JAX-WS im eigenen Heimnetz erstellen. Portfreigabe?

Hallo zusammen,
ich mache gerade erste Schritte mit Web Services. Genauer: JAX-WS.
Ich habe mir dazu einen Webservice samt Client erstellt der meinem Client beim Aufrufen einen simplen String zurück gibt. Auf dem PC, worauf ich den WS entwickelt habe kann ich via http://localhost:8080/services?wsdl oder http://127.0.0.1:8080/services?wsdl auf die WSDL im Browser zugreifen. Alles OK also.


Aber, und jetzt meine eigentliche Frage, wie kann ich die WSDL mit meiner IP in meinem lokalen Netz (192.168.2.x) verfügbar machen? Versuche ich http://192.168.2.101:8080/services?wsdl im Browser aufzurufen wird zurückgegegeben, dass diese Webseite nicht verügbar sei. Der Hintergrundgedanke ist, dass ich auf meinem PC A den Endpoint erstelle und mein PC der konsumierende Client ist.
Ich habe in meiner Firewall den Port 8080 bereits geöffnet.


Ich benutze die aktuelle Eclipse Standard 4.4. Sollte ich eher die Eclipse IDE für EE Entwicklungen nehmen? Soweit ich das verstanden habe, ist EE nur ein Sammelbegriff für Java Frameworks (wie (u.a.) JDBC oder JAX-WS). Korrigiert mich, falls ich falsch liege.


Ok... danke von mir :)
 
Ok, ich glaube ich habe was.
Bei meiner Eclipse nutze ich die Standard Edition. Dabei ist kein Application Server wie GlassFish oder Tomcat dabei. Ich vermute, dass ich deshalb nicht auf http://192.168.2.101:8080/services?wsdl zugreifen kann. Aber warum genau, warum benötige ich hier den Application Server zum Zugriff?
 
Wenn du deinen Webservice auf localhost published, wird er auch nur für localhost erreichbar sein.
Verwende daher statt localhost:8080 einfach 0.0.0.0:8080
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben