Würfel mit bildlicher Anzeige

Diskutiere Würfel mit bildlicher Anzeige im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
Bitte aktiviere JavaScript!
Elyt

Elyt

Hallo allerseits für ein Projekt, möchte ich einen Würfel erstellen, der auch eine Anzeige hat.
Somit also einen jButton, mit dem man durch drücken, eine Zufallszahl erzeugt welche dann in Form eines Bildes auf einem jLabel angezeigt wird. Diese beiden Inhalte sind auch schon im Code vorhanden.
Von mir aus reicht auch ein einfaches math.random()*6+1. Ich frage mich nun nur, wo in meinem Code ich diese Methode einbetten soll. Ich hoffe jemand kann mir damit weiterhelfen. Vielen Dank!

Java:
import java.awt.*;
import java.awt.event.*;
import javax.swing.*;
import javax.swing.event.*;


public class Spieloberflaeche2 extends JFrame {

  private JLabel jLabelSpielfeld = new JLabel();
  private JButton bWuerfeln = new JButton();
  private JLabel jLabelAugenzahl = new JLabel();

  public Spieloberflaeche2() {

    super();
    setDefaultCloseOperation(WindowConstants.DISPOSE_ON_CLOSE);
    int frameWidth = 1280;
    int frameHeight = 1043;
    setSize(frameWidth, frameHeight);
    Dimension d = Toolkit.getDefaultToolkit().getScreenSize();
    int x = (d.width - getSize().width) / 2;
    int y = (d.height - getSize().height) / 2;
    setLocation(x, y);
    setTitle("Spieloberflaeche2");
    setResizable(false);
    Container cp = getContentPane();
    cp.setLayout(null);
   
    jLabelSpielfeld.setBounds(16, 8, 1049, 985);
    jLabelSpielfeld.setText("");
    jLabelSpielfeld.setIcon(new ImageIcon("Spielfeld.png"));
    cp.add(jLabelSpielfeld);
    bWuerfeln.setBounds(1088, 920, 161, 65);
    bWuerfeln.setText("Würfeln");
    bWuerfeln.setMargin(new Insets(2, 2, 2, 2));
    bWuerfeln.addActionListener(new ActionListener() {
      public void actionPerformed(ActionEvent evt) {
        bWuerfeln_ActionPerformed(evt);
      }
    });
    cp.add(bWuerfeln);
    jLabelAugenzahl.setBounds(1104, 760, 129, 129);
    jLabelAugenzahl.setText("");
    cp.add(jLabelAugenzahl);
   
    setVisible(true);
  }


  public static void main(String[] args) {
    new Spieloberflaeche2();
  }

  public void bWuerfeln_ActionPerformed(ActionEvent evt) {
   
  }

}
 
J

Javinner

Du könntest alle Bildadressen (Path) in einem Array speichern, so dass dein Icon immer die Adresse nachlädt, die den Platz im Array nach Zufallswert belegt.
 
Thema: 

Würfel mit bildlicher Anzeige

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben