Viewer Bot Umsetzung

Diskutiere Viewer Bot Umsetzung im Allgemeine Java-Themen Bereich.
J

JavaNo0b

Hallo liebes Forum,

mir fehlt einfach das nötige Wissen/Können, um einen Plan von mir umzusetzen.
Ob das ganze jetzt nützlich ist oder nicht, sei mal dahin gestellt.
Es geht um die reine theoretische Umsetzung.

Ziel:
Einen Bot in Java zu programmieren der künstliche Seitenaufrufe in Livestreams generiert.
Da ich mehrere Seitenaufrufe "gleichzeitig" machen will, muss man das ganze mit Multithreading umsetzen.
Zusätzlich dazu muss jeder Thread mit einem Proxy arbeiten.

Also -> pro Thread 1 Seitenaufruf u. 1 eigener Proxy

Meine Frage:
wie kann ich in Java eine Internetseite dauerhaft aufrufen und nicht nur eine einzelne Anfrage senden?
wie kann ich in Java einen Seitenaufruf durch einen Proxy tunneln?
 
J

JustNobody

Meine Frage:
wie kann ich in Java eine Internetseite dauerhaft aufrufen und nicht nur eine einzelne Anfrage senden?
wie kann ich in Java einen Seitenaufruf durch einen Proxy tunneln?
Also Anforderungen immer versuchen, exakt zu formulieren. Was ist "dauerhaft aufrufen"? Ein ständiges, wiederholtes Aufrufen wirst Du vermutlich meinen. => Also exakt überlegen, was Du willst und dann ist die Lösung schon direkt vorgegeben (in der Regel) -> Etwas wiederholt machen: Schleife.

Proxy in http Requests nutzen: https://stackoverflow.com/questions/1432961/how-do-i-make-httpurlconnection-use-a-proxy

Ansonsten führt der Weg ganz klar über ein Lernen von Java. Und da würde ich mir ein Lehrbuch nehmen und das Schritt für Schritt durchgehen so dass Du dann erst einmal Java lernst ...
 
J

JavaNo0b

Also Anforderungen immer versuchen, exakt zu formulieren. Was ist "dauerhaft aufrufen"? Ein ständiges, wiederholtes Aufrufen wirst Du vermutlich meinen. => Also exakt überlegen, was Du willst und dann ist die Lösung schon direkt vorgegeben (in der Regel) -> Etwas wiederholt machen: Schleife.

Proxy in http Requests nutzen: https://stackoverflow.com/questions/1432961/how-do-i-make-httpurlconnection-use-a-proxy

Ansonsten führt der Weg ganz klar über ein Lernen von Java. Und da würde ich mir ein Lehrbuch nehmen und das Schritt für Schritt durchgehen so dass Du dann erst einmal Java lernst ...
Vielen dank für deine Hilfe!
Wenn ich seit Jahren Java programmieren würde, dann würde ich kein Thema in "Java Basics - Anfänger Themen" erstellen :)

Meine Vermutung war, dass wiederholte Aufrufe nicht das gleiche sind wie ein "dauerhafter" bzw ununterbrochener Aufruf.
 
J

JavaNo0b

Ich bezweifle sehr, dass man dieses Thema zu den Anfänger-Themen zählen kann.
Die Umsetzung des Themas mit Sicherheit nicht, deshalb hab ich ja nach der theoretischen Umsetzung gefragt, um mir die nötige Denkweise selbst anzueignen :)
Ich hab mir jetzt über längere Zeit ein gewisses Grundwissen in Java angeeignet, leider fehlt mir oft noch das passende Denken, um "größeres" zu erreichen - falls ihr versteht was ich meine.
 
J

JustNobody

Also als Anfänge habe ich Dich eingestuft, daher mein Ratschlag, Dir die Java Grundlagen zu erarbeiten. Aber jetzt verstehe ich Dich so, dass die Probleme mehr im Bereich des Verständnisses der eigentlich zu lösenden Problematik ist.

Du hast aus Client-Sicht keinen Einfluss auf die Dauer eines Requests. Der Client sendet einen Request an den Server, der Server bearbeitet den Request und antwortet. Fertig.

Evtl. willst Du einmal nachlesen, was HTTP ist und wie das funktioniert um ein Gefühl für den Ablauf zu bekommen.

Und um "größeres" zu erreichen sollte man sich langsam steigern. Erst einmal Java Grundwissen vertiefen um da eine gewisse Sicherheit zu bekommen. Und da bieten sich Dinge an, die man von der Problematik her überschaut, so dass man hier nicht unnötige Stolpersteine bekommt.
 
J

JavaNo0b

Mir ist dieser Part noch nicht ganz klar, dann sind das sicher keine simplen REST-Calls... Willst du YouTube austricksen? Gut gemeinter Ratschlag von mir, das übersteigt deine Fähigkeiten bei Weitem, lasse die Finger davon.
Was verstehst du denn unter austricksen?

YouTube, Twitch & Co kann man alleine schon deshalb nicht "austricksen" weil sie Clicks/Views von public Proxys grundsätzlich nicht zählen lassen. Deshalb kommt es bei manchen Videos auch vor, dass die Clicks nachträglich wieder abgezogen werden.
Mit Sicherheit gibt es dafür eine Lösung (z.B. private Proxys oder so) aber das ist gar nicht meine Absicht.

Ich hab lediglich von Streamern gelesen, die solche Tools verwenden um "fame" zu wirken - mit einer Horde Bots die zusehen :D.
Und da ich aktuell dabei bin Java zu lernen lag es auf der Hand, dass ich mir über das ganze einfach mal paar theoretische Gedanken mach.

Möglicherweise werde ich das ganze natürlich auch praktisch umsetzen, aber da ich kein Partner von YouTube/Twitch bin und die beiden sich sowieso von keinem billigen Java Script über den Tisch ziehen lassen, spielt das auch absolut keine Rolle. Trotzdem danke für deinen gut gemeinten Rat.
 
J

JavaNo0b

Was war daran missverständlich? Steht das nicht im Duden?
Es gibt einen Unterschied zwischen "austricksen" und reinem Betrug.
Hat kurz den Anschein gemacht, als würdest du mir kriminelle Machenschaften unterstellen in denen ich auf Kosten anderer lebe nur weil ich eine Verständnisfrage in einem Java Forum gestellt hab.
Deshalb die Nachfrage :) Also war nicht das Wort missverständlich sondern deine Formulierung bzw deine unterschwellige Unterstellung, die meine charakterlichen Eigenschaften in Frage gestellt hat
 
X

Xyz1

Ich habe Dir keine kriminellen Machenschaften unterstellt, auch wenn schon der Thementitel solche nahelegt. :D

Mir ist es egal.
 
Thema: 

Viewer Bot Umsetzung

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben