Wie Junit mit Netbeans 8.1 verwenden ?

1)
Mit
Tools -> Create Tests,
wird mir Software erstellt. Das will ich nicht.
Ich will meine eigenen Tests schreiben, wie in meinem kleinen Beispiel in meinem Posting.
Aber das funktioniert nicht.
Keine Ahnung was du mit "Software erstellt" meinst, aber Create Tests erzeugt nur den Klassen-Rahmen und richtet das Projekt entsprechend ein, die Tests musst du schon noch selber schreiben.
 
Damit soll auch nur sichergestellt werden, dass das Projekt korrekt eingerichtet wird. Die Testklasse, die hier erstellt wird, kannst Du hinterher löschen. Du kannst Deine eigenen Klassen schreiben, wie Du willst.
Habe den ganzen (alles) von Netbeans erzeugten Code gelöscht (so wie du es gesagt hast) und meinen Testcode reingeschrieben.
Dann erscheint u.a. die Meldung:
============================
...
Testsuite: demojunit10.MeinTestTest
Tests run: 1, Failures: 0, Errors: 1, Skipped: 0, Time elapsed: 0 sec
Null Test: Caused an ERROR
...
=================================

mfg
ernie
 
[...]Ich will meine eigenen Tests schreiben, [...]
Und was hält dich davon ab?

Hasst du denn schon mal geschaut, was der Menüpunkt eigentlich macht?
Er erstellt dir eine Beispielklasse mit eine paar Methoden, die im Grunde gar nichts machen, die sind nur dazu da, damit du was hast, nach dem du dich richten kannst, wie z.B. eine Methode, die vor allen Tests ausgeführt werden soll oder einer, die nach allen Tests ausgeführt werden soll.

In dieser Klasse schreibst du nun deine eigenen JUnit-Tests.
Diese sind public-Methoden ohne Parameter, davor schreibst du noch
Code:
"@Test"
, damit sie auch ausgeführt werden.
Die Test-Klasse muss weder gleich heißen wie die zu testende Klasse (Netbeans nennd sie standardmäßig "KlassenNameIT"), noch muss sie im gleichen Package liegen. Letzteres ist aber zu empfehlen, wenn du package protected methoden testen willst.

Und wenn dir das immer noch nicht passt, dann leg halt deine eigene leere Klasse an und pack die Test-Methoden da rein.
 
Passende Stellenanzeigen aus deiner Region:

Oben