RDFS - Inferenz

Diskutiere RDFS - Inferenz im XML und Co. Forum; Hallo Leute, es gab kein RDF Unterforum, deshalb habe ich es mal bei XML untergepackt, da es ja aufeinander aufbaut. Leider verstehe ich...

  1. oSnake
    oSnake Mitglied
    Hallo Leute,

    es gab kein RDF Unterforum, deshalb habe ich es mal bei XML untergepackt, da es ja aufeinander aufbaut.

    Leider verstehe ich absolut nicht die Inferenz bei RDF Tripeln nicht.

    Was sind in asserted triples und was inferred triples und wo liegt hier der Unterschied?
     
  2. mihe7
    mihe7 Aktives Mitglied
    Vorab: Ist schon eine Weile her, dass ich mich mit RDF beschäftigt habe, daher sind meine Aussagen mit Vorsicht zu genießen.

    Asserted triples sind explizit formulierte Triples. Inferred Triples sind logisch abgeleitete Triple.

    Du schreibst z. B. ein Triple ":hans rdf:type foaf:\person." (Backslash bitte wegdenken, wurde nur eingefügt, weil sonst ein Smiley erscheint) Das wäre dann ein asserted triple. Weil foaf:\person Subklasse von foaf:Agent ist, gilt implizit ":hans rdf:type foaf:Agent", ohne dass das explizit formuliert werden müsste. Das Triple ":hans rdf:type foaf:Agent" ist dann ein inferred triple.
     
  3. Flown
    Flown Administrator Mitarbeiter

Die Seite wird geladen...

RDFS - Inferenz - Ähnliche Themen

Typ Inferenz - Einschränkungen
Typ Inferenz - Einschränkungen im Forum Java Basics - Anfänger-Themen
Thema: RDFS - Inferenz