Bibliotheken

Bitte aktiviere JavaScript!
Ich habe noch einige Fragen zu den Bibliotheken, blicke da einfach nicht durch.

Wenn ich bei Eclipse ein neues Projekt erstelle, sehe ich unter JRE System Library verschiedene .jar Files. Wieso werden die automatisch angezeigt? Durch die Installation der JRE? Wurde da auch ein Pfad in Eclipse gesetzt?

Wenn ich eine Applikation fertig erstellt habe, werden alle Bibliotheken hineingepackt, oder nur die, die ich effektiv gebraucht habe? Oder wird keine mitgeliefert sondern dann bei dem ausführenden System von der JVM zur verfügung gestellt?

Gruss Eldok
 
A

Anzeige


Vielleicht hilft dir dieser Kurs hier weiter: (hier klicken)
Hi,

ich arbeite nicht mit eclipse daher kenne ich jetzt nicht ganz genau, was Du siehst.

Die JRE System Libraries sind natürlich Bestandteil des JRE und werden nicht bei deiner Applikation irgendwo mit hinein gepackt. Die finden sich bereits auf dem Zielsystem so dort eine passende JRE installiert ist.

Wenn Du deine Applikation baust, dann kannst Du dir das Ergebnis ja einmal ansehen. Eine jar Datei kannst Du Dir mit dem Befehl jar ansehen: jar -t <Datei> zeigt den Inhalt an, jar -x <Dateiname> extrahiert den Inhalt der JAR Datei.

Und Eclipse zeigt das an, damit Du siehst, was Dein Projekt referenziert. Am Anfang ist dies nur die JRE System Library, aber Du bindest ja evtl. noch andere Libraries mit ein.

Viele Grüße,

Konrad
 
Erstmal Danke für die Antworten.

Noch eine kurze Bestätigung.
Wenn ich eine "externe Bibliothek" einfüge und dann wie oben Build Path hinzufüge, ist das die einzige Bibliothek, die in die Applikation hineingepackt wird oder kann/sollte ich sie in meinem Zielsystem der JRE hinzufügen?
 
Das JRE solltest du nicht verändern. Wenn du zusätzliche Bibliotheken nutzt, sollten die zusammen mit deiner Anwendung ausgeliefert werden, zB in dem sie mit in die Jar gepackt werden.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Neue Themen

Oben