Java ME Welche Entwicklungsülattform?

Hey zusammen,

Ich würde gerne in die App-entwicklung einsteigen.
Kleine Erfahrungen habe ich bereits mit dem Android sdk für eclipse gesammelt.
Hier konnte man die app ja wirklich von Grundauf entwickeln.

Die Frage die sich mir stellt ist, wie man heutzutage apps (Plattform übergreifend) entwickelt. Ich denke auf die Android sdk werden die wenigsten zugreifen (zu zeitaufwändig,..).

Dennoch würde ich gerne eine Entwicklungsumgebung haben, die mir eine Entwicklung für Android/Ios (eventuell auch Windows) ermöglicht, aber mir trotzdem keine großen Einschränkungen in Funktionalität bietet.
Ist das überhaupt möglich oder eher Wunschdenken?
Bin natürlich notfalls auch nicht abgeneigt das dann individuell für ios zu entwickeln.

Gibt es hierfür gute kostenlose umgebenden?
Was sind eure Erfahrungen?
Auch möglichst gute Testumgebungen?

Danke :)
 
Hey,

es gibt plattformübergreifende Dinge wie zum Beispiel Xamarin (https://www.xamarin.com/), aber jeder kann dir sagen, dass das ziemlicher Abfuck ist. Als gängige Entwicklungsumgebungen für Android und iOS werden Android Studio für Android und XCode für iOS eingesetzt. Eine interessante Alternative zu XCode könnte AppCode von Jetbrains sein.

Komplett plattformübergreifend wirst du nicht hinbekommen, das ist einfach viel zu um die Ecke um das effektiv vereinen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Sasuke
 
Ok hm und Android Studios bzw xcode gibt es kostenlos?
Bei Android Studios wird dann mit Java entwickelt? Bei xcode mit c#?
 
Ok hm und Android Studios bzw xcode gibt es kostenlos?
Bei Android Studios wird dann mit Java entwickelt? Bei xcode mit c#?
Ja, Xcode gibt es gratis aber wenn Du eine App wirklich langfristig auf ein Device bringen willst, dann must du Apple Developer Member werden was 90 Euro im Jahr kostet.
Apple Apps programmiert man in Objectiv-C oder Swift. Nix C# oder son Kokolores....
 
Ok thx und wie schauts bei Android studio aus? Auch kostenlos? Und der Ablauf zum veröffentlichen im app store? Welche Gebühren fallen da an?
 
Hey,

Android Studio ist komplett kostenlos. Um Apps im Play Störe veröffentlichen zu können brauchst du bei Google ein Entwicklerkonto was so weit ich mich erinnere zwischen 10 und 25 Dollar kostet. Aber damit hat es sich dann auch, nicht wie bei Apple mit ihren jährlichen Wucherbeträgen.
Zu erwähnen ist noch, das der Bauprozess von iOS Maps appletypisch eigentlich nur unter Apples hauseigenen Betriebssystemen zielführend angenehm funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen
Sasuke
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben