Unterschied zwischen WindowBuilder und herkömmlichen erstellen des GUI´s?

Diskutiere Unterschied zwischen WindowBuilder und herkömmlichen erstellen des GUI´s? im Java Basics - Anfänger-Themen Bereich.
Bitte aktiviere JavaScript!
Y

yuusha123

Im Titel steht bereits meine erste Frage. Meine nächste wäre, ob man WindowBuilder im Code erkennt?
Dazu sei gesagt, dass ich ein kompletter Anfänger im Programmieren bin.
Vielleicht sind diese Fragen ziemlich banal für die meisten, aber es wäre nett, wenn man mir diese beantwortet. Ich benutze Java Eclipse.
 
A

abc66

Such nach "wysiwyg vs wysiwym" und zur zweiten Frage: nein, oder nur bedingt
 
L

LimDul

Grundsätzlich würden sagen, die meisten Gui-Builder Frameworks kann man im Code erkennen. Ob man konkret den Windowbuilder gut erkennen kann, weiß ich nicht, da ich ihn nicht kenne.

Aber ich würde in deinem Fall sagen "Ja, man kann ihn erkennen". Denn du bist Java-Anfänger. Der Windowbuilder wird an der Stelle mit Sicherheit Code erzeugen, der vom Stil und der Art massiv von dem Rest deines Codes abweicht. Wenn da also jemand draufschaut, der erfahren ist, wird der sofort sehen, dass der Gui-Code nicht von dir stammt.
 
A

abc66

LimDul hat es super erklärt. Gui-Builder erzeugen meist Code nach vorgegebenen Mustern. Es wird also zu erkennen sein, ob du selber oder ein erfahrener Programmierer die Gui geschrieben hast. Zudem nutzen Gui-Builder oft das Null-Layout, es würde also auch bei der Laufzeit auffallen. Aber für erste Versuche, und wenn du/ihr/wir das einsetzten dürft, spricht meinerseits nix dagegen. :D

Ähnlich verhält es sich auch mit TeX, insofern man wirklich sich das Script anschaut.
 
Y

yuusha123

LimDul hat es super erklärt. Gui-Builder erzeugen meist Code nach vorgegebenen Mustern. Es wird also zu erkennen sein, ob du selber oder ein erfahrener Programmierer die Gui geschrieben hast. Zudem nutzen Gui-Builder oft das Null-Layout, es würde also auch bei der Laufzeit auffallen. Aber für erste Versuche, und wenn du/ihr/wir das einsetzten dürft, spricht meinerseits nix dagegen. :D

Ähnlich verhält es sich auch mit TeX, insofern man wirklich sich das Script anschaut.
Na ja, habe mal aus Test zwecken etwas mit dem WindowBuilder ausgearbeitet. Von dem was ich gesehen habe, sind das nur Basic Codes für Button, Textfelder usw. Aber das mit dem Null-Layout stimmt, daran würde man den WindowBuilder erkennen. Danke für den Tipp. Andere Unterschiede sind mir nicht aufgefallen, aber falls du welche kennst, bitte poste sie.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

abc66

Andere Unterschiede sind mir nicht aufgefallen, aber falls du welche kennst, bitte poste sie
Der WindowBuilder-Code würde aus vielen Gründen sofort auffallen, allein schon das Naming der Vars.

Aber nein, ich bin nicht dafür zuständig, alle Unterschiede aufzuzeigen.
 
L

LimDul

Wenn - was ich aktuell vermute - du nicht willst, das jemand, der sich deinen Code ansieht, erkennen kann, dass der vom Windowbuilder erstellt wurde - gibt es nur eine sinnvolle Möglichkeit: Nutze ihn nicht. Du kannst den Code nicht so umstricken, dass man nicht mehr erkennt, dass den jemand anders geschrieben hat, es sei denn, du schreibst ihn komplett neu.
 
L

lam_tr

Je nachdem was für eine UI Bibliothek benutzt in WindowsBuilder. Wenn du SWT machst kannst du auch XWT an der Stelle benutzen, da wird die UI komplett in XML deklariert, danach muss du nur noch den Codebehind/Controller implementieren.
 
Thema: 

Unterschied zwischen WindowBuilder und herkömmlichen erstellen des GUI´s?

Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:
Anzeige

Neue Themen

Anzeige

Anzeige
Oben