wsimport - wo ist das Interface? ...

Hi, ich bin gerade dabei einen WebService zu testen. Der Witz ist, dass ich die Klassen mittels wsimport alle erzeugt habe. Jedoch fehlt mir irgendwie das Interface um die Funktionen aufrufen zu können... das wird beim Parsen der wsdl irgendwie nicht mit erzeugt... und ohne das werd ich ja wohl schlecht Anfragen senden können oder?

also in der Konsole

wsimport -keep http://ars-fiverx.de:8445/WsEchoService.svc?wsdl

erzeugt mir zwei package-Äste. Alle Klassen (es sind nur 5 weil halt Testservice haben die jeweiligen XML-Annotations. Aber das Interface, ist da nicht mit dabei... muss ich irgendwas spezielles beachten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,

bei der Erzeugung gibt es Warnungen, die man beachten könnte...

[WR][WARNING] Ignoring SOAP port "WSHttpBinding_IWsEchoService": it uses non-standard SOAP 1.2 binding.
You must specify the "-extension" option to use this binding.
line 1 of http://ars-fiverx.de:8445/WsEchoService.svc?wsdl

[WARNING] Service "WsEchoService" does not contain any usable ports. try running wsimport with -extension switch.
line 1 of http://ars-fiverx.de:8445/WsEchoService.svc?wsdl
[/WR]

Dann werden auch die Bindings erstellt.

Gruss
Martin
 
ich hab nun aber ein neues Probblem.
Ich hab jetzt zwar alle Klassen, aber der Kram funktioniert nicht und ich kann mir nicht erklären wieso, da ich keine Fehlermeldungen bekomme, sondern nur ein Haufen Warnungen, aus denen ich über google nicht schlau werden...

das ist der Code, den ich jetzt verwende

Java:
URL url = new URL("http://ars-fiverx.de:8445/WsEchoService.svc?wsdl");
        QName qname = new QName("http://tempuri.org/", "WsEchoService");
        Service service = Service.create(url,qname);

        IWsEchoService iWsEchoService = service.getPort(IWsEchoService.class);
        System.out.println(iWsEchoService.echo());
Aber das ganze terminiert nicht. Das iWsEchoService.echo() bleibt stecken und ich kann mir nicht erklären wieso.
Jemand ne Idee?
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben