Android AIDE - Ausgehende Verbindungen abfangen

N

Nemo2478

Aktives Mitglied
Hallo an allen,

in meinem Android möchte ich ein/e Link/URL blockieren. Bis jetzt habe ich folgendes gemacht:

MainActivity.java:
Java:
package com.mycompany.myapp2;

import android.app.*;
import android.os.*;

import android.net.VpnService;

public class MainActivity extends Activity
{
   run arranque = new run();

@Override
   protected void onCreate(Bundle savedInstanceState)
   {
       super.onCreate(savedInstanceState);
       setContentView(R.layout.main);

        VpnService.prepare(run.this);
        arranque.getBuilder();
   }
}

run.java:
Java:
package com.mycompany.myapp2;

import android.os.*;
import android.net.VpnService;

public class run extends VpnService {
public Builder getBuilder() {
VpnService.Builder builder = new VpnService.Builder();

// Create a local TUN interface using predetermined addresses. In your app,
// you typically use values returned from the VPN gateway during handshaking.
ParcelFileDescriptor localTunnel = builder
.addAddress("192.168.2.2", 24)
.addRoute("0.0.0.0", 0)
.addDnsServer("192.168.1.1")
.establish();
return builder;
}
}

Wie kann ich ein ParcelFileDescriptor-Datei-Typ benutzen, um ausgehende Verbindungen abzufangen?


Danke und Grüße
 
N

Nemo2478

Aktives Mitglied
Keine Ahnung, aber wenn ich mir das Beispiel (https://android.googlesource.com/platform/development/+/master/samples/ToyVpn) ansehe, dann würde ich sagen, dass man in ToyVpnConnection#run(SocketAddress) tun und lassen kann, was man will.
Vielen Dank für deine Antwort.

Das Projekt habe ich schon lange aufgegeben, weil ich nicht weiterkam.

Obwohl etwas komplexer, fand ich dieses Beispiel zu der Zeit interessanter: https://github.com/hexene/LocalVPN. Dabei werden die Pakete weitergeleitet.
 
Anzeige

Neue Themen


Oben