[Tutorial]Windows 7

Bitte aktiviere JavaScript!
Dieses Tutorial behandelt Java als Programmiersprache. Endbenutzer von Java benötigen die meissten Informationen in diesem Artikel nicht. Alle Informationen beruhen auf die 64-bit Version von Windows 7. Die meissten Daten können sicher auch für andere Windows Betriebssysteme verwendet werden.

um in Java programmieren zu können muss erst einmal eine Entwicklungsumgebung geschaffen werden. Dazu sind ein paar Schritte notwendig.
  1. Ist bereits eine Java Version installiert? Falls ja und diese älter ist als die aktuelle, sollte diese vorher deinstalliert werden.
    Code:
    Start >> Computer >> Programm deinstallieren oder ändern >> Java JDK/SDK auswählen und deinstallieren.
  2. Java JDK/SDK herunterladen. (JDK = Java SE Develpment Kit) (SDK = Software Development Kit) im Falle von Java kann SDK also als Synonym für das JDK gesehen werden. Meine Empfehlung: Chip.de
  3. Java über die .exe installieren.
  4. Umgebungsvariablen setzen.
    Code:
    Start >> Systemsteuerung >> System >> Erweiterte Systemeinstellungen >> Umgebungsvariablen >> Neu...
    Name der Variablen: JAVA_HOME
    Wert der Variablen: C:\Programme\Java\jdk1.x.x (Der Pfad zur Java Installation kann abweichen)
  5. Systemvariablen ändern. Achtung! Hier ist äußerste Vorsicht geboten, da diese auch von anderen Programmen verwendet werden. Dokumentiert genau was ihr tut, damit ihr es im Fehlerfall zurücksetzen könnt.
    Sucht die Systemvariable "Path" aus der Liste und klickt auf bearbeiten. Hier muss der Pfad zum bin Verzeichnis der Java Installation angefügt werden. Es darf nichts in dieser Zeile gelöscht werden. Beispiel:
    Code:
    ;C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_07\bin{/code} Das Semikolon vor dem Pfad ist wichtig, damit wird dem System gezeigt, dass ein neuer Pfad folgt!
  6. Testen ob die Installation erfolgreich war:
    Code:
    Start >> Ausführen >> cmd >> Javac eingeben
    Nun sollte eine Optionsliste mit Befehlen usw. auftauchen. Wenn dies der Fall ist, war die Installation erfolgreich, falls nicht prüft die einzelnen Schritte noch einmal und stellt sicher, dass "Javac" in der Eingabeaufforderung richtig und mit c am Ende geschrieben wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anzeige


Vielleicht hilft dir dieser Kurs hier weiter: (hier klicken)
T

troll

wow .... extremster troll-post

1) gibt es schon im FAQ : http://www.java-forum.org/einfuehrungen-erste-schritte/94072-java-umgebungsvariable-einstellen-windows-7-a.html
2) download über chip.de ? du hast scheinbar noch nie was davon gehört das man software grundsätzlich nur direkt beim entwickler runterläd ... und das ist nun mal oracle : [noparse]http://www.oracle.com[/noparse]
(persönliche anmerkung : ich wette das dein system vollgekracht ist mit irgendwelchem schrott den du mal eben nebenbei mitinstalliert hast weil du setups von fremd-seiten runterläst und dann stumpf auf WEITER klckst ... wenn man schon so ein "it-noob" ist sollte man nicht so ein tutorial verfassen)
3) JAVA_HOME ist eine veraltete variable und sollte eigentlich nicht mehr verwendet werden ... software die sich darauf verlässt läuft unter den meisten systemen nicht da das java-setup diese variable nun mal nicht selbst setz
4) was ist mit CLASSPATH ? als entwickler sollte man diesen schon setzen ... und im CP sollte das aktuelle verzeichnis, also "." immer als erstes stehen damit auch direkt klassen gefunden werden wenn man gerade im terminal testet ...
5) schön das du dich nur auf x64 beziehst, es gibt hier aber eine besonderheit : die meisten browser sind 32-bit und verlangen daher auch nach der x86 install von java ... damit nun aber das system selbst x64 bevorzugt sollte man die reihenfolge x86 > x64 einhalten um so beide zur verfügung zu stellen ...



korrigieren erstmal diese 5 punkte (und auf deinem system vermutlich die persönliche anmerkung) bevor du so "großkotzmäßig" und "klugs*****ermäßig" hier mit nem win7-x64 setup rumprahlst ...


(mein gott ... und durch genau solche profi-noobs kommen wieder die nächsten 200 threads "GEHT NICHT" ... kein wunder wenn man als nicht-wissender so einen schrott liest ...
btw : sry Mods ... aber bei so nem mist kann man nicht mehr anders reagieren als auf die fehler so direkt hinzuwiesen)
 
G

Gast2

3) JAVA_HOME ist eine veraltete variable und sollte eigentlich nicht mehr verwendet werden [...]
Maven nutzt (neben vielen anderen) JAVA_HOME, so veraltet oder unnütz kann die Variable also gar nicht sein.

4) was ist mit CLASSPATH ? als entwickler sollte man diesen schon setzen [...]
Das ist wohl eher geschmackssache. Den Classpath konfigurieren ich immer über den -classpath Parameter, das ist sauberer und funktioniert auf jedem System. Verlässt man sich darauf, dass CLASSPATH richtig gesetzt ist, dann kann schon gerne mal krachen ;)
Existiert keine CLASSPATH Umgebungsvariable, ist automatisch immer . drin, man braucht die also nicht zwangsläufig.

Die restlichen Punkte sind ja eher trolliger natur.
 
@troll

Also jetzt erstmal folgendes:

wenn du schon persönlich wirst, dann kann ich das auch: Wenn du zu Hause nichts zu sagen hast, dann brauchst du hier nicht den Macker machen um deine eigene Minderwertigkeit zu kompensieren!

Zweitens, warum nicht Chip? Chip ist ein seriöser Ansprechpartner für Softwarelösungen. Bei der Java SDK/JDK werden keine Zusatzprogramme mit installiert und falls du da auf die ganzen Toolbars etc. anspielst, die es bei anderen Programmen gibt, dann liegt das in keinster Weise an chip sondern an dem Softwarehersteller, der diese in seine Installationsroutinen einbaut.

Sorry aber Kritik auf deinem Niveau ist lächerlicher als es jedes schlechte Tutorial nur sein kann. Wenn du keinen Nerv dazu hast konstruktive Kritik zu leisten, dann lass es einfach. Ich wollte nur jenen helfen, die ähnliche Schwierigkeiten hatten wie ich.
 
Halloooo,

bitte um Hilfe..
Bin absoluter Java Neuling und habe Probleme bei der Installation
Habe Java installiert, aber der Befehl in cmd "javac" oder "java-version" löst eine Fehlermeldung aus.
Habe das Programm bereits ca 10 mal wieder deinstalliert und neu installiert...immer wieder den pfad in der umgebungsvariable path geändert und wirklich alles ausprobiert.
weiß mir jetzt keinen Rat mehr und habe den Tipp von einem Freund, dass ich mir Eclipse runterladen soll weil das einen Kompiler hat..mal abgesehen davon dass ich nicht genau kapiere was das heißt, weiß ich jetzt nicht welches eclipse ich brauche..es gibt so viele verschiedene versionen.
Wer hat eine Idee was ich bei der Installation noch falsch gemacht haben könnte bzw kann mir erklären wie ich dann mit eclipse in java programmieren kann?

danke im voraus!
 
G

Gast2

Es sollte reichen wenn du das JDK installierst. Von Hand musst du da gar nichts anpassen, am ehesten machst du damit mehr kaputt als wieder ganz...

javac -> funktioniert nur wenn das JDK installiert ist, hast du das gemacht?
java-version -> gibts nicht, der Befehl heißt
Code:
java -version

Falls mit dem rumfummeln in den Umgebungsvariablen was kaputt gemacht hast, dann solltest du folgendes prüfen:
In der Variablen PATH muss das bin/ Verzeichnis des JDKs stehen. Dann funktioniert auf der Konsole der Aufruf javac.
 
HAHA...juchuuu "java -version" funktioniert....glaub ich

und wie kann ich jetzt endlich mit programmieren anfangen??

javac funktioniert trotz jdk nicht..und in PATH kann ich nix mehr ändern..ist jetzt komischerweise grau unterlegt
aber wofür braucht man das jdk überhaupt?
 
Hab das mal verschoben. Wir können gerne hier darüber diskutieren.
Vielleicht kann ja das eine oder andere im FAQ-Beitrag verbessert werden.
 
Ja also konkret: Habe das Programm richtig installiert und nun zum Test "Hello World" programmiert..die Datei als HelloWorld.java gespeichert...um zu kompilieren in cmd hab ich eingegeben cd und danach den Pfad ..dann den Befehl "javac HelloWorld.java". so sollte es doch kompilieren oder? aber es gibt eine fehlermeldung
 
G

Gast2

Und wir sollen die Fehlermeldung jetzt errraten? Hmm, das wird spannend :popcorn:
 
Nein es ist einfach die fehlermeldung, die immer kommt wenn man dort einen nicht ausführbaren befehl eingibt..
"Der Befehl ist entweder falsch geschrieben, oder konnnte nicht gefunden werden."
 
Wenn du mit der Maus über die Begriffe fährst die L-ectron-X geschrieben hast, erscheint ein Tooltip.

JDK = Java Development Kit = (Java Entwickler Kit) Dort ist der Compiler erhalten. Also das "Programm", welches benötigt wird um den Quellcode einer .java Datei in den Bytecode einer .class Datei umzuwandeln. Dies brauchst du.

Ein JRE = Java Runtime Environment = (Java Laufzeit Umgebung) ist ausschließlich zum ausführen von fertigen Java Programmen geeignet und reicht zum entwickeln nicht aus.

Wechsel vielleicht erst einmal mit cd in das entsprechende Verzeichnis, bestätige den Pfadwechsel mit Enter und führe dann den Compiler mit "javac HelloWorld.java" aus.

Do hast ja davon berichtet, dass das Programm wohl richtig installiert wurde, was steht denn da wenn du in der Kommandozeile einfach nur "javac" eingibst ohne vorher den Pfad gewechselt zu habenund ohne das du eine Datei mit angibst, also einfach nur "javac"?
 
Habe beides: jdk und jre ...seh ich ja in meinem Ordner

ohne in ein verzeichnis zu wechseln funktioniert der befehl javac nicht..

wenn ich in das verzeichnis mit meiner datei wechsle funktioniert der befehl "javac HelloWorld.java" auch nicht.
kann wahrscheinlich auch gar nicht bevor "javac" nicht funktioniert?!
also doch nicht richtig installiert meinst du?


nebenbei:
in Path habe ich .....;C:\Programme\Java\jdk1.7.0_10\bin
als Pfad hinzugefügt
 
Das sie beide in dem Ordner sind heisst ja nicht, dass beide auch installiert sind, vielleicht spielst du das nochmal durch?

Wenn javac alleine nicht funktioniert, ist die Installation oder Einstellungen daran nicht korrekt das stimmt. Javac allein sollte einer Liste verschiedener Optionen und Parameter aufzeigen.

Versuchs mal so:
....;C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_10\bin
glaube nicht das es was ändert, ist aber nen Versuch wert.

Bei der Java_Home Variable ist kein \bin hinter dem Pfad oder?
 
Also bei meinen installierten Programmen sind zu sehen:
Java 7 Update 10 (64-bit)
Java SE Development Kit 7 Update 10 (64-bit)

reicht das nicht aus?


mit Program Files statt Programme hab ich versucht..klappt nicht

bei Java_Home hab ich kein \bin hinter dem Pfad, nein.

Ist es empfehlenswert mir Eclipse runterzuladen und damit zu kompilieren?

Mir ist gerade noch aufgefallen, im bin Ordner sind die .exe dateien aufgelistet wie
java.exe
javac.exe
javaw.exe
javah.exe

...usw.

vor z.b der datei java.exe steht davor das java symbol...diese dampfende tasse
und vor javac.exe ist nicht dieses symbol sondern eben ein anderes..kann nich nicht richtig erkennen

muss das so sein oder sieht man daran welchen fehler ich mache?
 
Hab jetzt die Lösung fürs Problem: muss cmd.exe nicht nur öffnen sondern mit Rechtsklick als "Administrator ausführen"
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben