Mehrere css Dateien in eine HTML Seite einbinden

Grüße an alle ,die ein Blick auf dieses Thema werfen.
Beim erstellen einer kleine WebApp habe ich in einer HTML Seite für den head und für den footer
eigene css eingebunden:

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="css/styles.css">

und im body eine Ratchet css für die Knöpfe usw..:

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="css/ratchet.min.css">

Der Chef meint ,dass so nicht gut ist.Ich habe alles geprüft und die logs angeschaut,ist alles in Ordnung.
Kann mir jemand sagen ,ob so was akzeptabel ist oder nicht ,und wenn nicht ,wie kann man das lösen?
 
Der Chef meint ,dass so nicht gut ist.
Wieso fragst du nicht einfach deinen Chef, was er daran nicht gut findet?

Kann mir jemand sagen ,ob so was akzeptabel ist oder nicht ,und wenn nicht ,wie kann man das lösen?
Akzeptabel ist das durchaus, es gibt aber auch Weg, das anders zu lösen, die je nach Anforderungen auch besser sein können.


* Alles im Head einbinden. CSS auf die gesamte Seite aufzuteilen hat wenig Sinn, außer dass es unübersichtlicher wird.
* alle eingebundenen Dateien minifizieren
* zusammengehörendes bundel'n

* Caches vernünftig nutzen nutzen, entweder über etag/lastmodified oder eindeutige Identifier pro Version im Namen
* CSS für genutzte Browser optimieren, zB ignorieren von nicht unterstützten Versionen und einbinden von Vendor-prefixen
* "besseres" CSS schreiben
* nicht CSS, sondern Sass oder Less schreiben
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben