Java Stream API

Diskutiere Java Stream API im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
S

Sandro95

Guten Abend leute ,
ich verstehe den Sinn und Zweck hinter der Stream API nur fehlt mir die Übung darin.
Kennt jmd vlt gute Übungen am besten mit Lösungen? oder gute Videos zu der Stream API?
Leuder finde ich nichts gutes

lg !
 
S

Sandro95

https://www.java-forum.org/thema/so-versteht-man-doch-einfach-map-filter-und-reduce.188435/ :)

Ansonsten probieren. 90% der Stream Varianten die ich brauche sind eigentlich immer gleich:

liste.stream() => Stream Starten
.filter(Prädikat) => Unerwünschte Einträge ausfiltern
.map(TypÄndern) => Auf das ändern was ich brauch
.collect(Collectors.toList()) oder .findAny() => Ergebnis in eine Liste packen oder ein beliebiges Ergebnis zurückggeben

Eine Frage hätte ich noch , es gint ja auch einen forEach() Stream . Diesen benötige ich nur wenn ich die Objekte bzw Daten ausgeben möchte oder ?
 
L

LimDul

forEach ist anstelle von collect oder find. Mach was mit jedem Objekt wie @mihe7 schon sagt.

Grundsätzlich ist meine Meinung bei der Nutzung der Stream API: Übersichtlichkeit. Sowas will ich nicht sehen:

Java:
list.stream().map(l -> { variable =l.methode1(); 
   variable2 = l.methode2();
   return andereMethode(variable, variable);
}).filter(.....).....
Die ganzen map/filter/foreach etc. Ausdrücke sollten in der Regel aus einer kurzen, knackigen Anweisung bestehen. Wenn man da längeren Code schreiben muss, lagert man den aus:

Java:
private returnTyp hilfsMethode(MyObject myObject) {
   variable =myObject.methode1(); 
   variable2 = l.myObject();
   return andereMethode(variable, variable);
}

list.stream().map(this::hilfsMethode).filter(....)...
Schon ist das viel lesbar und die Hilfsmethode kann man bei Bedarf auch auf protected setzen und mit Unit-Tests versehen.
 
Thema: 

Java Stream API

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben