• Wir präsentieren Dir heute ein Stellenangebot für einen Java Entwickler - m/w/d in Augsburg, München, Stuttgart oder Bamberg. Hier geht es zur Jobanzeige

Autovervollständigung in einer Tabelle

J

Jhue89

Aktives Mitglied
Guten Morgen Zusammen,

Ich suche nach einer möglichkeit vorgefertige Wörte als Vorschlag in ein Tabellen Textfeld anzuzeigen.
Also eine Art Autovervollständigung um Schriebfehler zu vermeiden.
Die Autovervollständigung sollte dann bei jedem neuen Wort angezeigt werden.

Bislange habe ich nur was mit Jface gefunden.
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Sollen mehrere Wörter (JComboBox) zur Auswahl stehen oder soll ein Wort (JTextField) vervollständigt werden?
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Es sollten mehrere Wörter zur verfügung stehen. Ich hatte zuerst dran gedacht in das Tabellenfeld eine Combobox mit den entsprechenden eintragen einzufügen. Aber in dieses Feld müssen mehrer Wörter eingefügt werden mit einer Combobox habe ich die flexibilität nicht.

zb: 4* Comboxeintrag 1 + Comboboxeintrag 5.
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Du willst in einer Zelle mehrere Wörter eingeben können und für jedes Wort eine Autovervollständigung zur Verfügung haben? Nachtrag: Und dabei sollen jeweils mehrere Wörter zur Auswahl stehen?
 
L

lam_tr

Top Contributor
Guten Morgen Zusammen,

Ich suche nach einer möglichkeit vorgefertige Wörte als Vorschlag in ein Tabellen Textfeld anzuzeigen.
Also eine Art Autovervollständigung um Schriebfehler zu vermeiden.
Die Autovervollständigung sollte dann bei jedem neuen Wort angezeigt werden.

Bislange habe ich nur was mit Jface gefunden.
Welche UI Api benutzt du denn?
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Ja eine fertige lösung wäre schon super. Leider bin ich an Swing gebunden. Oder kann das gemixt werden?
 
L

lam_tr

Top Contributor
Ja eine fertige lösung wäre schon super. Leider bin ich an Swing gebunden. Oder kann das gemixt werden?
Sorry ich weiß nicht genau ob Swing da flexible ist. SWT und JavaFX kann auf jeden Fall Interoperabilität mit Swing, ob das umgekehrt auch funktioniert ist fraglich.

Dem Beispiel nach https://docs.oracle.com/javase/8/javafx/interoperability-tutorial/swing-fx-interoperability.htm scheint es zu gehen.

Persönlich finde ich es nicht so schön, wegen Event Handling. Und wegen eines kleinen Erweiterung würde ich keine neue UI Lib einbinden.
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Das ist eine fertige Lösung, die entsprechend konfigurierbar ist. Dürfte in Deinem Fall aber kein größeres Problem darstellen.

Das Callback dient dazu, dass Du die Freiheit hast, das Ergebnis der Liste zu bestimmen. Du willst ja mit Strings arbeiten, sagen wir mal, angezeigt werden sollen die Wörter, die mit der Eingabe beginnen, wobei wenigstens zwei Zeichen eingegeben werden müssen:
Java:
public class StringAutoCompleteCallBack extends DefaultAutoCompleteCallBack<String> {
    private final List<String> choices;

    public StringAutoCompleteCallBack(List<String> choices) {
        this.choices = choices;
    }

    @Override
    public List<String> getProposals(String input) {
        if ( input.length() < 2 ) {
            return Collections.emptyList();
        }

        final String lower = input.toLowerCase();
        final List<String> result = new ArrayList<>();

        for (String c : choices) {
            if (c.startsWith(lower)) {
                result.add(c);
            }
        }

        return result;
    }

    @Override
    public String getStringToInsert(String value) {
        return value;
    }
}

Der Rest ist einfach:
Java:
public JTextField newAutoCompleteField(List<String> choices) {
    JTextField field = new JTextField();
    AutoCompleteBehaviour<String> autoComplete = new AutoCompleteBehaviour<String>();
    autoComplete.setCallBack(new StringAutoCompleteCallBack(choices));
    autoComplete.setListCellRenderer(new DefaultListCellRenderer());
    autoComplete.setInitialPopupSize(new Dimension(100,300));
    autoComplete.setVisibleRowCount(3);
    autoComplete.attachTo(field);
    return field;
}

Achtung: alles ungetestet und nur hier im Editor geschrieben. Kann sein, dass es nicht funktioniert.
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Dann hast du aber was schönes gezaubert.
Um das zu bei mir einzufügen muss ich eine Klasse "StringAutoCompleteCallBack" erstellen oder?
Woher kommt denn "DefaultAutoCompleteCallBack<String>"

Den unteren Teil füge ich dann in mein eigentliches Programm ein oder?

Sorry der Nachfrage aber mir fehlt noch einiges an Übung.
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Um das zu bei mir einzufügen muss ich eine Klasse "StringAutoCompleteCallBack" erstellen oder?
Woher kommt denn "DefaultAutoCompleteCallBack<String>"

Den unteren Teil füge ich dann in mein eigentliches Programm ein oder?
Ja, und DefaultAutoCompleteCallBack kommt aus dem https://github.com/toby1984/swing-a...swing/autocomplete/AutoCompleteBehaviour.java

Allerdings, sehe ich gerade, muss es extends AutoCompleteBehaviour.DefaultAutoCompleteCallBack<String> heißen.
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Also ich hab den Code mal mit reingenommen und der Methode einen Paramter übergeben und für den return ein Textfeld zugewiesen.
Ich denke so hast du dir das gedacht oder?

textField = newAutoCompleteField(list1);

leider bekomme ich folgende Exception mit EDT kann ich aber leider nichts anfangen.

Java:
Exception in thread "main" java.lang.IllegalStateException: This method must be called from the EDT
    at classes.AutoCompleteBehaviour.attachTo(AutoCompleteBehaviour.java:573)
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Ja, dann erzeugst Du Deine Komponenten im falschen Thread (vermutlich im main-Thread).
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
das Verstehe ich jetzt grade nicht.

Normalerweise erstelle ich die Objekte doch hier
Java:
public class MainWindow extends JFrame {
         
public static void main(String[] args){}

    public MainWindow()
    {
         JTextField textFieldTEST = new JTextField();
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Das Programm startet in main, da befindest Du Dich im main-Thread. Mit Hilfe von invokeLater sorgt man dafür, dass die UI-Geschichten auch wirklich im EDT ablaufen. Meine Vorlage, die ich fürs Forum verwende, sieht so aus:
Java:
import javax.swing.*;

public class Test {

    public void run() {
        JFrame frame = new JFrame();
        frame.setDefaultCloseOperation(JFrame.DISPOSE_ON_CLOSE);
        frame.setSize(800, 600);
        frame.setVisible(true);
    }

    public static void main(String[] args) {
        SwingUtilities.invokeLater(() -> new Test().run());
    }
}

In main wird mit invokeLater nun dafür gesorgt, dass new Test() und das anschließende run() im Event Dispatch Thread (EDT) abläuft.
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Ok, das habe ich soweit verstanden. Dafür musste ich erst meinen Frame anders erstellen.

Leider funktioniert das aber noch nicht.
Muss ich dafür nicht Actionlistner einfügen und die Methode aufrufen sobald eine eingabe erfolgt?
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Java:
import java.awt.BorderLayout;
import java.awt.Dimension;
import javax.swing.*;
import java.util.*;

class StringAutoCompleteCallback extends AutoCompleteBehaviour.DefaultAutoCompleteCallback<String> {
    private final List<String> choices;

    public StringAutoCompleteCallback(List<String> choices) {
        this.choices = choices;
    }

    @Override
    public List<String> getProposals(String input) {
        if ( input.length() < 2 ) {
            return Collections.emptyList();
        }

        final String lower = input.toLowerCase();
        final List<String> result = new ArrayList<>();

        for (String c : choices) {
            if (c.toLowerCase().startsWith(lower)) {
                result.add(c);
            }
        }

        return result;
    }

    @Override
    public String getStringToInsert(String value) {
        return value;
    }
}

public class Test {

    private JTextField newAutoCompleteField(List<String> choices) {
        JTextField field = new JTextField();
        AutoCompleteBehaviour<String> autoComplete = new AutoCompleteBehaviour<String>();
        autoComplete.setCallback(new StringAutoCompleteCallback(choices));
        autoComplete.setListCellRenderer(new DefaultListCellRenderer());
        autoComplete.setInitialPopupSize(new Dimension(100,300));
        autoComplete.setVisibleRowCount(3);
        autoComplete.attachTo(field);
        return field;
    }

    public void run() {
        List<String> list = List.of("Osterhase", "Osterei", "Eierfarbe");
        JTextField tf = newAutoCompleteField(list);
        JFrame frame = new JFrame();
        frame.setDefaultCloseOperation(JFrame.DISPOSE_ON_CLOSE);
        frame.add(tf, BorderLayout.NORTH);
        frame.setSize(800, 600);
        frame.setVisible(true);
    }

    public static void main(String[] args) throws Exception {
        SwingUtilities.invokeLater(() -> new Test().run());
    }
}

Tippe Oster, dann Strg+Leertaste.
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Jetzt funktioniert es bei mir auch. Super danke. Ich hab den Fehler auch gefunden. Das Textfeld darf erst nach
Java:
 JTextField tf = newAutoCompleteField(list);
zum Panel hinzugefügt werden ansonsten werden die Einträge nicht angezeigt.

Kann ich das denn jetzt auch einer Tabellenspalte zuweisen?
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Sicher, hier mal für die erste Spalte:
Java:
    public void run() {
        List<String> list = List.of("Osterhase", "Osterei", "Eierfarbe");
        JTextField tf = newAutoCompleteField(list);

        JTable table = new JTable(new DefaultTableModel(5,3));
        // Optional: table.setSurrendersFocusOnKeystroke(true);
        table.getColumnModel().getColumn(0).setCellEditor(new DefaultCellEditor(tf));

        JFrame frame = new JFrame();
        frame.setDefaultCloseOperation(JFrame.DISPOSE_ON_CLOSE);
        frame.add(new JScrollPane(table));
        frame.setSize(800, 600);
        frame.setVisible(true);
    }
Ohne die optionale Zeile musst Du per Klick oder F2 die Bearbeitung beginnen. Mit der Zeile funktioniert es auch, wenn Du drauf los tippst.
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Hallo Zusammen,

ich muss das Thema leider noch mal los machen.

Momentan reagiert die o.g Funktionen ja auf ein Leerzeichen. Ist es möglich auf ein Leerzeichen und einem "." zu reagieren und dabei dabei direkt das Popup Fenster zu öffnen?

Danke und Gruß
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Ok, eigentlich stelle ich mir die Autovervollständigung ähnlich vor wie in Eclipse. Wenn ich Z.b "Ost" + STRG +Leerzeichen eingebe werden die Auswahlmöglichkeiten eingezeigt.
Ich wähle Ostern aus und gebe dahinter "." ein und mir werden die anderen Einträge angezeigt.
Also neben STRG+Leerzeichen auch auf "." zu reagieren

Damit möchte ich Eingabefehler verhinden.

Als Konkretes Beispiel wäre z.b

Eingabe:Auswahlliste:
SchSchachtel1
Schachtel1.X

Ich hoffe das ich es etwas deulicher machen konnte was ich möchte. Ist wie immer etwas schwer zu erklären
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Ich hab selber mal ein bisschen nachgeforscht.

Java:
   public void keyPressed(java.awt.event.KeyEvent e)
        {
            // CTRL+SPACE is hotkey
            if ( e.getKeyCode() == KeyEvent.VK_SPACE && isCtrlDown(e) ||e.getKeyCode() == KeyEvent.VK_PERIOD)
            {
                try
                {
                    final InitialUserInput p = callback.getInitialUserInput( editor , editor.getCaretPosition() );
                    final Rectangle rect = editor.modelToView( p.caretPosition );           
                    showPopup( rect , e.getWhen() , p.userInput , p.caretPosition );
                }
                catch (BadLocationException e1)
                {
                    e1.printStackTrace();
                }
            }
            
            if (e.getKeyCode() == KeyEvent.VK_PERIOD) // Das habe ich hinzugefügt, Popup Menü wird angezeigt aber ohne Eintragungen
            {
                 try
                 {
                     final InitialUserInput p = callback.getInitialUserInput( editor, editor.getCaretPosition() );
                     final Rectangle rect = editor.modelToView( p.caretPosition );           
                     showPopup( rect , e.getWhen() , null , p.caretPosition );
                 }
                 catch (BadLocationException e1)
                 {
                     e1.printStackTrace();
                 }
            }

Also wenn "." Drücke wird mir zumindest schonmal das Popup menü angezeigt.
Aber ich muss ihm jetzt irgendwie mitteilen, dass ich alle Einträge sehen möchte.
Das habe ich noch nicht gefunden.
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Einfach mal
Java:
        if ( input.length() < 2 ) {
            return Collections.emptyList();
        }
entfernen :)
So einfach ist es dann doch nicht ;).

Nein im ernst die Liste bleibt leer.
Vermutlich weil er nach dem "." sucht den gibt es natürlich nicht in der Liste der müsste eigentlich wie ein Leerzeichen gesehen werden.
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
Ja, das ist richtig. Dann schau halt nach, ob input mit einem Punkt beginnt, wenn ja, schneidest Du ihn ab (input.substring(1)).
 
J

Jhue89

Aktives Mitglied
Guten Morgen Zusammen,
ich hab jetzt schon wieder einige Stunden rumprobiert. Leider ohne Erfolg.
Die Liste bleibt immernoch leer.

Der Punkt soll ja auch stehen bleiben und nicht abgeschnitten werden. Ab dem "." müsste eigentlich ein neuer Startpunkt gesetzt werden.
Aber ich find das nicht.

Oder bin ich jetzt total auf dem Holzweg?
 
mihe7

mihe7

Top Contributor
In AutoCompleteBehaviour den keyListener ändern und die zusätzliche Methode einfügen (der Code wird nur ausgelagert, damit man ihn in den Zeilen 7 und 9 nicht wiederholen muss). Das invokeLater sorgt dafür, dass die ausstehenden Ereignisse erst noch abgearbeitet werden, bevor das Popup angezeigt wird.

Java:
    private final KeyAdapter keyListener = new KeyAdapter() 
    {
        public void keyPressed(java.awt.event.KeyEvent e) 
        {
            // CTRL+SPACE is hotkey
            if ( e.getKeyCode() == KeyEvent.VK_SPACE && isCtrlDown(e)) {
                showPopup(e);
            } else if (e.getKeyChar() == '.') {
                SwingUtilities.invokeLater(() -> showPopup(e));
            }
        }
    };


    private void showPopup(java.awt.event.KeyEvent e) {
        try 
        {
            final InitialUserInput p = callback.getInitialUserInput( editor , editor.getCaretPosition() );
            final Rectangle rect = editor.modelToView( p.caretPosition );           
            showPopup( rect , e.getWhen() , p.userInput , p.caretPosition );
        } 
        catch (BadLocationException e1) 
        {
            e1.printStackTrace();
        }
    }

Und in Test.java, class StringAutoCompleteCallback ersetzen durch
Java:
class StringAutoCompleteCallback extends AutoCompleteBehaviour.DefaultAutoCompleteCallback<String> {
    private final List<String> choices;

    public StringAutoCompleteCallback(List<String> choices) {
        this.choices = choices;
    }

    @Override
    public List<String> getProposals(String input) {
        if (input.isEmpty()) {
            return new ArrayList<>(choices);
        }

        final String lower = input.toLowerCase();
        final List<String> result = new ArrayList<>();

        for (String c : choices) {
            if (c.toLowerCase().startsWith(lower)) {
                result.add(c);
            }
        }

        return result;
    }

    @Override
    protected boolean isSeparatorChar(char c ) 
    {
        return c == '.' || Character.isWhitespace( c );
    }

    @Override
    public String getStringToInsert(String value) {
        return value;
    }
}

Dürfte dem ziemlich nahe kommen, was du willst.
 
Ähnliche Java Themen
  Titel Forum Antworten Datum
D Autovervollständigung Java Basics - Anfänger-Themen 1
E Längstes Element einer ArrayList ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 9
H Den Wert einer rekursiven Funktion bestimmen Java Basics - Anfänger-Themen 5
D Methoden nach einer bestimmten Reihenfolge ausführen. Java Basics - Anfänger-Themen 20
F GSON file mit einer List erstellen Java Basics - Anfänger-Themen 2
M Wie kann ich Werte die in einer While Schleife sind weiter genutzt werden? Java Basics - Anfänger-Themen 7
T Inhalt aus TextField in Attribut einer Instanz schreiben Java Basics - Anfänger-Themen 5
T getAttribut in einer Methode aufrufen Java Basics - Anfänger-Themen 8
F gson mit einer Hashmap Java Basics - Anfänger-Themen 2
BorussiaMG1900 Implementation einer Methode Java Basics - Anfänger-Themen 1
H Klassen Die Länge einer Text-Node bestimmen Java Basics - Anfänger-Themen 2
O 2D-Array nach einer Spalte sortieren Java Basics - Anfänger-Themen 22
P Wie rufe ich Methoden mit einer Referenz auf eine Klasse||Objekt auf Java Basics - Anfänger-Themen 4
Bademeister007 Operatoren Alle Zahlen einer ArrayList die durch 5 teilbar ist Java Basics - Anfänger-Themen 2
J Problem mit einer Methode die gewissen Inhalt einer Array löschen soll Java Basics - Anfänger-Themen 9
J Problem mit einer Methode, die beliebig viele Objekte in Array speichern soll Java Basics - Anfänger-Themen 6
LetsSebi Methode, die einen arry von objekten speichert in einer datei Java Basics - Anfänger-Themen 6
Abraham42 Prozentsatz einer Zahl mehrmals Java Basics - Anfänger-Themen 2
M Nach einer erstmaligen Eingabe, eine zweite Eingabe nur noch gegen bestätigung möglich Java Basics - Anfänger-Themen 2
RudiRüssel maximale Anzahl von Schlüsseln in einer Hash Tabelle Java Basics - Anfänger-Themen 2
U Problem mit dem initialisieren meines Strings in einer Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 5
C Sortieren einer ArrayList Java Basics - Anfänger-Themen 2
Khaled-Abo Ziffern unterscheiden mittels einer For-Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 6
Y Wie kann ich ein Element in einer toString finden. Java Basics - Anfänger-Themen 2
Y Knoten an einem gegebenen Index aus einer Liste entfernen. Java Basics - Anfänger-Themen 6
jonathanpizza Hilfe bei einer Übungsaufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 3
H Daten aus einer Datei in eine Liste speichern Java Basics - Anfänger-Themen 23
crrnogorka Letzte Zeile einer Tabelle "überschreibt" alle anderen Zeilen Java Basics - Anfänger-Themen 1
jonathanpizza Hilfe bei einer Aufgabe Java Basics - Anfänger-Themen 5
C Meldung einer Klasse nach "oben" Java Basics - Anfänger-Themen 6
NeoLexx Datenströme Lesen und Schreiben einer Textdatei Java Basics - Anfänger-Themen 2
A Methode in einer anderen Klasse verwenden Java Basics - Anfänger-Themen 1
U Compiler-Fehler Programmierung einer Drehkugel Java Basics - Anfänger-Themen 8
T Bestimmte Zahlen ausgeben mit einer whilfe Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 21
JD_1998 Array-Position aus einer Methode in einer anderen ausgeben (Kurze Frage) Java Basics - Anfänger-Themen 2
JD_1998 Random Array sortieren mit Hilfe einer Methode Java Basics - Anfänger-Themen 4
jonny_2k12 Wie kann ich eine ArrayList aus einer Klasse in eine andere übergeben? Java Basics - Anfänger-Themen 21
L Datentypen Deklarierte Felder einer Generic Klasse bestimmen Java Basics - Anfänger-Themen 7
O Namen (mit Umlauten und ß) in einer ArrayList suchen Java Basics - Anfänger-Themen 5
A eine neue normale String-Array von einer String-Array, die in for schleife ist, schaffen Java Basics - Anfänger-Themen 3
itsmejo Erste Schritte Auf Attribut einer anderen Klasse zugreifen. Java Basics - Anfänger-Themen 14
DorFey Schrittweises abändern des GUI während for-Schleife / pausieren einer for-Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 3
R Implementieren einer iterativen und rekursiven Klassenmethode. Java Basics - Anfänger-Themen 1
K Übergabe des Wertes einer Variable aus main() in eine Klassenmethode Java Basics - Anfänger-Themen 8
K Übergabe von Werten (zweidimensionales Array) aus einer Methode an zweidimensionales Array in main() Java Basics - Anfänger-Themen 3
J Übergeben einer Objektreferenz Java Basics - Anfänger-Themen 6
M this.object in einer parameterlosen Methode verwenden Java Basics - Anfänger-Themen 3
M Warum dürfen Objekte einer Klasse auf statische Variablen dieser Klasse referenzieren? Java Basics - Anfänger-Themen 10
A Fehler beim Ausführen einer class Datei Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Integer aus aus einer Klasse in andere speichern Java Basics - Anfänger-Themen 12
P Problem beim Überschreiben einer vererbten Methode Java Basics - Anfänger-Themen 4
P Veränderungen einer ObservableList Java Basics - Anfänger-Themen 10
N enum Attribut von Objekten einer Hashmap ausgeben Java Basics - Anfänger-Themen 6
O BiPredicate in einer forEach Methode Java Basics - Anfänger-Themen 10
N Typebound Objekte einer Arraylist hinzufügen Java Basics - Anfänger-Themen 7
V Variablen statische Variable einer Objektvariable zuordnen Java Basics - Anfänger-Themen 3
M Letztes Element einer ArrayList Java Basics - Anfänger-Themen 12
L Wie greife ich in der Subklasse auf die Parameter einer Methode der Superklasse zu ? Java Basics - Anfänger-Themen 15
ms_cikar Den Wert einer Hex. value bestimmten. Java Basics - Anfänger-Themen 8
O zufälliges Wort aus einer Datei einlesen Java Basics - Anfänger-Themen 21
E Rückwärtsmultiplikation einer invertierten matrix Java Basics - Anfänger-Themen 2
U Objekte in einer LinkedList sortieren Java Basics - Anfänger-Themen 5
S Erzeugen einer eindeutigen ID Java Basics - Anfänger-Themen 2
N Methode um Objekte einer Liste hinzuzufügen Java Basics - Anfänger-Themen 1
B Objektverwaltung mit ArrayList in einer seperaten Klasse Java Basics - Anfänger-Themen 24
G Problem bei der Ausgabe einer Main Claase Java Basics - Anfänger-Themen 7
I ArrayList erstellen innerhalb einer Zeile? Java Basics - Anfänger-Themen 3
L Variable von einer Methode zu einer anderen Methode inkl. einer "Zwischenmethode" Java Basics - Anfänger-Themen 1
B Hilfe bei einer rekursiven Methode Java Basics - Anfänger-Themen 3
KogoroMori21 Mit einer Schleife eine Treppe zeichnen Java Basics - Anfänger-Themen 29
S Auf Methode einer anderen Klasse zugreifen Java Basics - Anfänger-Themen 3
B Summe von Property innerhalb einer Liste via Lambda Java Basics - Anfänger-Themen 1
M Wie kann ich ein Objekt erstellen, wenn sich der Klassenname in einer Variablen befindet? Java Basics - Anfänger-Themen 10
V Collections int Werte in einer Liste sortieren Java Basics - Anfänger-Themen 23
V_Fynn03 Beliebiges Element in einer Liste löschen (Java)(Lineare Datenstrukturen) Java Basics - Anfänger-Themen 9
S Variablen Variablen in einer Schleife erstellen lassen Java Basics - Anfänger-Themen 11
A Java . punkt neben einer Zahl. Java Basics - Anfänger-Themen 1
D Frage zu Strings einer Exception Java Basics - Anfänger-Themen 4
S Mit einer LinkedList vorwärts und rückwärts iterieren Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Implementieren einer Datenstruktur, welche nur 5 Objekte speichert Java Basics - Anfänger-Themen 3
M Auf erstelltes Objekt einer anderen Klasse zugreifen. Java Basics - Anfänger-Themen 5
S Endlosschleife beim Ausgeben einer LinkedList Java Basics - Anfänger-Themen 2
M Getter einer PriorityQueue Java Basics - Anfänger-Themen 1
M Zugriff auf eine ArrayList in einer anderen Klasse Java Basics - Anfänger-Themen 4
M Implementierung einer getNextId Methode Java Basics - Anfänger-Themen 5
C Verschiedene Objekte in einer Liste speichern Java Basics - Anfänger-Themen 6
M Untersuchen ob ein Graph nach entfernen einer Kante immer noch zusammenhängend ist Java Basics - Anfänger-Themen 70
F Variablen Werte einer Klasse überschreiben Java Basics - Anfänger-Themen 4
N Erstellung einer Supermarktwarteschlange Java Basics - Anfänger-Themen 10
R Signatur einer Methode in JAVA Java Basics - Anfänger-Themen 4
J Ein Wort aus einer Datei zufällig ermitteln Java Basics - Anfänger-Themen 3
S Datenbank Tabelle eine Zeile an einer bestimmten Stelle einfügen Java Basics - Anfänger-Themen 2
S Verbindung von einer Excel Datei zu Java-- Java Basics - Anfänger-Themen 4
T Ausgabe einer for Schleife Java Basics - Anfänger-Themen 2
V_Fynn03 Erste Schritte Einen Wert in ein TextField einfügen aus einer anderen Klasse Java Basics - Anfänger-Themen 3
V_Fynn03 Kontostand anzeigen lassen von einer anderen Klasse Java Basics - Anfänger-Themen 3
X Auf Attribut einer anderen Klasse zugreifen Java Basics - Anfänger-Themen 2
M Ausgabe einer Liste welche mehrere Stacks enthält Java Basics - Anfänger-Themen 3
M Ist es möglich, das größte und zweitgrößte element in einem Array mit nur einer Schleife ausfindig zu machen ? Java Basics - Anfänger-Themen 19
G Problem beim Speichern von Objekten in einer Datei Java Basics - Anfänger-Themen 7

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben