Brute Force

Diskutiere Brute Force im Allgemeine Java-Themen Bereich.
N

Nesselbrand

Wie kann ich es reaslisieren, dass ich mit einem Bruteforce hack zum beispiel eine mit passwort gesicherte Word datei cracken kann. Also wie kann ich es schaffen, dass die möglichkeiten bei word ausprobiert werden?
 
mihe7

mihe7

Aus Word VBA heraus, sollte das in etwa so funktionieren:
Code:
Function canOpen(docFile as String, password As String) as Boolean
    On Error Goto canOpen_Err
    checkPassword := False
    Documents.Open FileName:=docFile, PasswordDocument := password
    checkPassword := True
canOpen_Err:
Exit Function
 
N

Nesselbrand

Wie kann ich das dann in meinen Java code implementieren?
 
A

abc66

Ok ,viele haben damit einfach massive Probleme, deswegen...
Java:
public static class SIter implements Iterable<String> {
	private char[] a;
	/**
	 * three is the maximum length
	 */
	private int[] is = new int[3];
	/**
	 * at least one character
	 */
	private int l = 1;

	public SIter(char... a) {
		if (a == null || a.length == 0) {
			throw new IllegalArgumentException("a == null || a.length == 0");
		}
		this.a = a;
	}

	@Override
	public Iterator<String> iterator() {
		return new Iterator<String>() {
			@Override
			public boolean hasNext() {
				return l <= is.length;
			}

			@Override
			public String next() {
				String s = "";
				for (int i = 0; i < l; i++) {
					s += a[is[i]];
				}
				for (int j = 0; j < is.length; j++) {
					is[j]++;
					if (is[j] < a.length) {
						break;
					}
					is[j] = 0;
					if (j == l - 1) {
						l++;
						break;
					}
				}
				return s;
			}
		};
	}
}

public static void main(String[] args) {
	for (String s : new SIter('a', 'b', 'c', 'd')) {
		System.out.println(s);
	}
}
Ausgabe
Code:
a
b
c
d
aa
ba
ca
da
ab
bb
cb
db
ac
bc
cc
dc
ad
bd
cd
dd
aaa
baa
caa
daa
aba
bba
cba
dba
aca
bca
cca
dca
ada
bda
cda
dda
aab
bab
cab
dab
abb
bbb
cbb
dbb
acb
bcb
ccb
dcb
adb
bdb
cdb
ddb
aac
bac
cac
dac
abc
bbc
cbc
dbc
acc
bcc
ccc
dcc
adc
bdc
cdc
ddc
aad
bad
cad
dad
abd
bbd
cbd
dbd
acd
bcd
ccd
dcd
add
bdd
cdd
ddd
Das sollten eigentlich alle Möglichkeiten sein

(Oder könnte man das noch einfacher schreiben? )
 
N

Nesselbrand

ich meine wie kann ich die asugabe in das word passwort fenster eingeben?
 
N

Nesselbrand

Function canOpen(docFile as String, password As String) as Boolean
On Error Goto canOpen_Err
checkPassword := False
Documents.Open FileName:=docFile, PasswordDocument := password
checkPassword := True
canOpen_Err:
Exit Function

aslo ich kann das einfach in meinem java code verwenden?
 
N

Nesselbrand

dann muss ich aber in das dokument hineinkommen was ich ja aber nicht kann
 
A

abc66

Ich habe das einmal jetzt für ZipCrypto geschrieben und den Prozessor gequält... Für eine Passwortlänge von 3 Zeichen und der Menge a-zA-Z dauert alles zu testen schon extrem lange.

@Nesselbrand Niemand darf das wissen, aber ich kenne mich mit Word und Excel nicht aus... Aber ist es nicht so, dass Du ein anderes Dokument öffnest und darin das Makro?
 
N

Nesselbrand

gibt es da keine andere möglichkeit mit java? ich kenne mich mit word auch nicht asu
 
N

Nesselbrand

Es kann auch eine allgemeine Lösung sein also wie man das Passwort welches man ausprobiert an das Programm weitergeleitet wird sozusagen
 
N

Nesselbrand

Ich habe ehrlich gesagt immer noch keine Ahnung (trauriger Wein Smiley)
 
N

Nesselbrand

Wenn du es weist könntest du mir es sagen, wenn nicht dann werde ich mich nochmal irgendwo erkundigengehen müssen
 
mihe7

mihe7

Was soll ich Dir denn sagen? Ich habe Dir doch schon einen Lösungsvorschlag und einen Ansatz gegeben, der ohne OLE-Automation auskommt.

Aus Java heraus OLE-Automation zu betreiben, dürfte mit JNA und JACOB funktionieren. Alternativ könntest Du auch Maus- und Tastatur aus Java heraus steuern (java.awt.Robot), das ist aber die mit Abstand schlechteste aller Möglichkeiten.

Bleibt noch der o. g. Vorschlag über Apache POI, den Du versuchen kannst. POI arbeitet auf Dateiebene, so dass auf dem Rechner kein Word installiert sein muss. Persönlich nutze ich POI allerdings ausschließlich für Exceldateien, die darüber hinaus nicht mit einem Passwort geschützt sind. Daher kann ich Dir auch nicht sagen, inwiefern POI zum Lesen passwortgeschützter Word-Dokumente geeignet ist.
 
Thema: 

Brute Force

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben