann immer noch prüfen: ist es eine Ziffer? Also ist das Ergebnis im Bereich von 0 bis 9 (Einschließlich)?

Dann solltest Du aber auch einfach mal schauen, ob Du den Code nicht einfacher hin bekommst. Die Lösung mit help/helpx dürfte zwar funktionieren, aber ist relativ kompliziert gedacht.

Wenn Du eine Ziffer hast, dann hast Du einfach den Wert.
Wenn eine Ziffer dazu kommt, dann verändert sich der bisherige Wert um einen Faktor (10) und der neue Wert kommt hinzu.

Also
Ergebnis := 0
Für jede Ziffer: Ergebnis := Ergebnis * 10 + Ziffer

Das wäre der einfache Algorithmus.

Edit: kleine Schreib- und Ausdruckfehler korrigiert.
Sehr hilfreich, Vielen Dank!
 
P

Poxi123

Mitglied
Ich habe jetzt folgende Methode:
Java:
public static int StringToInt(String str){
        int ergebnis=0;
        for(int i=0; i<str.length(); i=i+1){
            ergebnis=(ergebnis*10)+str.charAt(i);
        }
        return ergebnis;
    }

Jedoch kommt wenn ich z.B. "1234" eingebe 54562 raus und ich weiß nicht woher diese Zahl kommt.
Weiß da vielleicht jemand genaueres? Danke schonmal!
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Schau noch einmal meine Erläuterung zu den Werten der Zeichen und das '0' ein Wert von 48 hat.
 
P

Poxi123

Mitglied
Jetzt habe ich endlich verstanden was du damit meinst und folgenden Code geschrieben;
Java:
public static int StringToInt(String str){
        int ergebnis=0;
        for(int i=0; i<str.length(); i++){
            switch(str.charAt(i)){
                case 48: ergebnis=(ergebnis*10)+0; break;
                case 49: ergebnis=(ergebnis*10)+1; break;
                case 50: ergebnis=(ergebnis*10)+2; break;
                case 51: ergebnis=(ergebnis*10)+3; break;
                case 52: ergebnis=(ergebnis*10)+4; break;
                case 53: ergebnis=(ergebnis*10)+5; break;
                case 54: ergebnis=(ergebnis*10)+6; break;
                case 55: ergebnis=(ergebnis*10)+7; break;
                case 56: ergebnis=(ergebnis*10)+8; break;
                case 57: ergebnis=(ergebnis*10)+9; break;
            }
        }
        return ergebnis;
    }
Er funktioniert, wahrscheinlich würde das auch etwas einfacher gehen, aber hauptsache es funktioniert.
Vielen Dank für die Hilfe, alleine wäre ich da wahrscheinlich nie draufgekommen ! :D
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Subtrahiere doch einfach 48 von dem str.charat() ab dann hast du die Zahl die du brauchst und knannst dir den kompletten Switch sparen
 
kneitzel

kneitzel

Top Contributor
Generell würde ich aus Sicht des Clean Code da keine magischen Zahlen stehen haben ... 48, 49, 50, .... Was das bedeutet wirst Du später so kaum sehen ... da geht es doch um die Zeichen und die kannst Du entsprechend schreiben, also '0' statt 48, '1' statt 49 u.s.w.

Und die Korrektur mit der Subtraktion hatte ich ja auch schon erwähnt:
Das musst Du also Korrigieren, z.B. durch Subtraktion: (charAt(i) - '0')
 
N

Neumi5694

Bekanntes Mitglied
rgebnis*10)+0; break; case 49: ergebnis=(ergebnis*10)+1; break; case 50: ergebnis=(ergebnis*10)+2; break; case 51: ergebnis=(ergebnis*10)+3; break; case 52: ergebnis=(ergebnis*10)+4; break; case 53: ergebnis=(ergebnis*10)+5; break; case 54: ergebnis=(er
Subtrahiere doch einfach 48 von dem str.charat() ab dann hast du die Zahl die du brauchst und knannst dir den kompletten Switch sparen
Besser finde ich tatsächlich die Methode mit dem Switch / Case, so kann er Fehler leichter abfangen. Denn ':' wäre bei einer rein mathematischen Funktion 10 und '/' wäre -1. Beides nicht gut.

Man kann sie noch etwas schöner formulieren, aber grundsätzlich würde ich die Prüfung auf eine zulässige Einfangsmenge einer rein mathematischen Funktion vorziehen.
Java:
    public static int StringToInt(String str){
        int ergebnis=0;
        for(int i=0; i<str.length(); i++){
            int newDigit;
            //das entspricht dem, was eine Map<Char, Integer> machen würde.
            switch(str.charAt(i)){
                case '0': newDigit =0 break;
                case '1': newDigit = 1 break;
                case '2': newDigit = 2 break;
                case '3': newDigit = 3; break;
                case '4': newDigit = 4; break;
                case '5': newDigit = 5; break;
                case '6': newDigit = 6; break;
                case '7': newDigit = 7; break;
                case '8': newDigit = 8; break;
                case '9': newDigit = 9; break;
                default: throw new NumberFormatException(String.format("Invalid char at position %d ",i ));
            }
            ergebnis=(ergebnis*10)+newDigit;
        }
        return ergebnis;
    }

In diesem Fall, da die Eingangswerte in den meisten Codepages wie ANSI und ASCII so schön aufgereiht sind, geht's natürlich auch mathematisch sauber, wenn man vorher einen möglichen Fehler abfängt.
Java:
    public static int StringToInt(String str){
        int ergebnis=0;
        for(int i=0; i<str.length(); i++){
            char c = str.charAt(i);
            if (c > '9' || c < '0') {
                throw new NumberFormatException(String.format("Invalid character at position %d",i));
            }
            ergebnis=(ergebnis*10) + (c-48);
        }
        return ergebnis;
    }
Das leg ich mal unter 'persönliche Präferenzen'
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
B ENUM to List<String> konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 2
L Konvertieren von String zu double?! Java Basics - Anfänger-Themen 6
M String nach float Konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 23
E Datentypen C# String zu Java String konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 3
D Enumeration in String konvertieren und ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 1
P String in byte konvertieren, wie? Java Basics - Anfänger-Themen 4
G String Array konvertieren in Integer Array? Java Basics - Anfänger-Themen 7
A int in String konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 4
T Fehler beim Konvertieren (String --> Float) Java Basics - Anfänger-Themen 5
H String in anderen zeichensatz Konvertieren? Java Basics - Anfänger-Themen 6
turmaline String zu Date konvertieren -> Unparseable date Java Basics - Anfänger-Themen 5
C Datentypen int[][]-Array nach String[][]-Array konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 7
K StringWriter/String nach InputStream konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 3
H Hilfe String in lowercase konvertieren ohne api Java Basics - Anfänger-Themen 4
N String in Double konvertieren? Java Basics - Anfänger-Themen 9
K String von z.B. "\u003C" in Char konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 7
Z Wie Byte[] in einen String oder int konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 2
U von String auf int konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 7
G String in Date konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 6
S String in Datum und wieder in String konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 3
B String in Byte konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 19
M Int nach String konvertieren? Java Basics - Anfänger-Themen 11
F Boolescher Ausdruck (String) in boolean konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 5
B String in int konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 9
F Kann man den Namen einer Variable in ein String Konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 2
L String in Array konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 5
S String in ein int wert konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 3
G String in double konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 12
H Konvertieren von String nach int Java Basics - Anfänger-Themen 9
P String zu int konvertieren ? Java Basics - Anfänger-Themen 10
F String in Byte[] konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 2
M String in Integer konvertieren Java Basics - Anfänger-Themen 4
A ObservableList<String> Java Basics - Anfänger-Themen 6
I String nach Wort suchen Java Basics - Anfänger-Themen 6
I String ersetzen, der Inhalt enthält Java Basics - Anfänger-Themen 4
E ArrayList<String> --> double[] array Java Basics - Anfänger-Themen 18
J Variablenzugriff über string Java Basics - Anfänger-Themen 18
Flo :3 Variablen Type dismatch: cannot convert from string to int Java Basics - Anfänger-Themen 9
T Problem mit Lehrzeichen und String bei einfacher Chiffre Java Basics - Anfänger-Themen 8
elsaaaaaa Wochentag als String ausgeben mit JDK Klassen Java Basics - Anfänger-Themen 6
I Java String einlesen und auslesen Java Basics - Anfänger-Themen 11
T LocalDate to String Java Basics - Anfänger-Themen 1
J String Ausgabe Java Basics - Anfänger-Themen 2
R Mehrere Buchstaben aus einem String entfernen Java Basics - Anfänger-Themen 1
JaVaN0oB Wörterraten - Falsche Ausgabe, String/Chars vergleichen Java Basics - Anfänger-Themen 2
P Ein Objekt nach einem String durchsuchen? Java Basics - Anfänger-Themen 7
AlexVo String zu Java Anweisung getString("*** java code ***") Java Basics - Anfänger-Themen 19
O String mit Character vergleichen Java Basics - Anfänger-Themen 3
I String.split regex Frage Java Basics - Anfänger-Themen 2
H Methode über String Wert aufrufen Java Basics - Anfänger-Themen 8
F Java Programm, das kleine Buchstaben in einem String zählen soll und bei großen Buchstaben oder Sonderzeichen abbrechen soll. Java Basics - Anfänger-Themen 5
tobikoch String x= null Bedeutung Java Basics - Anfänger-Themen 9
GAZ String replace() Elemente tauschen Java Basics - Anfänger-Themen 13
R String in char-Array übertragen Java Basics - Anfänger-Themen 5
T Zeichen im String verschiebe Java Basics - Anfänger-Themen 9
J Verschieben von Buchstaben in einem String um vorgegebene Anzahl von Zeichen innerhalb eines weiteren String Java Basics - Anfänger-Themen 12
P Datentypen Array und String Java Basics - Anfänger-Themen 2
javapingu Hex String zu long Java Basics - Anfänger-Themen 2
D Attribut Telefonnummer - eigene Klasse oder String Java Basics - Anfänger-Themen 13
Vamecruft Compiler-Fehler public static void zu static String ändern Java Basics - Anfänger-Themen 2
O if Abfrage erkennt String nicht Java Basics - Anfänger-Themen 1
A eine neue normale String-Array von einer String-Array, die in for schleife ist, schaffen Java Basics - Anfänger-Themen 3
A keine Ergebnisse - String nummer in array nummer converting Java Basics - Anfänger-Themen 1
O Datentypen String teilen Java Basics - Anfänger-Themen 5
macle Rekursive String Methode, Gerade Zahlen rausfiltern Java Basics - Anfänger-Themen 10
B String to int Java Basics - Anfänger-Themen 11
D String value change listener Java Basics - Anfänger-Themen 2
I Wo am besten eine String Konstante initialisieren? Java Basics - Anfänger-Themen 5
F JMenuItem Kann nicht nach einem String benannt werden... Java Basics - Anfänger-Themen 11
B String to Float Java Basics - Anfänger-Themen 27
B Map<String, FilterMeta, wie Wert bekommen? Java Basics - Anfänger-Themen 4
Dimax stream in string[] speichern Java Basics - Anfänger-Themen 6
Dimax String Probleme Java Basics - Anfänger-Themen 12
H Wie wird ein String intern gespeichert? Java Basics - Anfänger-Themen 10
C String auf Dualzahl überprüfen Java Basics - Anfänger-Themen 5
L Mit Zahlen im String rechnen Java Basics - Anfänger-Themen 19
A final String verrechnen Java Basics - Anfänger-Themen 2
N String N-Gramme mit Stream erstellen Java Basics - Anfänger-Themen 7
A Implementierung von String toString methode() Java Basics - Anfänger-Themen 4
Z Matrix Klasse mit Mehrdimensionalen Array (Addition, Multiplikation, to String) Java Basics - Anfänger-Themen 57
J Eine Position im String durch einen Integer - Wert teilen Java Basics - Anfänger-Themen 5
Z Methode zum Heraufinden von Anagrammen ohne Java API, Ausnahme String Java Basics - Anfänger-Themen 14
Dimax Erste Schritte String replace alle Zeichen Java Basics - Anfänger-Themen 10
F Auto String mit Array Name aus Datei... oder so ähnlich Java Basics - Anfänger-Themen 4
J Characters als String zusammenfassen Java Basics - Anfänger-Themen 3
D Input/Output Mehrzeiligen String aus Textdatei erstellen Java Basics - Anfänger-Themen 5
J zwei String Arrays miteinander vergleichen Java Basics - Anfänger-Themen 18
F String auf E-Mail kürzen Java Basics - Anfänger-Themen 11
J String aus einem Array entfernen Java Basics - Anfänger-Themen 10
S String index out of range Java Basics - Anfänger-Themen 11
L String in Do-While-Schleife Abbruchkriterium Java Basics - Anfänger-Themen 1
V int zu Integer und String Java Basics - Anfänger-Themen 6
X Erste Schritte String: Alle doppelten Leerzeilen entfernen Java Basics - Anfänger-Themen 21
J String Array zu Map<Character, List<Character>> mit Streams Java Basics - Anfänger-Themen 1
P Datenspeichern im String Java Basics - Anfänger-Themen 5
J String wird in GUI falsch ausgegeben Java Basics - Anfänger-Themen 10
S Nutzereingabe splitten und in string array wieder ausgeben. Java Basics - Anfänger-Themen 1
S String umwandeln Java Basics - Anfänger-Themen 6
S Ersetzen eines Asterix in einem String Java Basics - Anfänger-Themen 8
B String nach erstem Leerzeichen trennen Java Basics - Anfänger-Themen 7

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben