Android Verwendung von verschiedenen Datentypen

Arif

Arif

Mitglied
Hallo, ich habe mal eine Frage. Sollte man in der App-Programmierung Variablen nicht mit passenden Datentypen deklarieren ? Ich meine fast jeder benutzt nur ints oder floats für Variablen. Z.B. man möchte den Alter einer Person speichern. Für diese Aufgabe könnte man doch byte benutzten, oder nicht ? Könnte es daran liegen, dass der Compiler die Werte als int bzw. double interpretiert? Damit man keine Cast's benutzten muss, oder warum ist es so?
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
Das Problem ist eher, dass moderne Prozessoren 64bit haben und damit immer ein int mit einem zyklus verarbeiten. Es bringt also nichts ein byte zu benutzen. Früher war das anders als die Prozessoren noch 8 bit hatten hatten die bytes auch noch ihre berechtigung. Heute bringt das nur was wenn Du Speicherplatz sparen must weil du mit extrem grossen Datenmengen arbeitest. Bei boolean hast du sogar das problem das es langsamer wird wenn du die benutzt, deshalb sind die so gut wie komplett in der Versenkung verschwunden.

Gruß

Claus
 
Thallius

Thallius

Top Contributor
In welcher Sprache/Implementierung denn das?

Da habe ich mich vertan. Ich meinte boolean im Sinne von Bits. Also früher hat man ja oft Stati (Im Sinne von boolean on/off) in bits gespeichert um Speicher zu sparen. Das war natürlich auch damals schon langsamer als bytes aber da brauchte man halt noch jedes byte speicher. Heute interessiert das keinen mehr.

Gruß

Claus
 
mrBrown

mrBrown

Super-Moderator
Mitarbeiter
BitSets benutzt man allerdings immer noch, grad aus Performance-Gründen. Andere Wege einzelne Bits zu nutzen wüsste ich keine, kleiner als Byte kann man sowieso nirgends sinnvoll ansprechen...
 
X

Xyz1

Gast
Ich meinte boolean im Sinne von Bits. Also früher hat man ja oft Stati (Im Sinne von boolean on/off) in bits gespeichert um Speicher zu sparen. Das war natürlich auch damals schon langsamer als bytes aber da brauchte man halt noch jedes byte speicher. Heute interessiert das keinen mehr
Das ist so nicht ganz richtig aber ich wage es mal nicht Dich zu korrigieren....
 

Ähnliche Java Themen

Anzeige

Neue Themen


Oben