Java Instanz-Variablen ?

Diskutiere Java Instanz-Variablen ? im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
M

Moritz1234

Hallo, kann mir jemand den unterschied und den Sinn davon erklären, warum man bei den Instanzvariablen die Datentypen groß schreibt? ich hätte es wie im ersten Teil des Codes gemacht, aber bin dem zweiten im Internet gestoßen.. Was ist der Sinn?

Java:
     public int key;
    public int value;
    public Node leftChild, rightChild;

    public Intenger key;
    public Intenger value;
    public Node leftChild, rightChild;
 
H

httpdigest

Beide Varianten (die oberen drei Deklarationen und die unteren drei) sind Instanzvariablen-Deklarationen.
Oben wird halt nur der primitive `int` Typ als Typ der beiden ersten Variablen verwendet und in dem unteren Beispiel wird `Integer` (nicht Intenger) als der Wrapper-Typ für int verwendet.
Ein Integer ist also quasi ein int, nur als Objekt mit Methoden (und es kann, wie jeder Referenztyp, null sein).
 
M

Moritz1234

Beide Varianten (die oberen drei Deklarationen und die unteren drei) sind Instanzvariablen-Deklarationen.
Oben wird halt nur der primitive `int` Typ als Typ der beiden ersten Variablen verwendet und in dem unteren Beispiel wird `Integer` (nicht Intenger) als der Wrapper-Typ für int verwendet.
Ein Integer ist also quasi ein int, nur als Objekt mit Methoden (und es kann, wie jeder Referenztyp, null sein).
Danke!!!!
 
Edin

Edin

httpdigest hat es ja bereits erklärt.

Nur noch zur weiteren Ergänzung:

Die primitiven Datentypen sind keine Objekte und bieten daher auch keine Hilfsmethoden, wie z.B. die Konvertierung von einem String zu einem Integer etc. an.

Java ist allerdings eine objektorientierte Programmiersprache. Um solche primitiven Datentypen mit hilfreichen Methoden zu versehen und darüber hinaus als Objekt behandeln zu können, wurden Wrapper-Klassen eingeführt. (z.B. Integer für int)

In solch einer Wrapper-Klasse wird der primitive Datentyp ganz einfach als Instanzvariable "eingepackt". Das ein- und auspacken aus solch einer Wrapper-Klasse geschieht mittlerweile ganz automatisch (Stichwort autoboxing/autounboxing). Daraus lassen sich dann die entsprechenden Objekte erzeugen mit denen man spielen bzw. arbeiten kann :)

Hoffe es hilft Dir zusätzlich beim Verständniss.
 
Thema: 

Java Instanz-Variablen ?

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben